PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche gebrauchten Roller 20/16



Elrondo
10.01.2013, 23:04
Hallo liebe Tretrollergemeinde,

suche einen günstigen gebrauchten Roller 20/16 "
Kann auch gerne verratzt sein, Hauptsache technisch ok oder reparabel.

Gruß
EL

Elrondo
09.02.2013, 14:32
Ich schubse den Fred nochmal hoch... irgendeiner wird doch mal nen 20/20 oder 20/16 verkaufen :)

RheinBergRoller
09.02.2013, 20:37
Du hast doch gerade einen Geroy gekauft. Bist du mit dem nicht zufrieden?

Elrondo
09.02.2013, 21:18
Du hast doch gerade einen Geroy gekauft. Bist du mit dem nicht zufrieden?

Hallo RBR,

doch ich bin sehr zufrieden, ich werde auch bei Gelegenheit mal Bilder davon hier posten. Es ist zwischenzeitlich auch ein Kostka
Tour Cross im Haus, mit welchem meine Frau nach 10 Meter so gestürzt ist, dass sie schon 2 Wochen was davon hat.

Den 20/16 suche ich um einen Roller zu haben, welchen ich problemlos auch mal im Auto transportieren kann und ich würde ihn gerne eher für
Wald und Flur aufrüsten / umbauen.

Schönes Wochenende
EL

Kollo
09.02.2013, 21:38
Ein neuer Mibo Express für 315 Euro ist dann wohl sicher etwas außerhalb des preislichen Rahmens? Wäre aber ein passender kleiner Bruder zum Geroy.

Btw... wie fällt man mit einem Kostka Tour hin?

GastRoland
09.02.2013, 21:58
... Den 20/16 suche ich um einen Roller zu haben, welchen ich problemlos auch mal im Auto transportieren kann und ich würde ihn gerne eher für Wald und Flur aufrüsten / umbauen...Na wäre da nicht der Yedoo Mezeq (http://www.flow-berlin.de/Yedoo-Mezeq-V-Brake) eine günstige Alternative?

Mit freundlichen Füßen
Roland

Elrondo
09.02.2013, 22:09
Ein neuer Mibo Express für 315 Euro ist dann wohl sicher etwas außerhalb des preislichen Rahmens? Wäre aber ein passender kleiner Bruder zum Geroy.

Btw... wie fällt man mit einem Kostka Tour hin?

Tja, man beschliesst mal kurz aus dem Wald ein paar Brombeerblätter zu holen (Tierfutter) weil immergrün.
Man (Frau) stellt sich drauf und rollert los... nach 10 Meter beschliesst Frau wegen der leichten Steigung vor dem
Haus es geht ihr zu schnell fürs erste Mal. Dann voll in die Eisen gelangt, leider nur vorne, die Bremsen scheinen sehr
gut zu greifen.... der Roller überschlägt sich und mein Frau vorne über den Lenker. Diverse Prellungen und Abschürfungen
in allen Farben. Das Knie ist nach 2 Wochen immer noch dick und behandlungsbedürftig.
Also eigentlich sahs nicht kompliziert aus das hinzubekommen :D

Wir lachen zwischenzeitlich beide drüber und sind froh, dass die alten Knochen nicht mehr abbekommen haben.

Gruß
EL

PS. Ja ich wollte keine 300 grade ausgeben, lieber was günstiges um dranrumzubasteln

RheinBergRoller
10.02.2013, 11:11
Die günstigste Möglichkeit ist der Yedoo Mezeq mit V-Bremsen für 180 €. Der ist recht kurz und das Trittbrett höher als bei Hill und Express. Den Ständer musst du abschrauben, sonst bleibst du damit im Gelände hängen.
Express halte ich ebenfalls für gut, ist aber teurer. Der ist ebenfalls recht kurz. Ich werde da wohl einen längeren Vorbau montieren.
Hill ist für mich wegen der Rahmenform nicht die erste Wahl für Geländeeinsatz. Der neue längere Rahmen ist auch für grössere Personen geeignet.
Und dann gibt's da noch den Kickbike Freeride. Sehr kurz und wendig, sehr wendig! Mir ist der viel zu nervös.