PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Viele Schritte - wenig Luftlinie



Ferdinand Ferse
26.09.2012, 19:13
Ich gehe geradeaus, dann links, kurz geradeaus, wieder links. Auf meiner Strecke sind auch andere unterwegs, aber nicht alle. Manche Läufer stehen, andere rennen, aber nur ein Stück, dann ein abrupter Stopp. Es scheint etwas mit dem Schuh zu sein. Sie gehen zurück zum Startpunkt.

„Expertengespräche“ an vielen Ecken - Laufstile, Schnürtechniken, Kompressionsstrümpfe und Power-Armbänder. Einiges langweilt mich, anderes verstehe ich nicht. Ah, weil es ausländische Läuferkollegen sind, verstehe. Insgesamt erscheint´s mir hier ziemlich groß zu sein. Aus der Höhe gesehen sogar sehr groß - mehrere Hangar. Laufthemen soweit das Auge reicht. Mein Milieu.

Da hinten gibt´s Tapen: Kosten hui, Wirkung pfui? Heute heißt´s, einfach mal die Klebebahnen ausprobieren. Gemacht. Na mal schauen. Und da, ein Hinweis zu Sonderpreisen. Aber auch da, da, da - toll. Übergangslaufhandschuhe, Gürtelband mit Taschensystemen, Laufcapi mit MP3-Player und LED-Rücklicht sowie Einlegesohlen mit Rückstoßenergie. Will ich haben.
Merke langsam, dass es reicht. Kräfte schonen, sonst ärgert´s mich morgen am Start. Finde meinen Nummernbereich bei der Startunterlagenausgabe und stelle mich in die Schlange. Es dauert … länger.

Plötzlich ertönt eine kratzige Stimme, ich schrecke verträumt hoch. "Nächste Station „Platz der Luftbrücke“. Ausstieg links." Ich bin da, muss raus aus der Bahn. Noch ein paar Schritte zu Fuß. Dann stehe ich vor dem Eingang zur Berliner Marathon-Messe. Rein da. Ich gehe geradeaus, dann links, kurz geradeaus, wieder links. Auf meiner Strecke ...

27. bis 29.09. – Platz der Luftbrücke 5, Berlin – Sport- und Gesundheitsmesse . Nicht verpassen!

Ferdinand Ferse

DaCube
26.09.2012, 19:30
ein launiger EInstieg :winken: