PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der magische Augenblick - Liga 2013



VeloC
15.01.2013, 16:33
Neues Jahr, neuer Faden!


Weitere Teilnehmer können noch zusteigen. Tabellenverantwortlicher ist Bannett.


Die Grenzen in Kurzform:

3000 m - 00:11:00
5 km - 00:20:00
10 km - 00:40:00
15 km - 00:60:00
HM - 01:30:00
25 km - 01:50:00
M - 03:15:00


Teilnehmer bis jetzt:

Bannett
Damagic
Hobbyläufer93
lonerunner
pflluegler
Pippi L.
risinghigh
SteffenBank
Tobi68



Folgende Teilnehmer haben die Magische Grenze bereits in den Vorjahren unterboten:

3000 m:
risinghigh

5 km:
Damagic
Pippi L.
pflluegler
risinghigh
Tobi68

10 km:
Bannett
Damagic
risinghigh
Tobi68

15 km:
Damagic

HM:
Bannett
Damagic
risinghigh
Hobbyläufer93

25 km:
risinghigh

M:
Bannett
risinghigh



Regeln 2013 (Vorschlag)

1. Teilnahmebedingung

Teilnahmeberechtigt sind alle Läuferinnen und Läufer, die als Nutzer des Forums Laufen-aktuell.de / runnersworld.de registriert sind.


2. Wertungsstrecken

Gewertet werden 3000 m, 5 km, 10 km, 15 km, Halbmarathon, 25 km und Marathon. Bei 3000 m, 10 km, Halbmarathon und Marathon werden nur amtlich vermessene Strecken bzw. Bahnwettkämpfe gewertet. Maßgebend ist die Liste des DLV oder die Ausschreibung. Allgemein kann jede Strecke wahlweise auf Bahn oder Straße absolviert werden.

Bei Wettkämpfen über 5 km, 15 km und 25 km ist eine amtliche Vermessung nicht zwingend erforderlich - hier wird an die Fairness und den Sportsgeist der Teilnehmer appelliert. Diese Strecken dürfen maximal 10 % länger sein (es gilt die Ausschreibung). Stundenläufe werden nicht gewertet, selbst wenn dabei über 15 km zurückgelegt werden sollten.

In die Wertung gehen nur Endzeiten ein, keine Zwischenzeiten.


3. Punktesystem

a) Allgemeines

Die Höchstpunktzahl pro Wertungsstrecke ergibt sich aus der Anzahl der Teilnehmer, die die entsprechende Distanz absolviert haben. Die nachfolgend platzierten Läufer bekommen jeweils einen Punkt weniger. Die Leistung ist zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember 2013 zu erbringen. Als Beleg gilt die im Internet veröffentlichte Ergebnisliste.

Zusätzlich zu den Bestenlisten der Einzeldistanzen gibt es eine Gesamtwertung, in der die Punkte der einzelnen Disziplinen addiert werden. Hier gehen nur die 5 besten Ergebnisse jedes Läufers ein.


b) Bonuspunkte für magische Augenblicke

Jeder Läufer, der eine magische Grenze unterbietet, bekommt dafür einen Bonuspunkt gutgeschrieben. Die Grenzen sind 11:00 / 20:00 / 40:00 / 60:00 / 1:30:00 / 1:45:00 / 3:15:00. Läufer, die eine Grenze bereits vor dem 1. Januar 2013 unterboten haben, können den Bonuspunkt auf dieser Distanz 2013 nicht mehr erreichen. Als schon erbracht gilt eine Leistung dann, wenn sie innerhalb der letzten fünf Jahre erzielt wurde. Die anderen Distanzen bleiben davon unberührt.


c) Bonuspunkte für Vielseitigkeit

Wer mehr als 5 Distanzen absolviert, erhält pro zusätzlicher Strecke einen Bonuspunkt.


d) identische Zeiten

Bei identischer Zeit zweier Läufer wird der Platz doppelt vergeben. Die nachfolgende Platzierung wird in diesem Fall übersprungen.


4. Wertung

Jeder Läufer kann nur mit seiner Jahresbestleistung aus dem Wertungsjahr (01.01.2013 - 31.12.2013) in der Liste geführt werden. Leistungen aus Vorjahren oder weitere Leistungen aus dem Wertungsjahr werden nicht gelistet.

Aus Gründen der Übersichtlichkeit und Aktualität der Tabellen werden die Läufer gebeten, ihre Zeiten spätestens zwei Wochen nach dem Wettkampf zu melden.

Um langwierige Spekulationen über mögliche Karteileichen zu vermeiden, wird außerdem an die Teilnehmer appelliert, wenigstens alle paar Wochen mal im Ligathread ein kurzes Lebenszeichen von sich zu geben.

Hobbyläufer93
15.01.2013, 17:23
sind 11:00 Minuten für 3000m nicht ein bisschen zu schnell im Vergleich zum Rest? Ich würde vermutlich jeder Grenze schaffen, wenn ich fit wäre, Marathon kann ich nicht genau einschätzen, aber in unter 11:00 Minuten für 3000m wäre wohl nicht drin.

pflluegler
16.01.2013, 09:46
Es sind ein paar Härten drin. Der Sprung von 5000 auf 3000 ist so einer, noch extremer aber von 10 auf 15 km. Gleiche Pace, aber mal eben 50% längere Strecke.

Andererseits geht es um MAGISCHE GRENZEN - und 11:25 oder 1:03:14 sind so 'magisch' dann eben nicht.

Damagic
16.01.2013, 19:11
Alles zu schaffen;)

Tobi68
17.01.2013, 08:47
Gut ich bin so einer der schon mal länger nichts von sich hören lässt ....Schande über mich ....will mich aber bessern also ein Lebenszeichen vom Podenco-Runner Tobi .
München Versinkt gerade im Schnee leider so gar nicht an meine geliebte Bahn zu denken ....
Vg Tobi

pflluegler
19.01.2013, 15:32
Wegen Schnee heute auf's Laufband ausgewichen. Das ist nicht mein Ding. Werde morgen meinen langen Lauf bei uns die geräumte Straße hoch und runter machen - dann drehe ich halt 15 Runden je 2 Kilometer...

Damagic
23.01.2013, 19:17
Ich meld mich auch ganz kurz.Habe mit der M-Vorbereitung losgelgt:D

Hobbyläufer93
14.02.2013, 15:09
Die letzten Wochen war hier gar nichts los! Ich melde mich mal wieder, meine Shin Splints sind nun endgültig vorüber :) gestern habe ich mir neue Schuhe gekauft Saucony Progrid Guide 5.Die Saison kann also so langsam kommen! Am 14.04 will ich meinen ersten WK machen entweder 10km oder HM.

risinghigh
15.02.2013, 05:13
Die letzten Wochen war hier gar nichts los!

Hallo Hobbyläufer :hallo:

da der 2013-Thread erst im Laufe des Jahres eröffnet worden sind, findest Du meine ersten WK -
Resultate aus diesem Jahr noch im alten 2012er-Thread. Zur besseren Übersichtlichkeit poste
ich sie jetzt noch mal an dieser Stelle :

6. Januar 2013 = 5-km WK = 19 M 07
13. Januar 2013 = 15-km WK = 58 M 54



Am 14.04 will ich meinen ersten WK machen entweder 10km oder HM.

Wünsche Dir eine gute Vorbereitung :daumen: Wo wirst Du an den Start gehen :confused:

sportliche Grüße
risinghigh

#** kalter Winter, heiße Zeiten ! **# (http://www.sheltiemaedel.de)

Bannett
15.02.2013, 07:00
6. Januar 2013 = 5-km WK = 19 M 07
13. Januar 2013 = 15-km WK = 58 M 54


Klasse Zeiten, da warste ja echt fleißig schon am Anfang des Jahres.
Ich schreibe gleich meine letzte Prüfung (... für dieses Semester), dann habe ich endlich wieder mehr Zeit und kann auch mal im Forum wieder ein wenig mitlesen, damit ich sowas auch mitkriege!!
Werde schauen, dass ich dann eine Google-Doc-Version hinkriege von unserer Tabelle, dann könnte jeder seine Zeiten selber eintragen! Wenns nicht klappt- dann wie letztes Jahr


Am 14.04 will ich meinen ersten WK machen entweder 10km oder HM.

Wünsche dir eine gute Vorbereitung! Das geht natürlich auch an alle Anderen.


Ich werde am 3.3 zum ersten mal wieder WK-Luft schnuppern bei einem HM - Aber nur als Trainingslauf in geplanten Marathontempo.
am 10.3 dann die Bienwald-Halbmarathon volles Rohr. Danach gehts dann 2 Wochen in die Türkei zum Trainingsurlaub mit Greif.
Und am 20.04 werd ich dann im Leipzig am Start sein zur neuen PB :daumen:

Hobbyläufer93
15.02.2013, 12:16
@Risinghigh: In Griesheim (bei Darmstadt) werde ich an den Start gehen.

