PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lucies rumgerenne



LucieITG
24.12.2012, 22:57
Hallo ihr,
ich pausiere derzeit gezwungernermaßen zwangsweise (hab eine Verletzung am Menuskus am rechten Knie), möchte aber dann bald wieder anfangen zu laufen. Es juckt mir schon richtig in den Beinen und es fällt mir langsam schwer vernünftig zu sein und einfach sitzen zu bleiben. Aber ich denke mal sitzen bleiben ist besser als riskieren die Verletzung wieder zu verschlimmern.

Joah, in Zukunft möchte ich euch dann hier berrichten wie es mir mit meinem rumgerenne so ergeht.
Rumgerenne?
Ja...dank der deutschen Bahn darf ich nahezu Täglich einen, mit Pech auch mehrere Sprints im Slalom laufen. In der Schule bin ich im Sport-Leistungskurs, wo meine Aktuelle Verletzung auch herkommt. Und sonst bin ich auch eher zu faul zum stehenbleiben (Wenn ich z. B. einen Bus verpasst hab auf den nächsten warten). Lieber laufe ich. Dadurch habe ich gemerkt das es mir spaß macht, nur nur als zusatzsport für Zusätzliche Kondition.
Mit "rumgerenne" meine ich aber auch eher den stress zwischen der Schule und dem Rest der Welt. Der Tag hat einfach nicht genug Stunden für mich...

Ach ja, ich muss mich vorab mal für meine rechtschreibung entschuldigen, bin leider leicht legastenisch veranlagt und merke die Fehler oft gar nicht. Ich bin der schrecken des rotstifts eines jeden Deutschlehrers.

Was soll ich noch sagen? Ich freue mich natürlich über kommentare. :)



Okay ich fange gleich mal an:
Für 2013 habe ich mir vorgenommen man an einem Halbmarathon Teilzunehmen. Dafür habe ich mir den am 9. Juni in Duisburg ausgeschaut. Davor überlege ich eventuell beim Wuppertaler Zuckerspiel mitzulaufen. (Aber nur den 10er) Um mal überhaupt schonmal was offizielles mitgelaufen zu sein, sonst sterbe ich in Duisburg vor aufregung.

Heute war bescherung. meine Mutter hat mir eine ganz tolle Laufhose von asics geschenkt, dazu noch eine Softshelljacke.
Von meinem Freund einen MP3 Player der seinen einsatz auch garantirt finden können.
Aaaaghh!! Ich will laufeeennn!!!

LucieITG
27.12.2012, 20:35
Hallo,
also, ich renne immer noch nicht weiter bis zum Arzt.
War heute bei meinem eigendlichen Arzt der meine Sportverletzungen seit Jahren behandelt. Und der hat mir die hoffnung schnell wieder volle Kanne geben zu können schnell genommen.
Er sagt mein Knie braucht noch 1-4 Monate bis es abgeheilt ist.
Toll :(

MarkInNeuss
27.12.2012, 20:57
Besser ausheilen lassen ... sonst ärgers Du Dich noch in einem halben Jahr oder noch mehr drüber...
Du kannst ja solange andere Sportarten betreiben (solange es das Knie und der Doc zulässt)...

LucieITG
27.12.2012, 22:11
Ja, das ist wohl wahr.
Das soll nicht so enden wie mein Leistenbruch... (aus 1 Monat sind spontan 6 geworden)

Mmh, wann ich wieder was machen kann entscheidet sich vielleicht nächste Woche, da soll ich wiederkommen. Ich hoffe es gibt dann was positiveres zu hören als heute...

LucieITG
04.01.2013, 16:19
So,
es gibt was neues :)
Wenn alles gut läuft (haha), darf ich nächste Woche wieder mit dem laufen Anfangen, ich bekomme eine schicke Bandage dazu :) Kann es kaum noch abwarten!

Ich werde das Training aber vermutlich erst übernächste Woche wieder mit dem Laufen anfangen, da ich seit dem Wochenende mein ITG Training wieder aufnehmen durfte. (Wenn jemand nicht weiß was es ist, ich habe es in einem anderen Thread kurz beschrieben und 2 meiner Videos gepostet) http://forum.runnersworld.de/forum/trainingsplanung-fuer-halbmarathon/76586-wie-training-anfangen-nach-verletzungspause.html#post1495925
Na ja, und da ist nächstes Wochenende die Französische Meisterschaft (International offen mit sonderwertung für die besten Franzosen).
Ich will die Teilnahme die jetzt vermutlich doch stattfinden wird (ich hoffe es so sehr, ich habe so hart dafür Trainiert). Bei Der Knieverletzung dachte ich ursprünglkich ich schaffe es nur noch zum zugucken. Allerdings sind 2 Wochen vorbereitungszeit SEHR knapp und ich darf nicht alles machen (Ich darf nicht machen wobei ich in die knie gehen muss, und auch keine Temposachen). Ich rede nächste Woche mit meinem doc nochmal darüber. Bitte wünscht mir glück. Das währe mein 2. Internationales Tunier.

Joah, und laufen würde ich dann anfangen den Mittwoch danach. *sich das in den Kalender schreibt* Und nächste Woche ein kurzes Testläufchen mit der neuen Bandage. Bin ich zu neugierig für. Die die derzeit habe ist etwas ausgeleiert und hat nicht mehr den vollen stützeffekt. (Die ist noch von einer alten Verletzung von vor 5 Jahren wo ich ein halbes jahr nur mit Bandage Sport machen durfte)

Bis jetzt hat das neue Jahr zumindest besser angefangen als das letzte Jahr aufgehört hat.

LucieITG
16.01.2013, 18:59
So, jetzt iust ein weilchen rum, und ich habe eine kleinigkeit zu schreiben.

Zum ITG Tunier durfte ich tatsächlich als Teilnehmerin, obwohl es 3 Tage vorher zwischendurch noch ziehmlich schlecht aussah (anbahnende Erkältung, die dann aber gott sei dank doch nicht ausgebrochen ist)
Nun, zum Tunier, meine nerven haben am Anfang total versagt und richtig warm war ich auch nicht als ich dran war...für Platz 21 hats gerreicht. Dabei hatte ich mir vorgenommen dieses Jahr in die Top 20 zu kommen. Na ja, etwas ärgerlich, aber letztendlich bin ich doch zufrieden obwohl ich am anfang enttäuscht war. Ich hab mich im vergleich zum letzten Jahr gesteigert und das war das hauptziel :D. Beim nächsten mal wird es dann besser!!!

