PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nike Lunarglide +4



chrschn89
01.07.2012, 20:14
Hallo an alle,
ich habe mal ein paar Fragen an euch bezüglich des neuen Nike Lunarglide +4. Und zwar konnte ich gestern bereits den Schuh testen. Meines erachtens ist er echt Klasse, vorallem da das Gewicht ja um einiges reduziert wurde. Allerdings ist die dynamische Stütze nicht mehr so stark wie beim Lunarglide 3.Da ich den Schuh für meinen nächsten Marathon kaufen wollte, zögere ich nun aber noch etwas mit dem Kauf. Nun wollte ich euch mal so fragen, wie ihr den neuen so findet?
Mit laufenden Grüßen Christian

wiesel
05.07.2012, 23:43
Die Frage ist was es dir hilft wenn jemand schreibt, dass er ihn gut oder schlecht findet?

Die Passform finde ich gelungen. Man muss aber dieses Hausschuhgefühl und den volumigen Vorfußbereich mögen.

Die Dämpfung ist mir wie bei fast allen Nike Schuhen zu weich.

Die Stabilität ist für mich als leichter Supinierer viel zu hoch. Die dynamische Stabilität die nur für Stabilität sorgen soll wenn man sie benötigt greift bei mir obwohl ich den Innenrand kaum belaste trotzdem immer :-/

Mit laufenden Grüßen Wiesel

angelikam
12.07.2012, 06:46
Hallo Wiesel,
auf solereview.com wird geschrieben, das das äussere Material unter der Ferse dazuführt, das die Ferse nach aussen abrollt. Meinst Du das? Ich hatte den Schuh bei meinem Händler kurz an, hat mir sehr gut gefallen und habe ihn auch in meiner Größe bestellt. Auf der Videoanalyse war bei mir kein Wegrollen nach aussen sichtbar. Ich bin auch kurz draussen mit den Schuhen gelaufen, da ist mir auf der kurzen Strecke aber nichts aufgefallen. Ich bin Neutralläufer und jetzt etwas verunsichert, ob der Lunarglide 4 der richtige Schuh für mich ist.
Viele Grüße
AngelikaM

_tom888
12.07.2012, 08:22
Zurück zum Thema:

Also ich finde den 4er wesentlich weicher als den 3er, was die Dämpfung angeht. Die Sohle geht kaum noch dicker. Viel zu dick für meinen Geschmack. Die Passform ist etwas besser als beim 3er. Schade finde ich, dass Nike momentan nur die ätzenden Farben ausliefert (Hallo? Es gibt so schöne zweifarbige mit Farbübergang). Das soll wohl dazu animieren, sich einen ID Schuh zu bauen, der dann natürlich 160 Euro kostet. Overall finde ich den Zoom Elite+ 5 einen Tick besser.

Ich warte lieber auf den Flyknit Trainer.

wiesel
12.07.2012, 22:24
@ Angelika Gib mal bei Google Nike+Dynamik Support ein, dann weißt du worum es sich handelt. Bilder sagen da mehr als viele Worte.

Das System soll zwar so intelligent sein, so dass es nur greift wenn jemand überproniert ABER es ist nun mal nur ein Zwischensohlenschaum in 2 Härten. Wie oben geschrieben dürfte es bei mir dann nicht greifen weil ich die Innenkante als leichter Supinierer gar nicht belaste. Meiner Meinung nach kein Schuh für Neutralfußläufer. Deshalb überrascht es auch nicht, dass Nike mit dem Lunarone gegen Jahresende einen neutralen Lunarschuh rausbringt.

Mit laufenden Grüßen Wiesel