PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Asics Gel DS Sky Speed 3



_tom888
15.06.2012, 16:53
Bin ich gerade durch Zufall drüber gestolpert. Sind scho goil oder? :daumen:

Asics Gel DS Sky Speed 3 (http://www.directsportseshop.co.uk/Product.aspx?Category=DS_Running&Dept=mens-running-shoes&Section=asics-running-shoes&ProductID=7922&Name=Asics%20Gel%20DS%20Sky%20Speed%203% 20Mens%20%28Neon%20Yellow-Blue%29%20Running%20Shoes%20&FromSearchPage=No)

Daniel_NRW
16.06.2012, 02:15
Leuchten die im Dunkeln ? Boah - ist das ne Farbe.

Ich habe die Sky Speed 1 und die waren noch recht harmlos. Bis ich meine "Alten" aber ausmiste, wird es bestimmt schon Sky Speed 4 geben ;-)

BuffaloBill
16.06.2012, 06:46
Yeah. Schuhe können nicht knallig genug sein. :)
Liebe meine Trainer 17 in herrlichem grün.

_tom888
16.06.2012, 12:45
Den Trainer 17 hatte ich auch mal. Schön giftig grün. :) Mich störte aber die Stütze. Da kannte ich den Sky Speed noch gar nicht. Ich denke den werde ich mal testen. Der passt ganz gut in meine Nürburgring Vorbereitung. Die Farbgebung ist ja klasse. Auch das Damenmodell schaut super aus.

Update: Schuh müsste Mittwoch bei mir sein. :daumen:

runaholic
17.06.2012, 19:07
Ich finde grelle Farben auch super.
Hab mir kürzlich den Adidas adios 2 in neongrün gekauft.
Wiggle | Adidas Adizero Adios 2 Schuhe SS12 Laufschuhe - Wettkampf (http://www.wiggle.co.uk/de/adidas-adizero-adios-2-schuhe-ss12-1/)
Die Farbe ist in Deutschland angeblich nicht erhältlich.
Auch vom Laufgefühl bin ich total begeistert.
Armin

_tom888
17.06.2012, 19:40
Jo das ist der Adios 2 von Wiggle. :)
Ergänzung: Man bekommt auch den Adizero Hagio in gelb und neuerdings auch in rot! :daumen:
Hagio (http://www.wiggle.co.uk/de/?s=hagio)

_tom888
19.06.2012, 11:44
Da ist das Ding!

Gewicht Größe 44.5 = 306 Gramm (Zum Vergleich DS Trainer 17 Größe 44.5 = 330 Gramm)

12639
12640

BuffaloBill
19.06.2012, 13:18
Du bist ein Arsch. :sauer::sauer::sauer:

Jetzt will ich die Schuhe nämlich auch. :D:D:D

Schickes Teil. :)
Aber bei dem Namen Speed im Namen, könnte der Schuh ruhig etwas leichter sein.

_tom888
19.06.2012, 13:33
:winken: Nachschlag?

12644
12645
12646

Mit dem Gewicht bin ich einverstanden. Gut, dass sie nicht so schwer wie die DS Trainer sind. Auch das Material ist geringfügig anders (besser, leicher?) als das vom DS Trainer.

Heut Nachmittag gehts auf die Piste damit.

Canumarama
19.06.2012, 13:43
Na dann berichte mal, ich bin gespannt. Der Speed 2 ging nämlich gar nicht und das war nicht nur bei mir so.

BuffaloBill
19.06.2012, 14:33
Na dann berichte mal, ich bin gespannt. Der Speed 2 ging nämlich gar nicht und das war nicht nur bei mir so.

Was ging denn beim Speed 2 nicht?

_tom888
19.06.2012, 17:53
15 km liegen nun hinter mir. Leider war es heute recht schwül, so dass ich recht wenig Lust am Laufen hatte. Nachdem ich die letzten Wochen nur Green Silence und Pure Connect gelaufen bin, brauchte ich erst einmal ein paar Kilometer um mich umzustellen. Dann lief es aber ganz ordentlich. Sehr viel kann ich nach einem Lauf noch nicht sagen und jeder der den DS Trainer schon mal gelaufen ist, wird wissen wie sich der Skyspeed in etwa anfühlt. Jedenfalls kann ich zusammenfassend sagen, der Schuh ist flach, direkt, straff, schnell, schaut klasse aus und passt gut. Ich würde mir etwas mehr Flexibilität wünschen und eine Passform wie sie z.B. der Hyper33 bietet. Für einen RoadRunner, bzw. Trainer macht er einen sehr guten Eindruck. Ich bin froh, dass er leichter als der DS Trainer ist. Das kommt dem Schuh nur zu Gute. Die Stabilität ist absolut ausreichend. Bedenken hatte ich bei der Ferse bzgl. Blasen laufen. Trotz dass ich frische Socken anhatte und dann gleich mal in einem neuen Schuh 15 km gelaufen bin, ging es gut. Ein bisschen Schürf auf dem letzten Kilometer, aber ansonsten nichts. Der Schuh hat auf jeden Fall weitere Läufe verdient. Ob ich dabei bleibe, weiß ich allerdings noch nicht, da ich noch mit dem Gedanken spiele den Saucony ProGrid Ride 5 zu testen in den nächsten Wochen. Ersteindruck ist auf jeden Fall positiv.

Canumarama
20.06.2012, 07:10
Was ging denn beim Speed 2 nicht?

Den empfinde ich als sehr unflexibel und ein Abrollen wie beim DS Trainer war nicht möglich, man knallt bzw. "klatscht"eigenartig auf. Dämpfungstechnisch ganz anders als der Trainer. Die Blasen am Innenfuß und die Knieschmerzen nach jedem Lauf sind mir auch noch gut in Erinnerung. Das es sich beim Speed 2 "nur" um die neutrale Variante des DS Trainers handeln soll kann ich bis heute nicht glauben. Der läuft sich einfach scheiße! Es mag ja Menschen geben die mit dem sehr gut zurecht kommen. Erfahrungen wie die meinen habe ich hier aber auch schon des öfteren gelesen. Ich war sehr enttäuscht.

Canumarama
20.06.2012, 07:11
15 km liegen nun hinter mir. Leider war es heute recht schwül, so dass ich recht wenig Lust am Laufen hatte. Nachdem ich die letzten Wochen nur Green Silence und Pure Connect gelaufen bin, brauchte ich erst einmal ein paar Kilometer um mich umzustellen. Dann lief es aber ganz ordentlich. Sehr viel kann ich nach einem Lauf noch nicht sagen und jeder der den DS Trainer schon mal gelaufen ist, wird wissen wie sich der Skyspeed in etwa anfühlt. Jedenfalls kann ich zusammenfassend sagen, der Schuh ist flach, direkt, straff, schnell, schaut klasse aus und passt gut. Ich würde mir etwas mehr Flexibilität wünschen und eine Passform wie sie z.B. der Hyper33 bietet. Für einen RoadRunner, bzw. Trainer macht er einen sehr guten Eindruck. Ich bin froh, dass er leichter als der DS Trainer ist. Das kommt dem Schuh nur zu Gute. Die Stabilität ist absolut ausreichend. Bedenken hatte ich bei der Ferse bzgl. Blasen laufen. Trotz dass ich frische Socken anhatte und dann gleich mal in einem neuen Schuh 15 km gelaufen bin, ging es gut. Ein bisschen Schürf auf dem letzten Kilometer, aber ansonsten nichts. Der Schuh hat auf jeden Fall weitere Läufe verdient. Ob ich dabei bleibe, weiß ich allerdings noch nicht, da ich noch mit dem Gedanken spiele den Saucony ProGrid Ride 5 zu testen in den nächsten Wochen. Ersteindruck ist auf jeden Fall positiv.

Völlige Begeisterung sieht auch anders aus, oder?

_tom888
20.06.2012, 13:31
Natürlich sieht völlige Begeisterung anders aus. Ich denke mal das wird jedem so gehen, der vorher Schuhe wie Connect und Green Silence (Laufe ich ja auch immer noch) gelaufen ist. Das mit dem "auf den Boden Klatschen" kenne ich nur vom Kinvara 3 und ist mir beim Skyspeed 3 nicht aufgefallen. Ich habe verschiedene Laufstile getestet und einzig der Vorfußlauf war ein bisschen hölzern. Dafür ist der Schuh aber auch nicht gemacht. Wer solche Schuhe wie DS Trainer usw. gewohnt ist, der hat mit dem Skyspeed 3 einen guten Schuh. Und vor allem ist die absolut hervorragende Qualität zu loben. Da braucht man von anderen Herstellern mindesten zwei Paar. Die Verarbeitung ist 1A. Ob ich dabei bleibe entscheide ich noch. Testen macht halt Spaß und deswegen bin ich auch nicht enttäuscht.

BuffaloBill
20.06.2012, 14:50
Den empfinde ich als sehr unflexibel und ein Abrollen wie beim DS Trainer war nicht möglich, man knallt bzw. "klatscht"eigenartig auf. Dämpfungstechnisch ganz anders als der Trainer. Die Blasen am Innenfuß und die Knieschmerzen nach jedem Lauf sind mir auch noch gut in Erinnerung. Das es sich beim Speed 2 "nur" um die neutrale Variante des DS Trainers handeln soll kann ich bis heute nicht glauben. Der läuft sich einfach scheiße! Es mag ja Menschen geben die mit dem sehr gut zurecht kommen. Erfahrungen wie die meinen habe ich hier aber auch schon des öfteren gelesen. Ich war sehr enttäuscht.

Danke. :daumen: