PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : suche Klapproller ähnlich Kostka Rubik oder Mibo Folding Master



Klappmichzusammen
12.07.2012, 15:22
Hallo an alle,

erst mal ein grosses Lob!! Diese Seite hat mir bei meiner Entscheidung sehr geholfen!!

Ich bin auf der Suche nach einem Roller für den Kofferaum da ich nun vom PKW bis ins Büro 20 min laufen muss... Nach viel Lesen und suchen bin ich auf dieses Forum gestossen.


Da ich 196cm gross bin suche ich einen Kostka Rubik oder Mibo Folding Master oder hat Ihr einen besseren Tipp für mich welcher besser zu meinem Rücken und langen Beinen passen würde?


Ich suche wie oden schon geschrieben einen Kostka Rubik oder Mibo Folding Master gebraucht in einem gutem Zustand. hat evtl noch jemand einen zum abgeben?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!

Lieben Gruss

RheinBergRoller
12.07.2012, 16:21
Da ich 196cm gross bin suche ich einen Kostka Rubik oder Mibo Folding Master oder hat Ihr einen besseren Tipp für mich welcher besser zu meinem Rücken und langen Beinen passen würde?
Hallo,

der Kostka Rubik ist ganz neu auf dem Markt und dürfte deshalb noch nicht gebraucht zu bekommen sein. Ausserdem ist eine Lenkerhöhe von 89 cm vermutlich für dich zu niedrig.
Der Mibo Master hat laut Beschreibung eine Lenkerhöhe von 100 cm und ist schon länger erhältlich. Hier hast du wohl bessere Karten.

Gruss, Jo

Klappmichzusammen
13.07.2012, 12:55
Hallo Jo

Vielen Dank für die Antwort.
Da ich ja eigentlich nur einen Klapproller für den Kofferraum suche, ich gestern jedoch die Info erhalten habe das eigentlich jeder Roller in den Kofferraum passt, würde doch auch ein anderer Roller in Frage kommen. Welcher bloss??

Wie transportiert Ihr eure Roller falls er mal mitgenommen werden muss.

Danke und Gruss

RheinBergRoller
13.07.2012, 13:59
Welcher bloss??
Wühl dich einfach mal durch die Rubrik Kaufberatung. Da wurde schon (fast) alles geschrieben, so dass man nur noch Wiederholungen bringen kann. Wenn danach noch Fragen offen sind, melde dich nochmal.


Wie transportiert Ihr eure Roller falls er mal mitgenommen werden muss.
Rücksitzbank und die Rückenlehne des Beifahrersitzes nach vorne klappen und rein mit dem Roller. So passt auch ein langer Roller, in meinem Fall ein Finnscoot Sport G4, in einen Kleinwagen.

Gruss, Jo

xBeetle
13.07.2012, 14:36
Ich lass die Rückenlehnen oben und nehme die Räder aus dem Rollerrahmen heraus.
Wenn die Gabel umgedreht wird, passt der Rahmen leicht in fast jeden Kofferraum.
Und die Räder dazu. Lediglich die Hutablage hab ich "wegdesigned".

Was für einen PKW nutzt du?

Gruß,
Stefan

Klappmichzusammen
13.07.2012, 16:57
Hallo und danke für die Antworten!!

Ich fahre eine C-Klasse T-Modell, da sollte es also doch klappen...

Juchu nun kann ich mir einen Suchen den ich will und nicht einen der passt...

SuchFu nutzen oder gibt hier jemand schnell einen Tipp welcher am besten passt? 196cm, 80kg und Schugrösse ist 46. Nutzung: Leichte Schotterwege und Asphalt, mitnahme im Auto wie oben beschrieben.

Danke und Gruss

Teffmann
13.07.2012, 22:39
Ich fahre eine C-Klasse T-Modell, da sollte es also doch klappen...



Da gibts keine Restriktionen. Ich habe einen W203 T (=S203) 2005 -> Kein Problem!

Für den Einstieg würde ich einen Kostka Tour 26/20 empfehlen. Unbedingt Modell 2012 mit dem langen Trittbrett. Den gibt es seit ein paar Wochen. Inkl. Flaschenhalter und Tacho liegst Du so bei € 300,--. In einer Upgrade-Version mit Shimano XT Bremsen und Naben incl. guter Remerxfelgen liegst Du dann bei gut € 400,--.

xBeetle
15.07.2012, 16:39
Lieber Teffmann, guter Roller, ja - aber für Personen mit 196cm Körpergröße halte ich ihn für zu knapp.
Okay, ein Bild vom neuen 2012er Rahmen konnte ich noch nicht sehen... Aber ein XH wäre wohl die
bessere Wahl, oder meinst du nicht?

