PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Slingfitness



FunkFi
14.12.2012, 14:46
Hallo zusammen :hallo:,

ich bin neu hier und wollte mal fragen, ob noch jemand zusätzlich zum Laufen Funktional Training als Ausgleich betreibt.

Ich mache seit kurzem Slingfitness, wo man mit seinem eigenen Körpergewicht trainiert. Man hängt quasi in einem Sling Trainer und muss während der Übungen immer sein Gleichgewicht halten.
Nutzt noch jemand hier so ein Ausgleichstraining, um sich muskulär zu verbessern und so auch seine Laufleistung zu steigern?

Ich frage deshalb, weil ich hier so ein Gewinnspiel entdeckt habe, bei dem man Sling Training Geräte gewinnen kann

Bevor ich mein Glück versuche, wollte ich mich mal erkundigen, ob damit schon jemand Erfahrung im Laufsport hat.

hardlooper
14.12.2012, 15:14
Ich mache seit kurzem Slingfitness, wo man mit seinem eigenen Körpergewicht trainiert. Man hängt quasi in einem Sling Trainer und muss während der Übungen immer sein Gleichgewicht halten.
Bevor ich mein Glück versuche, wollte ich mich mal erkundigen, ob damit schon jemand Erfahrung im Laufsport hat.

Machst Du das bis jetzt außerhäusig? Nicht, dass Du bei Glück dann zwei Geräte hast.

Knippi

FunkFi
14.12.2012, 15:59
@hardlooper

Ja ich habe das in einem Fitnessstudio ausprobiert. Der Trainer da meinte, man kann mit so einem Sling Trainer auch zu Hause trainieren, deswegen wollte ich mir jetzt halt auch irgendwie einen beschaffen.

Hast du schon Erfahrungen mit dem Training?

Truman
23.12.2012, 17:26
Ich trainiere mit einem Slingtrainer zuhause und denke es ist das beste Krafttraining für einen Läufer, das man machen kann.

FunkFi
14.01.2013, 14:36
Hallo,

also ich habe mir über den Jahreswechsel jetzt auch einen Sling Trainer gekauft und mache damit ähnlich wie Truman auch zu Hause ein wenig Slingfitness.
Bis jetzt war ich noch nicht groß laufen, weil es mir zu kalt war. Aber wenn es wieder wärmer wird, dann werde ich den Sling Trainer glaube ich zum Laufen mitnehmen. Den kann ich ja bestimmt auch irgendwo draußen aufbauen und da dann Slingfitness machen.

Bin schon gespannt, ob ich bei den nächsten 10km und Halbmarathon Läufen einen Unterschied merken werde.

eisbaer
21.06.2013, 18:04
Der Thread ist zwar nicht mehr ganz neu, aber ich habe ihn gerade erst entdeckt. Vielleicht ist die Info ja trotzdem noch interessant. Ich habe Schlingentraining ein halbes Jahr gemacht. Die Gruppe war klasse. Am Ende haben wir viele Übungen schwebend (also ohne Bodenkontakt) gemacht. Die Schlinge kann einen schon ganz schön was abverlangen.

Meine Erfahrung ist, dass man ohne Trainer niemals das Potential der Übungen ausschöpfen wird, was aber auch nicht schlimm ist. Für die Art Schlinge, die wir dort benutzt haben, habe ich eine Bauanleitung erstellt. Kosten für das Material ~ 20 EUR. Das Nachbauen ist nicht schwer.

Vielleicht ist das ja was für euch: Fitness - Wassersportlexikon (http://www.schotstek.de/fitness)

HG Knut