PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Preiswerte Barfussschuhe



Fire
29.04.2013, 16:17
Um meine Füsse etwas besser zu trainieren möchte ich als Ergänzung zu meinen bisherigen Schuhen gerne mal noch einen Barfusschuh ausprobieren. Allerdings führen die Geschäfte in meiner Gegend praktisch nur den Nike Free und das einheitlich zum Listenpreis.

Ist es wirklich nötig für einen Schuh der ja so wenig Schuh wie möglich sein sollte 119€ auszugeben?

Wer kennt preiswerte Alternativen dazu?
Falls sie halbwegs neutral aussehen gerne auch ein Modell dass man im Alltag tragen kann.

M.E.D.
29.04.2013, 16:28
Aqua-Schuhe
Lies dir mal diesen Thread durch: http://forum.runnersworld.de/forum/barfuss-laufen-minimalistisches-schuhwerk/75883-umstellung-auf-barfussschuhe.html

dasjanix
01.05.2013, 16:11
Füße, die hast du eh schon daheim :D

LucieITG
01.05.2013, 16:20
Google-Ergebnis für http://www.lauf-bar.de/blog/wp-content/upLoads/adidas-adipure-Adapt-Aufbau-300x203.jpg (http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.lauf-bar.de/blog/wp-content/upLoads/adidas-adipure-Adapt-Aufbau-300x203.jpg&imgrefurl=http://www.lauf-bar.de/blog/2012/04/der-adidas-adipure-adapt-natural-running-fur-fortgeschrittene-im-praxistest/&h=203&w=300&sz=16&tbnid=rqvPhVoM9ZHPsM:&tbnh=83&tbnw=123&zoom=1&usg=__CsJVKfvWVIHqxDykgwyaRdeBt8s=&docid=J0T1z8LcAWwQOM&hl=de&sa=X&ei=zyOBUZz4NIPRtQaBxIHADA&ved=0CFsQ9QEwAA&dur=338)

Ich bin neuerdings ein Fan von denen hier :)
Gibt es 50 Euro aufwärts (die gerade neu rauskommenden Farben ich glaube 79 oder so)
Achtung, die fallen sehr klein aus! Ich trage in der regel Gr. 41 (Asics 42), die Adipure adapt brauchte ich in gr. 42 2/3.

M.E.D.
01.05.2013, 17:36
Füße, die hast du eh schon daheim :D
Du hast ja recht, die Benutzung des Wortes "Barfußschuh" darf nicht unerwidert bleiben. (wer hat sich das nur ausgedacht)

Heutzutage kann man nicht mehr einfach Barfuß laufen, man braucht Barfußschuhe.
Die sind ebenso notwendig wie die Suppengabel, der Glatzkopf-Fön und die Indoor-Regenjacke.
:ironie:

dasjanix
01.05.2013, 18:00
Du hast ja recht, die Benutzung des Wortes "Barfußschuh" darf nicht unerwidert bleiben. (wer hat sich das nur ausgedacht)

Heutzutage kann man nicht mehr einfach Barfuß laufen, man braucht Barfußschuhe.
Die sind ebenso notwendig wie die Suppengabel, der Glatzkopf-Fön und die Indoor-Regenjacke.
:ironie:

so war das eigentlich gar nicht gemeint, es ist halt nur echt am günstigen es einfach ohne Schuhe zu machen :D

( ich fände es schön, wenn man "Barfußschuh" noch sagen dürfte, für die ganz dünnen Sohlen ganz ohne Sprengung - zwischen sowas wie SoleRunnern und zB den minimalen Merrels liegen Welten. Oder wenn jemandem ein besseres Wort dafür einfallen würde)

Ich glaub ich habs: "Fastwiebarfußalsoschonmitschuhenaberdies ohleistechtdünnmanschuhe"

holli1
02.05.2013, 07:14
Minimalschuhe.... wäre doch sinnvoller...
Zum Thema...
Den Nike free würde ich noch nicht einmal als Minimalschuh bezeichnen (ähnlich wie den Asics 33), wenn Du mal einen richtigen Minimalschuh in den Händen hältst, wirst Du den Unterschied merken.
Dann stellt sich noch eine weiter Frage... Willst Du einen Zehenschuh, dann käme z. B. der Fila Skeletoes in Frage...
Ansonsten gerade die von Merrell (alle Glove-Modelle) oder New Balance (Minimus) gibt es immer mal wieder im Angebot bei Runnerspoint, SP24, Wiggle und Konsorten.
Einfach mal schauen..
Viel Spass beim "Barfusslaufen"....
:zwinker5:
Gruß Tom

blacklupus
29.05.2013, 22:12
Hi. Wäre nett, ihr gebt mir schnell mal euren Senf dazu. Ich war heute bei Runnerspoint und habe mir den Nike Free Run 3.0 im Angebot zurücklegen lassen. Den gibt es gerade für 59 Euro.