Echt starke Zeiten! Ich kann meine Bestzeiten zwar nicht so genau einschätzen, aber 15km packe ich definitiv nicht unter einer Stunde.

Bannett
19.02.2013, 09:44
Hallo lieber Magier,

wie läufts bei euch so?
Mein Training läuft wie immer Klasse und jetzt seit dem Wochenende endlich in den Semesterferien angekommen :teufel:
Gestern Nacht hat es hier wieder ordentlich geschneit (Berlin). Mal nachher schauen wie rutschig es draussen ist :)

Ich habe es jetzt endlich auch geschafft mich an die Tabelle zu setzen und dieses Google Docs vernünftig zu verstehen.
Soweit sollte die Tabelle auch schon mehr oder weniger korrekt arbeiten.. Fleißpunkte werden noch nicht automatisch berechnet und ich weiß nicht, ob die Einzelpunkte korrekt berechnet werden, wenn Leute zeitgleich sind, aber das werde ich noch prüfen.

Der magische Augenblick - Liga 2013 (https://docs.google.com/spreadsheet/ccc?key=0AjE_gpdk70NndEFRVDM5WkVKaWFfeUc yRlQzNTB3LVE#gid=0)

Einsehen kann jeder die Tabelle. Leider kann ich Bearbeitungsrechte nur Leuten geben, die eine(n) Google-Account / Email besitzen.
Also wenn jemand auch Ergebnisse eintragen möchte, dann einfach eine PM an mich mit Gmail bzw. Benutzernamen, dann könnt ihr über obigen Link auch Ergebnisse eintragen, berechnet wird soweit alles automatisch.
Wer will kann natürlich auch einen Google-Account extra erstellen: Google Account erstellen (https://accounts.google.com/SignUp)

P.S.: Die Optik werde ich dann auch noch ein wenig ansprechender gestalten.

risinghigh
19.02.2013, 16:00
Ich habe es jetzt endlich auch geschafft mich an die Tabelle zu setzen. Soweit sollte die Tabelle auch schon mehr oder weniger korrekt arbeiten.


Hallo Bannett :hallo:

herzlichen Dank für die Erstellung der aktuellen Tabelle 2013. Habe gleich mal reingeschaut und meine Daten überprüft.
Ergebnisse, Punktberechnung etc. alles okay :nick:

sportliche Grüße
risinghigh

#** Bertlicher Straßenläufe 2013 **# (http://www.sheltiemaedel.de)

Damagic
21.02.2013, 23:30
Und ich dachte schon, wir würden aussterben:D

@risinhigh

Falls ich es noch net gemacht habe.Gratz:daumen: und danke für sie schöne Vorlage;)

@bannett

Du Freak:D Läufst wie ein Wahnsinniger;) und danke für die Mühe mit der Tabelle:daumen:

Ich habe noch nur eine 1:24:37h über die halbe Distanz vom 13.01 zu vemelden.

SteffenBank
22.02.2013, 16:30
Die Tabelle sieht top aus und die Zeiten die schon drinne stehen natürlich auch.
Ich hoffe ich kann meine erste Zeit am 21.4. in Hamburg liefern. Bin mir noch unschlüssig, da ich seit Montag mit leichter Grippe flach liege.
Heute erster Tag ohne Fieber. Die anderen Tage immer so zwischen 38 und 38,7°C.
Dienstag steige ich in die letzten 8Wochen ein. Wollte eigentlich Richtung 3:30h gehen, werde nach dem Ausfall jetzt aber nur langsam machen und auf 3:45h gehen. die 3:30 lasse ich mir für Dresden im Oktober.

pflluegler
24.02.2013, 19:41
Wenn ich hier die Zeiten von Damagic und Risinghigh sehe, frage ich mich, ob ich noch in der richtigen Liga laufe...
Wir anderen können uns dann ja um Platz 3 streiten. Ich kann jetzt erst mal eine 1:05:13 von der WLS Duisburg melden. Nicht ganz, was ich mir vorgestellt habe, aber immerhin schön konstant durchgelaufen.

Hobbyläufer93
25.02.2013, 00:39
Wenn ich hier die Zeiten von Damagic und Risinghigh sehe, frage ich mich, ob ich noch in der richtigen Liga laufe...
Wir anderen können uns dann ja um Platz 3 streiten. Ich kann jetzt erst mal eine 1:05:13 von der WLS Duisburg melden. Nicht ganz, was ich mir vorgestellt habe, aber immerhin schön konstant durchgelaufen.
Genau das hab ich mir auch schon gedacht. Wenn ich wieder bei 100% bin, hab erst seit 2 Wochen wieder trainiert. Sollte ich für 15km 60 Minuten brauchen. Vielleicht ist da für mich noch was drin, aber wohl kaum, dafür mache ich zu wenige und vorallem kaum unterschiedliche Wettkämpfe. Mache eig. nur 10Km und HM vllt. 1mal 15km

Btw: Wann ist man i.d.R. wieder bei 100%? War 3 Monate verletzt dank Shin Splints und Inkompetenz der Ärzte.

Damagic
25.02.2013, 10:11
Wenn ich hier die Zeiten von Damagic und Risinghigh sehe, frage ich mich, ob ich noch in der richtigen Liga laufe...
Wir anderen können uns dann ja um Platz 3 streiten. Ich kann jetzt erst mal eine 1:05:13 von der WLS Duisburg melden. Nicht ganz, was ich mir vorgestellt habe, aber immerhin schön konstant durchgelaufen.

Super Zeit pfluegler.Gratz:daumen:


Ich laufe seit 3 Tagen net mehr.Habe mir eine Muskelzerrung geholt.Ärgerlich, weil ich recht gut in Form war.Der letzte TDL über 11,4km ging so was von locker über die Bühne...Schau wa mal

Bannett
25.02.2013, 11:18
Btw: Wann ist man i.d.R. wieder bei 100%? War 3 Monate verletzt dank Shin Splints und Inkompetenz der Ärzte.
Man hört öfter mal, dass es solange dauert, wie die Laufpause ging.
Aber bei einer dreimonatigen (Verletzungs)pause sollte man es auf jeden Fall ruhig angehen lassen! Nicht übersturzen und wenn du dann eben noch nicht in deiner alten Form bist macht das auch nichts, hauptsache du verletzt dich nicht wieder


Wenn ich hier die Zeiten von Damagic und Risinghigh sehe, frage ich mich, ob ich noch in der richtigen Liga laufe...
Wir anderen können uns dann ja um Platz 3 streiten. Ich kann jetzt erst mal eine 1:05:13 von der WLS Duisburg melden. Nicht ganz, was ich mir vorgestellt habe, aber immerhin schön konstant durchgelaufen.

Auch erstmal Glückwunsch zum WK!!
Wir streiten uns nicht um Platz 3, sondern verdrängen die Anderen von den Führungspositionen :)
Ich muss schauen, dass ich noch ein paar andere Distanzen gelaufen kriege. Bisher ist nur HM 25 und M in Planung.
Aber einen 10er und einen 5er lässt sich bestimmt noch finden...
Irgendwie muss man ja gegenhalten mit den Punkten.


Super Zeit pfluegler.Gratz:daumen:
Ich laufe seit 3 Tagen net mehr.Habe mir eine Muskelzerrung geholt.Ärgerlich, weil ich recht gut in Form war.Der letzte TDL über 11,4km ging so was von locker über die Bühne...Schau wa mal
Wünsche dir eine schnelle Genesung, so dass deine Form nicht drunter leiden muss!

Mein Training läuft derzeit gut, aber einfach ewig keinen Wettkampf mehr gemacht.
Nächstes WE werde ich wohl wieder mal einen HM laufen, aber das wird ein Trainingslauf für Leipzig (Und ich hoffe nicht im Schnee!!!)

Damagic
03.03.2013, 14:34
Wünsche dir eine schnelle Genesung, so dass deine Form nicht drunter leiden muss!

Mein Training läuft derzeit gut, aber einfach ewig keinen Wettkampf mehr gemacht.
Nächstes WE werde ich wohl wieder mal einen HM laufen, aber das wird ein Trainingslauf für Leipzig (Und ich hoffe nicht im Schnee!!!)


Danke.Ich glaube net, dass die Form gross gelitten hat;) Am Montag habe ich mich für mich selber bissrl Spinning gemacht, den 30er gecancelt.War immer nur meine 60 min Laufen.Erst heut habe ich wieder bisserl Tempo gemacht..beim nem 10er WK.Da warte ich noch die Netto Zeit ab;) Diese Planung hat mein Arzt abgesegnet. Das Wichtigste ist, die Wade hat gehalten:)

Freut mich, dass dein Training so gut funzt und für den Hm hast dir mit Sicherheit eine PB vorgenommen, oder?

