PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der Winter naht, es lebe der Roller-Winterurlaub auf den Kanaren!



jodi2
14.11.2012, 13:54
Ich komme nochmal auf unser Thema hier vor ca. 20 Monaten zurück: http://forum.runnersworld.de/forum/foren-archiv/63531-tretroller-urlaub.html#post1280716
(Leider kann auch ich als Mod kein Thema aus dem Archiv wieder beleben, oder doch?)

Im Februar 2013 könnte das bei uns vielleicht was werden, denn dann ist 10. Hochzeitstag, die bessere Hälfte liest hier eh nicht mit und hat dann ein paar Tage frei (Schulen/Hochschulen geschlossen), aber die freie Zeit reicht nicht, um nach Ecuador zu reisen (was überfällig ist).

Ich hab nochmal ein wenig gegoogelt und komme bisher grob auf Folgendes:

Teneriffa und Gran Canaria recht groß und relativ grün, im Norden recht feucht, im Süden trocken, beide mit starken und langen Steigungen und wohl immer, da, wo es besonders schön ist.

Fuerteventura und Lanzarote bilden auch ein Doppel, beide sehr trocken und karg/vulkanisch und beide wohl deutlich flacher als di ebeiden anderen (wobei ich noch nicht "flach" sagen würde...), dabei Lanzarote allerdings nur halb so groß. Lars empfiehlt ja eher Lanzarote, wobei ich irgendwo las, Fuerte hätte noch weniger Verkehr (wobei das bei Touren eher auf unbefestigten Wegen/MTB wiederum egal wäre).

La Palma und La Gomera sicher wunderschön, aber sehr klein und zum Rollern zu steil und vor allem keine Direktflüge von D, als entweder Umsteigen (kein Drama, aber für nur eine Woche darf die An- und Abreise ruhig so angenhem wie möglich sein) oder sogar Fähre (geht gar nicht bei seekranker Frau).

Balearen sind (inzwischen) im Februar zu unsicher/zu kalt.

Mal auf den am schnellsten rollernden Bassisten gehört, würde ich zum Rollern/für ein Trainingslager es wohl erstmal mit Lanzarote versuchen. Aber wenn es in erster Linie ein Geschenk zum Hochzeitstag sein soll, wäre die Landschaft und "was erleben" vielleicht wichtiger und da hat man dann wohl eh Mietwagen, wären Teneriffa/Gran Canaria vielleicht besser. Andererseits hat eine Vulkan-/Lavalandschaft vielleicht auch ihre Reize... Aber wie viel/wenig Rollern es am Ende wird, ist noch unklar, evtl. nehmen wir nur meinen Roller mit und ich rollere alleine, das werden dann eh eher kurze Touren mal morgens/abends vom Hotel aus als lange Tagestouren, dafür findet sich vermutlich auf jeder der Inseln mal was...
Vermutlich muss ich mich entscheiden, was Vorrang hat und Schwerpunkte setzen, alles wird nicht unter einen Hut passen.
Ideal wäre eine größere Gruppe mit diversen Leistungsgraden, so das jeder von uns mit Leuten seines Tempos rollern kann. Aber das wird wohl so bald noch nichts werden...

Hat noch jemand schlauen Rat für mich? Olaf&Dani als Radexperten, die vor 20 Monaten noch nicht im Forum aktiv waren vielleicht?

Gruß
Jo

jodi2
14.11.2012, 14:09
p.s. Den Rollerverleih auf Teneriffa gibt es scheinbar schon nicht mehr.

GregorPB
14.11.2012, 17:05
Leider kann ich nicht so schnell Rollern wie Bass Spielen (ist dieses Instrument mit den vier dicken Saiten eigentlich Voraussetzung?) und von den genannten Inseln kenne ich auch nur Lanzerote. Aber dort würde ich immer wieder gerne hinfahren.
Du hast dort halt im Süden (wo die Hotels sind) relativ große, flache Flächen, die erst im Norden dann ziemlich bergig werden. Andererseits schwören Fahrradfahrer auf Lanzerote.

P.S. Mein Roller passt in meinen Koffer.

Teffmann
14.11.2012, 21:27
@Jo

UMTS-Verbindung bei (langem) Antwortposting abgestürzt. Hast Nachricht auf der Handy-Mailbox.

MrVeloC
15.11.2012, 08:17
Hat noch jemand schlauen Rat für mich? Olaf&Dani als Radexperten, die vor 20 Monaten noch nicht im Forum aktiv waren vielleicht?

