PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 24 Stunden-Lauf Braunschweig-Rüningen 01.09.-02.09.12



Marion1961
16.06.2012, 21:01
Bin durch einen Artikel in der RUNNERS WORLD auf diesen Lauf aufmerksam geworden. Wer kann mir dazu etwas sagen???

chrypray
24.07.2012, 00:01
Ich war letztes Jahr dabei und habe den Artikel in der Runners World jetzt auch gelesen. Wenn man seinen ersten 24 Stunden-Lauf absolviert ist man immer etwas euphorisch und 24 Stunden-Läufe sind eher die Ausnahme in einem Forum wie Runners World.

Bei der Strecke handelt es sich um eine Sportplatzrunde, die Aschenbahn wird durch eine holprige Wiesenstrecke unterbrochen. Soll nicht negativ klingen, nur Bestzeiten läuft man dort nicht. Die Wetterverhältnisse waren letztes Jahr nicht optimal, das Wasser stand fußhoch an einigen Stellen auf der Aschenbahn und es gab kein Entrinnen... Der Veranstalter hat sich bemüht, den Wassermassen Herr zu werden, aber es nervte schon.

Dafür konnte man aber so oft man wollte heiß duschen! Wie die gesamte Versorgung vor Ort 1a war. Nette Helfer vor Ort, die Verpflegung ist großartig, ich laufe dieses Jahr dort wieder und hoffe mal auf bessere Zeiten!

erol
31.07.2012, 20:43
ich laufe dieses Jahr dort wieder und hoffe mal auf bessere Zeiten!

Ich befürchte Deine Zeit wird sich nicht um eine Sekunde verbessern. :zwinker5:

Auch ich bin dort meinen ersten 24 er gelaufen und war mit der Veranstaltung auch sehr zufrieden. Super Streckenverpflegung, nettes Orgateam.
Die haben wirklich alles versucht, um die Strecke [I]trockenzulegen[I].
Auch ich bin Wiederholungstäter und dieses Jahr wieder dabei.

Grüße von Daniel

chrypray
02.08.2012, 21:42
Haha... 24h bleiben nun mal 24h... ich werde dann wohl mehr an der Streckenlänge arbeiten müssen! Zu erwähnen sei noch, dass die Startgebühr für Einzelläufer gerade mal schlappe 13,00€ beträgt! Anmelden kann man sich hier: lauftreff-rueninger-roadrunner.de/ (http://lauftreff-rueninger-roadrunner.de/)

Marion1961
08.08.2012, 19:17
Vielen Dank für Eure Antworten. Ich möchte auch keine Bestzeiten oder Kilometerrekode laufen. Mir geht es darum, mich mal auszutesten. Ich laufe noch nicht ganz so lange und traue mich einfach nicht an einen Marathon heran. Aufgeben wäre für mich die Höchststrafe, auch wenn es ziemlich blöd und ungesund klingt. Nach einem HM in 2 Std. habe ich noch Reserven und bin auch am nächsten Tag total fit. Hier könnte ich ohne den eigenen Druck (du musst jetzt 42 KM schaffen) einfach mit mehr:hihi: oder weniger Spaß:frown: das Laufen was geht. Nach Euren Berichten scheint es daher für mich genau das Richtige zu sein. Habe mich bereits angemeldet und werde im 4. Newsletter vom Lauftreff R, Roadrunner als Läuferin mit der weitesten Anfahrt aus Deutschland erwähnt. Wenigstens ein Rekord:first:!! Wie weit ist es eigentlich vom Bhf. Braunschweig bis zum Sportgelände? Saudumme Frage für eine Läuferin, ich weiß! Viele liebe Grüße aus Bayern Marry

chrypray
11.08.2012, 12:34
!! Wie weit ist es eigentlich vom Bhf. Braunschweig bis zum Sportgelände? Saudumme Frage für eine Läuferin, ich weiß!

Mary, Du willst doch da nicht hinlaufen, oder? :hihi: Wenn Du mit Bus und Bahn anreisen willst, dann sei Dir efa (http://www.efa.de/) empfohlen. Die elektronische Fahrplanauskunft für Niedersachsen und Bremen. :daumen:

Dann werden wir uns bestimmt treffen, beim Kreiseln in Braunschweig :geil:. So wie Du hab ich es übrigens auch gemacht, bevor ich meinen ersten "richtigen" Marathon gelaufen bin. Einfach mal an einer 24h-Laufveranstaltung teilgenommen und geschaut, wie weit ich komme. Da bin ich gleich über 80k gelaufen!

Dann bis in 22 Tagen,
:hallo:
lg
Christel

Marion1961
11.08.2012, 17:32
Hallo Christel, danke für den efa Tipp, Wenn die Kilometer angerechnet würden, könnte ich ja auch laufen:wink: Hab letzten Monat schon eine Zugspitztour hinter mich gebracht. Aber ich glaub, die Energie spar ich mal besser für das Laufen. Aber 80 Km werde ich auch mit der gesparter Energie niemals schaffen, RESPEKT!!!:daumen: Also dann bis bald
viele Grüße aus Bayern Marion

Marion1961
06.09.2012, 22:16
Braunschweig war SUPER! Super Organisation, nette Leute, tolle Stimmung, 1a Laufwetter....Wenn alles klappt,bin ich nächstes Jahr wieder dabei! Leider konnte ich nicht so viel laufen, wie ich wollte. Erkältung noch nicht ganz überstanden, dicker Fuß am Sonntag...gesamt 73 Km, es kann noch besser werden. Auf ein Neues in 2013! Bis dann, Mary!

Rüninger Roadrunner
28.06.2013, 21:48
Hallo Marion , auch in diesem Jahr gibt es den 24-Stundenlauf. Mehr dazu findest Du unter :

Moin moin , wenn ihr am 24/25.08.13 noch nichts vorhaben solltet. Wir veranstalten in Braunschweig den 24-Stundenlauf , jeder kann bei uns für 15€ laufen was er möchte. 1km bis 250 km alles ist möglich für 15€ ! Auch übernachtungen und Zelten ist möglich, ein Rahmenprogramm mit Livemusik rundet die Veranstaltung ab. Lust ?! Anmeldungen sind noch möglich, wer noch den Frühbucherrabatt möchte kann sich unter
Lauftreff Rüninger Roadrunner (http://lauftreff-rueninger-roadrunner.de/) online anmelden.