PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Technologische Entwicklung im Laufsport. Ideen?



www.THOMASBAUER.cc
22.04.2013, 21:04
Hallo Community!
Ich muss mir für eine Uniarbeit eine technologische Entwicklung in einer Sportart einfallen lassen und wie man diese umsetzen könnte. Da ich viel laufe möchte ich natürlich etwas mit Laufen machen.

Zu solchen technologischen Ideen zählt z.B.
- Musikplayer der mit Laufuhr verbunden ist. Im Intervalltraining spielt dieser dann je nach dem ob man zu langsam oder zu schnell ist langsame oder schnelle Musik. Ist man also gerade etwas zu langsam, kommt eine rythmisch schnelle Musik...

Bisher ist mir nur das eingefallen
- Eine App, die anhand bestimmter Paramter die man angibt (Trainingsniveau, Trainingsmethode, Dauer ...) eine passende Trainingsstrecke in der Umgebung aussucht. Also will man 8 x 1 km flott laufen, soll die App eine Strecke in der Nähe suchen die möglichst lange flach ist, durchgehend asphaliert und störungsfrei...

Falls ihr eine Idee habt, die bisher noch nicht realisiert wurde, wäre ich dankbar für eure Vorschläge

lg tom

bobb77
26.04.2013, 22:56
weiss ja nicht genau in welche Richtung es gehen soll aber...

ich vermisse schon lange grundlegend eine verünftige Lauf-/ Sonnenbrille mit hochwertiger integrierter Action-Kamera.
(Hab eine, die kann man vergessen, ich würde gerne mal einen Wettkampf auf Youtube hochladen)

Im nächsten Schritt: Live-Übertragung des Bilds per Internet (Live-Stream).
Vielleicht mal verpflichtend für Profiveranstaltungen mit TV-Live-Übertragung. TV User kann dann wie bei Formel 1 zwischen Cockpits wechseln.

Weitere Entwicklung Brille: Anzeige von Pulsdaten, Geschwindigkeit, Trittfrequenz im Display der Brille - Vorteil z.B. dass man nicht mehr auf Pulsuhr schauen muss oder auf akustische Signale acht geben muss.
Hier nächster Schritt: Einblendung von Daten von Gegnern (?). Abstand, deren Puls...?

Naja momentan sehr hypotetisch aber "Visionen" sind ja nicht verboten. Vor 5 Jahren hätte sich auch kaum keiner die ganzen mobilen Entwicklungen und Web 2.0 vorstellen können...

Vielleicht auch ein "interaktiver" Schuh? Abhängig von Gefälle oder Steigung "bläst" sich Sohle vorne oder hinten ein bisschen auf um Aufprallwinkel zu verkleinern (würde das was bringen?)