PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ozon... oder was??



slowly
06.08.2004, 10:13
Endlich isser da der Sommer und endlich werden die knappen Shorts und Singlets getragen, der Flaschengurt benutzt und so richtig geschwitzt. Herrlich!! Fand ich immer toll und hat mir nie was ausgemacht, abends bei der Resttageshitze durch den Walt zu hoppeln.
Gestern hatte ich zum ersten Mal die berühmtberüchtigten Ozonwerte zu spüren bekommen... aber SOWATT von!! http://www.mainzelahr.de/smile/krank/dead.gif



Klar, ein kurzer Lauf reicht bei sonem Wetter, aber ich hab ne falsche Abzweigung genommen und war dann 90 min unterwegs.
Nach ner knappen Stunde merkte ich schon dass es mir irgendwie garnicht gut geht.
Ohne Pulsuhr merkte ich auch so dass ich am Limit bin.
Mehrere Versuche, noch langsamer zu laufen scheiterten.
Ich kam aus dem, für mich zu schnellen Laufrhytmus nicht mehr raus.
Zudem war es fast 21.00 Uhr und ich wollte aus dem Wald raus.
Also hab ich mich weiter gezwungen... KEINE Gehpause! !:)

Schön und gut, zuhause angekommen, erstmal den Garten gewässert, mich von Mücken zerstechen lassen und dann erst geduscht.
Nix mehr gegessen und früh ins Bett. Mir gings bis dahin auch noch gut, kaputt, aber sonst gut.

Gegen 2.00 Uhr wachte ich klitschnass geschwitzt schlagartig mit mörderischen Kopfschmerzen auf. Dann wurde mir schlecht und nach 20 min hin und herwandern musste ich mich übergeben. http://www.mainzelahr.de/smile/krank/1111.gif


Dann kam das frieren und ich dachte mir "scheissenochmalichglaubichsterb"!!
Kinder mir gings hundsbeschissen und jetzt graut mir vor dem nächsten Lauf, den ich definitiv bei diesen Temperaturen NUR noch früh morgens machen werde! ...und zwar gaaaaaaaaaanz laaaaaaangsam!!

Erging es Euch auch schonmal so??
Unterschätzen wir die Sache mit dem Ozon?? War das das Ozon...??http://www.mainzelahr.de/smile/krank/1111.gif



Ratlose, geschockte Grüße aus Berlin


Heike http://www.mysmilie.de/smilies/froehlich/2/img/012.gif

Schweinehündin
06.08.2004, 10:22
Hallo Heike,

also die Ozonwerte sind laut Wetterbericht nicht so gesundheitsfördernd momentan und es wird auch immer empfohlen, die *sportlichen Aktivitäten auf die frühen Morgen - oder späten Abendstunden* zu verlegen. Aber das hattest du ja.
Ich war heute morgen auch laufen (um fünf) und hatte ebenfalls das Gefühl, durch eine lauwarme Suppe ohne Sauerstoffteilchen zu laufen..

Dass ich von den Ozonwerten Kopfschmerzen und Schwindel bekomme, ist klar, aber schlecht wurde mir Gottseidank noch nie. Du Arme :(

Aber das wird schon wieder, keine Sorge. Gönn dir sonst nen Tag Pause, bis du den *Schock* verarbeitet hast und dann gehts weiter!

Salut, Anneke

Ella
06.08.2004, 10:28
Hej Heike,

ich bin echt keine wirkliche Medizinerin, aber mir kommt dieser Zusammenhang von Ozon und Übelkeit etc. ein bißchen merkwürdig vor.

Vielleicht war es gar nicht der Lauf abends oder das Ozon ... ?

Kann es sein, daß du dir vielleicht im Laufe des Tages einen Sonnenstich geholt hast, weil du zu lange in der Sonne warst und zu wenig getrunken hast?

Oder war es vielleicht doch eine kleine Lebensmittelvergiftung? Was hast du denn etwa 12 h vor der Übelkeitsattacke gegessen?

Wie auch immer - gute Besserung und "take it easy"

Ganz liebe Grüße

Ella



-----------------------
http://www.erc.on.ca/new_home/hp_running_pony.gif Das Laufpony läuft wieder - nicht immer, aber immer öfter!

slowly
06.08.2004, 10:34
@Ella

ich habe gestern ca. 3 - 3,5 Liter Wasser getrunken und wenig gegessen.
Bei den Temperaturen habe ich keinen Hunger...! Da reicht mir etwas Obst und nachmittags gabs noch ein Käsebrötchen... fertig.