Gruß,
Stefan

Teffmann
15.07.2012, 17:25
Hallo Stefan,

der 2012 Rahmen ist ok!

Der XH (ist ein super Roller) wäre mir für den beschriebenen Einsatz zu schwer/klobig/etc.

Klappmichzusammen
16.07.2012, 09:00
ich lausche gespannt, nur weiter...:daumen:

wie gesagt, nutze den Hauptsächlich um vom Parkplatz ins Büro zu kommen...

Lieben Gruss

xBeetle
16.07.2012, 15:35
wie gesagt, nutze den Hauptsächlich um vom Parkplatz ins Büro zu kommen...

Sorry, wieder am Bedarf vorbeigedacht - falls keine Rennen über Marathon-Distanzen geplant sind
(hätte ich anfangs aber auch nicht drüber nachgedacht...) reicht auch der 2011er Kostka (den ich auch
fahre), ggf. auch gebraucht. Verstellbarer Lenkervorbau und ab dafür.

Gruß,
Stefan

Teffmann
16.07.2012, 22:35
Den 2012er empfehle ich wegen Schuhgröße 46

Klappmichzusammen
19.07.2012, 13:04
Werde am Samstag mal welche Probefahren und wieder berichten welcher es denn nun geworden ist!

Klappmichzusammen
22.07.2012, 14:55
wie versprochen der Bericht vom Probefahren.

War am Samstag bei den Alb Rollern in Winterlingen. Haben gerade neu aufgemacht. Sehr nette Beratung und alles super vorbereitet. Da standen, als ich ankam, direkt 3 zum Losrollern bereit. Habe mich nach langem Testfahren für den Klapproller Rubik entschieden. Der ist einfach für die Mitnahme am besten geeignet. Schnellspanner lösen Stift ziehen und ab damit in den Kofferraum. Erstmal mit ner Plane aber wenn die Tasche da ist, war noch nicht lieferbar, habe ich auch bei schlechtem Wetter kein Prob mehr.

werde weiter berichten!

Lieben Gruss

pibach
03.08.2012, 10:28
Habe mich nach langem Testfahren für den Klapproller Rubik entschieden.

Interessanter Roller. Schreib doch mal was zu den Fahreigenschaften und wie sich die Kombi Auto/Klapproller für Dich bewährt. Ist der für Dich groß genug?

Klappmichzusammen
25.09.2012, 13:03
Hallo,

die Fahreigenschaften reichen völlig für die Strecken die ich damit fahre. Nicht so toll finde ich das keine Schutzbleche gibt. Bei Regen oder nasser fahrbahn versau ich mir meine Hose... da der Lenker ebenfalls abklappbar ist, ist es bei einer sehr straken Bremsung etwas wakelig, ist aber noch nie was passiert.
Bin sehr zufrieden mit dem Roller!! Meine Grösse ist auch kein Prob, klar bei 20km bestimmt schon aber wie gesagt für die Strecken die ich ihn nutze ist er perfekt!! Und mit Sicherheit 1000x besser als diese schrottigen Scooter. Einige Kollegen fahren mit den Teilen, aber die sind in meinen Augen Lebensgefährlich und eine Vollbremsung fast unmöglich...

Lieben Gruss

Kollo
25.09.2012, 20:43
Vielleicht hätte auch ein nicht klappbarer Roller gereicht, der nur einfach klein genug ist (Kostka Uni z. B.), um ihn hinter die Vordersitze zu stellen?

Klappmichzusammen
27.09.2012, 12:32
Auch darüber habe ich nachdecht und es auch versucht. Da mir jedoch mein Auto am Herzen liegt und ich keine Lust hatte jedes mal eine Plane o.ä. auszulegen, möchte mir nicht meine Sitze versauen, habe ich mich für die Koffereaumvariante entschieden. Und bereue es in keiner Hinsicht. Musste schon bei strömenden regen zum Parkplatz, da hätte ich mich sehr geärgert und das Auto wäre nass... Wenn ich nur bei schönem Wetter arbeiten gehen könnte, hätte ich mich für die andere Variante entschieden... :hihi:

D-Roller
03.02.2013, 11:01
Hast du das Schutzblech-Problem gelöst? Und bist du immer noch mit dem Rubik zufrieden?