Bannett
03.03.2013, 15:20
Klingt doch ganz gut, da bin ich ja mal auf deine Zeit gespannt:daumen:

Ich hatte heute meinen ersten WK in 2013. Ein unvermessener HM den ich aber nur als Trainingslauf eingeplant hatte (Marathonpace).
War ziemlich frisch und starker Wind. Strecke ca. 50/50 Asphalt und Waldwege. Teils noch etwas feuchter Waldboden also etwas schwerer zu laufen hat man gemerkt.
Angepeilt war eine 1:27:30, zwecks Platzierung hab ich dann noch mal auf den letzten 2 km (im Gegenwind) Tempo gemacht und ca. eine 1:27:15 gelaufen (Gibt keine Nettozeit).
War sehr zu frieden. Erst ab ca. km 15 wurde es deutlich anstrengender aber alles im Rahmen. Nächste Woche geht es dann rund beim Halbmarathon. Ich versuch eine 1:22:59 zu laufen :)

Gruß
Philipp

Damagic
03.03.2013, 15:25
Dafür, dass es ein Trainingslauf war, siehts doch gut aus.Gratz


Ich vermelde eine 36:48 über die 10km

Bannett
03.03.2013, 15:31
Heftige Zeit! Glückwunsch!!!
Wäre da bei deinem HM nicht noch mehr drin gewesen bei so einer klassen 10er Zeit??

Damagic
03.03.2013, 15:46
Das wird sich nächsten MOnat zeigen.Den letzten HM lief ich auch kurz nach dem ich vom Auto angefahren wurde.

risinghigh
10.03.2013, 18:06
Hallo Damagic :hallo:



Ich vermelde eine 36:48 über die 10km

Du hast offensichtlich in diesen Jahr vor in neue Dimensionen vorzustossen um Deine persönlichen " magischen Augenblicke "
zu erleben :D HERZLICHE GRATULATION :nick:

Der 25-k Klassiker in Oldenburg leitet für die Laufsportler in der Weser Ems Region eigentlich die Frühjahrssaison ein,
doch ausgerechnet heute morgen feierte der Winter bei uns sein glanzvolles Comeback :teufel:

Hier für EDV - Admin Bannett die Fakten für die Ligatabelle :

DLV Straßenlauf 25 km
1 h 45 Min 57 Sek

1. Platz in der Altersklasse M 55

sportliche Grüße
risinghigh

#** kalter Winter, heiße Zeiten **# (http://www.sheltiemaedel.de)

Bannett
10.03.2013, 22:58
Ist doch eine Klasse Zeit risinghigh! Glückwunsch!

Ich hatte Glück mit dem Wettergott in Kandel.
Vermelde eine 1:22:39 beim HM. Lief super und ein paar Sekunden schneller als erhofft.

Ergebnisse werde ich wohl erst am Mittwoch nachtragen, derzeit noch am Bodensee bei meinen Verwandten zu besuchen.

Gruß
Philipp

SteffenBank
11.03.2013, 13:49
Nenene was lauft ihr hier für Zeiten, da komme ich mir ja wie eine schnecke vor :-)
Hamburg Marathon werde ich nicht laufen, nach meiner Grippe wird das nix. Konzentiere mich jetzt erstmal auf Big25 Berlin.
Da werde dies Jahr nicht mit der Idee Sub2 rangehen sonder erhoffe mir was um die 2:05h.

Bannett
12.03.2013, 19:55
Wollte eigentlich auch erst wieder BIG25 mitmachen, aber passt leider nicht so gut rein wegen meinem Marathon, schade.
Wünsche eine gute Vorbereitungszeit!! :)


Tabellen-Update (https://docs.google.com/spreadsheet/ccc?key=0AjE_gpdk70NndEFRVDM5WkVKaWFfeUc yRlQzNTB3LVE#gid=0)

HZ13
14.03.2013, 22:09
Hallo. :winken:
Ist hier eigentlich noch Platz für einen Neuling oder ist das Jahr schon zu weit fortgeschritten?

pflluegler
15.03.2013, 21:08
Hallo. :winken:
Ist hier eigentlich noch Platz für einen Neuling oder ist das Jahr schon zu weit fortgeschritten?

Nur, wenn du langsamer bist als ich. Brauche dringend ein paar Punkte ;-)

Im Ernst: herzlich Willkommen!

Bannett
16.03.2013, 08:38
:hallo: Ja, ein weiteres Mitglied wird sicher nicht schaden :)
Kannst ja mal berichten, was du bisher so gelaufen bist bzw. was du geplant hast für WKs in dem Jahr.

Werde dich dann wohl erst in 2 Woche in die Tabelle eintragen können.
Tabellenupdates gibts dann auch erst wieder. Fliege jetzt in die Türkei

Laufen, Essen, Laufen, Essen, Schlafen & Wiederholen :)

HZ13
17.03.2013, 23:17
Schön, dass man hier so freundlich aufgenommen wird. :nick:
Ich laufe seit November relativ regelmäßig (30 - 40 Wochenkilometer). Als Vorwert kannte ich nur eine 43 Minuten-Zeit auf 10km aus dem April.
Seit November habe ich dann 2 Halbmarathons (1:48:18h im Dezember und 1:32:02h im Februar) und einen 5er (18:41min diesen Monat - mit 10:30min als Durchgangzeit auf 3km, also mal wieder zu schnell angegangen) hinter mir, geplant ist so einiges, aber nichts fest.

Viel Spaß dir in der Türkei.

Damagic
06.04.2013, 19:16
Hz13

Hallo Neuling:winken:

@rising

Klasse gemacht:daumen: Du wirst ja immer schneller;)

@banett

Super gelaufen:daumen:, aber ich kann deine Zeit toppen. BIn vorhin eine 1:22:18 h gelaufenn:)

@steffen

das wird doch ne lockere sub2:zwinker5:

Bannett
06.04.2013, 20:43
18:41min diesen Monat - mit 10:30min als Durchgangzeit auf 3km, also mal wieder zu schnell angegangen
Viel Spaß dir in der Türkei.

Na ein flotter Start, da ist ja dann noch einiges drin :)
Sieht doch gut aus.

Türkeiurlaub war schön. Viel gelaufen. Immer 2x am Tag ausser beim Langen Lauf. Neben dem langen Lauf mit 650 Höhenmeter (und nur 500 negative) in super schöner Kulisse war der 18km-Tempolauf mein Highlight. Dort bin in mein HM-Tempo (3:56min/km) von Kandel gelaufen auf nicht gerade flacher Wendepunktstrecke mit Wind und das am drittletzten Tag mit ordentlich km in den Beinen.
Eine andere spaßige Einheit war ein 3x2000m Staffellauf (1. km "bergab" 2. km "bergan"). Ohne den Wettbewerbscharakter hätte ich bestimmt nicht alle in 7:00 +-2sec laufen können :)

Der eine Trainer mit dem ich mir auch ein Zimmer geteilt habe meinte ich habe jetzt schon so eine 2:47h "drauf". Aber aufgrund meiner kurzen Lauferfahrung würde er davon abraten. Aber sub 2:50h würde er mir schon zutrauen. Das ist jetzt auch das, was ich in Leipzig probieren werde, wenn es ein perfekter Tag (Witterungsbedingungen und vom Kopf/Körper etc ) wird.
Natürlich gibt es auch noch Alternativziele mit denen ich auch mehr als zufrieden wäre.

Heute nochmal 35km mit am Ende 2x6km (3km 'normal' dazwischen) M-Pace. Und jetzt geht dann auch schon das Tapering los. Freu mich auf den Marathon!!




@banett
Super gelaufen:daumen:, aber ich kann deine Zeit toppen. BIn vorhin eine 1:22:18 h gelaufenn:)


:motz::motz::hihi:
Super Zeit, Glückwunsch.
Habe eigentlich auch nichts anderes erwartet mit deiner Sub37.

SteffenBank
07.04.2013, 20:49
@Bannett: Dann werden wir dir mal fest die Daumen drücken am 21.4.
@Damagic: Klar doch, ne lockere Sub2, Also im Moment glaube ich es nicht ^^ Aber sind ja noch 4Wochen. Nene, den Versuch entscheide ich Spontan. Ne 4:48min/km auf 25km, aua :-) Letztes Jahr hat's bis km 17 gereicht in dem Tempo.