Ich glaube nicht dass es zu wenig essen war, denn sonst futtere ich ja für zwei, da macht so ein Tag nix aus.

Ich vermute schon, dass es der Lauf war. Wie gesagt, mir ging es ja während des Laufens schon nicht gut.
Danach war alles ok, nur "erledigt".

Komisch das!! http://www.mainzelahr.de/smile/traurig/conf44.gif





Heike http://www.mysmilie.de/smilies/froehlich/2/img/012.gif

Spaetzle
06.08.2004, 10:42
Hallo Heike,
Du Arme! Also ich laufe auch sehr ungern bei diesen Temperaturen, ich steh auch dazu - obwohl JürgenF mich deshalb schon Weicheiin genannt hat !!! :motz: Heute bin ich schon morgens gelaufen, so gegen acht Uhr, aber selbst da war`s mir eigentlich zu warm. Ich nehme mal an, Du bist für die Temperatur zu lange gelaufen. Das rächt sich. Also vielleicht doch lieber frühmorgens und kürzere Strecken. Schnellste gute Besserung!
Tröstliche Grüsse aus Heppenheim
Marion

26.08.: Kerblauf Wixhausen, 4,2 km
*****************************

miatara
06.08.2004, 10:48
tja Heike,

vielleicht zuviel Ausgleichssport?
http://www.mainzelahr.de/smile/kinderzimmer/schwanger.gif



:D

Gruß
Peter

29.08. HM beim Hunsrück-Marathon
18.09. Brombachsee-Lauf (Startnummer 2595)
07.11. ING New York City Marathon

slowly
06.08.2004, 10:50
Original von miatara:
tja Heike,

vielleicht zuviel Ausgleichssport?
http://www.mainzelahr.de/smile/kinderzimmer/schwanger.gif





http://www.mainzelahr.de/smile/geschockt/obm.gif

Heike http://www.mysmilie.de/smilies/froehlich/2/img/012.gif

pits
06.08.2004, 10:57
Hallo Heike,

nein sowas habe ich noch nicht gehabt.

Bin leider jetzt fast 3 Wochen nicht mehr gelaufen und gersten nur eine gaaaanz kurze Runde (3,5 KM) dachte ich wäre in ca. 14 Minuten durch.....denkste 17:55. Zum einen weil ich längern icht mehr gelaufen bin, zum anderen aber das Klima. (19:45 Uhr)

Die Hitze glaube ich noch nicht einmal, Ozon wohl auch nicht aber der Mix aus Hitze, Ozon, Schwüle (hier ging kein Lüftchen) haben das Laufen erschwert.

Nächtliches Schwithen habe ich hier schon mal gelseen (evtl. mal suchen).

Das mit dem Übergeben ist aber sehr merkwürdig - vor allem wenn Du wenig gegessen hast.

Sonnenstich ist gar nicht so abwägig.

Nun mach erst mal Pause und versuche es am Montag nochmal (aber sachte).

Überbewrten würd ich das nicht, jeder hat mal einen sch*!?tag !

Wenn es allerdings nochmal vorkommt - würde ich mal den Arzt aufsuchen.

Gute Besserung
Gruß peter

slowly
06.08.2004, 11:00
@Ella / Pits

Sonnenstich auf gar keinen Fall!!
Denn die sehe ich den ganzen Tag nur durchs Fenster und mein Büro ist dunkel und schattig!! X(

Heike http://www.mysmilie.de/smilies/froehlich/2/img/012.gif

projekt300
06.08.2004, 11:14
Hallo Heike,

sitzt du dann mit "Nighteye" im Büro oder bevorzugst du zum arbeiten die Taschenlampe?



... sorry, konnte nicht anders :hallo:

Gruss
Günther http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/div132.gif

slowly
06.08.2004, 11:28
Original von projekt300:
...mit "Nighteye" im Büro oder bevorzugst du zum arbeiten die Taschenlampe?



DAMIT! (http://www.polarisationsbrillen.de/ebay/images/elektronic/seben_commando_goggles.jpg) :D

Heike http://www.mysmilie.de/smilies/froehlich/2/img/012.gif

Bonsai
06.08.2004, 11:29
Hallo Heike, ich denke Sonnenstich ist nur das falsch Wort. Wahrscheinlich würde Hitzschlag (auch ohne Schlag) es eher treffen.

Aber ich hoffe, es geht dir schon wieder besser.http://www.smiliemania.de/smilie.php?smile_ID=427





Bonsai (nur Unkraut schiesst!)

