PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 3. IKSA Eurocup 2013 auf dem Fläming Skate in Jüterbog bei Berlin



MrVeloC
23.05.2013, 12:18
Ich mache hier schon mal auf unseren Eurocup in Jüterbog aufmerksam :hallo:



Datum: 27. und 28. Juli 2013

Ort: Fläming Skate Arena, Am Reitstadion, 14913 Jüterbog

Ankunft: ab Freitag 26.07. 18:00

Starting fee: Erwachsene 40 Euro, 10-17 Jahre 20 Euro, Kinder unter 10 Jahren frei

Chipmiete 5 Euro, Frühstück 5 Euro, Abendessen und Mittagessen je 6,50 Euro

Infos und Anmeldung (ab 24.5.2013) (http://www.deutschertretrollerverband.de.dd2013 2.kasserver.com/?page_id=1047)



Ich hoffe ihr seid alle dabei :nick:

jenss
24.05.2013, 11:41
Ich habe mal 2 Videos, die ich von Jo bekam und die von Detlef & Gabi gefilmt wurden, zu einem zusammengeschnitten und abgelegt unter Flaming Skate Jüterbog track RK3, Footbike EC2013 - YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=LDf7EoH2jfI)
Da ist die Runde RK3 in Jüterbog, die beim Zeitfahren abgefahren wird, zu sehen. Die Qualität ist klein (320x240 Pixel), aber man kann erkennen, wie die Runde aussieht, ist teils in 2-facher, teils in 4-facher Geschwindigkeit.
j.

Kollo
24.05.2013, 16:07
Der Marathon am Sonntag startet um 8:30 Uhr. Ist das eine normale Startzeit? Finde ich sehr früh, vor allen Dingen, weil auch die Wettbewerbe am Vortag erst gegen 20.00 zuende sein werden. Die Strecke für den Marathon ist sicherlich sehr zuschauerfreundlich gewählt, aber wer kommt denn bitteschön am Sonntag um halb neun als Zuschauer zu einem Rollerrennen, von dem vermutlich ohnehin nur wenige wissen?

Da hätte man doch lieber den RK 4, der fast der exakten Marathonstreckenlänge entspricht, für das Rennen nehmen sollen, damit die Fahrer keinen Drehwurm auf dem kleinen Rundkurs in Jüterbog bekommen. Aber vielleicht, ließe der sich nicht für den öffentlichen Betrieb sperren.

Na wenigstens ist der Samstag zuschauerfreundlicher und hoffentlich werde ich die Gelegenheit finden, wenigstens an diesem Tag mal vorbei- und zuzuschaun.

Naja, der eine oder andere Teilnehmer reist vielleicht schon früher an oder bleibt nach den Wettbewerben noch ein paar Tage, um die fabelhaften Strecken der Fläming Skate mal abzufahren.

MrVeloC
24.05.2013, 16:48
Um 8:30 sitzen wir noch (schon) beim Kaffee :confused:


8:00-9:30 Frühstück

10:45 IKSA Eurocup 2013 Marathon, 2km Rundkurs bei Jüterbog,


Wir haben Tschechen mit dabei und wenn die wieder einen Geburtstag feiern (siehe St. Wendel) .......:zwinker2:


Lange Strecke wäre mir zwar auch lieber (hat man mehr von), aber wir müssen organisatorisch auch die Kids und etwas größeren Kids (sog. Krawallkids) mit unterbringen. Das geht besser so und am Sonntag haben wir ja auch nicht mehr endlos Zeit!

jodi2
24.05.2013, 16:51
Der Marathon am Sonntag startet um 8:30 Uhr. Ist das eine normale Startzeit? Finde ich sehr früh, vor allen Dingen, weil auch die Wettbewerbe am Vortag erst gegen 20.00 zuende sein werden. Die Strecke für den Marathon ist sicherlich sehr zuschauerfreundlich gewählt, aber wer kommt denn bitteschön am Sonntag um halb neun als Zuschauer zu einem Rollerrennen, von dem vermutlich ohnehin nur wenige wissen?
Wir haben den Start extra für Dich soeben 2:15h nach hinten geschoben, full service, oder?:D

Ansonsten zeigen Deine vielen etwas eiligen Kommentare, dass Du scheinbar noch nicht viel mit Sport-/Rennorga zu tun gehabt hast und Dich mit Sperrungen, Gemeinden, Genehmigungen uvm. rumschlagen musstest. Wir freuen uns aber, Dich bald in der Orga begrüßen zu können, damit Du alle Events perfekt und nach dem i-Tüpfelchen und noch nach dem letzten Zuschauer ausrichten kannst, während wir allein schon viele viele Stunden, Tage, Freizeit, Kilometer uvm. investieren, um überhaupt ein Rennen und in erster Linie zunächst mal für die Teilnehmer zu organisieren.
Deine Wünsche sind verständlich, gehen aber völlig an der meist harten Realität in der Rennorga vorbei.


Na wenigstens ist der Samstag zuschauerfreundlicher und hoffentlich werde ich die Gelegenheit finden, wenigstens an diesem Tag mal vorbei- und zuzuschaun.
Viel wichtiger wären Starter, da würden wir jeden mehr begrüßen!

Gruß
Jo

MrVeloC
24.05.2013, 17:09
Viel wichtiger wären Starter, da würden wir jeden mehr begrüßen!

Gruß
Jo


...und gerne auch Helfer (Kuchen darf mitgebracht werden) :wink:

Teffmann
24.05.2013, 18:28
Ich bin dabei - aber leider ohne family.

