PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suunto Ambit Problem Kalorinverbrauch/Rundenzeit



ju86
22.08.2012, 13:51
Hallo zusammen,

ich habe seit einigen Monaten die Ambit und bin total begeistert. Allerdings sind mir zwei Dinge aufgefallen, die mich stören bzw. nicht stimmen können.

Zum einen kann der Kalorienverbrauch nicht stimmen; nach einer 13h Hochtour, zeigt mir die Ambit einen Kalorienverbrauch von 1700 an. Im direkten Vergleich zeigte die Suunto T3 4600 Kalorien an.

Das zweite ist die automatische Rundenzeit, diese habe ich im Movescount deaktiviert und anschliessend mit der Ambit synchronisiert. Allerdings wird mir trotzdem bei jedem Move die Rundenzeit gespeichert und im Movescount angezeigt.

Hat jemand ähnliche Probleme oder weiss, was ich an den Einstellungen verändern muss?

Gruss Julia

Cyberbob13
22.08.2012, 16:38
Hallo Julia,

Dass die Suunto Ambit sehr niedrige Kalorienangaben ausspuckt, ist mir auch schon aufgefallen. Möglicherweise liegt das daran, dass für die Kalorienberechnung die Firstbeat-Standards herangezogen werden? Auch der Forerunner 910XT gibt die Kalorien entsprechend dem Berechnungsmodus von Firstbeat an und diese sind - vergleichbar mit der Ambit - sehr niedrig. Ich habs noch nicht ausprobiert aber möglicherweise spielt auch das Activity Level für die Berechnung der Kalorien eine Rolle (ein höherer Aktivitätsgrad könnte mit einer geringeren Kalorienangabe verbunden sein).

Betreffend die gespeicherte Runde: Wie viele Runden werden denn angezeigt? Bitte beachte, dass jede Einheit (auch OHNE aktivierte Autolap) als eine "Runde" gesehen wird. Werden mehrere Runden angezeigt, gibt es meines Erachtens nur drei Möglichkeiten, warum dem so ist:

a) Du hast Autolaps eingestellt und / oder
b) Du hast manuelle Runden genommen (Back/Lap-Taste) und / oder
c) Du hast die Aufzeichung zwischendurch angehalten (Start/Stopp-Taste) und dann wieder gestartet.

Jedes Mal, wenn man nämlich die Aktivität stoppt und fortsetzt, speichert die Ambit standardmäßig eine Runde. Das finde ich auch nicht gerade toll, denn zum Runden speichern gibt es ja eine eigene Taste und der User sollte selbst entscheiden können, ob er/sie einen Rundenmarker setzen möchte.

Liebe Grüße,
Christian

ju86
22.08.2012, 17:39
Hallo Christian,

besten Dank für deine ausführliche Antwort.:daumen: Diese ist hilfreicher als vom Suunto Support Schweiz ;-)

Mein Activity Level habe ich bei 7 eingestellt, mal schauen was passiert wenn ich die Einstellungen da ändere.
Aber wird nicht bei allen Suunto Uhren der Firstbeat-Standard herangezogen?

Bei den Runden kommt bei mir dann "c" in Frage. :wink:
Ist mir gar nicht in den Sinn gekommen.

Gruss Julia

Cyberbob13
23.08.2012, 16:33
Bei den Runden kommt bei mir dann "c" in Frage. :wink:
Ist mir gar nicht in den Sinn gekommen.


Hallo Julia,

Ja, wäre mir auch nicht in den Sinn gekommen. Schon gar nicht als Programmierer. Ich kann nur hoffen, dass dieses "Feature" bei einem der nächsten Firmware-Updates wieder entfernt wird.

Liebe Grüße,
Christian