Adiop
06.08.2004, 11:39
Hi Heike,

Also ich bin wirklich kein Experte, aber ich denke es liegt vieleicht
an etwas anderem bei deinen Sypthomen....:klugscheiss:

Vielleicht bist du SCHWANGER?

Das ihr Frauen da nicht drauf gekommen seid......

Gruß Thomas

slowly
06.08.2004, 11:45
Original von Adiop:
Das ihr Frauen da nicht drauf gekommen seid......

Gruß Thomas




http://www.mainzelahr.de/smile/genervt/whis-abwink-pff4.gif



..lies den ganzen Thread Schätzchen... Tschüß!

Heike http://www.mysmilie.de/smilies/froehlich/2/img/012.gif



(manchmal frag ich mich wirklich für WIE dämlich manche Männer uns Frauen halten...!!? :nene: )

[ Dieser Beitrag wurde von slowly am 06.08.2004 editiert. ]

Adiop
06.08.2004, 12:08
Hab doch gesagt ich bin kein Experte.... http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/schild11.gif

taspo
06.08.2004, 13:01
Original von slowly:
@Ella / Pits

Sonnenstich auf gar keinen Fall!!
Denn die sehe ich den ganzen Tag nur durchs Fenster und mein Büro ist dunkel und schattig!! X(

Heike http://www.mysmilie.de/smilies/froehlich/2/img/012.gif







Hallo Heike,

gerade wenn Du den ganzen Tag im dunklen Büro verbringst, bist Du gefährdet für Sonnenstich(eigene Erfahrung).
Du (Dein Körper) bist es einfach nicht gewöhnt so lange ich praller Sonne zu sein, dann womöglich noch ohne Kopfbedeckung
!:)

Deine Symptome deuten wirklich auf einen Sonnenstich hin, das einzige Seltsame ist, dass Du erst einige Zeit nach der Sonnenbestrahlung Probleme bekommen hast.

Habe mal ein bisschen gegoogelt:

OZON:
Im Eigentlichen ist das Ozon aber ein "Lungengift", das über Mund und Nase in die Atemwege gelangt und in den kleinen Lungenbläschen Reizungen und Entzündungen verursacht.

Sonnenstich:

Sonnenstich und Hitzschlag beginnen meistens mit Kopfschmerzen, Schwindel oder Übelkeit.

Ein Sonnenstich entsteht durch direkte und starke Sonneneinstrahlung auf den ungeschützten Kopf. Dadurch kommt es zu einer Reizung der Hirnhäute. Anzeichen für einen Sonnenstich sind ein hochroter, heißer Kopf, kühle Haut, Kopfschmerzen, Unruhe, Schwindel, Übelkeit möglicherweise auch Erbrechen und Kollaps.

Hitzschlag:

Ein Hitzschlag kann auch ohne Sonneneinwirkung entstehen und tritt dann ein, wenn durch längere Wärmeeinwirkung die Wärmeregulation des Körpers gestört ist (u.a. wird die Schweißbildung eingestellt) und ein Wärmestau entsteht. Man erkennt den Hitzschlag am hochroten Kopf, heißer, trockener Haut, einem stumpfen Gesichtsausdruck, taumelndem Gang erhöhtem Puls und sehr hoher Körpertemperatur, bis zu Werten von 43-44ºC. Der Betroffene kann bewusstlos werden, unbehandelt kann der Hitzschlag sogar zum Tode führen.


Also, ich denke, das war ein Sonnenstich.


Grüße (und NIE ohne Kopfbedeckung bei der Hitze) :klugscheiss:

taspo

Alpi
06.08.2004, 13:34
Ozon! http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/aktion088.gifhttp://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/aktion088.gifhttp://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/aktion088.gifhttp://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/aktion088.gifhttp://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/aktion088.gif

"Wer morgens zerknittert ist, hat tagsüber viele Entfaltungsmöglichkeiten!"

Das war die 1. Ehrwalder Laufwoche: www.zugspitzurlaub.at

JuergenF
06.08.2004, 13:48
Original von slowly:
(manchmal frag ich mich wirklich für WIE dämlich manche Männer uns Frauen halten...!!? :nene: )

Wird die ehrliche oder die diplomatische Version gewünscht? :D

Aber ernsthaft, wir halten Frauen nicht für dämlich, nur, wie soll ich es vorsichtig ausdrücken, na sagen wir mal so, die größten Humoristen waren und sind meistens Männer :P

undschnellwech, Jürgen

Adiop
06.08.2004, 15:15
Danke Jürgen,

hast ein Hefeweizen, fürs "in die Bresche springen" gut
(in neun Monaten ist Kontrolle:D)

...und auch schnell wieder wech:D

NoSports
06.08.2004, 17:50
Huhu, Heike!