Der beste Freund meines Sohnes feiert am 28.07. seinen Geburtstag - damit sind er und meine Frau raus.

Ob meine Tochter unbedingt 1200 km Auto fahren möchte ist noch nicht geklärt (ich denke aber ich weiß wie es ausgeht)

Küppi
24.05.2013, 18:37
Ich hoffe das die Berliner jetzt wo Sie eine veranstaltung vor der Tür haben auch mal in den Quark kommen und nicht nur hier posten
Übrigens gibt es für einen Eurocup keine Einstiegsbegrenzung,mitmachen darf jeder und ist auch herzlich willkommen,egal wie lang er dabei ist.
Da starten alle Leistungsklassen zusammen und das macht einen Heidenspass ,nicht nur beim rollern auch danach beim quatschen.
Also ziert euch nüscht,ist noch keiner unter den Roller gekommen:hallo:

Roller-luetti
24.05.2013, 18:52
Mensch Küppi, besser hätte ich es nicht sagen können..aber wer hier soviel postet kann eigentlich keine Zeit haben um sich vorzubereiten. Und das sollte man wenn man beim Marathon startet, auch wenn man durch die Cracks überrundet wird und nicht ganz die 42 km rollern muss. ich bin natürlich dabei, klaro!?

PS: Jeder hat seine individuellen Seiten und Stärken.

Roller-luetti
24.05.2013, 18:55
Da ist die Runde RK3 in Jüterbog, die beim Zeitfahren abgefahren wird, zu sehen. Die Qualität ist klein (320x240 Pixel), aber man kann erkennen, wie die Runde aussieht, ist teils in 2-facher, teils in 4-facher Geschwindigkeit.
j.


Manno! musst du doch nicht veraten. Ich hab schon allen erzählt das das Video in Echtzeit läuft :teufel:

ThomasBS
03.07.2013, 12:01
Ich hatte mich schon so auf die Veranstaltung gefreut und wollte euch dort endlich kennenlernen, aber leider kann ich aus zeitlichen gründen nicht kommen. Bekam heute meine Kurbestätigung und die beiden Termine sind nicht kompartibel.

Wünsche euch allen viel Spaß in Jütebog. Beim nächsten Mal bin ich mit dabei.

Roller-luetti
03.07.2013, 15:41
:pokal: ich glaube ich werde bester Berlin, Brandenburger/Mecklemburger/Sachen-Anhaltiner/Sachse sein!!! :pokal:



:teufel::teufel::teufel::teufel::teufel: :teufel::teufel::teufel::teufel::teufel:

PS: Niedersachsen fehlt
ohne Steffen wäre ich dann Ostdeutschlands Bester, oder?????
na dann eben Vize Ossi :D

frog'n'roll
04.07.2013, 00:08
:pokal: ich glaube ich werde bester Berlin, Brandenburger/Mecklemburger/Sachen-Anhaltiner/Sachse sein!!! :pokal:

Der Glaube soll ja schon Berge versetzt haben... Aber sag mal, seit wann gibt es die 5-fach Staatsbürgerschaft?! Ihr Berliner kommt ja nicht einmal mit den Brandenburgern in ein Boot bzw. Flugzeug :P Und das mit dem Sachsen und Sachsen-Anhalt müsste ich Dir - wenn ich auf der Flaeming-Skate tatsächlich schneller bin als Du - ohnehin auf Grund meiner Wurzeln streitig machen :zwinker2:.

Gruß, Steffen

Roller-luetti
04.07.2013, 11:02
ich werde mich doch nicht mit so einem jungen Hüpfer streiten, da habe ich in meiner AK (Veteranen) genug zu tun. Und bin ja nun seit dem WE auch offiziell Ü50, deshalb musste ich auch auf Twente verzichten.

Teffmann
04.07.2013, 23:20
Hallo Detlev,

dann mal herzlichen Glückwunschzum Geburtstag (nachträglich).

Ich denke, ich bin in Jüterbog der schnellste Neusser :zwinker2:

Küppi
05.07.2013, 10:10
Sogar schneller als die Wollnys

jenss
08.07.2013, 09:47
Wo übernachtet ihr bzw. wo übernachten die meisten, die nicht campen?
j.

MrVeloC
08.07.2013, 10:53
Hotel bzw. Pension oder JH!

Jüterbog hat da eine sehr große Auswahl!

Camping ist natürlich direkt an der Skate Arena und damit direkt an der Strecke!

jenss
08.07.2013, 14:08
Hotel bzw. Pension oder JH!

Jüterbog hat da eine sehr große Auswahl!

Gibt es da welche, wo sich die Rollerfahrer tummeln?
j.

MrVeloC
08.07.2013, 15:28
Gibt es da welche, wo sich die Rollerfahrer tummeln?
j.

Gute Frage :confused:

frog'n'roll
08.07.2013, 23:04
Hotel bzw. Pension oder JH!

Jüterbog hat da eine sehr große Auswahl!

Naja, eine Jugendherberge gibt es in dieser Ecke nicht. Es gibt einige - vor allem kleine - Hotels und Pensionen. Wer in Jüterbog nichts bekommt und nicht zelten möchte, der kann sich beispielsweise auch in Luckenwalde umsehen.

