PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Adäquates Modell zu Asics Trainer 17



BuffaloBill
25.07.2012, 18:30
Mein aktueller Lieblingsschuh für längere Einheiten ist der Ascis Trainer 17. Da passt Gewicht, Dämpfung und Sitz sehr gut.

Nun bräuchte ich aber mal nen neuen. Eventuell auch mal ne andere Marke.
Aber da kenne ich mich nicht wirklich aus.

Trägt jemand eventuell den Trainer und kennt Modelle anderer Marken, die dem Trainer ähnlich sind?

Viel Spaß euch allen bei den Läufen unter praller Sonne. :)

farhadsun
25.07.2012, 21:13
Hallo,

ich laufe den Trainer 16, gleichzeitig aber auch den ST5 von Brooks, der auch eine leichte Stütze hat, aber leichter ist. Den nehme ich auch gerne für Halbmarathon und Marathon. Von Saucony laufe ich den Mirage, der v.a fürs Training hervorragend geeignet ist.

Diese 2 Schuhe kommen bei meinen 14 paar Schuhen meiner Meinung nach dem Trainer am nächsten.

Farhad

Molly Cyanistes
25.07.2012, 23:48
Offtopic: "Equivalent" war das Wort, nach dem du gesucht hast.
Das ist ein Tick von mir.Sorry, ich kann nicht anders. :)

wiesel
26.07.2012, 00:10
Neben den genannten wäre noch der Mizuno Wave Elixier eventuell auch der Adidas AdiZero Tempo eine Alternative. Als Alternative zum oben genannten Saucony Mirage käme als leicht gestützter "Natural Running Schuh" auch der Brooks Pure Cadence in Frage.

Mit laufenden Grüßen Wiesel

Canumarama
26.07.2012, 10:09
Ich lege dir den Brooks Launch an`s Herz. Probier den einfach mal. Der hat zwar kein Stützchen, aber ich bin selber 2 Jahre mit Asics Trainer unterwegs gewesen und mir gefällt der Launch noch viel viel besser. Ich nehme den nur für die längeren Läufe, geeignet ist er aber auch für alles andere. Gewicht, Dämpfung, Sitz ist perfekt. Ich brauche keinen anderen Schuh mehr....

BuffaloBill
26.07.2012, 20:54
Hach, auf euch ist Verlass. :)

Danke. :)

Wollte mich eh mal bei Saucony und Brooks umschauen. Da passen die beiden Modelle PERFEKT. :)

BuffaloBill
26.07.2012, 20:55
Offtopic: "Equivalent" war das Wort, nach dem du gesucht hast.
Das ist ein Tick von mir.Sorry, ich kann nicht anders. :)

DRECK. Und mir wollte zum verrecken das Wort nicht einfallen. :D Danke. :wink:

BuffaloBill
26.07.2012, 20:57
Neben den genannten wäre noch der Mizuno Wave Elixier

Hatte ich mal getestet. Mit dem wollte mein Fuß gar nicht zusammenarbeiten. Bin ich gar nicht mit klargekommen. Aber an sich war der Schuh wirklich gut. Leicht und an sich angenehm. Aber beim Lauf einfach nicht 100% passend.

wsabg
27.07.2012, 17:13
Neben den genannten wäre noch der Mizuno Wave Elixier eventuell auch der Adidas AdiZero Tempo eine Alternative. Als Alternative zum oben genannten Saucony Mirage käme als leicht gestützter "Natural Running Schuh" auch der Brooks Pure Cadence in Frage.

Mit laufenden Grüßen Wiesel

Ich laufe seit knapp 2 Wochen in dem Brooks PureConnect - der hat keine Stütze. Ich habe im direkten Vergleich bei RP auch den Cadence ausprobiert und empfand die Stütze im Cadence als zu heftig. Nach verschiedenen gestützten Schuhen (zuletzt u.a. Asics Gel Kayano 17) ist der Brooks mittlerweile mein zweiter ungestützer, leichter Schuh - für mich bislang problemfrei.
Wenn Du Dir eh mal die Brooks ansehen magst, werf auch einen Blick auf den Pure Connect.

Happy trails,

Wolfgang

BuffaloBill
27.07.2012, 17:25
Sooo viele schöne Schuhe und so wenig Platz im Schuhschrank. :D

VFLBorusse
01.08.2012, 09:49
Also ich habe mir als Ersatz für meinen DS-Trainer 16 den Wave Aero 9 von Mizuno bestellt. Er kam gestern an und ich habe eben direkt mal nen 22er-Lauf mit ihm rausgehauen - davon 15km in 58:20min im Gelände. Ging gut ab, schön direkt, nicht ganz so stark gedämpft wie der Trainer, aber auch nicht zu wenig Dämpfung wie zum Beispiel der Ronin von Mizuno - Bergablaufen ohne Probleme möglich.

Würde ihn auch auf längeren Einheiten ohne Probleme anziehen, wenn er komplett eingelaufen ist. Ne Stützte hat er nicht, aber auch nicht weiter schlimm, wenn man nen aktiven Laufstil hat. Also ich kann ihn nur empfehlen - ein Top-Schuh.

steini
17.08.2012, 10:20
Auch eine gute Ergänzung/Ersatz zum Trainer ist der Pure Cadence von Brooks. Eigentlich neutral, aber gefühlt hat er wie der Trainer eine leichte Stütze. Ansonsten ist der etwas leichter, aber immer noch ein Schuh für alle Distanzen.

Dani75
20.08.2012, 16:02
Hallo,

ich laufe den Trainer 16, gleichzeitig aber auch den ST5 von Brooks, der auch eine leichte Stütze hat, aber leichter ist. Den nehme ich auch gerne für Halbmarathon und Marathon. Von Saucony laufe ich den Mirage, der v.a fürs Training hervorragend geeignet ist.

Diese 2 Schuhe kommen bei meinen 14 paar Schuhen meiner Meinung nach dem Trainer am nächsten.

Farhad

Der ST5Racer ist auch mein Wkschuh.Der ist top! Ansonsten laufe noch 5 andere Marken,wobei der Adidas Adios auch richtig geil zu laufen ist.Mit dem lauf ich die besten Hm Zeiten(zuletzt 1:26)