PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gore- Jacke



timo77
20.11.2012, 08:12
Hallo

ich laufe seid Jahren mit diversen Jacken durch den Herbst/ Winter (Rono, Newline, Nike). Da ich sehr stark schwitze und meine Jacken nach längeren Runden nass ist, überlege ich mir eine Gorejacke zu kaufen. Das mein Hemd (Falke) und Shirt (Salomon, Craft) nass werden ist ja ok. Bevor ich soviel Geld in die Hand nehme, möchte ich eure Erfahrungen mit Gorejacken hören. Sie soll nicht besonders warm sein.
Es gibt ja eine Menge Modelle und Technologien (Activeshell, Windstopper Soft -shell....).
Mir sagt die Essential Active Shell zu. Hat jemand Erfahrungen damit?

chillie_
20.11.2012, 08:47
Nicht besonders warm aber mit Windstopperfunktion und Belüftung - das wäre die Gore Mythos. Ich bin sehr zufrieden damit. Bei 0°C laufe ich mit Unterhemd und Langarmshirt, als es noch etwas wärmer war nur mit Unterhemd. Dadurch hat die Jacke eine relativ lange Nutzungsspanne.

Den Preis muss man allerdings erst mal verdauen :)

BadGirl
20.11.2012, 09:38
Super zu lesen :daumen:

Ich habe die Mythos nämlich vorgestern bestellt. Sie kommt wahrscheinlich morgen. :D
Freu mich richtig drauf, da ich immer früh morgens um 5 uhr laufe und da ist es auch schon im Moment oft richtig kalt. Am samstag zB. - 1°

saarotti
20.11.2012, 10:04
Salute,
kaufe keine Jacke von Gore sondern eine Jacke mit Active Shell von Gore Tex,ist was ganz anderes!
Wenn du wie ich,stark schwitzt und laufen bei 0 Grad nicht als Kälteherausforderung siehst nimm eine Jacke
mit Activeshell und nicht Windstpopper,der Tragekomfort ist um Welten besser.
Allerdings ist natürlich jede Membran irgendwie ein Kompromiss ,und
Activeshell Jacken sind nochmals teurer...
Saarotti

timo77
20.11.2012, 10:06
Was ist denn der Unterschied zwischen der Mythos und Essential - Serie?

timo77
20.11.2012, 10:14
Hallo Saarotti,

du meinst von einem andrem Hersteller, der aber Active Shell verwendet? Ich habe gelesen, dass es Windstopper mit Activeshell gibt

Herren ESSENTIAL WINDSTOPPER® Active Shell Jacke | GORE RUNNING WEAR® (http://www.goreapparel.de/ESSENTIAL-WINDSTOPPER%C2%AE-Active-Shell-Jacke/JWESSU,de,pd.html?dwvar_JWESSU_color=080 0&start=11&cgid=grw-men-geartype-jackets-jackets)

Gore Tex ist doch nur noch wasserdicht, oder? Hast du sonst eine Beispieljacke?

saarotti
20.11.2012, 10:16
Salute,
die Produktbezeichnungen sind etwas verwirrend,meiner Meinung nach
ist die Gore Mythos Serie eine Produktbezeichnung bei der unterschiedliche Membranen zum
Einsatz kommen(Soft Shell,Windstopper,Active Shell...)
Wichtig aus meiner Sicht ist die verwendete Membran:Active Shell
Saarotti

saarotti
20.11.2012, 10:20
Hallo Saarotti,

du meinst von einem andrem Hersteller, der aber Active Shell verwendet? Ich habe gelesen, dass es Windstopper mit Activeshell gibt

Herren ESSENTIAL WINDSTOPPER® Active Shell Jacke | GORE RUNNING WEAR® (http://www.goreapparel.de/ESSENTIAL-WINDSTOPPER%C2%AE-Active-Shell-Jacke/JWESSU,de,pd.html?dwvar_JWESSU_color=080 0&start=11&cgid=grw-men-geartype-jackets-jackets)

Gore Tex ist doch nur noch wasserdicht, oder? Hast du sonst eine Beispieljacke?

GORE-TEX Active Shell - die Membrane für aktive Outdoor-Sportler von Gore-Tex (http://www.bergfreunde.de/gore-tex-active-shell/)

timo77
20.11.2012, 10:44
Ok, dann habe ich es auch so verstanden. Activeshell steht für viel Aktivität---> hohe Atmungsaktivität

Windstopper ist halt windicht/ wasserbweisend
Gore tex ist dazu noch wasserdicht

Du läufst die Goretex Variante und bist mit der Atmungsaktivität zufrieden?

SchweizerTrinchen
20.11.2012, 11:20
Ich laufe seit über 2 Jahren mit der Colibri von Löffler. Sauteuer, aber auch gut, wobei sie jetzt langsam end of life erreicht, bei den Aermeln und auf den Schultern ist sie nicht mehr so dicht wie auch schon. Die Jacke ist wasserdicht, leicht und gut zusammenfaltbar, mir hat die Kapuze gefehlt.
Es ist aber eine Illusion zu glauben, man würde darunter komplett trocken bleiben. Ausserdem ist sie für tiefere Temperaturen (Winter) nur bedingt geeignet.

Gruss, Marianne