Pippi L.
21.04.2013, 09:05
Hallo Magier,

ich muss mich dann endlich mal zurück melden.
Der Winter war zäh mit Unlust, Stress etc. (Dementsprechend hatte ich auch keine Lust, irgendwas zu schreiben. es gab ja außer Jammern nichts zu erzählen.)
Seit ein paar Wochen geht es jetzt steil bergauf.:daumen:
Gestern mein erster WK dieses Jahr alsTestlauf zum aktuellen Stand.
Ich hatte gehofft, irgendwie die letzjährige HM-Pace (4:15/km) über 15 km durchlaufen zu können.
Trotz fiesem Gegenwind nach dem Wendepunkt lief es aber echt super und überraschend gut.
Fazit:
15 km in 1:01:41. :geil:

Jetzt brauche ich nur noch das Passwort wegen der Tabelle. (Falls es noch das Alte ist, das hab ich natürlich vergessen...)
Ich schreibe mal eine PM.

LG
Pippi

Bannett
21.04.2013, 20:17
Hi Pippi.
Glückwunsch zu deinem WK-Auftakt 2013, Klasse!! Habe das Ergebnis mal in die Tabelle (https://docs.google.com/spreadsheet/ccc?key=0AjE_gpdk70NndEFRVDM5WkVKaWFfeUc yRlQzNTB3LVE#gid=0) eingetragen.


Ich bin gerade von meinem Leipzig-Marathon zurück. 2:53:28
:D <--- Mit sonem Grinsen laufe ich grad durch die Gegend

risinghigh
22.04.2013, 05:56
Hallo Magier :hallo:

@ Pippi L und Bannett
Herzlichen Glückwunsch zu Euren herausragenden neuen persönlichen Bestzeiten :respekt: :daumen:

Bei meinem Jubiläum 50 x Marathon musste natürlich etwas Besonderes her :party:
Es wurde in Hamburg der Ritterschlag in Sachen Tempogefühl :D

1. Hälfte 1 h 33 M 46
2. Hälfte 1 h 33 M 46
Gesamt 3 h 07 M 32

sportliche Grüße

risinghigh

#** Sheltie Fun Marathon Run **# (http://www.sheltiemaedel.de)

Bannett
22.04.2013, 08:57
Glückwunsch zur tollen Zeit und zum 50. Marathon...
Bei den Splits.. Da haste doch bestimmt 5 Minuten vorm Ziel noch campiert, dass die gleiche Zeit rauskommt :teufel:

Pippi L.
22.04.2013, 17:12
@bannett: Suuuper, Gratulation. Das Grinsen kann ich nachvollziehen.:daumen:

@risinghigh: Ist ja wohl nicht wahr der Split. :hihi: Und Glückwunsch zu der gelaufenen Zeit.

LG

VeloC
22.04.2013, 21:27
Pippi, Wahnsinn, das sind nach meiner Rechnung 4:06. Und das nach dem Winter! :daumen:

Bannet, du kannst auch nicht wie Ottonormalo erstmal die 2:59:xx erledigen, muss gleich noch 'ne Schüppe mehr weg, woll? Deine Signatur geht jetzt nach! :zwinker5:

Walter, klasse, das würde ich mir einrahmen! :nick:

Glückwunsch alle!

Damagic
23.04.2013, 20:10
@Pippi

Das verdammt schnell:daumen: Klasse

@rising

50X Marathon, das ist ne MArke und dann noch die Zeit.Top:daumen:


@banett

Mir fehlen die Worte:geil:Hammergeil.Dies zu kontern wird für mich unmöglich sein.


Ich war die letzten Woche kaum noch hier:Lag daran, dass ich seit kurzem studiere und natürlich fleißig trainiert hab:D

Pippi L.
24.04.2013, 14:32
@VeloC:
Ist 4:07 :zwinker5: Meine Uralt 10kmPB hatte eine 4:08-Pace.
Bei dem Wind und voll aus dem Training raus, kann ich echt nicht meckern.
Ich habe das Gefühl, dass mich vor allem die hohen (für meine Verhältnisse) Umfänge ziemlich voranbringen.
Jetzt kommt wieder das Problem mit der eventuell möglichen anzupeilenden Zielzeit für den Marathon...

@ Damagic: Danke, das war jetzt der Anfang. :D Wenn das so weitergeht, wird das ein klasse Jahr.
Dein HM war aber auch nicht von schlechten Eltern. Hast du auch einen Marathon geplant? Bzw. Wann? Bei der Form wäre das doch verlockend.

Schöne Grüße euch allen,
Pippi

HZ13
24.04.2013, 16:05
Ich bin nun mittlerweile auch in meine 1. Wettkampfsaison gestartet. :)

Vor 2 1/2 Wochen bin ich in meinen ersten 10km Lauf seit September gelaufen, meine Vorgabe war eine 3:45er Pace, das konnte ich bis KM 5 etwa auch sehr gut halten, danach kam der Einbruch mit einer Endzeit von 38:52min. Da die Strecke für mich schwierig zu laufen war (hatte nicht mit insgesamt 150 HM gerechnet) und ich aus dem vollen Training kam (2 Tage vorher in Hinblick auf den Halbmarathon noch 2x 15km in 4:05er Pace gemacht) war ich dann doch nicht unzufrieden.

Vor 1 1/2 Wochen dann mein nächster Halbmarathon. Pace-Vorgabe lag bei 4:00min, klares Ziel die 1:32h von Februar auf 1:24h zu bringen.. Lief bis KM 10 sogar gut, vielleicht zu gut, denn den hatte ich bei 38.00min. Dann meldete sich mein Sprunggelenk, weswegen ich mich seitdem dauernde KG-Termine hab etc. (starke Überpronation in Verbindung mit einem engen Laufstil). Am Ende hab ich mich in 1.26.08h in's Ziel gequält.

Freitag stand dann mein erster 3km-Bahnlauf an. Ziel war es (weit) unter 10min. zu bleiben. Da leider niemand in meinem Tempo mitlief und ich wenig Erfahrung habe, ging ich den Lauf schnell an.. den ersten Kilometer hatte ich in 2.55min. Die letzten beiden dann in jeweils über 3:30min und raus kam eine 10.24min. Das erste Mal, dass ich - obwohl ich bisher jedes Zeitziel verfehlt habe - wirklich unzufrieden war...
Aber aus Anfängerfehlern lernt man ja - hoffentlich.

Damagic
24.04.2013, 20:06
@ Damagic:
Dein HM war aber auch nicht von schlechten Eltern. Hast du auch einen Marathon geplant? Bzw. Wann? Bei der Form wäre das doch verlockend.

Schöne Grüße euch allen,
Pippi

Danke für die Blumen.Ach yo.Laufe in Düsseldorf mit:D

@HZ13

Hast du vorhin wirklich ;" 1. Wettkampfsaison" geschrieben?:geil:

Pippi L.
25.04.2013, 15:27
[QUOTE=Damagic;1530998]Danke für die Blumen.Ach yo.Laufe in Düsseldorf mit:D

Na, dann drück ich dir die Daumen.
Die M-PB ist ja sowas von überholt.:nick: Wird echt Zeit, dass du das änderst.:zwinker5:
Ich bin allerdings froh, dass ich noch zwei Wochen Zeit habe bis es ernst wird.
Heute waren nochmal Intervalle dran, allerdings vorsichtshalber statt 8x1000 nur 6x1000 (ich muss mich ja nicht abschießen, und weiß nicht, wie belastend letztendlich der 15er war) und zum Spaß noch 3000m M-Tempo hinterher. Lief sowas von glatt. Jetzt nur noch gut erholen und die Form halten.

D-Bus
25.04.2013, 15:42
Bei meinem Jubiläum 50 x Marathon musste natürlich etwas Besonderes her :party:
Es wurde in Hamburg der Ritterschlag in Sachen Tempogefühl :D

1. Hälfte 1 h 33 M 46
2. Hälfte 1 h 33 M 46
Gesamt 3 h 07 M 32

Moin Walter,

das habe ich doch glatt übersehen. Hast du super hingekriegt, meinen Glückwunsch!

Ist aber ärgerlich, dass du mich jetzt überholt hast: mein 50. ist - natürlich - für den 5.5. geplant.

risinghigh
25.04.2013, 16:12
Moin Walter,

das habe ich doch glatt übersehen. Hast du super hingekriegt, meinen Glückwunsch!

Ist aber ärgerlich, dass du mich jetzt überholt hast: mein 50. ist - natürlich - für den 5.5. geplant.

Hallo Holger :hallo:

freut mich sehr, dass Du einen Blick ins " Duell " - Forum geworfen hast, vielen Dank für die netten Glückwünsche !
Du bist ja auch ein Marathoni, der im Training gewissenhaft die realistische Marathon-Pace auslotet und diese dann
versucht im Wettkampf gleichmäßig bzw. mit einem minimal positiven bzw. negativen Split umzusetzen :nick:

In welchem Thread wirst Du über den Verlauf Deines Jubiläums auf der Königsetappe berichten :confused:
Drücke auf jeden Fall feste die Daumen :daumen:

Mein Zukunftsmotto lautet: " Gesund 100 Jahre alt werden und 100 x einen Marathon finishen :D !

sportliche Grüße

risinghigh

#** Das Jubiläum in Hamburg : 50 x Marathon :party: **# (http://www.sheltiemaedel.de)

D-Bus
25.04.2013, 18:45
In welchem Thread wirst Du über den Verlauf Deines Jubiläums auf der Königsetappe berichten :confused:

Wahrscheinlich nirgendwo, weil ich total abkacken werde. Heute habe ich so grade eben 10k in 42:13 geschafft (Splits: 21:07/21:06). So wird das nix.

Im Daniels-Faden steht aber recht viel über meine bisherige Saison.


Drücke auf jeden Fall feste die Daumen :daumen:

Danke dir, habe ich nötig!

Damagic
27.04.2013, 13:46
Ich habe Schiss vor dem morgigen Tag:peinlich:

SteffenBank
27.04.2013, 15:54
Du machst das schon :-)

HZ13
27.04.2013, 16:08
Hast du vorhin wirklich ;" 1. Wettkampfsaison" geschrieben?:geil:Stimmt schon so, immerhin laufe ich ja regelmäßig erst seit Dezember. Da sind solche Leistungssteigerungen wohl normal. :D Es werden auch noch härtere Zeiten kommen.

Dir viel Erfolg morgen, was für eine Zeit ist denn angedacht? Das Wetter ist ja dann doch leider etwas schlechter geworden.

Damagic
27.04.2013, 20:28
@steffen

thx;)

@hz13

das wetter kommt mir entgegen;)

D-Bus
27.04.2013, 21:43
Ich habe Schiss vor dem morgigen Tag:peinlich:

Richtig so, geh mit Respekt an die Sache ran. Das verringert die Gefahr des tollkühnen Lospreschens. Lauf gemütlich mit 4:25-4:20 min/km los, dann die ersten 10 km in 43:00 und die zweiten in 42:20 oder so.

Viel Erfolg!

Damagic
28.04.2013, 15:04
Ich glaube, ich hänge den Marathonschuh an den Nagel!!!

Damagic
28.04.2013, 19:40
Jetzt habe ich es schwarz auf weiss.Nie wieder ein Marathon, kein 30er oder länger mehr:nick:

Ich bin eine 2:56:52 gelaufen:D:daumen::daumen:

pflluegler
28.04.2013, 20:42
Glückwunsch - Hammer Zeit.
Waren ja auch beste Voraussetzungen hinsichtlich Wetter und Strecke. Ich bin hinten raus ganz gemütlich 2 Staffel Segmente gelaufen, erst 9 halbwegs zügig, dann die 15 gaaaanz langsam mit meiner Frau - die noch nie so lang so schnell gelaufen ist.

Jetzt noch ein paar Tage die Beine hochlegen, und nächste Woche dann in der schönsten Stadt der Welt einen schönen Marathon laufen.

Pippi L.
28.04.2013, 20:47
Ich bin eine 2:56:52 gelaufen:D:daumen::daumen:

Du Drecksack! :D
Und ich dachte beim ersten Post, es wäre etwas schief gelaufen. (Dies zu suggerieren war vermutlich deine Absicht.:teufel:)
Habe dann in der Ergebnisliste nix gefunden und mit dem "Schlimmsten" gerechnet.

Gratulation !!:daumen::daumen:
zu der Superzeit. :geil:
(Irgendwann inmeinem Leben.... *neidisch sei* )

Erhol dich gut.

Pippi

HZ13
28.04.2013, 21:35
Sehr starke Zeit. :daumen: War dann ja sogar ein noch besseres Wetter, als zunächst angenommen.

Ich bin nach 1 1/2 wöchiger Krankheitspause den 1. Staffelabschnitt gelaufen, mit genau 35 min. zwar langsamer als meine 10km-Zeit, aber es war super schön, nach mehr als einem Monat eine solche Distanz mal schmerzfrei absolviert zu haben.

nächste Woche dann in der schönsten Stadt der Welt einen schönen Marathon laufen.Wo soll das denn sein? Deiner Beschreibung nach zu urteilen hast du ihn doch heute schon hinter dir. :zwinker2:

pflluegler
30.04.2013, 07:20
Let me google that for you (http://bit.ly/18i7C22)

Bannett
30.04.2013, 08:00
:daumen::daumen: Glückwunch :party:

risinghigh
30.04.2013, 09:50
Ich bin eine 2:56:52 gelaufen:D:daumen::daumen:

Hallo Damagic :hallo:

Herzliche Gratulation zu dem hervorragenden Resultat in Düsseldorf :party:

Es macht Spaß zu sehen, welch tolles Leistungsniveau in diesem Jahr hier in der Liga herrscht :daumen:

sportliche Grüße

risinghigh

#** 50 x Marathon **# (http://www.sheltiemaedel.de)

Damagic
01.05.2013, 15:50
Danke Euch allen:)

Wetter war wirklich fast optimal.Auf den letzten Kilometern wurde es wärmer.Zwar net viel, aber ich bin in dieser Richtung sehr empfindlich.

@PippiL

Absicht?...Hmmm:D

Aber im Ernst.Das war wirklich so gemeint.Der M Schuh wird jetzt hängen:D Jetzt widme ich erst mal den kürzeren Distanzen.Will ja schließlich mal ne 17, 35 vorne stehen haben und in absehbarer Zeit die 1:20 auf der halben Distanz knacken:)

Endlich war es so weit,nach dem ich mir nach meinem ersten M in 4:29 Std vor 3 Jahren geschworen hab diesen in unter 3h zu laufen.
Und es war das ein hartes Stück Arbeit. Die Oberschenkelrückseite hat gehalten, sie zwickte die letzten Tage.Es ging sehr gut los;nach km 11 kam die erste Pinkelpause,erst bei km 26 stand meine erste Wasserflasche mit nem Gel.n der vorherigen Vepflegungsstation war meine Flasche net da:(Daher stellte ich meine Verpflegung auf Bannanen um.Bis km 32 konnte ich meine Marschtabelle, trotz der ersten 3km, die ich teilweise mit 4:14min/km lief, sehr gut einhalten.Ab dann wurde es der reinste Kampf mit Gedanken ans Gehen usw.Aber ich entschloss mich weiter zu laufen, denn die Pace ging nie über die 4:21min/km.Bis km 38 waren es die schlimmsten Kilometer.Die Waden waren so was von hart und wollten eigentlich net mehr und dann kam der km 38.Ab diesem Zeitpunkt wusste ich ,dass ich es schaffe.Das war ein unbeschreibliches Gefühl.Das half mir den Schmerz besser zu ertragen. Im Ziel, nach dem die Zeit gesichert war, musste das meiner Frau versprochenes Burpee machen.

SteffenBank
05.05.2013, 15:53
Melde mich aus Berlin zurück. Leider kein Erfolg. Dieses Jahr nur eine schwache 2:16h über die 25km. Ab km 10 waren meine Beine dicht. Aber was solls, Hauptsache ins Ziel gekommen. :-)

Pippi L.
10.05.2013, 12:29
@Steffen: Es kann ja nicht immer klappen. Wäre zu schön. Letztes Jahr in Kandel wusste ich nach der halben streck, dass es nicht läuft, und bin ab ca. 32km zuende gejoggt. Elend. Aber zu Ende gelaufen. Sie es als Übung für die mentale Härte. Der nächste Lauf wird besser.

Am Sonntag ist bei mir Marathon dran. Ich hoffe, dass ich nicht wieder Mist baue, wie letztes Jahr, dass das Training gestimmt hat etc. (Das Übliche halt.)
Wir werden sehen.

@risinghigh: 3:07:31 ??:D

Ein schönes Wochenende,
Pippi

risinghigh
12.05.2013, 15:13
Hallo Freunde des Laufsports :hallo:

damit es Bannett bei der Tabellenpflege nicht langweilig :zwinker5: wird, kann ich ein aktuelles WK-Resultat
von heute melden.

Vivawest Halbmarathon
1 h 27 M 04
1. Platz in der AK 55 :first:

sportliche Grüße

risinghigh

#** Marathon Run & Sheltie Fun **# (http://www.sheltiemaedel.de)

Pippi L.
13.05.2013, 15:38
Ja, und wenn Bennett schon mal dabei ist....

Gutenberg Marathon Mainz
3 h 05 min 20 :hurra:

Gruß
Pippi

SteffenBank
14.05.2013, 07:39
@Pippi: Glückwunsch zur tollen Zeit, davon kann ich träumen. Mein Plan ist dies Jahr die 3:30h in Dresden.

Training lief gestern wieder super, Berlin war einfach nicht mein Tag.
8,81km in 40:24min
Running Workout | Endomondo (http://www.endomondo.com/workouts/189291324/2856548)

Muss sagen von der Anstrengung ging es, denka mal so um die 90% waren das. Rest der Woche wird aber langsamen :-)
Do nochmal 9km mit 4:48er Pace und Sa 13,5km mit 5:13er Pace.

Bannett
20.05.2013, 18:14
Glückwunsch an die Wettkämpfer.
Tabelle wird Mittwoch/Donnerstag wieder aktualisiert.
In letzter Zeit nicht viel Zeit gehabt wegen Studium+Laufen ;-)

Gerade zurück von einem 5km-Lauf in Berlin. Mein erster 5km Lauf mit 18:12 gefinnisht. Strecke war hauptsächlich (recht weicher) Waldboden. Von daher sehr zufrieden mit der Zeit.

Mittwoch vorausichtlich mein erster Bahnwettkampf über 10.000m.

SteffenBank
20.05.2013, 20:13
Dann mal viel Glück.
Ich für meine Person habe für nächstes Jahr schon was im Auge :-)
Wenn alles klappt, werde ich die Harzquerung in Angriff nehmen. 51km mit rund 1200hm.

Pippi L.
22.05.2013, 17:36
Harzquerung klingt gut. :-)
Vom Profil her anscheinend ähnlich (naja, fast) wie der nette Trail Uewersauer (50 km, ca. 1500hm).
Der ist im Herbst wieder dran.:geil:

Jetzt weiß ich ja, wie der letzte Anstieg aussieht.....

Bannett
23.05.2013, 19:09
Oh wow, Harzquerung klingt ziemlich krass! :)

War jetzt gestern das erste mal auf der Bahn unterwegs. 10.000m in 37:14.
Hat auch mal Spaß gemacht so ein Bahnwettkampf.

Nächster Wettkampf wird wohl wieder ein 5km-WK am 2.6. Versuche jetzt möglichst kurze Sachen zu machen, um a) mal bisschen Tempo in die Beine zu kriegen und b) kann man die auch gut aus dem Training heraus laufen:daumen:
Bald gibts dann noch 4,2km und 2,5km. Evtl. sogar mal 1500m und 3000m

Achja @Steffen: Wenn du magst kannst mir ja noch deine genaue Zeit vom 25er zukommen lassen, hatte da jetzt einfach eine glatte 2:16 eingetragen.

Hier die aktuelle Tabelle: *Klick* (https://docs.google.com/spreadsheet/ccc?key=0AjE_gpdk70NndEFRVDM5WkVKaWFfeUc yRlQzNTB3LVE#gid=0)

Hoffe hab soweit alles zusammengetragen!!

Gruß
Bannett

Hobbyläufer93
24.05.2013, 17:21
hi,

ich war hier schon länger nicht mehr aktiv. Mein erster Lauf für diese Saison steht in 2 Wochen an. Da ich ab September ein FSJ absolviere wollte ich einen Spendenlauf draus machen. Habt ihr davon Ahnung wie ich das am besten organisiere etc.?

risinghigh
26.05.2013, 16:26
hi,

ich war hier schon länger nicht mehr aktiv.

Hallo Hobbyläufer :hallo:

schön wieder mal ein Lebenszeichen von Dir zu erhalten :daumen:


Mein erster Lauf für diese Saison steht in 2 Wochen an.

Erzähl mehr, über welche Distanz gehst Du an den Start ? :confused:


Da ich ab September ein FSJ absolviere wollte ich einen Spendenlauf draus machen.

Eine tolle Idee, den Laufsport für eine Benefizaktion zu nutzen :respekt: Wahrscheinlich handelt es sich bei der Einrichtung, in der Du das FSJ absolvierst, um eine gemeinnützige Organisation. Dort würde man sich bestimmt freuen, wenn Du denen den Erlös spendest. Du hättest somit den Vorteil konkret mitverfolgen zu können, wofür Deine Spende in der Praxis eingesetzt wird.


Habt ihr davon Ahnung wie ich das am besten organisiere etc.?

Du könntest beispielsweise für jeden Trainingskilometer, den Du in der Vorbereitung läufst 10 cent spenden und für jeden absolvierten Kilometer im Hauptwettkampf 10 €. Bei 400 Km im Training und 10 km im WK kämen auf diese Weise stattliche 140 € für den guten Zweck zusammen.:daumen:

Wenn Du im Bekannten - und Freundeskreis ein wenig trommelst und von Deinen Plänen schwärmst, gewinnst Du vielleicht sogar den ein
oder anderen noch dazu, der für jeden Deiner erfolgreich absolvierten KM ebenfalls etwas drauflegt:nick:

toi toi toi
risinghigh

#** Ein Halber im Revier **# (http://www.sheltiemaedel.de)

HZ13
26.05.2013, 23:48
Freitag stand der letzte 3000er bis September an, bis dahin sind nur noch MD, 5km, 10km und krumme Strecken geplant. Mit 10.13min zwar eine PB und schlechter als erhofft (sub10) - blöder war nur, dass es um den Kreismeistertitel ging und mir 0,53s auf Platz 1 und 0,05s auf Platz 2 fehlten, obwohl ich 400m vor Schluss noch mehr als eine halbe Kurve hinter den beiden lag und vor der letzten Gerade weit vorbei war. Aber was soll's. 11s besser als vor einem Monat ist ok, tut nach dem enttäuschenden 10er letzte Woche (40.04 min) gut.

Hobbyläufer93
30.05.2013, 17:09
hi,

das Zitieren hab ich nicht auf Anhieb drauf :D
Mein Lauf wird der Melibokuslauf in Alsbach sein über 10,6km und 240hm ein insgesamt recht anstrengender aber sehr schöner Lauf, da man ausschließlich auf Waldwegen läuft.

Danke für dein Tipps! Jedoch brauch ich das Geld für das FSJ! :motz: Da ich mein FSJ in Peru oder Bolivien absolviere und meine Organisation sehr wenig Kosten deckt, muss ich fast alles selbst bezahlen bzw. durch Spenden und ähnliches aufbringen.

Aber deine Idee ist ganz gut. Ich wollte die Spenden von der Zeit abhängig machen, beispielsweise für jede Minute unter einer Stunde kann die Person x einen bestimmten Betrag zahlen. Bei einer geschätzten Zeit zwischen 46 und 48 Minuten. Kann man sich ja vorher schon ausrechnen was man zahlt.

Pippi L.
01.06.2013, 15:26
@ Hobbyläufer93: Das mit dem an der Zeit festmachen, ist doch ganz gut. Die km sind ja vorgegeben. Und du hast einen Anreiz, möglichst schnell zu rennen.

@Bannett: Ich habe noch was für dich. 40:19 auf 10km. ( www.chiplauf.de (http://www.chiplauf.de) Volkslauf Oberweis)
Ich gehe mal davon aus, dass ich im Laufe des Jahres noch "nachbessern" darf, oder? Die Grenze will überschitten werden, bzw. überlaufen. :nick:
Ansonsten schreib es noch nicht rein.

Ein schönes, sonniges (?) Wochenende wünsche ich,
Pippi

Bannett
01.06.2013, 17:31
@Pippi: Super Zeit - schon eingetragen. Nachbessern natürlich gerne ;-)

Ich will meine Zeiten auch noch alle nachbessern!
Morgen gibt es wieder ein 5km-Rennen. Diesmal aber aus einer sehr trainingsintensiven Woche heraus. Eine PB wird wohl schwer, aber vielleicht findet sich ja ein kleines Grüppchen oder die Beine fühlen sich morgen an der Startlinie wieder super frisch an :)

Bannett
02.06.2013, 13:42
Zurück vom Wettkampf. Mein miserabelster Start. Aus der zweiten Reihe gestartet und trotzdem wurde ich "eingeklemmt"... Konnt mich nicht durchdrücken und bin da mit ner 4er-Pace erstmal für 300m gelaufen und natürlich gleich den Anschluß an gleichstarke verloren!!
Zumindest einer nur etwa 15s vor mir der mein Tempo hatte. Auf den konnte ich dann aufschließen mit aller letzter Kraft 400m vor dem Ziel - Dann hats aber nicht mehr für ein Endspurt gereicht.