Die Hitze hat mich heute auch geschafft. Oder die eigene Doofheit, schwer zu entscheiden. Eigentlich wollte ich heute nachmittag ruhig im Schatten auf dem Balkon sitzen und mir die heimische kostenlose Lokalpresse zu Gemüte führen.

Und DANN hab ich den Fehler gemacht, ins Laufforum zu gucken, und schon hatte ich die Schuhe an den Füßen. Mein Auto sagte mir zwar, draußen wären 32 Grad, aber ich dachte mir "Gehst es halt gaaaanz langsam an, dann klappt das schon." Bin also munter am Lech meinen Lieblingsweg entlanggetrabt und hab mich schon gewundert, dass mir niemand begegnet außer ein paar Leuten, die Isomatten unterm Arm hatten und runter zum Lech geklettert sind. Keine Läufer, keine Walker, nichtmal Fahrradfahrer. Aber es war wirklich easy, vor allem in den Waldstücken, und davon hat mein Weg nicht wenige. Zwischendurch kommen mal so drei fiese Stücke, wo man durch die pralle Sonne muss, aber da läuft man dann einfach schneller, dann sind die auch schnell vorbei :-)

Naja, nach 45 Minuten ist mir dann so ein Mädel auf dem Fahrrad entgegen gekommen, die mich nach dem Weg gefragt hat, und ich musste stehenbleiben. Und als ich dann wieder losgelaufen bin, wurds mir auf einmal echt komisch. Gänsehaut am ganzen Körper, schwindelig und weiche Knie. Da hab ich mich erinnert, dass ein Stück neben meinem Weg noch so ein kleiner Bach verläuft, und den hab ich dann gesucht. Auch gefunden.. Schuhe aus, Socken aus und in den Bach gestellt. War zwar nur laufwarm, hat aber total gut getan. Und blitzsauberes Wasser, hab ein paar Forellen verscheucht. Der Bach war echt meine Rettung. Hat mich zwar drei Bremsenstiche gekostet, aber anschließend war ich wieder fit und konnte die letzen zwei Kilometer locker zum Auto laufen.

Mag auch dran liegen, dass ich heute noch nicht mehr im Magen hab, als eine Honigmelone und kurz vor dem Laufen 2 Espresso getrunken hab.

Jedenfalls lauf ich morgen wieder zu moderaten Temperaturen :D

Liebe Grüße und Gute Besserung!
Babsi

charles-henry
07.08.2004, 12:26
Hallo Leute,

also ich mache zur Zeit bei 32 Grad auch meine Tempoläufe (Donnerstag 5*800 Meter). Auf meiner Strecke habe ich von 12 km höchstens während drei km Schatten, aber die genannten Symptome hatte ich noch nie. Auch keine Lungenschmerzen.

Also ich tippe mal auf mangelnde "Hitzeadaption".:klugscheiss:

Karl Heinz

Ubi bene ibi colonia

Angelwerk
07.08.2004, 18:54
:hallo: Heike
Gute Besserung!
Was das wohl war?

Das mit dem Ozeon habe ich schon gefühlt, brennt beim atmen zwischen Hals und Lunge. Andere Erfahrungen blieben bei mir "Gott sei Dank" aus. Meine Tochter hatte schon mal einen Sonnenstich, der erging es auch so, wie von Dir beschrieben. Erst nach Stunden erste Anzeichen.

Ich persönlich habe schon immer Probleme mit Hiltze und Wärme und laufe deshalb lieber in den Morgenstunden, wenn ich es zeitlich einrichten kann, sonst in den Abendstunden, weil ich es nicht ausfallen lassen möchte.

Vielleicht war es nur nicht Dein Tag, kommt doch auch mal vor.


Angel

JuergenF
07.08.2004, 21:29
[Also ich laufe auch sehr ungern bei diesen Temperaturen, ich steh auch dazu - obwohl JürgenF mich deshalb schon weicheiin genannt hat !!!

Ja, der Typ ist schon öfter unangenehm aufgefallen. Wir haben ihn deshalb überredet, sich erstmal bei uns einzuqartieren. Die Zel...äh, Räume hier haben ganz weiche Wände, er wird sich wohl fühlen. Er quasselt jetzt dauernd was von Kerblauf in...in..diesem Ort was in deiner Signatur steht, er sagt er will dort deine Stahlhärte überprüfen. Ganz schön wirr. Wir denken aber, er sollte lieber bei seinen weichen Wänden bleiben.

MfG, Prof. Dr. Dr. Psychopathius