Gruß
Jo

Als wenn wir den Winter ständig im Trainingslager verbringen :zwinker2:

Nee, muss ich ganz ehrlich passen :peinlich:


Ich kann die aber die besten Tipps für Winterurlaub an der Nord- oder Ostsee geben.

Wird dir aber wahrscheinlich zu kalt sein :nick:

jodi2
15.11.2012, 09:06
P.S. Mein Roller passt in meinen Koffer.
Koffer??? Echte Rollerfahrer haben handgenähte passgenaue Taschen!

Stefan, Deine Nachricht ist angekommen, danke! Ich rufe heute mal zurück.


Als wenn wir den Winter ständig im Trainingslager verbringen :zwinker2:
Nicht???:traurig:


Ich kann die aber die besten Tipps für Winterurlaub an der Nord- oder Ostsee geben.
Wird dir aber wahrscheinlich zu kalt sein :nick:
Super, genau was ich wollte! Kann man da Kicksled fahren? Wenn Ihr das wenigstens garantieren könntet...


Ich muss noch ergänzen: Wir haben zwar nichts gegen frühlingshafte Temperaturen, aber mit Sonne, Strand und Party haben wir es nicht, ich spring mind. ein mal pro Urlaub mal ins Meer, um sagen zu können "Ich war drin!" oder beide ein mal pro Urlaub ein halber Tag Therme (sofern vorhanden und am liebsten Naturtherme), aber mehr nicht. Wichtiger sind was ansehen und Natur genießen.
Hotel braucht also keinen Strand und groß muss es schon gar nicht sein und Mittag-/Abendessen von usn aus auch nicht, nett Frühstücken, unterwegs mal ein Cafe und im Lauf des Tages ganz viele lokale Spezialitäten probieren ohne die abendliche Hotelschlacht. Aber kleine schnuckelige Unterkünfte gibt es vermutlich auf allen Inseln...

Was mir noch einfiel: Unterscheiden die Inseln sich preislich groß, sei es bei Flug, Unterkunft oder (auswärts) Essen? Konkurrenz belebt ja das Geschäft, daher könnte ich mir vorstellen, dass die Großen wo mehr los ist etwas günstiger sind und die ganz Kleinen wie Hierro, Gomera, Palma etwas teurer.

Mir fällt aber gerade ein, die bessere Hälfte hat Ende Januar noch ein paar Termine, die sich evtl. auch nach hinten verschieben können, so dass wir wohl eh erst sehr kurzfristig/Last Minute (noch nicht gemacht...) buchen können und dann vielleicht nehmen müssen, was halt übrig bzw. bezahlbar ist.

Gruß
Jo

MrVeloC
15.11.2012, 15:16
Nicht???:traurig:


Super, genau was ich wollte! Kann man da Kicksled fahren? Wenn Ihr das wenigstens garantieren könntet...



Gruß
Jo

Echte Radrennfahrer trainieren in Ostfriesland :nick: Sag nur "Holländische Berge" :nick:

Zum Kicksled fahren sollte mann besser bei Hannu vorbei gucken :zwinker2:

wikra49
15.11.2012, 19:48
Aus eigener Erfahrung:

Auf den Balearen kann es im Februar so kalt sein wie bei uns. Ich habe Anfang März noch Schnee erlebt, der zwar auf Meereshöhe nicht liegen blieb aber in der Tramuntana schon. Die Saison geht dort Mitte März los und dann ist es dort auch erträglich.

Direktflüge gibt es auf alle Canareninseln außer La Gomera und El Hierro.

Fuerteventura und Lanzarote sind die flachsten Inseln, d.h. es geht nicht soo weit bergauf, vielleicht mal auf 300m ü.M., aber trotzdem nicht flach. Pisten zum Rollern abseits der Straßen gibt es praktisch nicht. Fuerte hat aber einen 30 km langen Sandstrand.
Lanzarote ist vulkanisch und zum Teil von Lava, Lavaresten und Asche bedeckt. Meiner Meinung nach wenig zum Rollern geeignet.

Auf Tenerifa oder La Palma sind die Berge 3800m bzw.2500m hoch. Das sind endlose Abfahrten, aber auf den Straßen. Die Wanderwege sind nur für Todesmutige mit Crossrollern (finde ich).

La Palma mißt 50 x 30 km, ist also nicht sooo klein, hat in der Mitte eine Caldera und eine Cumbre (Gebirgszug), wenig besiedelt und wenig Verkehr im Februar.

