PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anfängerin :-)



Runnerway
20.06.2012, 19:35
Hallo zusammen,

ich binl, Jessica (Jess, Jessie wie ihr wollt^^) 20 Jahre alt und neu hier. Ich will jetzt endlich wieder anfangen richtig Sport zu machen und hoffe vllt auf ein bisschen Unterstützung. Musste meinen letzten Verein (judo-12Jahre) verlassen da es zeitlich nicht mehr möglich war, das Training zu absolvieren geschweige denn an Wettkämpfen teilzunehmen. :-(. Bin deswegen ziemlich down neuerdings. Hatte immer ein Sportliches Ziel was ich verfolgt hatte. Ich brauche jetzt einfach etwas neues.

Beim Laufen habe ich halt das Glück mir meine Trainingszeiten SELBST einteilen zu können.
Warum ist mir ein unabhängiges Training so wichtig?
Ich komme jetzt ins 2te Lehrjahr.
Ich mache eine Ausbildung zur Hotelfachfrau im Holiday INN.
Ich liebe meine Beruf, (auch wenn man es nicht glaubt ^^) aber es macht wirklich eine Menge Spaß. Ich lerne ALLES: Kochen, französischer Service, Rezeption ...etc. :-)
STress pur, auch wegen den unterschiedlichen Arbeitszeiten halt, Frühdienst, Spätdienst, früh, spät, früh........
DAs Problem ist: im hotel kommt es des öfteren vor dass man einfach mal so schöne 12 - 14 h arbeitet (stehend - gehend - sitzen gibts nicht!! )
Am nächsten Tag hätte ich zwar die KRAFT sport zu machen. aber leider keine Motivation.
Ist mir total verloren gegangen. Hoffe hier/und auch beim Laufen finde ich wieder Motivation und Ablenkung

und natürlich hoffe ich auch ein paar Kilos loszuwerden ;-) (1,64 m, 58 kg :peinlich:)

Würde mich auf Antworten und Ratschläge/Tipps freuen die meine Motivation und meinen Ehrgeiz in Sachen Sport und Ernährung wieder antreiben. :winken:

Lg

martin_h
20.06.2012, 20:59
Herzlich willkommen!


und natürlich hoffe ich auch ein paar Kilos loszuwerden ;-) (1,64 m, 58 kg :peinlich:)

Wo möchtest du dich denn hinhungern? Du weißt, dass du dich mit einem BMI von 21,6 exakt im Normalgewicht befindest? Als Untergewichtiger (der mit dem Zunehmen kämpft) machen mich solche Aussagen immer traurig bzw. frage ich mich immer, welcher Maßstab als Vergleich hinzugezogen wird...schade.

Mein Tip: Laufe wenn es dir Spaß macht, aber nicht um abzunehmen. Das wäre verdrehte Welt, zumal hier im Forum Leute sind, die tatsächlich einen Grund zum Abnehmen haben - nämlich einen BMI der Übergewicht signalisiert und nicht Normalgewicht. Ich denke, dass der Einstieg ins Thema "Laufen" nicht mit dem Ziel "Abnehmen" bei dir erfolgen sollte.

Sieh es als den ersten Hinweis darauf, dass Laufen vielleicht aus des Laufens Willen anzufangen und nicht aus der Diätsicht. Bei dir gibt es nichts zu diäten...

Viel Freude hier, trotz meiner Worte, die du vielleicht nicht so gern hörst. :winken:

Runnerway
21.06.2012, 06:57
Hi,
erstmal Danke für deine Offenheit und Ehrlichkeit :-)
Und es tut mir leid wenn ich hier zum Thema abnehmen manche leute zum Kopfschütteln gebracht habe, das war nicht meine Absicht!

Du hast vollkommen recht. meine Gewicht liegt im normalen bereicht. Aber ich fühle mich dennoch nicht WOHL. nur weil ich laut BMI "ideal"gewicht habe heißt das nicht dass ich auch so aussehe. mein körper ist weder athletisch noch sportlich. er sieht mehr schwabbelig aus!

Das Abnehmen soll eigentlich hier nur Nebensache sein!! Das soll jetzt einmal nNICHT mehr im Mittelpunkt meines Lebens stehen!
DAs muss ich vllt erst noch in meinen Kopf reinbekommen ^^

Laufen soll jetzt (neben der Arbeit) an erster STelle kommen, weil ich halt endlich wieder was erreichen will und weil es natürlich spaß macht :-)
(ich denke mir, abnehmen werd ich automatisch)

genau so wollte ich das eigentlich mittteilen!
Trotzdem muss man sich halt als Läufer richtig ernähren, DESWEGEN habe ich nach Ernährungstipps gefragt, nicht zwecks den abnehmen!

Ich habe mir jetzt einen 10 Wochen Trainingsplan (Debutanten) geholt und versuch mich daran zu halten.
Nächste Woche gehts los! wird zwar schwierig werden, weil ich die ganze nächste woche nämlich wieder Spätdienst habe, aber ich versuche meinen inneren Schweinehund zu besiegen und mich daranzu halten ;-)

GeorgSchoenegger
21.06.2012, 07:38
Willkommen noch einmal!

Sven K.
21.06.2012, 16:01
Herzlich Willkommen!