PB 17:51 und das bei dem mieserablen Start :)

Pippi L.
04.06.2013, 14:32
PB 17:51 und das bei dem mieserablen Start :)

Super. :daumen:
Und demnächst dann mal erholt rennen. Da geht noch was.:nick:

Was ein Glück, dass ich es am Sonntag nicht eilig habe. :D
Grober Plan wie im Herbst:
10km einlaufen,
flotter HM,
10km Tempo halten
und die letzten 10 km möglichst gut ankommen.
Klingt doch nach Plan , oder?:zwinker5:

Bannett
05.06.2013, 16:34
Grober Plan wie im Herbst:
10km einlaufen,
flotter HM,
10km Tempo halten
und die letzten 10 km möglichst gut ankommen.
Klingt doch nach Plan , oder?:zwinker5:

Wenn man verrückt ist klingts nach nem Plan, ja! :zwinker4:
Ich wünsch dir viel Spaß am Sonntag!!

Pippi L.
06.06.2013, 08:45
Wenn man verrückt ist klingts nach nem Plan, ja! :zwinker4:
Ich wünsch dir viel Spaß am Sonntag!!

Du weißt ja: "Gar nicht verrückt ist auch nicht normal."

Hättest du einen besseren Plan? (außer nicht starten) :D
Die Strecke ist nicht flach, da geht nichts mit Pace ausrechnen.
Und Spaß werden wir bestimmt haben.:nick:
(Bis km 47 oder so . Dann kommt der letzte Anstieg: 2km mit ca. 100m HD. Das ziiiiiieht sich.)

Damagic
09.06.2013, 09:28
Ihr läuft mir hier Knaller- Zeiten:daumen:

macht weiter so.

Was mich anbetrifft, habe ich das Läufen aufgegeben.

SteffenBank
10.06.2013, 07:41
Ihr läuft mir hier Knaller- Zeiten:daumen:

macht weiter so.

Was mich anbetrifft, habe ich das Läufen aufgegeben.

??? Wie das Laufen aufgegeben ???

Pippi L.
10.06.2013, 14:55
Glaub dem nix. Der schreibt immer so einen Blödsinn...
zum Beispiel:

Ich glaube, ich hänge den Marathonschuh an den Nagel!!!

Ich schließe mich an: Ab sofort jogge ich nur noch.

Hobbyläufer93
10.06.2013, 18:58
Der will uns nur in Sicherheit wiegen:D

Der Melibokuslauf verlief gestern trotz des Wetters sehr gut. Leider gab es wenige Streckenposten sodass, ich eine Abbiegung verpasst habe, das hat mich ca. eine Minute gekostet :frown: aber dennoch 48:xx ohne den Fehler wäre es eine 47:xx damit wäre ich nur eine Minute langsamer als letztes Jahr, das ist ok. Hatte ja länger Shin Splints und konnte auch so nicht mehr als 2mal die Woche trainieren. Das mit dem Spendenlauf war mir dann letzten Endes alles zu knapp, sodass ich den Spendenlauf auf der regulären 10km Strecke in Lorsch in 2 Wochen mache. Da sollte dann eine 41:xx drin sein.

SteffenBank
14.06.2013, 08:44
So, bei mir geht es heute auch wieder rund. Nachtlauf Hamburg steht aufm Plan. Werde versuchen Sub70 zu laufen.

SteffenBank
14.06.2013, 23:35
Melde mich mit ner 01:09:29h aus Hamburg zurück.

Damagic
16.06.2013, 18:41
Glaub dem nix. Der schreibt immer so einen Blödsinn...
zum Beispiel:


Ich schließe mich an: Ab sofort jogge ich nur noch.

Ich jogge net mal:D

@hobbyläufer

Ich will niemanden in Sicherheit wiegen.

@steffen

Ich hab den Entschluß gefasst net mehr zu laufen. Sogar meine Garmin habe ich zurück gegeben.

Dabei habe ich auf den letzten Kilometern des Marathon mir ausgemalt, was ich noch auf den Unterdistanzen für Zeiten laufen könnte. Nur waren diese Gedanken ziemlich schnell fort.

Ich will net mehr laufen, es macht Ken Spass. irgendwie ist der Funke weg.

@hobbyläufer

Ja die Streckenposten, da könnte ich auch einiges erzählen;)

@steffen

Was war den das für eine Strecke, also wie viele km?

SteffenBank
17.06.2013, 05:07
Das war der Nachtlauf in Hamburg. 2 Runden um die Außenalster = 15km.

Pippi L.
19.06.2013, 15:19
@damagic:
Schade.
Aber ich kann es gut verstehen.
Letzten Sommer und auch im Winter hatte ich eine Phase, da musste ich mich zum laufen überwinden.
Ich weiß ja, dass es mir danach besser geht, deshalb habe ich mich dann immer wieder mal aufgerafft.
Ohne Uhr und ohne Plan. Es hätte aber auch sein können, dass ich es einfach lasse.

Mit den <3:00 hast du ein großes Ziel erreicht.
Da kann man in ein Loch fallen. Solltest du doch irgendwann wieder Spaß am Laufen haben: Schön.
Wenn nicht: Auch gut.
Es gibt noch vieles anderes, das man mit Herzblut betreiben kann.
Egal, was es ist, ich hoffe, es gibt etwas, das dich auch so mitreißt und erfüllt.

Liebe Grüße,
Pippi

Hobbyläufer93
24.06.2013, 14:57
Am Samstag war mein erster regulärer 10er für dieses Jahr. Wurde ein 44:xx mit der ich sehr zufrieden bin! Hab mich zwar im Vergleich zum letzten Jahr um 4 Minuten verschlechtert, aber die Voraussetzungen waren einfach nicht gut. Im Juni kaum gelaufen, da ich erst vor 2 Wochen meinen letzten Lauf hatte, hatte ich also nur die Läufe und ansonsten leichtes unkonstantes Training. Außerdem war am Freitag Abend mein Abi-Ball. Hab dann nur 4,5 Stunden geschlafen und vorher die Nacht durchgefeiert. Also der Lauf war erst um 18:30 Uhr. Bin aber dennoch bereits um 10:30 Uhr aufgewacht und konnte einfach nicht mehr einschlafen.

Meine Pulsuhr hat mir angezeigt das mein Durchschnittspuls beim Lauf bei 180 lag, dies müsste recht knapp dran sein an der anaeroben Schwelle kann man die dadurch ungefähr ausrechnen? Die nächsten Tage muss ich eh mal einen Conconi-Test machen! Um mehr über meine Pulswerte aussagen zu können.

pflluegler
05.07.2013, 20:08
Herrschaften, ich setze hier erst mal ein wenig aus.

Um an/über die Grenzen zu kommen, muss ich mich zu sehr quälen, und darauf habe ich im Moment keine Lust. Ich laufe weiter, setze mir aber lieber Ziele, die ich auch mit vernünftiger Belastung erreichen kann. Das heißt für mich, auch mit 42-43 auf 10 zufrieden zu sein, oder mit 3:45 im Marathon. Ob meine Bestzeit im Marathon nun 3:26 oder 3:18 ist, ist mir im Moment herzlich egal.

Lieber sammle ich meine magischen Momente bei schönen Läufen - zum Beispiel nächstes Wochenende bei der Ironmanstaffel in Roth. Mit 2 Wochen halbwegs ernsthafter Vorbereitung sollte das ja locker klappen ;-)

SteffenBank
07.07.2013, 18:37
Mein Ergebnis vom gestrigen FSL will ich euch nicht vorenthalten. Für die 30km hab ich 2:36h gebraucht. Leider keine neue PB, dafür aber den Lauf genossen. Morgen startet mein Training für den Dresden Marathon. Zielzeit laut Plan 3:32h.

upperhigh
09.07.2013, 15:29
...
Ich hab den Entschluß gefasst net mehr zu laufen. Sogar meine Garmin habe ich zurück gegeben.

Dabei habe ich auf den letzten Kilometern des Marathon mir ausgemalt, was ich noch auf den Unterdistanzen für Zeiten laufen könnte. Nur waren diese Gedanken ziemlich schnell fort.

Ich will net mehr laufen, es macht Ken Spass. irgendwie ist der Funke weg.
...


Herrschaften, ich setze hier erst mal ein wenig aus.

Um an/über die Grenzen zu kommen, muss ich mich zu sehr quälen, und darauf habe ich im Moment keine Lust. Ich laufe weiter, setze mir aber lieber Ziele, die ich auch mit vernünftiger Belastung erreichen kann. Das heißt für mich, auch mit 42-43 auf 10 zufrieden zu sein, oder mit 3:45 im Marathon. Ob meine Bestzeit im Marathon nun 3:26 oder 3:18 ist, ist mir im Moment herzlich egal.