Gruß, Steffen

schlichtfraeser
09.07.2013, 12:31
Moin,

ich vermute wir haben einen Rennhelfer mehr an dem Wochenende........:)

Gestern habe ich mir einen Muskelfaserriss in der linken Wade zugezogen.
Unter Umständen, da bei der Sonographie keine Strukturschädigungen auffällig wurden, ist es "nur" eine Zerrung.
Letztlich egal, Therapie ist fast die Gleiche: Pause....:frown:

Und ja, ich denke ich habe zu viel trainiert. Zudem noch Intervalle mit sehr hohen Spitzenbelastungen......
Na ja, zumindest die Erkenntnis ist da:confused:.

Wir sehen uns trotzdem in Jüterbog, da ich unseren gesamten Urlaub um Jüterbog herum geplant habe.

Gruß,
TOBI

VeloC
09.07.2013, 20:11
Mann Tobi, was ein Mist. Hatte ich auch schon mal, ist zwar gut ausgeheilt, hat aber seine Zeit gebraucht. Gute Besserung!



Gibt es da welche, wo sich die Rollerfahrer tummeln?
j.
Jetzt ja. (http://www.landhaus-heinrichshof.de/) :)

MrVeloC
12.07.2013, 07:20
Denkt dran :hallo:

Anmeldung noch bis zum 14. Juli möglich


Anmeldung hier (http://www.deutschertretrollerverband.de.dd2013 2.kasserver.com/?page_id=1193)

jodi2
19.07.2013, 15:51
Starterliste und Marathon Track: IKSA Eurocup Jüterbog 2013: Actual starter list and marathon track » Deutscher Tretroller Verband e.V. (http://www.deutschertretrollerverband.de.dd2013 2.kasserver.com/?page_id=1326)

Teffmann
19.07.2013, 21:40
Lars ist wieder dabei:daumen:

HansB
25.07.2013, 10:31
Gibt's denn noch Leute, die schon am Freitagabend in Jüterbog anreisen und zelten?

Grüße von Hans

MrVeloC
25.07.2013, 11:52
Gibt's denn noch Leute, die schon am Freitagabend in Jüterbog anreisen und zelten?

Grüße von Hans

Anreisen: Ja :nick:
Zelten: Nein :uah:


Wollen wir noch eine gemütliche Pinte vor Ort stürmen :idee2:

HansB
25.07.2013, 11:58
Wollen wir noch eine gemütliche Pinte vor Ort stürmen :idee2:

Muss wohl sein. Schließlich müssen wir für die nächsten heißen Tage mit Kaltgetränken vorsorgen! (Bin schon froh, dass ich nicht den gesamten Marathon fahren muss und kann.)

jenss
25.07.2013, 12:12
Jetzt ja. (http://www.landhaus-heinrichshof.de/) :)

Da sind wir wir auch, zu fünft (Nina bringt noch eine Freundin mit), von Freitag bis Sonntag. :)
j.

GregorPB
25.07.2013, 12:13
Von hier aus alles Gute und Liebe an alle Helfer (Erstgenannt!) und Teilnehmer. Habt viel Spaß.
Ihr werdet das auch ohne den "12. Mann" schaffen, oder ?

MrVeloC
25.07.2013, 12:17
Da sind wir wir auch, zu fünft (Nina bringt noch eine Freundin mit), von Freitag bis Sonntag. :)
j.

Wann seid ihr da?

Wir versuchen bis 19:00 Uhr da zu sein (ist abgemacht)!!

MrVeloC
25.07.2013, 12:20
Muss wohl sein. Schließlich müssen wir für die nächsten heißen Tage mit Kaltgetränken vorsorgen! (Bin schon froh, dass ich nicht den gesamten Marathon fahren muss und kann.)

Alle am Freitag bunkern :uah:

Haben doch Versorgung vor Ort mit Getränken!

jenss
26.07.2013, 00:09
Wann seid ihr da?

Wir versuchen bis 19:00 Uhr da zu sein (ist abgemacht)!!

So gegen 14-15 Uhr wohl schon.
j.

MrVeloC
27.07.2013, 18:04
...weit über 30°C im Schatten :hallo:

Läuft aber alles im grünen Bereich :zwinker4:


Marathon am Sonntag starten wir um 7:00 Uhr in der früh da es für Brandenburg eine Hitzewarnung gibt :nick:


Hot Sunday :prost:

Kollo
27.07.2013, 21:46
Wünsche euch viel Spaß, aber beneide euch nicht bei der Hitze. Leider konnte ich aus gesundheitlichen Gründen nun doch nicht nach Jüterbog fahren, um mir den ganzen Zirkus mal live anzuschaun. Jetzt hoffe ich auf zahlreiche Bilder und vielleicht sogar Videos :)

MrVeloC
28.07.2013, 19:31
Back home :hallo:

Wat ne Hitze und wat für fiese Mücken in Jüterbog :motz:

Alles glatt gegangen! Bilder und mehr mache ich später! Jetzt erst mal von der Tour back home etwas erholen :nick:

Roller-luetti
29.07.2013, 08:30
Immer wieder schön Leute aus ganz Europa zu treffen, aber wo waren die Deutschen? Schade eigentlich. Ich könnte alle deutschen Starter mit Namen aufzählen. An den Ferien kann es nicht gelegen haben, in Europa ist das wohl überall gleich gelagert. Bei den Frauen war niemand in der Hauptklasse dabei, bei den Männern nur 2. Auf dem Treppchen gabe es trotzdem ein paarmal die Deutsche Fahne zu sehen. Und der einzige deutsche Sieger im Einzelzeitfahren glänzte dann noch durch Abwesenheit. Alles in allem eine aufwendige Angelegenheit die viel Anstengungen nötig machte.
Schade das eigentlich kein einziger Rollerfahrer kam, um nur zuzuschauen. Also beschwert euch nicht, wenn wir eine Niesche bleiben. So, nun ist wieder gut :-) ooohhhhhmmmm....liegt vieleicht am Wetter.

