PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wichtiger 1000m-Wettkampf



Drachen
21.08.2012, 20:48
Hi

Ich habe in 2 Wochen einen sehr wichtigen 1000m Bahnwettkampf.
7 Tage vor dem Wettkampf beginne ich mit Tapering. Ich mache nach jedem Training
einen Tag Pause und kurze die Umfänge der Intervalle um die Hälfte bei gleichbleibender
Intensität. Am Tag vor dem Wettkampf laufe ich 3000m langsam mit 3x150m im Wettkampftempo.
Ist das richtig so?

Meine Zielzeit ist 2:39
Ist das eine realistische Zeit wenn ich 12x200m in 28-29 Sekunden laufe mit 40 Sek. Serienpause?

Wie soll ich taktisch vorgehen? Soll ich wie bei einem 800m Rennen die erste Hälfte schneller laufen?

Grüße, Drachen :)

Rolli
21.08.2012, 21:18
1. Ja. Vielleicht sind 2x200 besser, aber das müsste man testen (wofür keine Zeit mehr da ist)
2. 100%ig JA !!!!
3. Auch Ja. 62-64-33 wäre perfekt.

Gruß
Rolli