In der Schule läuft es derzeit auch gut rund! Die ersten Halbjahresnoten sind bekannt. Ganz zufrieden bin ich nicht, aber es gibt ja auch noch das 2. Halbjahr. Mitten im Schuljahr die Schule wechseln ist schon etwas anstrengend.
Morgen fällt Sport aus :( dabei hab ich mich total gefreut wieder mitmachen zu können!!! (Das knie darf ich im gebeugten zustand immer noch nicht belasten, aber alles andere geht inzwischen recht gut *freu* )
Meine Kniebandage ist übrigens der Knaller.

Zum laufen:
Joah, für heute war mein erstes läufchen nach der Verletzung angesetzt. Leider liegt draußen viel Schnee und ich habe keine Laufschuhe mir Gore-tex. Meine GT 2160 haben nur den normalen gutwetter mescheinsatz. Was mach ich denn bloß, ich möchte doch so gerne! Ob es den Schuhen schadet, wenn ich damt jetzt trotzdem eine kleine runde drehe? Klar, die Schuhe sind hinterher zwar Nass, aber die Trockenen doch auch wieder.
Ersteinmal etwas essen, dann entscheide ich ob ich gleich noch raus gehe. Zurzeit tendiere ich zu einem ja... (Wobei ich mir ernste sorgen um die Schuhe mache, die sind ja sozusagen noch neu...haben noch keine 50 km auf der Sohle...)

Mhim
16.01.2013, 19:05
Also meinen GT 2170 macht Schnee/Wasser nix, und meinen Füßen auch nicht :zwinker2:

LucieITG
16.01.2013, 19:18
Also meinen GT 2170 macht Schnee/Wasser nix, und meinen Füßen auch nicht :zwinker2:

Oops, hab mich vertippt, ich hab 2160. Aber es dürfte dann keine Großen unterschied machen denke ich mal :D Um meine Füße mache ich mir da keine sorgen, nur um die Schuhe :)
Aber das klingt doch mal gut, dann gehe ich gleich denke ich mal tatsächlich raus für ein vorsichtiges läufchen und schau mal was mein Knie dazu sagt :D

LucieITG
16.01.2013, 23:13
So, bin gelaufen, meine alte 3km runde.
Mmh...ich weiß nicht so recht was ich davon halten soll.... ich bin so super langsam gelaufen, meine zweit langsamste Zeit auf der Runde....unbd dann war ich auch noch rot wie eine Tomate bei einem Puls von 170....
Na ja, gut, der Schnee hat etwas gebremst, aber trozdem langsam... ABER ich hatte keine schmerzen im Knie dabei, das ist die Hauptsache!
Ich glaub ich habe viel arbeit vor mir....aber die Motivation ist deffinitiv vorhanden :daumen:

*cel
16.01.2013, 23:58
ich bin so super langsam gelaufen, meine zweit langsamste Zeit auf der Runde....und dann war ich auch noch rot wie eine Tomate bei einem Puls von 170....

Ich unterstelle einmal, dass du bei diesem Lauf nicht die Kleidung am Leib hattest, die du bei deinen letzten Trainingsläufen getragen hast. Wenn man im Winter sich raumanzugartig overdressed über die Strecke quälen muss, geht das halt nicht so schnell.
Falls du mal keine Lust auf Pulsuhren hast, lass die einfach zuhause.

Übermorgen 4 Kilometer ;)

LucieITG
21.01.2013, 00:23
Meine Güte, irgendwie hab ich das gefühl das mich irgendwer vom laufen abhalten willl... ich hatte mir nämlich erstmal eine "schöne" erkältung eingefangen..... ganz Fit bin ich leider immer noch nicht, aber ich hatte heute das dringende bedürfnis doch ein kleines bisschen durch den Schnee zu laufen. Es sollte eigendlich nur 1 km werden, als ich den hinter mir hatte war mir das zu blöd und bin noch einen gelaufen.
den ersten in 4:08 den zweiten in 3:43. Ich hatte es unter anderem auch wegen dem Schnee der eine gewisse bremswirking hat nicht sehr eilig, wollte aber auch nicht so langsam laufen wie sonst im dauerlauf. Ich habe jmein Ziel erreicht ins schwitzstadium zu kommen und das soll für meine Erkältung dann auch reichen. waaaah.

Ahch ja, ich weiß nicht was du jetzt als overdressed bezeichnest @ cel, aber ich hatte meine wintertights mir einer dünnen sporthose drüber weil mir ohne der arsch abfriert trotz bewegung, nen langärmliges winterlaufshirt und eine Softshelljacke drüber, außerdem eine gemütliche mütze auf dem Kopf. Also ich empfand das als dem Wetter angemessen...

Jochen0907
21.01.2013, 15:03
Es sollte eigendlich nur 1 km werden, als ich den hinter mir hatte war mir das zu blöd und bin noch einen gelaufen.
den ersten in 4:08 den zweiten in 3:43. Ich hatte es unter anderem auch wegen dem Schnee der eine gewisse bremswirking hat nicht sehr eilig, wollte aber auch nicht so langsam laufen wie sonst im dauerlauf.

:confused: ...öhmmm... recht flott, dafür, dass du es nicht sehr eilig hattest :daumen:

LucieITG
25.01.2013, 21:51
So, war nach einwöchiger Erkältungspause (hab mir nach rat der Ärtztin mal tatsächlich die Zeit gegönnt das auszukurieren, auch wenn es mich persönlich sehr angekotzt hat, noch eine woche ohne Sport....)