Lieber sammle ich meine magischen Momente bei schönen Läufen - zum Beispiel nächstes Wochenende bei der Ironmanstaffel in Roth. Mit 2 Wochen halbwegs ernsthafter Vorbereitung sollte das ja locker klappen ;-)

Als "ehemaliger Magier" melde ich mich dazu auch mal zu Wort.
Ich kann euch beide verstehen, im Moment (genauer nach dem letzten Marathon) ist bei mir auch ein wenig die Luft raus.
Deshalb halte ich das im Moment auch so wie pfluegler und mache nur noch das wozu ich Lust habe.
Ob ich irgendwann nochmal einen Marathon auf Bestzeit angehe steht im Moment in den Sternen, auf jeden Fall werde ich dieses Jahr keinen laufen. Mein nächstes Ziel ist den BGL nächstes Jahr zu finishen nachdem ich dieses Jahr gesundheitsbedingt nach der 3.Etappe ausgestiegen bin. Außerdem werde ich heiraten und die Vorbereitungen darauf nehmen auch einige Zeit in Anspruch.
Eventuell werde ich wenn ich den Kopf mal wieder frei habe nochmal versuchen meine Bestzeiten zu verbessern, aber man wird ja auch nicht jünger :D

Hobbyläufer93
12.08.2013, 11:13
Hier ist todesstille :teufel: Ich hab einen Halbmarathon für Ende September geplant, mal schauen wie der wird. Aber ich glaub unter 1,5 Std. sind dieses Jahr nicht drin.

Pippi L.
05.09.2013, 19:18
So, die <1:30 kommen dieses Jahr nicht mehr.

Deshalb melde ich mangels Alternative eine
1:33:54
beim Bleialfer Volkslauf. /Eifel Ardennen HM am 24.8.2013
Ist bei my.raceresult.com : : Registration | Results (http://my2.raceresult.com) drin.
Wenn ich den genauen Link eingebe, ist der Text irgendwie weg. Sorry.
Amtlich vermessen, aber nicht bestenlistenfähig, weil zu viel Gefälle bei Punkt zu Punkt-Strecke. Aber das ist bei ca. 300m HD hier wohl nicht relevant. (Und hätte ich gewusst, dass ich den Lauf einbringen muss, hätte ich mich noch etwas mehr beeilt. :zwinker5: )

Der eigentlich geplante, amtlich vermessene und flache HM fiel materiellen Interessen zum Opfer.:peinlich:
Wenn man erfährt, dass man die einmalige, vermutlich nie wiederkehrende Chance hat, einen TV als Preis zu bekommen, ist die Wahl nicht so schwer...:D
Leider auf nicht amtlich vermessener Strecke. Aber unter 1:30 hätte auch nicht funktioniert. Mal wieder knapp vorbei (1:30:09), was aber auch am Profil liegen könnte... (auch ca. 300mHD)
Ist aber egal, dafür haben wir jetzt einen neuen, ziemlich großen Fernseher....!! Hurra!
Ich bin aber auch gerannt wie blöd.
War ja nicht die Einzige, die das Teil haben wollte. :nick:

SlowMo
08.11.2013, 10:11
Ein herzliches Hallo in die Runde. :hallo:

Vielleicht erinnert sich der Ein oder Andere noch an mich. Ich war wohl so vor drei Jahren das letzte mal hier im Forum aktiv. Jetzt wollte ich mal wieder ein Lebenszeichen von mir geben.
Der abrupte Ausstieg vom Sport war vor drei Jahren mit einer schweren Erkrankung meiner Frau verbunden. Wir haben gemeinsam drei schwere Jahre durchgemacht. Nach mehreren Transplantationen geht es meiner Frau wieder zwischenzeitlich einigermaßen gut.
Ich habe nach mahr als drei Jahren mal wieder mit leichtem "Jogging" angefangen. An meine ehemaligen Leistungen werde ich wohl nicht mehr rankommen. Das ist auch nicht mein Ziel. Ich freue mich, dass diese Gruppe noch existiert. Manchmal schauen ich ein wenig wehmütig auf die "gute alte Zeit" zurück.
Vielleicht schaffe ich es ja zukünftig mal öfter wiedr vorbei zu schauen.

Sportliche Grüße
Ka-Uwe

VeloC
08.11.2013, 21:06
SlowMo, willkommen zurück! :winken:

Das war reiner Zufall, dass nach dir so lange keiner was im Duell-Forum geschrieben hat, so dass dein Name von der Startseite aus zu lesen war. Sonst schaue ich hier kaum noch rein. Ziemlich ruhig geworden hier. :noidea:

Am 5. Dezember trifft sich eine Horde in Düsseldorf, von denen du noch einige kennen solltest: Klick (http://forum.runnersworld.de/forum/wettkaempfe-und-lauf-veranstaltungen/81855-schmittipaldi-jetzt-geht-es-dir-den-kragen.html). Nicht ganz so viel Prominenzauflauf wie anno 2010 in Oberkassel bei der Pastaparty, aber wir arbeiten dran. Also, falls du Zeit und Lust hast...

SlowMo
09.11.2013, 12:15
Hallo VeloC,

schön von dir zu hören. Und danke für den Link. Mit D'dorf wird es so kurzfristig leider nix werden bei mir. Aber vielleicht kann ich mich ja zukünftig wieder ein wenig fürs Laufen motivieren. Ich werde mal die Liga ein wenig beobachten ;)

Allseits liebe Grüße und ein schönes Wochenende.

VeloC
09.11.2013, 19:18
Ich werde mal die Liga ein wenig beobachten ;)
Schade, aber klar, das ist wirklich sehr kurzfristig. Hier in der Liga ist es extrem ruhig geworden, weiß nicht ob das so viel bringt, die zu beobachten. Die Leute, die du aus dem Forum und in echt kennst, triffst du eher im Wettkampf-Forum wieder oder unter "Laufen allgemein". Kannst dich ersatzweise mal an unserer Kaffeetafel (http://forum.runnersworld.de/forum/wettkaempfe-und-lauf-veranstaltungen/69552-koeln-duesseldorf-rheinland-niederrhein-ruhrgebiets-wk-kaffeekraenzchen.html) blicken lassen, dein Wohnort zählt ja auch noch zum erweiterten Ruhrgebiet. Da sind einige dir bekannte Nasen bei, und das WK im Titel nimmt keiner so wirklich ernst. CU!

:winken:

pflluegler
23.04.2015, 06:40
Herrschaften, ich setze hier erst mal ein wenig aus.

Um an/über die Grenzen zu kommen, muss ich mich zu sehr quälen, und darauf habe ich im Moment keine Lust. Ich laufe weiter, setze mir aber lieber Ziele, die ich auch mit vernünftiger Belastung erreichen kann. Das heißt für mich, auch mit 42-43 auf 10 zufrieden zu sein, oder mit 3:45 im Marathon. Ob meine Bestzeit im Marathon nun 3:26 oder 3:18 ist, ist mir im Moment herzlich egal.

Lieber sammle ich meine magischen Momente bei schönen Läufen - zum Beispiel nächstes Wochenende bei der Ironmanstaffel in Roth. Mit 2 Wochen halbwegs ernsthafter Vorbereitung sollte das ja locker klappen ;-)


Unsere Liga gibt es zwar nicht mehr, aber ich möchte dennoch kurz von meiner aktuellen Situation Berichten.
Nachdem ich in 2013 keine Lust mehr hatte, bin ich 2014 eher lang und langsam gelaufen (7 oder 8 ruhige Marathons, 2 Ultras) und habe damit begonnen, mich ein wenig im triathlon zu versuchen. Dies endete mit einer halbwegs erfolgreichen Mitteldistanz und vor allem der Anmeldung für Roth im Juli 2015.

Seit November trainiere ich also viel weniger laufen und stattdessen schwimmen und Radfahrer.
Und seitdem klappt es auch wieder mit dem schnell laufen :-)
Zunächst im Januar 41:xx bei der Winterlaufserie auf hügeliger Strecke bei Eis und Schnee, dann vor 2 Wochen eine eher enttäuschende 40:30 beim beueler 10er voll aus dem Training heraus.
Letzten Sonntag dann der perfekte Lauf beim Bonner HM. Vor dem Lauf habe ich mir immerhin einen Ruhetag gegönnt. Mein Ziel war es, die 1:30 zu knacken. Ich bin gefühlt zu schnell los gelaufen, könnte das Tempo aber gut halten und bei 10km noch mal anziehen. Die letzten 5 km bin ich unter 20:00 min gelaufen, so dass ich am Ende deutlich unter 1:27 im Ziel war. Bestzeit um gut 5! Minuten verbessert und dabei ziemlich gut gefühlt!
Mein tipp: regelmäßiges cross training steigert die Lauf Leistung...

VeloC
09.05.2015, 14:14
Klasse Leistung, Glückwunsch! Dass du da jetzt mangels Liga keinen Punkt für kriegst, dürftest du verkraften. :hallo: