PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sapporo Ski Marathon 2013



camical
03.01.2013, 12:12
Hallo Gemeinde,

gibt es unter Euch jemanden, der vor hat, nach Japan / Sapporo zum Ski Marathon 2013 zu fliegen? Inzwischen habe ich alles gebucht, heißt also, ich bin bisher Einzelgänger. Ich bin eher der Volksläufertyp, Jahrgang 67 und nehme nach dem Motto "Dabei sein und genießen!" teil.

Falls es anderen auch so geht, würde ich mich über Rückmeldungen freuen. Vielleicht sitzen wir ja schon gemeinsam im selben Flieger, haben das selbe Hostel und können vor dem Start schon ein bisschen smalltalken.

Meldet Euch einfach!

Gruß camical

BugsBunny
03.01.2013, 19:09
Hallo camical

Zuerst einmal herzlich willkommen im Forum.

Ich habe vor Jahren den kompletten Worldloppet zweimal absolviert; laut meiner "Altmetallsammlung" soll man mich anno 1993 auch in Sapporo gesehen haben.

So wie es aussieht, wirst Du wahrscheinlich so ziemlich der einzige Deutschsprachige sein, der dieses Jahr in Sapporo teilnimmt. Die Schweizer von "Kontiki" gehen sonst regelmässig nach Sapporo - dieses Jahr wird aber keine Gruppenreise durchgeführt.

Falls Du irgendwelche Informationen brauchst, kannst Du Dich bei mir melden. Es ist aber 20 Jahre her seit meiner Teilnahme - da wird sich in Sapporo wahrscheinlich einiges geändert haben. Grösstes Problem wird die Verständigung sein - zu unseren Zeiten sprach ausserhalb der Geschäftshotels so gut wie keiner auch nur ein Wort Englisch. Glücklicherweise ist Sapporo trotz seiner rund 2 Millionen Einwohner in der Innenstadt relativ übersichtlich und das Start-/Zielgelände beim Sapporo Dome in der Nähe der Endstation einer U-Bahn-Linie gelegen. Der Sapporo Dome ist die Eishalle der olympischen Spiele von 1972.

Einfach soll es beim Schnee sein: Marie-Theres Nadig, Goldmedaillengewinnerin von 1972 bei den Alpinen, antwortete damals auf die Frage, wie der Schnee gewesen sei: "weiss" :zwinker2:

Falls Du nach dem Rennen noch einige Tage in Sapporo bleibst: ab dem 5. Februar findet in der Innenstadt das Snow Festival statt. Infos dazu unter SAPPORO SNOW FESTIVAL (http://www.snowfes.com/english). Die aus Schnee geschaffenen Skulpturen lohnen allein schon die Reise nach Japan.
Zu weiteren Aktivitäten in Japan kann ich Dir leider keine Auskünfte geben; wir waren 1993 nur in Sapporo und haben uns nach dem Rennen relativ rasch zum Shoppen nach Hongkong begeben.

Ich wünsche Dir eine gute Vorbereitung und dann in Sapporo "Ski- und Stockbruch!" A propos Material: nimm alles für das Langlaufen/Skaten nötige aus der Heimat mit - vor Ort ist es Glückssache, etwas passendes zu finden.

Freundliche Grüsse
Bruno

camical
13.02.2013, 13:48
Hallo Bruno,

danke für Deine Antwort. Noch ein kurzes Statement zum Ski Marathon in Sapporo:

Inzwischen bin ich zurück und ich habe es genossen. Prinzipiell konnte ich alles von daheim planen und buchen. Da man sich in einer Großstadt aufhält, kommt man mit Englisch schon ganz gut voran. Die Schar der teilnehmenden Deutschen hielt sich in Grenzen, die der deutschsprachigen war auch immer noch überschaubar - Kontiki ist wohl doch mit einer Gruppe angereist.

Die Platzierung war mir nicht wichtig, aber zum besten Deutschen hat es wahrscheinlich doch gereicht! Der Lauf selbst war ganz okay, wenig Leute am Rand, aber die wenigen waren sehr nett. Snow Festival war auch schon einen Tag vor dem offiziellen Start zu besichtigen, zwar nicht alles, aber ich meine, es hat gereicht. Interessant waren die abendlichen Ausflüge in japanische Lokale und spannend, was man bestellt hat und wie es schmeckt. Wenn man fragt, bekommt man aber fast immer eine englische Karte und Bier versteht eh jeder im Lokal.

U-Bahn fahren war wie Du schon angedeutet hast, sehr übersichtlich. Man sollte vorher wissen, wo man hin will, der Rest erklärt sich fast von selbst. Also wenn ich zusammenfasse, es hat sich gelohnt, war spannend, sehr nett und gar nicht so teuer - wie gesagt alles selbst organisiert, bei Kontiki hätte ich mindestens 200% drauflegen müssen.

Danke und Gruß
camical

(Bei Fragen einfach melden!)