Na ja, habe heute dann erst beschlossen, ursprünglich nur 3km zu laufen. Kurz vor dem Start dachte ich mir: was hindert mich eigendlich daran mehr zu laufen? Hab ich Angst es nicht zu schaffen oder so? Aus 3km wird kein Halbmarathon, also habe ich dann spontan beschlossen auf 5km zu verlängern und zu schauen was dabei rauskommt. Meine beste Zeit liegt da bei knapp über 25 min. Das ich die nicht knacke war mir von vorn herein klar, die Zeit war mir dann auch egal. Ursprünglich. Dann nach halber strecke hab ich gemerkt das da noch einiges geht und ich nicht in 500 metern verrecke wie ursprünglich befürchtet, da habe ich mir gedacht ich könnte meine Zeit noch unter 30 min retten.
Tja, geworden sind es 30:19. Ich lahme Schnecke.
Ich bin mir sicher ohne den Schnee hätte es noch geklappt :):hihi:

So, das nächste mal wird Sonntag gelaufen, hoffentlich ohne neue Erkältung.

LucieITG
27.01.2013, 21:35
So, heute 3km in 16:31. Klingt zumindest schonmal besser als meine über 18 min von letzter woche Mittwoch.... :)

Wollte eigendlich 5 laufen hab dies aber aus 2 Gründen nicht getan: Ich hab heute 3 stunden für mein ITG training verbraucht, war entsprechend also schon erschöpft in den beinen bevor ich überhaupt losgelaufen bin, und der andere Grund ist das aufgrund der aktuellen Witterung meine andere laufstrecke zur Zeit aus Glatteis besteht. Keine lust mir irgendwas zu brechen... einer meiner vorsätze fürs neue Jahr ist ja etwas mehr auf mich aufzupassen und mir entsprechend weniger verletzungen einzuhandeln. Bisher klappts :D

Ach ja, ich habe mir außerdem überlegt meinen langen lauf, also mein hauptlauftag auf Freitag zu verlegen...das mit dem Sonntag klappt nicht mehr, das ist mein ITG Tag und das bleibt er auch. mein Lauftraining etwas zu verlegen ist deutlich einfacher als mein ganzes ITG training über den haufen zu werfen. Heist nicht das ich Sonntags nicht mehr laufen will, nur das mein Hauptlauf in zukunft der Freitag sein wird :)

Bin gespannt was die Schule morgen bringt :) Hoffentlich machen wir was anderes als Turnen am reck...ist irgendwie nicht meine disziplin...bin zu groß dafür...sagt auch mein Sportlehrer das die großen dabei im nachteil sind wegen der ganzen hebelwirkungen.

LucieITG
03.02.2013, 20:21
Joah, mein berricht der letzten woche:

Also, das man mal schlechte Tage hat ist nichts neues und auch mal okay.
Aber... bich hatte ne ganz schlechte Woche....
Während es Montag noch ging, läuft seit Mittwoch mein Konditionszuwachs eher rückwärts.
Heute bekomme ich kaum ein Fuß vor den anderen (ITG training...hatte die übelste Trainingseinheit seit Monaten...) möchte zwar gerne noch n lockeres Läufchen hinterherschmeißen, ob das sehr viel sinn macht weiß ich gerade nicht.
Am Freitag hab ich meinen Langen lauf auch nicht wirklich durchgehalten. Hab mir gedacht den dann heute Zu machen weil ich mir nicht vorstellen konnte das die schlechte Form so lange anhält, aber das tut sie.
Und eine Anständige erklärung weiß ich auch nicht. Übertraining wohl kaum, ich bin deutlich härteres Training gewohnt, ich war ja früher Leistungsschwimmerin...
Wollte nächste Woche eigendlich die 10km anpeilen, diese Woche hab ich aber kein einziges mal nichtmal 5 geschafft, da machen die 10 eher wenig sinn...
Irgendwie bin ich da ziehmlich frustriert gerade.,.,.

LucieITG
03.02.2013, 21:42
So, bin allem frust zum trotz trotzdem laufen gegangen. Jetzt hab ich doch meine 5km...
Bin diese woche dann zwar immer noch nichtmal die hälfte des geplanten gelaufen, aber nun gut.
So, damit schlie´ße ich diese Woche ab und hoffe die nächste wird besser...

MarkInNeuss
03.02.2013, 22:13
Wie schnell läufst Du denn so die 5km?

LucieITG
03.02.2013, 23:22
Zu langsam....
vor meiner verletzung hab ich so 24-26 min immer gebraucht. Heute hab ich 30 gebraucht, hatte es aber auch nicht eilig. Ohne mühe geben 2 sec schneller als vor 1,5 wochen ... unter 28 hätte es jetzt eigendlich locker sein müssen...
Aber irgendwas ist diese Woche, wie gesagt, ziehmlich schief gegangen, absolut keine leistungsfähigkeit :(

Zielzeit bis Ende des jahres ist 23 min... um genau zu sein 22:30...mal schaun ob ich das hinbekomme. Das ist die Zeit die ich laufen muss um ne 1+ zu bekommen im 5km lauf :D

Mhim
04.02.2013, 11:40
Ich hab mir gerade dein ITG angesehen, dachte vorher das ist ein "Sport" :zwinker5: Aber gut jedem das seine.
Ich lese hier gerne mit, was mir am meisten auffällt, bei dir klingt laufen nach "Arbeit", sehr verbissen. Dafür das du noch sehr jung bist ist deine Laufleistung in km sehr "schlicht" um es höflich auszudrücken. Auch wenn du natürlich nur auf Mitteldistanz trainieren willst läufst du meines Erachtens nach viel zu wenig Kilometer! Und die dann auch noch völlig wirr und zu schnell und zu unstrukturiert....

Bleib dran und bring Ruhe und System rein!
:hallo:

LucieITG
05.02.2013, 13:41
Na ja, ITG ist zumindest vom IDO (international dance organisation) als solcher anerkannt. Und sonst erreich ich auch nicht so schnell einen Puls von 180. Na ja. Ich geb zu, wenn mans nicht kennt mag es etwas sehr schräg aussehen.
Und ich gebe zu, zwischen dem was ich da Produziere mit meinen 2 Jahren erfahrung ist kein vergleich zu sowas hier: Happy Feet-Level 1-1 100% 14 Footer #4 - YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=0DyzK61paI4) Der Seth ist einer der Besten und mach das so...10 jahre länger als ich. Das niveau schaffen ist schon eine enorme leistung (kann in deutschland derzeit nur 1 spieler mit biegen und brechen) aber dann auch noch völlig fehlerlos... wow.. und das hier: Happy Feet-Oh Delia 100% 16 Footer #1 + Shout Out's - YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=_sSWlPfVvi8) , also ein lv. 16 zu 100% haben nur 2 spieler auf der Welt geschafft bisher. Allein das überhaupt zu schaffen....jahrelange übung, fast jeden tag.