Bin vor ein paar Wochen auf Vorfuss Laufen umgestiegen und tendiere schwer dazu, mir den Free Run zu kaufen weil er gerade so günstig ist.
Bei einer kurzen Laufanalyse meinte der RP Mitarbeiter, meine Technik sei soweit in Ordnung, ich solle es anfangs vom Pensum nur nicht übertreiben.

Habe hier nichts wirklich Negatives über den Free Run gelesen, aber wenn jemand schwere Bedenken hat möchte ich das gerne wissen. :)

Hatte leider keine Möglichkeit, ähnliche Schuhe zu testen. Der Nachfolger Nike Free Run 4.0 korreliert leider in der Länge mit meinem leichten Plattfuss und andere Schuhe hatten sie (angeblich) gerade nicht in meiner Grösse da.

blacklupus
30.05.2013, 19:02
Hat sich erledigt. Have a nice day.

Kullino
03.06.2013, 18:56
Willst Du einen Zehenschuh, dann käme z. B. der Fila Skeletoes in Frage...

Den halte ich für ungeeignet. Ist zwar ein "Zehenschuh" und extrem günstig, im Angebot gabs mal 2 für 15Euro (einen für 10 + einen f+r die Hälfte), aber die Teile sind mies verarbeitet und haben eine dicke unflexible Sohle.

Gruß Kullino

holli1
04.06.2013, 07:55
Den halte ich für ungeeignet. Ist zwar ein "Zehenschuh" und extrem günstig, im Angebot gabs mal 2 für 15Euro (einen für 10 + einen f+r die Hälfte), aber die Teile sind mies verarbeitet und haben eine dicke unflexible Sohle.

Gruß Kullino
Tja, lieber Kullino, dass war aber nicht die Frage des Threaderstellers.
Entweder preiswert, dann muss man aber auch mit einer etwas minderen Qualität rechnen oder
super gute Qualität, dann kann man unter Umstände auch schon einmal 150,- Euronen loswerden...
Frag mich gerade warum Du mich so aus dem Zusammenhang heraus zitierst....

Kullino
04.06.2013, 09:09
Hallo,

ich hatte dich daher zitiert, da diese Fila Skeletoes(die man bei Deichmann kaufen kann) keine Barfußschuhe sind. Das sind einfach normale Turnschuhe mit Sprengung und dann Zehentaschen. Ich meine diese hier:

Google-Ergebnis für http://src.discounto.de/pics/Angebote/2012-03/239323/262967_Skele-Toes_xxl.jpg (http://www.google.de/imgres?biw=1898&bih=886&tbm=isch&tbnid=fiF50XpTcS4NjM:&imgrefurl=http://www.discounto.de/Angebot/Skele-Toes-239323/&docid=WWIAbScby3K0ZM&imgurl=http://src.discounto.de/pics/Angebote/2012-03/239323/262967_Skele-Toes_xxl.jpg&w=600&h=352&ei=WpKtUbqLB8aStAa5hYHIDQ&zoom=1&iact=hc&vpx=1406&vpy=230&dur=1810&hovh=172&hovw=293&tx=119&ty=93&page=1&tbnh=141&tbnw=240&start=0&ndsp=54&ved=1t:429,r:7,s:0,i:102)

Damit trainert man die Fußmuskulatur nicht.

Gruß Kullino

Decius
04.06.2013, 09:17
Xero Shoes Huaraches Barefoot Running Sandals in UK and Europe (EU) | Xero Shoes UK (http://www.xeroshoes.co.uk/) oder aus alten Autoreifen selber schnitzen... :P

holli1
04.06.2013, 10:34
Mit dem ASICS 33, dem Nike free demnach auch nicht.. die haben alle Sprengung und sind teilweise unflexibel
Auch die meisten von INOV-8 oder New Balance gibt es mit Sprengung
Trotzdem laufen die unter Barfußschuh (lt. Hersteller)..
und, wenn Du die Fußmuskulatur richtig trainieren willst musst Du Barfuß laufen...(oder maximal in Huraches)....
Und auch die Skeletoes werden als Barfußschuhe verkauft (im Übrigen ist der Begriff "Barfußschuh" nicht irgendwie reglementiert, also was soll die ganze Korinthenkackerei)...