Teffmann
29.07.2013, 09:37
Hallo Detlev,

ich wäre sehr gerne gekommen, auch weil die europäische Community sehr nett ist und die EC-Wochenenden super viel Spaß machen.

Ich war aber am Freitag noch bis 17:00h im Büro (ließ sich leider absehen und nicht vermeiden) und danach noch anzureisen war eher eine theoretische Möglichkeit - die aber dann letzten Montag auch dahin war, als der Doc "Schleimbeutelentzündung" diagnostizierte.

Sorry,
CU in Spelle

MrVeloC
29.07.2013, 10:14
Moin Zusammen :hallo:

War schon etwas schade das wir mit so wenigen eigenen Startern vor Ort waren :nick:


War aber trotzdem ein sehr schönes und erfolgreiches Wochenende! Zwar etwas zu viel Hitze und Mücken. Da lässt sich aber leider nicht so viel dran drehen :zwinker2:

Vielen Dank an Klaus, Jo und unsere beiden Hauptstädter für die ganze Arbeit mit der Orga und Vorbereitung :nick:

Meine Bilder sind leider nicht so das Wahre geworden :motz: Man sollte sich nicht vorher einen neue Digi holen und auf Vollautomatik lassen :klatsch:

Mit dem Eurocup sind wir jetzt aber noch nicht am Ende der Saison angelangt :idee2:

Ihr habt jetzt noch die Chance in Spelle und Brüggen (Beides DTC) zu starten und Punkte zu sammel. Ausserdem steht am 1.9 noch unser Breitensportevent in Langefeld an. Da könnt ihr noch mal so richtig Gas geben, denn wir starten vor dem Feld!

Ein Eurocup steht auch noch an und zwar in Dänemark und das ganze unter dem Motto "Kick and Rock" :zwinker4:

So, das war es für heute Morgen!

Viele Grüße

Olaf


P.S. Lemberg nicht zu vergessen :zwinker4:

jenss
29.07.2013, 10:50
Jüterbog fand ich super und wieder Riesendank an das Team rund um Jo & Klaus. Es war ein sehr heißes Wochenende. Ich glaube, ich habe noch nie irgendwo höhere Temperaturen erlebt. Die Entscheidung, den Marathon auf 7 Uhr-Start vorzuziehen, war absolut richtig. Nach Ende des Marathons begann auch langsam wieder die Hitze durchzukommen. Dass es zwischendurch einen Schauer gab, war überraschend, brachte mir aber nette Bilder :D. Mit meinen Fotos dauert es noch etwas. Habe kaum gefilmt. Ich war beim Zeitfahren ja selbst dabei (hat Spaß gemacht, ein Zeitfahren hatte ich noch nie mit Roller). An einer Stelle habe ich mich dusseligerweise verfahren. War ein Missverständnis mit den Posten, deren Richtungszeigen ich falsch verstanden habe. Hatte geschätzt 20 oder 30 Sek. verloren, aber egal, ich fahre ja eh nicht um eine Topplatzierung. 3 Leute vor mir konnte ich trotzdem überholen, aber 2 andere hinter mir haben mich überholt. Am Samstag habe ich also kaum fotografiert, da wir (Familie) während der Staffel und der Kinderrennen ins Schwimmbad gingen (man muss der Familie nebenbei ja auch was bieten :)). Den Marathon habe ich dann voll fotografiert, meine Family (inkl. einer Freundin von Nina) hat noch geschlafen und wir haben danach zusammen im Hotel gefrühstückt. Schaun mer mal, wie die Bilder geworden sind, sehe sie mir gleich mal an.
j.

endru
29.07.2013, 11:38
Ich hab' mir an diesem Wochenende echt die Kante gegeben: Sa vormittags anreisen, 3 Rennen und 26 h nach Ankunft schon wieder auf dem Heimweg... Aber was ist das gegenüber der Maloche vom Orga-Team - dafür herzlichen Dank an Jo und Klaus und alle anderen, die mitgeholfen haben, daß es so eine gelungene Veranstaltung wurde !
Das war mein zweiter internationaler Wettbewerb und ich fand es wieder super !!!
Diemal waren meine Zeltnachbarn Marie-France und Serge, die sehr elegante Roller fahren und mir die Gelegenheit gaben, mein Schulfranzösich mal wieder hervorzukramen.
Das Einzelzeitfahren auf dem Effendi RTR28 war der Hammer ! Eine Hitzeschlacht bei etwa 36°C... Nur du und dein Roller gegen die Zeit - und dann, ganz unerwartet, kurz vor Ziel noch ein netter Anstieg...
Am Sonntag hatte ich dann Gelegenheit den neuen Traczer ins erste Rennen zu führen - leider brauchte ich mehrere Runden, bis ich so langsam in die Gänge kam - 7 h Start und unverdautes Frühstück im Magen...
Und hinterher einen Kaffee, Beine hochlegen, quatschen, Kinderrennen schauen und einfach die tolle Atmosphäre genießen !
Also dann: bis bald, auf ein Neues !!!

Roller-luetti
29.07.2013, 14:19
Hallo Detlev,

ich wäre sehr gerne gekommen, auch weil die europäische Community sehr nett ist und die EC-Wochenenden super viel Spaß machen.

Ich war aber am Freitag noch bis 17:00h im Büro (ließ sich leider absehen und nicht vermeiden) und danach noch anzureisen war eher eine theoretische Möglichkeit - die aber dann letzten Montag auch dahin war, als der Doc "Schleimbeutelentzündung" diagnostizierte.

Sorry,
CU in Spelle

Das war eher für die "Kollegen(Kolleginnen)" aus der Region gedacht...

Roller-luetti
29.07.2013, 14:22
Bilder vom Kinderennen und den Staffeln kann ich anbieten. Allerdings erst am Wochenende.

MrVeloC
29.07.2013, 15:02
Schön :zwinker4:

Weiss eigentlich jemand welche Zeitung da unten aktuell ist? Wäre ja schön wenn es von uns auch was in der Presse gibt :nick:

Roller-luetti
29.07.2013, 15:45
Märkische Allgemeine
TV war ja da, aber wohl nur wegen der Skater

VeloC
29.07.2013, 18:43
Bei den Frauen war niemand in der Hauptklasse dabei, bei den Männern nur 2.
Das heißt übersetzt, Liska und Martina waren nicht dabei, und Tobi und Andre auch nicht. Drei davon haben schlagkräftige Entschuldigungen, und der vierte, wenn ich mich recht erinnere ebenfalls. Sieh es mal positiv: Von der männlichen Hauptklasse war die Hälfte dabei, von der gesamten Deutschen Hauptklasse immerhin ein Drittel. :teufel:

Nee, ich hab dich schon richtig verstanden, fand es auch insgesamt schade, von der großen Berliner Rollertruppe nicht wenigstens ein paar zusätzliche Leute kennen gelernt zu haben. Nur deine spezielle Formulierung erinnerte mich mal wieder dran, wie mau wir nachwuchsmäßig aufgestellt sind. Tobi und Martina verlassen nächstes und Steffen übernächstes Jahr die HK. Dann kann selbst ein ganz schlechter Schreiner unsere jungen Erwachsenen an den verbliebenen Fingern einer Hand abzählen. :noidea:

Kollo
29.07.2013, 19:21
Schade das eigentlich kein einziger Rollerfahrer kam, um nur zuzuschauen. Also beschwert euch nicht, wenn wir eine Niesche bleiben.

Wer schon Roller fährt, den muß man doch nicht mehr überzeugen. Wichtiger wäre es, wenn Rollerfahrer überhaupt mal wahrgenommen würden. Es tut wohl vermutlich schon eure Flugfeld-Tempelhof-Truppe mehr für die Erhöhung des Bekanntsheitsgrades des Tretrollersportes als eine Veranstaltung ohne Zuschauer.

Wenn wetterbedingt ein großer Wettkampf auf eine Zeit vorverlegt werden muß, zu der ohnehin kaum Zuschauer zu erwarten gewesen wären, dann ist das einfach mal Pech.

jodi2
29.07.2013, 19:41
Ergebnisse und kurze Zusammenfassung: Results IKSA European Championships Time Trial and Relay and Eurocup Marathon 27.+28.7.2013 in Jüterbog » Deutscher Tretroller Verband e.V. (http://www.deutschertretrollerverband.de.dd2013 2.kasserver.com/?page_id=1350)

jodi2
29.07.2013, 20:23
Wer schon Roller fährt, den muß man doch nicht mehr überzeugen. Wichtiger wäre es, wenn Rollerfahrer überhaupt mal wahrgenommen würden. Es tut wohl vermutlich schon eure Flugfeld-Tempelhof-Truppe mehr für die Erhöhung des Bekanntsheitsgrades des Tretrollersportes als eine Veranstaltung ohne Zuschauer.
Ja, allein vor Ort durch Zuschauer tragen wir mit unseren Renn-Veranstaltungen wohl generell bisher nur wenig zur größeren Bekanntheit unseres Sportes bei und mittelfristig bleibt das vermutlich auch so. Nur sind die Zuschauer vor Ort ja nicht alles, Medien, Presse, Internet kommen ja auch dazu. Und selbst ohne das ist auch schon allein die Tatsache wichtig, dass es so etwas wie ernstzunehmende Wettbewerbe wie WM, EM, Eurocups, nationale Meisterschaften und Cups überhaupt gibt, das trägt ganz erheblich zur Akzeptanz unseres Sportes und unseres Sportgerätes bei und zwar auch für alle Rollerfahrer, die mit Sport/Rennen gar nichts am Hut haben. "Alltagsrollern" ist nicht besser oder schlechter als Rennen fahren, aber unsere Gesellschaft ist nunmal seit Generationen von Sport geprägt und fasziniert und ein Fortbewegungsart auch mit einer eindrucksvollen Sportszene erfährt mehr Anerkennung als nur "Kinderspielzeug", "Brötchenholer" oder "Rehagerät", auch wenn große Tretroller in diesen Bereichen vermutlich viel zahlreicher und wichtiger sind als in der relativ kleine Rennszene. Ohne die nationalen und vor allem internationalen Rollerrennen, für die sich einige Leute in ganz Europa seit ca. 15 Jahren sehr anstrengen (dazu zähle ich mich und Klaus noch nicht) wären die Rollerszene in unserem wie in anderen Ländern erheblich schwächer, viel weniger bekannt, also Sport noch mehr belächelt, es gäbe nur einen Bruchteil der Fachhändler und viel weniger gute Rollermodelle, auch Alltagsroller. Von daher verdient der ganze "Rennzirkus" den Respekt aller Rollerfahrer, auch derer die dabei nicht mitmachen wollen, denn auch sie profitieren davon und haben schon profitiert.

Aber diese Schwarz-Weiß-Malerei muss gar sein, viele sind eher Alltagsrollerfahrer und haben trotzdem Spaß die Rennen mitzuverfolgen oder in Ihrem Tempo mitzumachen und das tolle an unserer Rennszene ist ja (gerade im Vergleich zu anderen Sportarten), dass sie so gut Spitzen- und Hobbysportler bis hin zu Wenigsportlern vereint.
Ich persönlich bin daher vor allem etwas davon enttäuscht, dass bisher (scheinbar) so wenige Händler die Infos zu den Rennevents an ihre Kunden weitergeben. Es ist völlig ok, wenn ein Händler sich nicht aktiv an Orga oder finanzieller Unterstützung der Events beteiligt, aber das oft gehörte Argument "Meine Kunden interssieren sich nicht für Rennen, ich verkaufe nur Alltagsroller..." überzeugt nicht. Es reicht ja schon, die Infos bzw. Termine weiterzugeben, sei es als Flyer, auf der Webseite oder per Newsletter, so mancher Händler wäre vermutlich überrascht, wie viele seiner "Alltagsrollerkunden" vielleicht mal an einem Rollerrennen teilnehmen oder zuschauen möchten.

Aber der theoretische Nutzen der größeren Anerkennung reicht nicht, um die Orga-Mühen auf sich zu nehmen, in erster Linie macht man das für Teilnehmer, weil es eben einige viele hundert Begeistere gibt, denen das Spaß macht die gerne kommen und weil klar ist, dass es für diese gar nichts gäbe, wenn nicht in jedem Land ein paar Leute da etwas auf die Beine stellen.

Wenn wetterbedingt ein großer Wettkampf auf eine Zeit vorverlegt werden muß, zu der ohnehin kaum Zuschauer zu erwarten gewesen wären, dann ist das einfach mal Pech.
Es war eher ein Glück, dass es gelang, den Wettkampf vorzuziehen, sowohl der Event für die Teilnehmer als auch deren Gesundheit sind wichtiger. Und an den Zuschauerzahlen hat es rein gar nichts geändert.
Ich fand es eher auffällig, wie wenig Zuschauerinteresse heute nach dem Boom vor ca. 15 Jahren auch ein wichtiges Event wie eine DM in der ungleich größeren und besser organisierten Skaterszene hat. Von daher können wir uns nicht beklagen.

Gruß
Jo

jenss
29.07.2013, 21:28
Ich persönlich bin daher vor allem etwas davon enttäuscht, dass bisher (scheinbar) so wenige Händler die Infos zu den Rennevents an ihre Kunden weitergeben. Es ist völlig ok, wenn ein Händler sich nicht aktiv an Orga oder finanzieller Unterstützung der Events beteiligt, aber das oft gehörte Argument "Meine Kunden interssieren sich nicht für Rennen, ich verkaufe nur Alltagsroller..." überzeugt nicht.

Sehe ich auch so. Auch fände ich es gut, wenn Händler oder Hersteller sogar vor Ort direkt einen Stand machen würden. Aber das lohnt wohl nur bei einer WM-Größenordnung und dann am besten in der City.

Bei den Fotos bin ich noch bei. Da ich jetzt alles mit RAW fotografiert habe, habe ich einige weitere Möglichkeiten (z.B. bei Gegenlicht im Regen). Hier erstmal nur ein paar wenige Bilder ganz unbearbeitet und nichts ausgeschnitten. Ich mache da noch eine kleine Bilderseite zu, auch, wenn ich praktisch nur beim Marathon fotografiert habe.
j.

Roller-luetti
30.07.2013, 08:21
Fantastische Regenbilder!!!!!! :daumen::daumen::daumen::daumen:

Roller-luetti
30.07.2013, 08:22
und hier die News aus der Märkischen Allgemeinen, Teil Zossen 15639

MrVeloC
30.07.2013, 08:40
und hier die News aus der Märkischen Allgemeinen, Teil Zossen 15639

...die rasenden Tretroller :zwinker4:

Schöner Bericht :zwinker4:

jodi2
30.07.2013, 16:10
Ergebnisse sind jetzt nochmal korrigiert: Results IKSA European Championships Time Trial and Relay and Eurocup Marathon 27.+28.7.2013 in Jüterbog » Deutscher Tretroller Verband e.V. (http://www.deutschertretrollerverband.de.dd2013 2.kasserver.com/?page_id=1350)
Ein paar Leute hatten ein Ründchen zu viel bei Marathon und ein paar Kleinigkeiten.

Gruß
Jo

jenss
31.07.2013, 01:45
Habe nun meine Fotos auf eine Webseite gebracht. Ich habe nicht so viel fotografiert, also keine Staffel und nur wenig Kinderrennen. Beim Zeitfahren hatte ich mit einer fremden Kamera wenige Bilder gemacht. Die bekomme ich später noch. Also jetzt habe ich fast nur Bilder vom Marathon und ein bisschen drumherum. Beim Marathon aber immerhin eine ganze Menge :).

Tretroller-EuroCup und Zeitfahr-Europameisterschaft in Jüterbog 2013 (http://www.jenne.vamosaver.de/Jueterbog2013)
(bei dieser Startseite ist eine Auswahl an Bildern zu sehen. Mehr findet man dann unter Saturday (wenige) und Sunday (viele).)

Ein sehr kleines Video wird vielleicht noch folgen, aber ich habe kaum gefilmt.
j.

Kollo
31.07.2013, 02:48
Prima. Tolle Bilder! Auch wenn ich kein Wettkämpfer bin, so schaue ich für mein Leben gern die Videos und Bilder von den Veranstaltungen an. Zugegebenermaßen weniger wegen der SportlerInnen oder deren Leistungen, als vielmehr wegen der Sportgeräte (jaja, Asche auf mein Haupt :teufel:).

Von der letzten Veranstaltung in Twente waren Bilder schon jeweils am Abend des Wettkampftages online auf Iksaworld.com. Von Jüterbog ist dort bislang noch gar nichts zu sehen. Offenbar wird der deutsche EC als weniger interessant eingestuft.

Roller-luetti
31.07.2013, 08:15
Prima. Tolle Bilder! Auch wenn ich kein Wettkämpfer bin, so schaue ich für mein Leben gern die Videos und Bilder von den Veranstaltungen an. Zugegebenermaßen weniger wegen der SportlerInnen oder deren Leistungen, als vielmehr wegen der Sportgeräte (jaja, Asche auf mein Haupt :teufel:).

Von der letzten Veranstaltung in Twente waren Bilder schon jeweils am Abend des Wettkampftages online auf Iksaworld.com. Von Jüterbog ist dort bislang noch gar nichts zu sehen. Offenbar wird der deutsche EC als weniger interessant eingestuft.

oder es gibt jemand der sich das ganze WE um die Veranstaltung kümmert, dann 600km nach Hause fährt und nichts besseres zu tun hat als Fotos einzustellen. Toll das dann noch gemeckert wird wenn es nicht schnell genug geht. Ob Interessant oder nicht entscheidet nicht die "IKSA". Hier verwenden Menschen ihre Freizeit und machen das weil sie das wollen...auch für dich.:kloppe:
und das ist schon meine sehr zurückhaltende Äußerung!
:sauer:

Küppi
31.07.2013, 10:07
@Kollo
Dafür gibt es Sie auf Facebook schon seit Montag
Die Niederländer hatten 10km bis nach Hause in Twente,wir mußten Montag noch an der Veranstaltung arbeiten ,Dienstag durch die halbe Republik reisen und sollen dann Mittwoch morgens Bilder oder Videos einstellen,gehts noch???????????????
Das nächste mal bist du vor Ort,machst Filme ,kannst dir endlich auch mal die Roller live!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! anschauen und wir meckern dann wenn du sonntag abend keine Videos online hast
Gruß Klaus

jenss
31.07.2013, 12:05
Prima. Tolle Bilder!

Danke :).


Von der letzten Veranstaltung in Twente waren Bilder schon jeweils am Abend des Wettkampftages online auf Iksaworld.com. Von Jüterbog ist dort bislang noch gar nichts zu sehen. Offenbar wird der deutsche EC als weniger interessant eingestuft.

Die Fotos machen ja nicht die Organisatoren. Da kommt es immer drauf an, wer gerade vor Ort ist. Es ist dann auch eine Frage, welchen Aufwand man sich bei den Bildern macht. Ich habe an Montag und Dienstag geschätzt 15-20 Stunden dran gesessen (Nachbearbeitung). Das geht dann halt nicht so schnell. :)
j.

MrVeloC
31.07.2013, 14:13
Die Niederländer hatten 10km bis nach Hause in Twente,wir mußten Montag noch an der Veranstaltung arbeiten ,Dienstag durch die halbe Republik reisen und sollen dann Mittwoch morgens Bilder oder Videos einstellen,gehts noch???????????????



.....das iist es ja eben :nick:

Sonntag Abend über 6 Stunden nach hause, Auto leer geräumt, 'ne Pizza organisiert und dann ist der Sonntag auch schon gelaufen. Montag wieder arbeiten und dann hat man ja auch noch andere Verpflichtungen die warten!

Die paar Bilder die ich gemacht habe werde ich bei Gelegenheit mal sortieren und dann Online stellen. Aber es gibt eben wichtigere Dinge die vorher erledigt werden müssen :nick:


Es wäre aber wirklich mal schön wenn sich noch weitere Mitstreiter finden die auch mal mit anpacken :zwinker4:

Kollo
31.07.2013, 16:24
Ich bin immer wieder überrascht, wie schnell hier "meckern" unterstellt wird. Hab ich gemeckert? Also beabsichtigt war es jedenfalls nicht. Ich habe lediglich festgestellt, daß auf Iksaworld noch keine Bilder zu sehen sind und daß von den letzten Wettbewerben viel schneller Bilder online waren. Ja und? Bessere Bilder, als die von Jenss, sind von den "holländischen Kollegen" sowieso nicht zu erwarten. Die Herrschaften von der Orga sind ein wenig zu empfindlich, zumal ich die überhaupt nicht angesprochen hatte.

Mag sein, daß ich manchmal etwas ungeduldig wirke. Bin ich aber nicht. Ich stelle nur Fragen. Da muß man auch nichts reininterpretieren oder unterstellen. Nach Jüterbog konnte ich ja leider nicht selbst kommen, was ich mir fest vorgenommen hatte, aber wie ich schon weiter oben schrieb, mußte ich aus gesundheitlichen Gründen darauf verzichten.

Wenn die ganze Sache mit der Orga so anstrengend und stressig ist, daß man beim kleinsten Verdacht auf Kritik immer gleich total ausflippen muß,... naja lassen wir das. So und nun drescht weiter auf mich ein...

jenss
01.08.2013, 00:33
Ja, ich dachte auch schon, vielleicht ist es etwas zu kritisch aufgefasst worden.
Iksaworld ist ja in Holland stationiert und da sind die Kontakte eben am besten, so dass Fotos und Videos holländischer Veranstaltungen schneller dort zu finde sind als andere.

Was anderes: Erst auf den Bildern habe ich erkannt, dass Peter offenbar einen neuen Carbonrahmen hat, oder? Der neue hat ein großes Hauptrohr. Ich glaube, das ist aerodynamisch geformt. Sieht noch besser aus als der bisherige Rahmen.
http://www.jenne.vamosaver.de/Jueterbog2013/DSC_6369.JPG
j.

Roller-luetti
01.08.2013, 07:54
Es liegt daran, das in Deutschland die Verbands- und Wettkampforgaarbeit auf wenigen Schultern liegt (genau genommen 4) + ein paar wenige Helfer, während die Holländer auf mehr Personal zurückgreifen können. Aber wir werden das im nächsten Jahr ausbauen können. Mit jeder Veranstaltung lernen wir dazu. Für Vorschläge sind "wir" immer zu haben :teufel: Vielleicht kann sich der ein der andere bisher Passive mit einbringen.
Heute ist übrigens Nachbesprechung für Jüterbog: hat noch jemand was anzumerken?
lütti

MrVeloC
01.08.2013, 09:48
Heute ist übrigens Nachbesprechung für Jüterbog: hat noch jemand was anzumerken?
lütti

Negatives oder Positives :zwinker4:

Negativ waren auf jeden Fall die Mücken und die Hitze :nick:

Alles andere ist doch bis auf ein paar kleine Pannen ziemlich gut gelaufen :nick:

Wo wir uns mal Gedanken machen müssen für das nächste Mal ist das Thema Pokale und Preise. Da wäre noch etwas Optimierungsbedarf. Das können wir aber intern klären.

Die Strecke und die Location fand ich übrigens sehr gut geeignet. Sollte man auf jeden Fall im Hinterkopf behalten! In NRW sind wir da ja noch immer auf der Suche nach etwas vergleichbarem was finanziell auch zu stemmen wäre.

Viele Grüße

Olaf


P.S.Das Catering war übrigens sehr gut und die Essensauswahl auch! Dürft ihr gerne weiter geben :nick:

jodi2
01.08.2013, 13:23
Das mit den Fotos bei IKSA liegt auch einfach daran, dass die IKSA Leitung und Webseite auch in niederländischen Händen liegt, da sind die Fotos vom Ecup in NED natürlich auch sofort bei IKSA. Wenn wir IKSA nicht über unsere Fotos informieren, passiert nix. Werde also mal Jens Fotolink hinschicken...
Wäre schön, wenn noch mehr schon Fotos online hätten, dann könnte ich diese Links auch schon weitergeben!

Gruß
Jo

Roller-luetti
02.08.2013, 11:47
ich weiss garnicht ob die Daten schon bekannt sind: hier kann man hervorragend Statistiken nachlesen und modifizieren.
Ich möchte doch immer meine Zeiten vergleichen können. Hier geht das wunderbar.

Anmelde- und Ergebnisportal (http://www.strassenlauf.org/va_ergebnisse.php)

jodi2
02.08.2013, 14:45
Hier ein Bericht über eine frischgebackene Vize-Europameisterin der AK50: Vize-EM-Titel auf dem Tretroller :: Homepage - Sport - Kelheim - Sport aus der Region Kelheim :: Mittelbayerische Zeitung :: www.mittelbayerische.de (http://www.mittelbayerische.de/sport/kelheim/sport-aus-der-region-kelheim/artikel/vize-em-titel-auf-dem-tretroller/945300/vize-em-titel-auf-dem-tretroller.html#945300)

VeloC
07.08.2013, 22:03
Lange hat's gedauert, aber hier sind unsere (was nach Aussortieren der verwackelten übrig blieb):

Rennen und Location (https://picasaweb.google.com/DuisburgCycling/IKSAEurocupJuterbog27Und28Juni2013Rennen UndLocation#)

Siegerehrungen (https://picasaweb.google.com/DuisburgCycling/IKSAEurocupJuterbog27Und28Juni2013Sieger ehrungen)



und hier die News aus der Märkischen Allgemeinen, Teil Zossen 15639
Hat übrigens irgendwer mit Ines und ihrer Freundin gesprochen? Kann mich gar nicht erinnern, die beiden registriert zu haben. Schade. :noidea:

jodi2
08.08.2013, 09:12
Endlich mal noch ein paar Bilder mehr!

Ich hab mit den beiden Damen kurz beim Getränkewagen gesprochen. Einzelzeitfahren ist für Zuschauer wohl nicht so spannend, daher wollte ich Ihnen den So noch schmackhaft machen, aber da konnten sie leider nicht, haben auch nicht in der Nähe übernachtet.

jenss
11.01.2014, 16:05
Ich hatte beim Tretroller-EuroCup in Jüterbog/Flamingskate im Juli 2013 beim Zeitfahren vor meinem eigenen Start spontan eine Kamera von einer Bekannten ausgeliehen, da ich da meine Cam nicht zur Hand hatte. Die Bilder habe ich vor kurzem bekommen :D und sie nun noch auf meine Jüterbog-Bilderseite dazugepackt bzw. auf eine Unterseite davon: Tretroller-EuroCup und Zeitfahr-Europameisterschaft in Jüterbog 2013 (http://www.jenne.vamosaver.de/Jueterbog2013/saturdaytimetrial.html)
Die Bilder sind mit einer Nikon D3100 geschossen (die anderen mit meiner eigenen D600), ein kurzes Video vom Zeitfahrstart ist auch dabei.
j.