Arbeit ist laufen für mich nicht o_O Es fiel mir nur früher leichter, darum auch immer. Ich finde es immer wieder nervig wenn ich sachen die ich mal konnte plötzlich nicht mehr kann :(
Und ja, das mit der zu geringen Kilometerleistung ist auch wahr. Ich muss mir mal endlich sowas wie einen Plan schreiben, sonst kommt da nichts sinvolles bei raus...
Früher wo ich laufen ging gabs 5km zum Frühstück..na ja, eher zum Abendessen weil ich nix besseres zu tun hatte... Und jetzt bin ich gerade irgendwie froh die überhaupt wieder zu schaffen. Schon blöd.
Und auch wenn es manchmal anders klingt, ich finde sport immer noch entspannend. Wenn ich ihn als nur lästig und "arbeit" empfinden würde, würde ich keinen machen und mich erst recht nicht im Sport Leistungskurs in der Schule anmelden.

Na ja, wir haben gestern einen ausdauertest gemacht, ich weiß nicht wie aber ich hab ne 1 kassiert. Musste aber auch nur 6 Minuten im Kreis laufen, und mich mit angezogenen Armen an der Sprossenwand festhalten und auf einer Band "treppen steigen".
Keine Ahung auf welcher bewertungsgrundlage der test beruhte, auf keinen fall auf den LK vorgaben. Na ja, mit der Note kann ich aber vorerst leben. Muss mich aber für die eigendliche Prüfung dennoch massiv bessern :)

LucieITG
06.02.2013, 19:37
3 km gelaufen (17 min), ITG gespielt und kurz vor ende der einheit so blöd mit dem finger gegens Pad gekommen das ich den jett nicht mehr wirklich bewegen kann....gebrochen isser denk ich nicht, aber vielleicht verstaucht... zumindest ne dicke prellung... (Keine ahnung was davon gerade wahrscheinlicher ist, es tut weh)Wenns schlimmer wird geh ich zum notdienst, wenn icht geh ich morgen früh um 8 zum arzt...auaa......ich hoffe morgen früh reicht...Das tzum thema "weniger verletzungen in 2013...." geht ja gerade gut los....

LucieITG
09.02.2013, 21:14
Mmhh, meint ihr ich kann auch mit kaputtem Finger laufen gehen?
möchte gerade lieber ne radtour machen nach Herleen (ja, nach Holland, währe ein neuer distanzrekord an einem Tag...) aber wenn man den Lenker nicht halten kann ist Radfahren schonmal für den Popo... :(
Ich hab keine lust hier rumzusitzen...

JensR
09.02.2013, 21:40
wenn du nicht auf den Händen läufst.. aber ich würde ihn an einen anderen Finger tapen. Was hat der Arzt gesagt?

LucieITG
09.02.2013, 22:44
Der Arzt sagte kein Sport bis Montag. Am Montag soll ich zur kontrolle wiederkommen.
na ja, tapen? ich hab ne dicke schiene mit verband dran, da hat sich das tapen glaub ich mit erledigt. Und das Laufen übrigens auch...ich schaff es nicht meine Schnürsenkel zuzubinden :frown: Meine Winterschuhe die ich die letzten Tage anhatte haben ja...Kelttverschlüsse. Was für ein mist!
Und was mach ich nun?
Einfach bis Montag warten?

Mhim
10.02.2013, 11:14
Geh laufen, sei doch nicht so ein "Mädchen" :hihi:
Wird doch wer im Haus sein der dir die Schuhe zubindet!

Finde deinen Biss gut :daumen:

LucieITG
10.02.2013, 12:13
Na ja, ich wohne alleine...und die Nachbarn fragen ist doch etwas...peinlich.
Ich werde nachher mal nochmal versuchen ob ich es selbst doch noch irgendwie schaffe., sonst kommt mein Trainingsplan ja völlig durcheinander. Da hab ich jetzt einen und dann sowas...

LucieITG
11.02.2013, 17:47
So, hab jetzt eine dünnere Schiene bekommen :DDer Finger sieht jetzt übrigens immer noch Herrlich aus, Blaulila von oben bis unten....

Jetzt bin ich aber endlich wieder in der lage anständig Schuhe mit Schnürsenkeln zu tragen!
Na dann, Laufschuhe an und ab die Post!

LucieITG
11.02.2013, 22:57
Soo, hat spaß gemacht das läufchen :D
Die 10km die ich eigendlich laufen wollte sind es aber nicht geworden, war nach 8 so sehr kaputt das ich dann aufgehört hab.
Na wenigstens hab ich es geschafft die stunde...na ja, fast, rumzulaufen. Die ersten 5 waren recht locker und hab mich seit letzter Woche sogar etwas verbessert (auch wenns nur 10 sekunden waren...) dann bin ich weitergelaufen und irgendwann war einfach ende,
5 stunden ITG + 10km laufen an einem Tag sind wohl zu viel des guten willens gewesen.
Aber ich hatte spaß! Und das ist denke ich die Hauptsache!

LucieITG
12.02.2013, 17:52
War heute nochmal beim doc weil mir in der Schule der Verband total blöd am jucken war und hab den jetzt gegen einen weicheren Austauschen lassen. Finger ist immer noch schön bunt aber solange ich nicht blöd gegen etwas komme ist mit der Schiene aoweit alles okay. Der Arzt meine bis Anfang März ist der Finger wieder okay. Na ja, am Laufen hindert der mich jetzt aber eh nicht mehr.

Allerdings hab ich etwas anderes... ich hab ihn nochmal wegen meinem Knie angesprochen weil ich ab einer gewissen beugung immer noch Schmerzen hab (beim Laufen nicht, sonst würde ich es ja auch nicht machen) aber halt beim beugen so über 100°
Jetzt will der doc dioch n MRT von meinem Knie haben. Hab da jetzt am Donnerstag n Termin. Hoffe da kommt nichts ernstes bei raus und ich muss nicht wieder nen totalen Sportstopp hinlegen. ganz im ernst, 2012 war schlimm genug....

LucieITG
14.02.2013, 14:21
So, mein Knie hat heute das MRT bekommen.Bekomme nächste Woche dann ein Ergebnis...Außerdem wurden meine Nebenhöhlen geröngt. Hab da wohl was, mal schaun. Und gleich gehts auch noch zum Zahnarzt...den Termin hab ich ja schon etwas länger... mieeep...

LucieITG
17.02.2013, 04:55
Na toll...
So viel zu meinem langen läufchen heute und so viel zu dem ganzen rest den ich seit Freitag geplant hatte.
Liege seit Freitag mit 38-39° Fieber flach. Fühlt sich teilweise wie 40 an...
Kann echt nicht mehr liegen, aber rumsitzen und wach sein kann ich auch nicht wirklich...
Na toll...warum kann ich nicht mal länger als 2 Wochen gesund sein? Früher war ich einmal alle 2 Jahre krank...jetzt ist es 2 mal im Monat...meine Ärztin meinte da sei der Schimmel in meiner wohnung schuld das mein Immunsystem so in den Keller gegangen ist.
Ich ziehe ja in 9 Tagen um...und hoffe sehr das es dann endlich besser wird!
So ist das echt...beschissen!

Hoffe es geht mir Montag gut genug für die Schule...ich kann ja nicht noch mehr fehlen...ich will auch was lernen....

Mhim
17.02.2013, 11:45
Lernen wird eh überbewertet :zwinker2:
Ich wünsch dir das du bald wieder gesund bist! Schimmel in der Wohnung ist ein absoluter GAU, wohntechnisch gesehen!
Pass da bloß auf das du in deiner neuen Wohnung schimmelfrei bleibst.

Berichte dann wieder vom laufen aber lass dir Zeit! Einen Rückfall hast du schneller als du ITG sagen kannst :nick:

LucieITG
19.02.2013, 14:13
Oh jeh, irgendwie hat es mich so richtig erwischt...
Geht mir jetzt dank den Medis die ich gestern vom Arzt bekommen hab minimal besser. Und Fieber geht langsam auch runter...
Wird aber auch mal Zeit...
Ich glaub aus Sport jeglicher Art wird aber noch ne weile nix...bin offiziell bis zum ende der Woche krank geschrieben. Langweile mich inzwischen zu tode...ich glaub wenn mir nix besseres einfällt stricke ich mir heute abend einen neuen Schal. Das kann man auch bequem auf dem Sofa machen...ich hoffe das geht mit dem Finger der ja immer noch bandagiert ist.

Ach ja, und noch 7 Tage bis ich endlich eine komplkett schimmelfreie Bude habe :D

LucieITG
21.03.2013, 21:06
Hallo, wollte mich mal wieder melden!
Also, der Umzug war zwar stressig, ist aber ganz gut gelaufen und ich fühlke mich bisher ganz wohl in meinen neuen 4 wänden. muss nur regelmäßig an die Wand hämmern weil meine Nachbarn etwas laut sind...die Wände sind leider sehr hellhörig. aber wenn man denen einmal an die wand geklopft hat geben die wenigstens auch ruhe.
Dafür ist die neue Wohnung schön warm und trocken! Kein Schimmel mehr!
Und oh wunder, ich bin seit 2 wochen völlig gesund!

Und ja, seit dem meine Grippe und die direckt darauf folgende erkältung weg sind laufe ich wieder ganz munter.
War am Samsag meinen "neuen" sportplatz begutachten...im gegensatz zu dem alten nur ein Ascheplatz, aber hey, immerhin hat der ne nette bahn. die am Samstag allerding zu 50% aus schnee und zu den anderen 50% aus matsche bestand. bin aberr trotzdem ein paar runden drüber gelkaufen da ich den weg nicht umsionst gelaufen sein wollte.
sind mit hin und rückweg insgesammt 5km durch schnee und matsch gewesen.
An sonstn hab iuch eine schöne runde um die häuserblöcke gefunden die na ja, hat diverse teils nicht gerade nette steigungen aber damit muss man hier in Wuppertal eben rechnen :) Bergaus ist ja auch nicht das problem, eher das bergab....da muss ich echt aufpassen da mein Knie ja immer noch etwas meckert wenn ichs übertreibe...
Jetzt laufe ich ersteinmal nur auf asphaltierten wegen bis der schnee weg ist. in der matche versinken in meinen schönen weißen nicht matschetauglichen laufschuhen istz niht das wahre....
Na ja, außerdem muss ich meine Halbmarathon pläne mal überdenken. mein ursprüngöliches ziel den unter 2 stunden zu laufen kann ich ja inzwischn über den laufen werfen....
derzeit währe ich froh überhaupt im ziel anzukommen....blöde krankheit, hat mich irgendwie komplett zurrückgeworfen...
Na ja, nocht bin ich nicht bereit aufzugeben. Ich laufe einfach weißer fleißig meine runden und schae mal was dann bei raus kommt in 11 wochen....oooh jeeh, nur noch 11! wie die zeit fliegt!!!! Also wenn ich nochmal krank werde, was ich mal nicht hoffe, kann ichs glaub ich echt vergessen....

Ich habe übrigens seit meinem Umzug immer noch kein Internet zu hause...deswegen auch so lange nix geschrieben...
Na ja, hoffentlich hab ich bald wieder welches!
Morgen schreibe ich ersteinmal ne Biologie Klausur :) Geht um Enzymatik.

LucieITG
24.03.2013, 21:21
Meine güte war das schlimm heute....
Wolte heute nen Stündchen inruhe meine runden auf der bahn ziehen. Da sie derzeit tiefgefroren ist, war auch keine Matsche da.
Die lichter waren schon ausgeschaltet (sonntags hat der offiziell nur bis 19 uhr offen, ich laufe in der regel aber immer erst nach 20 Uhr) aber das störte mich nicht, ich mag es sehr wenn es dunkel ist, tut meinen überempfindlichen Augen sehr gut. Ich fühlte mich heute auf dem Platz sehr wohl, und währe es nach dem wohlbefinden meiner Beine gegangen, währe ich auch die geplante stunde durchgelaufen....es ging aber nicht nach Plan, da ich keine 2 minuten am Stück laufen konnte :( Ich bekam also praktisch alle 400-500 meter sehr starke Seitenstrechen o_O hab ich so beim laufen noch nie gehabt... na ja, ich hab dann das ganze nach 20 Minuten abgebrochen...
Morgen geh ich mal wieder hin, vielleicht gehts dann ja wieder etwas besser. Ich fürchte das waren jetzt doch die nebenwirkungen meiner Geburtstagsparty von gestern.... oh jeh oh jeh... na ja, geburtstag hat man wohl nur einmal im Jahr.
So, da das internetcafe gleich zu macht...
ich melde mich :)

LucieITG
02.04.2013, 00:17
hallole liebe lauffreunde! vorab zu dem post. ich hab hier gerade ne englische tastatur und kann keine umlaute schreiben und verwechsel permanent y und z aber macht euch nix draus ^^

also.
nach dem ich schon anfing frustriert yu werden und glaubte meine bestzeit von 2011 von etwas ueber 25 minuten da nie wieder in die neahe zu kommen, da ich seit 2 monaten es nicht geschafft hab unter 30 min yu bleiben, teilweise auch wegen dem belastungasthma das sich dank dem schimmelbefall in meiner alten bude entwickelt hat.
aber siehe da, ich kann es doch noch! bin am Mittwoch 26:20 gelaufen. kling deutlich besser als 30+. motivation ist inywischen auch wieder da.

Heute bin ich in der Niederlande, Amerfoort...bin mit dem fahhrad 115km am stuck hierher gestrampelt.(meine bisher langste tour war nur knapp 60km...und da musste ich das nicht 2 tage spater wiederholen wo ich am tag dazwischen auch noch sport machen) war total schon, ist hier ein tolles land yum radfahren, alles gut beschidert und uebverall radwege. morgen gehts nach Amsterdam mit nem kumpel ITG spielen... er will mich zu irgendwas gutem anfeuern...ja ja, mal schaun was bei rauskommt. ich glaube nicht viel, aber ich freue mich schon riesig auf morgen.
und am Mittwoch gehts die 115km wieder yurruck...
Regenaration, was ist das? ne mal im ernst, ich gklaub ich liebe bis sonntag erstmal aufm sofa und mach mir nen faulen wenn ich wiede da bin^^
bin ich yu hause internet habe sinds noch 2 woiochen, leider...hab den anbieter jetyt gewachselt weil mirdas bei dem einen echt yu blod geworden ist.
na ja, ich melde mich :)

LucieITG
10.04.2013, 13:03
Hey hey hey!
Erfolgserlebnisse!
Ich fasse mich mal etwas kurz, da ich wiedermal am Schulrechner sitze und nicht mehr viel zeit habe.

Erfolgserlebnis nr 1: habs tatsächlich geschafft meine Radtour in dfer Niederlande durchzuziehen. Montag 120km hin und Mittwoch 110 wieder zurrück. hatte mich auf dem hinweg verfahren, deshalb war der rückweg distanztechnisch kürzer, zeitlich gesehen dauerte er aber länger...ich war schon leicht müde als ich losfuhr und hatte alle 110km mit starkem gegenwind zu käömpfen. Aber bin gut angekommen und bin total glücklich trotz ratschlägen einiger freunde es nicht zu tun es getan zu haben. hat viel spaß gemacht und ich würde es jederzeit wieder tun!


Erfolgserlebnis nr 2:
zwischen meiner hin und rückfahrt war der Dienstag...es war allerdings keinesfalls ein erholungstag, sondern war auch ziehmlich sportbeladen. ich war mit 2 freundem ITG spielen in Amsterdam, an der Location, wo im Juli die EM stattfinden wird.
Und entgegen aller meiner befürchtungen lief es mehr als gut und ich hab das erste mal ein song des schwierigkeitsgrades 13 geknackt, als erste frau in Deutschland *freu*
Hab sogar ein video davon :)ITG - Welcome to Rainbow (FIRST 13!!!!!!!!) - YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=hWEI74JnRlg&feature=youtu.be)


Und nr 3:
Ich hab al Sonntag nicht nur die "magische" 25 minuten grenze bei 5km überwunden, da hin ich seit 2011 irgendwie rum, kam aber nie dadrunter, sondern hab die 24 minuten auch geknackt!
Bin die 5km in 23:38 gelaufen, zu meinem großen erstaunen und zu meiner freude :)
Bin gespannt ob und wann ich die 23 knacke. Der Wille ist zumindest vorhanden.
Außerdem schaffe ich die 10km eeendlich wieder am stück. Bin Am sonntag sogar 12 gelaufen obwohl ich nur 10 machen wollte...hatte nach 10 einfach lust noch weiterzulaufen :)

Außerdem heute meine Biologie-LK Klausur zurrückbekommen mir einer glatten 1.
Und in Französisch mir der 2+ kann ich auch ganz gut leben!
Bitte drückt mir die daumen für die Morgige Sport-LK Klausur!

Ich würde sagen bei mir "läuft" alles supi zur Zeit :D
Ne?

LucieITG
21.04.2013, 00:35
Hallo liebe laufgemeinde,

Habe heute nicht viel zu sagen.
Nur ein kleines Bildchen für zwischendurch :)
http://fbcdn-sphotos-f-a.akamaihd.net/hphotos-ak-snc6/268467_588856217807981_283775580_n.jpg
ja, die sind alle für mich! 6kg Bananen.

LucieITG
03.05.2013, 22:30
Na ja, was soll ich sagen. Nach fast 3 ziehmlich blöden wochen die mich sehr aus der bahn geschmissen hatten war ich inzwischen am zweifeln, ob mein Ziel noch erreichbar ist.
Diese Trainingswoche (ist zwar noch nicht vorbei, aber na ja) lief wiederum ganz gut. Ich glaube ich werde meine ursprüngliche Zielzeit anpassen, aber laufen werde ich meinen HM :)
Ich könnte mir echt in den Hintern beißen, dasfür das ich 3 wochen gebraucht hab um zu merken, das mein Knie plötzlich nach nur 4km total wehtut, weil ich die route geändert habe (viele hügel). Ohne die höhenmeter klappt das traning zu meiner Großen freude wieder schmerzfrei. Zum Glück. So macht laufen richtig Spaß! Zum Glück.
Dazu habe ich mir am 15.5. in Dortmund einen schicken 10km lauf rausgesucht. den mal laufen und schauen was bei rauskommt...bin total gespannt.
Mmh, da läuft die Zeitmessung wird da auch mit champion chip gemacht...frage mich ob ich den nicht behalten (kaufen) sollte...ich meine, gebrauchen werde ich den sicher noch öfter. Ob ich die Chipnummer noch nachträglich melden kann? Kaufen ist auf dauer auch günstiger als leihen.


An sonsten laufen die Dokomi vorbereitungen auf hochtouren. (Ist eine convention zum Thema anime/manga/japanische kultur) wo ich inzwischen seit 5 jahre helferin bin. Habe dieses mal gleich die berreichtsleitung für einen ganzen berreich. schön, endlich selbst organisieren und nicht nach fremder pfeiffe tanzen müssen. Einerseits schön, andererseits eine riesen verantwortung. Wird aber werden, Sind alle gut im organisatorischen Zeitplan.

Schulisch habe ich diesen Monat wohl mehr frei als schule, durch die ganzen feiertage (na ja, nicht ganz, aber ist schon recht viel frei). Schön, mehr Zeit um erholter zu trainieren :D
Mein Sportlehrer hat uns schon den 5k testlauf angekündigt....ich hoffe er sagt den Termin rechtzeitig an...ich will mich da rechtzeitig drauf vorbereiten können. Für die 1+ müsste ich meine aktuelle bestzeit deutlich schlagen. na ja, mit der motivation das es eine note dafür gibt.....wie gesagt, ich hoffe er kündigt es rechtzeitig an.

Meinem Knie geht es wieder etwas besser...aber ohne bandage tut es eben weh. habe am 6. Juni nun einen Termin bei einem Kniespezialisten...bringt mir für den HM am 9.06 nicht mehr viel, aber längerfristig hoffe ich das er da was machen kann.

So, das war der aktuelle stand der dinge.
(ich frage mich ob das hier überhaupt jemand ließt :P )

HZ13
03.05.2013, 23:22
Ich hatte u.a. deinen Beitrag in einem Thread gelesen, in welchem du ja überlegt hattest, in Breitscheid oder Rosellen zu laufen; das hat sich hoffentlich erledigt, oder? Wäre direkt nach einer Verletzung zu früh gewesen.
Dazu wollte ich dir dann den Dortmunder Campuslauf vorschlagen, den hast du dir aber ja jetzt scheinbar schon selbst rausgesucht. :zwinker2:
Ich werd mir das mit dem Championchip in Dortmund auch mal überlegen.. Der kostet ja in Dortmund nur 10€, falls das der "Offizielle" ist, kommt das wirklich günstiger.
Wo läufst du bzw. ihr von der Schule eigentlich?

LucieITG
03.05.2013, 23:38
Ja, deswegen fragte ich mich auch ob das DER Championchip ist. Toll währe es. Habe da mal eine e-mail hingeschickt und hoffe ich bekomme eine Antwort :)

Na ja, ums zu früh ging es nicht...aber ich halte nicht so viel von Wettkämpfen während man Muskelkarter hat. Außerdem will ich wenigstens eine kleine chance auf eine neue bestzeit haben..oder da wenigstens nah dranzukommen. Nachdem man 3 wochen fast ausgesetzt hat nicht wirklich realistisch (zumindest nicht für mich). Der hat man wenn dann hinterher, vorher ist das Blöd. Ich brauche bei sowas doch etwas mehr als 2-3 Tage um mich da, auch geistig darauf vorzubereiten.

Wo wir mit der Schule laufen weiß ich nicht, irgend ein Sportplatz in Duisburg. Das ist dann eben die Leistungsprüfung für den Sport LK. Müssen die insgesammt 3 mal machen. Ich als Frau muss unter 22:30 laufen. Die kerle habens etwas schwerer. Derzeit bin ich die Einzige aus meiner Klasse die das ding sub 24 min schafft. (na ja, bisher nur einmal, aber wenns um die note geht, da hab ich bestimmt die motivation volle kanne zu geben) Ich will auf jeden fall die 1+ :D (es wird je das beste ergebnis der 3 läufe gewertet)
Ich mache mir mehr sorgen um die sprints... ich kann nicht sprinten mit dem Knie. Zu allem unter 400m (und da wird es auch sehr bremslig) brauch ich derzeit gar nicht erst antreten....

*hier wieder mal romane schreibt*

HZ13
05.05.2013, 01:50
Könntest du dann bitte die Antwort posten, wenn du eine erhälst?
Achso, ich hatte vermutet, dass du, da du in Wuppertal wohnst, auch in Wuppertal zur Schule gehst... Was müsst ihr denn außer dem 5000m-Lauf noch Läuferisches im Sportabi machen?

LucieITG
05.05.2013, 22:57
Klar, mache ich gerne! :) Morgen werde ich mich mal für den lauf registrieren, ob nun mit oder ohne Antwort.

Ja, könnte man meinen, aber hier gibt es den Bildungsgang gar nicht. In Düsseldorf war schon alles voll...und Duisburg hatte noch plötze frei und hat mich mir offenen armen genommen :)

Wir müssen außerdem Sprints über 100, 200 und 400 meter machen. 400 ist bei mir derzeit grenzwertig was mein Knie zulässt. Die 100 und 200 meter sprints sind unmöglich. Ich kann die zwar laufen, aber sehr weit weg von meinem maximaltempo...da meldet sich mein knie schon nach wenigen metern. :( Doof. Zum Glück hab ich ein Attest vom Arzt, das dem Lehrer mitteilt, das ich derzeit gewisse dinge nicht kann.

Gestern haben die 10km übrigens in 54 minuten geklappt. Wenn das am 15. auch klappt 8oder schneller) bin ich zufrieden :)
Heute mal Probiert barfuß zu laufen, einfach als neugierde wie es sich anfühlt mal ein lockeres Kilometerchen. Hatte was.

Außerdem mein 3. ITG 13er. Ja, ITG kennt hier kaum einer...aber wenns jemand wissen will: ITG - Why did you go away -13- (78.33%) 3rd 13 :D - YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=yayU7z9Y5yY)
Gott war ich außer Puste!

LucieITG
06.05.2013, 16:23
Have aus Dortmund eben Folgende antwort erhalten:


Hallo ,



wenn Sie einen eigenen Chip haben (mika) können Sie diesen verwenden. Wenn Sie keinen eigenen haben, dann bekommen Sie einen Einmal-Chip gestellt, welchen Sie gegen eine Leihgebühr von zehn Euro erhalten. Dieser muss nach der Veranstaltung jedoch zurückgegeben werden.



Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.



Was soll ich damit nun anfangen...ist es nun der Chip oder nicht?
Ich bin auch total verwirrt...in deren informationen steht, der verleih kostet 2 euro und man muss 10 bezahlen wenn man den behällt...
was denn nun? o_O

xBLUBx
06.05.2013, 16:46
Du zahlst 10 Euros und erhältst den Chip. Wenn Du diesen wieder zurück bringst, bekommst Du 8 Euros zurück (Leihgabe). Und wenn Du ihn nicht zurück gibst, dann bekommst du logischerweise auch nix zurück.

Was Du zahlen darfst, wenn Du mit Deinem eigenem Chip kommst, ist mir nicht ersichtlich.

LG aus Bern
Blub

HZ13
06.05.2013, 17:07
Wie ich eben gelesen habe, scheint es den Championchip wohl auch als Einmalchip (in weiß) zu geben, den man dann halt nicht bei anderen Läufen verwenden kann; schade, aber das wird auch der Grund für den geringeren Pfand sein.

LucieITG
06.05.2013, 20:44
Oi... okay, danke HZ13, das wollte ich wissen. :)
Na ja, was solls, trotzdem gut.

LucieITG
08.05.2013, 13:22
Mein Glück kennt gerade irgendwie keine Grenzen!
:kruecke:
Das wars wohl für mich!
Erst ne blöde zerrung geholt, beim baseball spielen und dann auch noch durch eine Glasscheibe gelaufen. wenigstens beides am selben Bein..
Hoffentlich entzündet sich der ganze mist bei meinen glück nicht auch noch...dann hab ich echt den jackpot geknackt.
Ich glaub ich laufe erstmal nirgendswo mehr hin.
:weinen:

LucieITG
12.05.2013, 15:14
Okay, ich laufe wieder. Hätte nicht erwartet so schnell wieder flott zu werden, Dienstag war ich noch am Humpeln.
Gestern Abend 16km in 1:31:40 mit leichten steigungen. Und es war nicht so anstrengend (anstrengend, was ist das? ich hatte auf jeden fall das gefühl noch weiter laufen zu können) wie erwartet, eher das gegenteil, meine Beine sind einfach weiter gelaufen. Genuss pur! Schönes Grün, Vögel zwitschern, eine Kühle Briese. Ich liebe dieses Wetter!
Ich glaub das kann doch noch was werden in 4 Wochen :)
Oh Gott! Nur noch 4 wochen! Wie die Zeit fliegt!

LucieITG
15.05.2013, 15:15
Gestern Abend hat ein Kumpel, der extra nach Duisburg kommen wollte um dort den HM mitzulaufen, abgesagt. Mit dem Kommentar "ist mir gerade zu und hab keine lust auf Duisburg, da laufen ja nur assis rum" Also, grund 1: akzeptiert. Grund 2: was soll DAS denn für eine ausrede sein? hääää? Ja, ich bin täglich in DU und weiß das sich da einige nicht ganz normal verhalten...aber hääää??? Ich muss das nicht verstehen...oder? Ich glaub der hat einfach nur Angst das ich den überhole (seine bisherige HM Zeig ist 2:34h).
Das zu gestern.


Na ja, wie auch immer, heute habe ich schulfrei gehabt (glücklicher Zufall das alle lehrer bei denen ich heute unterricht hätte nicht da sind). Also habe ich auf den Heutigen Tag mein langes läufchen gelegt. Da es Sowohl meiner Wade als auch meinem Zeh wieder blendend geht konnte ich auch etwas mehr Tempo reinhauen.
Bin bei 14°C und nieselregen 21km in 1:58:20 gelaufen. (geplant waren 18) Und nun? Wenn ich in der Zeit in 24 Tagen in Duisburg durchs Ziel laufe, bin ich megaglücklich. Ich glaub aber erst dran wenn ich vor der Zielzeitanzeigetafel (heist die so?) stehe (oder eher dahinter). Und keine milisekunde früher! Es währe irgendwie einfach zu schön um wahr zu sein...
Das einzige was für mich spätestens jetzt feststeht: Ich kann die HM distanz laufen. Und das ist das so ziehmlich einzige was derzeit für mich feststeht.
Ich sehe es kommen: 30°C im schatten und dann ein Hitzegewitter kurz vorm ende.

Puh. Auf ein Erfolgreises Training in der sehr kurzen verbliebenen restzeit.

LucieITG
24.05.2013, 22:56
Hallo, da bin ich wieder mal!
Habe allerdings nicht viel zu sagen.
Ich übe halt fleißig....und in 15 Tagen ist es so weit! Freue mich schon total! (Bin auch etwas aufgeregt) Ich hoffe nur das wird kein Hitzerennen...ich hasse hitze.... Ja, derzeit ist es ja alles andere als heiß, ich mag die aktuellen Temperaturen sehr! Aber dass kann sich ja jeder Zeit ändern... schließlich haben wir fast Sommer... und nicht ende Herbst...