PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Minimalistischer Trailschuh



taste_of_ink
27.10.2012, 12:39
Moin!

Da ich auch in Zukunft verstärkt auf Trails laufen möchte, plane ich, mir einen minimalistischen Trailschuh zuzulegen. Leider sind ja die meisten "klassischen" Trailschuhe aufgebockte Sofakissen; mit so was komme ich einfach nicht klar. Jetzt bin ich am überlegen, welche Schuhe am ehesten für mich in Betracht kommen. Wichtig ist mir vor allem guter Grip und dass die Schuhe flach sind.

Ich hatte schon mal an den Five Fingers Spyridon gedacht, da ich mit meinen KSO ja ziemlich gut zurecht komme. Alternativ bin ich vor kurzem auf die Inov-8 Trailroc - Serie aufmerksam geworden. Zum Beispiel der Trailroc 245 sieht schon ziemlich geil aus (Inov-8 Footwear Trailroc 245 (http://www.inov-8.com/New/Global/Product-View-Trailroc-245.html)) und scheint meine Anforderungen zu erfüllen. Hat mit dem Schuh schon jemand Erfahrungen gemacht? Vor kurzem hatte ich auch mal die Merrell Trailglove an den Füßen. Die fand ich vom Gefühl her aber nicht ganz so prickelnd. Mein Fuß hat sich ziemlich eingeengt gefühlt.

Über weitere Alternativen (mit Erfahrungsbericht) bin ich dankbar!

Viele Grüße

scrumpy jack
27.10.2012, 13:04
Hoi,

ich lauf bisher den Inov-8 Footwear Bare-X Lite 150 (http://www.inov-8.com/New/Global/Product-View-BareXLite-150.html?L=26) und hab ebenfalls an einen Innov-8 aber den trailroc 235 gedacht, leider war der im Laden nicht verfügbar. Wenn er ähnlich past wie der Bare XLite dann kanns im Winter lustig werden, ist aber dann schon erheblich mehr Schuh als ein FiveFingers KSO oder Bikila LS.

Bin zur Zeit auch am überlegen ob ich ihn einfach auf gut Glück in der Bare XLite 150 Größe bestellen soll.

hat jetzt warscheinlich nicht so arg viel weiter geholfen.

cheers
scrumpy jack

Fusio
27.10.2012, 13:15
Hi

Ich habe denn Men's Kinvara TR Trail Running Shoe | Saucony (http://www.saucony.com/store/SiteController/saucony/productdetails?stockNumber=20159-1&showDefaultOption=true&skuId=***4********20159-1*M080&productId=4-109840&searched=true). Ist sehr leicht, wenig Sprengung und der Grip ist für mich in Ordnung. Bin aber auch nicht der Trailläufer, sondern halt eher Wald und Wiese. Bin dann gespannt wie es bei Schnee ausschaut. Ansonsten bin ich halt auch im Wald und auf Schotter/Stein mit normalen leichten Schuhen unterwegs.

GeorgSchoenegger
27.10.2012, 13:39
Von NewBalance gibt's den Minimus MT00 (T für Track im Gegensatz zum MR). Ich finde übrigens den MR00 selbst auch ganz ok im Wald, nicht ganz perfekt verarbeitet aber geringes Gewicht und verschleißfeste Sohle. Nur wenn's auf feuchte Erde geht wäre der MT wahrscheinlich griffiger, auch feuchten Steinen hat der MR Grip genug.

Rimaro
27.10.2012, 14:08
Moin,
kennst du den Neo Trail von Vivobarefoot? Im Vergleich zum Merrell sitzt er locker und weit am Fuß, lässt den Zehen viel Platz und ist viel flexibler. Die Sohle ist griffig - für mich der perfekte minimale Trailschuh. Findest zu z.B. bei Barfußschuhe, Trailrunning, Bergsport | voycontigo.de (http://www.voycontigo.de)
LG Riek

mauki
27.10.2012, 19:45
Ich habe den Trail Glove und den Neo Trail. Mir ist der Merrel lieber, weil er satter am Fuß sitzt.

taste_of_ink
28.10.2012, 12:04
hat jetzt warscheinlich nicht so arg viel weiter geholfen.

Würde ich so nicht sagen! :) Wie sitzt der Schuh denn am Fuß, welches Laufgefühl hat man?

Dank auch den anderen für die Tipps. Der Neotrail von Vivobarefoot sieht auch ganz gut aus. Der Merrell saß mir, wie gesagt, leider zu eng am Fuß. Ist wohl Geschmackssache!

Kennt jemand zufällig einen Shop in der Umgebung im Raum Frankfurt/Gießen, der eine Auswahl an minimalistischen (Trail-)Schuhen hat. Habe ein bisschen Angst vor dem auf gut Glück bestellen.

scrumpy jack
28.10.2012, 12:54
Hoi,


Würde ich so nicht sagen! :) Wie sitzt der Schuh denn am Fuß, welches Laufgefühl hat man?

Habe ein bisschen Angst vor dem auf gut Glück bestellen.

ist halt etwas mehr Schuh als ein FiveFinger, sitzt halt wie ein eng anliedender Schuh, aber es bleibt von der Passform ein Schuh, die FiveFingers sitzen ja dann schon eher wie ne Socke, Laufgefühl ist angenehm, die Sohle ist aber auch hier stabiler wie bei den FiveFingers, hat aber bei schlecht geschotterten Wegen so seine Vorteile.

Auf gut Glück bestellen hab ich auch so meine Probleme, da ich nicht weiss ob die Größen bei Inov-8 über die verschiedenen Modelle gleich ist, mal schauen wie kalt und nass die Füsse in den FiveFingers werden müssen, damit ich bei wiggle.co.uk blind bestell.

cheers
scrumpyjack

taste_of_ink
29.10.2012, 08:24
Das hört sich doch ziemlich gut an. Zur Abwechslung ist es sicherlich auch nicht verkehrt, mal etwas "mehr" Schuh um den Fuß zu haben, solange der Schuh flach ist. Habe die auch bei Wiggle ins Auge gefasst, weil es die da ja reduziert gibt.