Ich hoffe auf einen freundlichen Februar mit 15°C und viel Sonne hier in D.

Grüße aus Darmstadt
Willi

jodi2
19.11.2012, 14:45
Aus eigener Erfahrung:
Auf den Balearen kann es im Februar so kalt sein wie bei uns. Ich habe Anfang März noch Schnee erlebt, der zwar auf Meereshöhe nicht liegen blieb aber in der Tramuntana schon
Weiß ich doch WIlli, Eure Erfahrungen dort sidn ja der Grudn, warum ich heute weiß: Februar noch nix Malle... :zwinker2:

D.h. Dein Geheimtip wäre La Palma?

jodi2
20.12.2012, 13:20
Die beste aller Ehefrauen (ihr erster Platz wackelt aber gerade deswegen...) hat mir/uns gestern einen kräftigen Dämpfer versetzt. Nachdem wir zufällig mit Bekannten über eien paar griechische Inseln plauderten, meinte sie "Schön, aber Inseln sind nix für mich..". Ich hab dann später nochmal nachgehakt "Aber wir hören/sehen doch immer so nette Berichte von Freunden oder in der Flimmerkiste von den Kanaren und anderen Inseln, da bist Du doch auch immer "dick" dabei.." aber: "Schon, aber zuhören/ansehen ist was anderes als selbst wirklich hinfahren. Wenn Du unbedingt hinwillst, komm ich notfalls mal mit, aber meine Natur ist eher "Kontinent"."

Na toll und jetzt, soll ich sie im Februar zu einer Reise nach Algerien oder Marroko einladen? Das ist doch nicht ganz dasselbe wie Kanaren...

Ich fürchte das wird nix, obwohl sogar in unserer spanischen Zeitschrift gerade La Palma die Titelstory war.
Vielleicht dreh ich den Spieß um, statt Sommer/Frühling gezielt Winter, eine Woche Hochschwarzwald und ein bißschen Freiburg oder so? Das wir immer noch nicht im Schwarzwald waren und sie den noch überhaupt nicht kennt, erzählt sie mir nämlich öfter...
Das hätte auch denVorteil, dass man das vermutlich eher kurzfristig machen kann, Gutschein am Hochzeitstag überreichen und wenn sie denn sagt "Au ja, toll!" noch am selben Tag was suchen&buchen&packen und am nächsten Tag losfahren oder so... Das ginge mit Kanaren und wenn man sich sogar schon auf eine Insel festgelegt hat wohl weniger.

Ziemlich umdisponierende Grüße
Jo

Teffmann
20.12.2012, 21:17
Hallo Jo,

rufe da mal an:

Obertauern Hotel Solaria, Winterurlaub, Motorradhotel Salzburger Land, MoHo (http://www.hotel-solaria.at/)

Sind gute Freunde von mir. Werner oder Christian verlangen und schöne Grüße von mir bestellen.

Im Februar ist da richtig Winter - garantiert.

Und wenn es statt Hotel eher Frühstückspension sein soll:

Haus Kärntnerland, Obertauern, Übernachtung mit Frühstück, Wellness, Garage (http://www.haus-kaerntnerland.at/)

Selber Betreiber nur 200m weiter.

jodi2
21.12.2012, 11:47
Mal schauen. Klar ist da bestimmt mehr/sicherer Winter, aber Schwarzwald ist näher und da bekommt man vermutich auch kurzfristig eher was, aber vor allem steht der halt schon länger auf dem Wunschzettel der besseren Hälfte...

ich stehe lieber
21.12.2012, 15:41
Frauen!!! :haeh: :nene:

VeloC
21.12.2012, 22:19
Schwerer Fehler, im Februar zu heiraten. Kommt direkt nach Kinderkriegen im November - Stichwort Geburtstagsparty. :teufel:

Schwarzwald ist genial, da hat Betty Recht, wenn sie meint, bislang was verpasst zu haben. In Sachen Ski bin ich allerdings reichlich uninformiert, mein Tip wäre da eher der Herbst, wenn der Federweiße gerade fertig und die Sonne richtig golden ist. Wandern, Laufen, Rollerfahren (Cross extrem!). Februar, weiß ich nicht. Echte Schneesicherheit kriegst du da glaube ich nicht, ist eher warm. Andererseits haben die da haufenweise Wellnesshotels mit tollen Spa-Anlagen, wo man sich nach einem Tag im fiesen Schneeregen wieder nett aufwärmen kann. :noidea: