PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neue Schuhe....Hexenschuss



taspo
09.08.2004, 09:12
Hi,

am Samstag hab ich mir endlich nagelneue Laufschuhe gekauft(bin bis jetzt immer mit Uralt-Schuhen gelaufen) und eigentlich wollte ich die heute gleich ausprobieren.

Tja, daraus wird wohl nix, hab mir gestern einen Hexenschuss zugezogen und kann mich kaum noch bewegen :angry:

Bin jetzt arbeiten, naja, sofern man das arbeiten nennen kann(habe einen Schreibtischjob, manchmal auch unterm Schreibtisch...)

Zum Glück bin ich am Freitag nochmal gelaufen, sonst wäre ich jetzt noch mehr deprimiert.....

Menno, so ein Hexenschuss kann viele Tage dauern und ich darf nicht laufen :motz:

Kann mich mal jemand bedauern?

Grüße
taspo

mayo
09.08.2004, 09:31
Hai Taspo!!!!

Na dann geh mal zu einem guten Chiropratiker, da is der Hexenschuss in 2-3 Tagen erledigt.

Wo haste denn die Schuhe nun gekauft?????


Gruss Mayo

taspo
09.08.2004, 09:42
Hallo Mayo,

nö, zum Arzt gehe ich bestimmt nicht, vorher muss man mich schon betäuben...ich hasse Ärzte und bisher hab ich (fast) nur schlechte Erfahrungen mit denen gemacht.

Die Schuhe habe ich bei Lauffieber gekauft...sind echt klasse.

Der Laden in Goldbach hatte leider keinen Schuh für meine Füße da, da gab es nur einen Damenschuh.

Aber meine Schuhe sind klasse, da merkt man doch den Unterschied zu den Uralt-Schuhen :D .

Gruss
taspo

Adiop
09.08.2004, 11:10
Hi Taspo,

dass is nu doppelt ärgerlich für dich, da trauere ich mal mit.
Kenne auch das Gefühl mit scharrenden Hufen rumsitzen und warten zu müssen.
Aber der Tip mal zum Arzt zu gehen ( oder den Arzt zu wechseln ), halt ich auch nicht für so schlecht...

und wenn die Hexe das nächste mal schiesst, schiess zurück! :klugscheiss:

Gruß Thomas

taspo
09.08.2004, 12:54
Danke ADIOP,

Leider konnte ich nicht mehr zurückschießen, denn ich war außer Gefecht gesetzt...hab mich nur noch gekrümmt und mir überlegt, wie ich nur `zur Hölle` diesen Berg wieder runterkommen soll bei den Schmerzen :hmm:

Aber heute höre ich früher mit Arbeiten auf und dann werde ich mich NUR verwöhnen (wenn mich hier schon kaum Jemand bedauert, dann muss ich es eben selber tun :idee: )

Aus Protest werde ich heute Abend meine neuen Laufschuhe anziehen und den ganzen Abend anlassen....:D

Gruß
taspo

Tati
09.08.2004, 14:48
hallo taspo,
versuch doch folgendes: auf den Boden legen und Beine rechtwinklig auf einem Stuhl ablegen, Rücken bewußt entspannen und dann die Wirbelsäule langziehen. Ich hoffe du hast nicht mehr solche Schmerzen, das du nicht auf dem Fußboden zum Liegen kommst bzw. nicht mehr hoch kommst :( :(
Gute Besserung und tu was für den anatomisch richtigen Gebrauch deines Körpers (nicht nur laufen).
Tati :dance:

Spaetzle
09.08.2004, 20:40
Hallo taspo,
na Bedauern kannst Du haben: http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/smilie_allesgut.gif Tut mir leid für Dich - Hexenschuss ist echt gemein! Kann mal einer der Profi-Foris hier einen Link setzen zu dem Hexenschuss-Thread von Meerbuscher? Ich weiss nicht, wie das geht. Sonst aktivier mal die Suchfunktion, vielleicht findest Du den thread, ist noch nicht sooo lang her. Gibts tolle Salben-Tips.
Gute Besserungswünsche aus Heppenheim
Marion

26.08.: Kerblauf Wixhausen, 4,2 km
*****************************

taspo
10.08.2004, 07:30
Original von Tati:
hallo taspo,
versuch doch folgendes: auf den Boden legen und Beine rechtwinklig auf einem Stuhl ablegen, Rücken bewußt entspannen und dann die Wirbelsäule langziehen. Ich hoffe du hast nicht mehr solche Schmerzen, das du nicht auf dem Fußboden zum Liegen kommst bzw. nicht mehr hoch kommst :( :(
Gute Besserung und tu was für den anatomisch richtigen Gebrauch deines Körpers (nicht nur laufen).
Tati :dance:



Hallo Tati,

naja, heute geht es einigermaßen, zumindest konnte ich mich schon ganz alleine anziehen :) .
Ich habe auch immer gaaaanz viel TigerBalm benutzt und nachts Wärmepflaster (weils draußen soooo kalt ist :)) )

Danke, werde mal nach einer Gebrauchsanweisung für den Body suchen
:D

Grüße
taspo

taspo
10.08.2004, 07:35
Original von Spaetzle:
Hallo taspo,
na Bedauern kannst Du haben: http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/smilie_allesgut.gif Tut mir leid für Dich - Hexenschuss ist echt gemein! Kann mal einer der Profi-Foris hier einen Link setzen zu dem Hexenschuss-Thread von Meerbuscher? Ich weiss nicht, wie das geht. Sonst aktivier mal die Suchfunktion, vielleicht findest Du den thread, ist noch nicht sooo lang her. Gibts tolle Salben-Tips.
Gute Besserungswünsche aus Heppenheim
Marion

26.08.: Kerblauf Wixhausen, 4,2 km
*****************************



Hallo Marion,

DANKE fürs Bedauern, schon geht es mir besser....
Es macht keinen Spaß Hexenschuss zu haben, das stimmt und das Schlimmste ist, dass man nix tun kann und zwar wirklich NIX.

Heute kann ich zumindest wieder aufrecht gehen und mich selber anziehen bzw. ich konnte sogar autofahren :roll:

Bis zum Ende der Woche kann ich bestimmt wieder :bounce:
und wenn nicht, dann :sleep: ich meinen ganzen Urlaub durch, mit meinen neuen Laufschuhen an den Füßen. :D

Grüße
taspo

Brit
10.08.2004, 07:53
Gaaaaaanz viel Trost auch von mir!
Aber Vorsicht mit dem selbst auskurieren: mein Hexenschuss vor einem Jahr entpuppte sich als Bandscheibenvorfall. Ich möchte Dir keine Angst machen, aber dringend raten zu einem Arzt zu gehen, wenn die Beschwerden nicht gänzlich aufhören!

LG und gute Besserung
Britta

taspo
10.08.2004, 08:23
Original von Brit:
Gaaaaaanz viel Trost auch von mir!
Aber Vorsicht mit dem selbst auskurieren: mein Hexenschuss vor einem Jahr entpuppte sich als Bandscheibenvorfall. Ich möchte Dir keine Angst machen, aber dringend raten zu einem Arzt zu gehen, wenn die Beschwerden nicht gänzlich aufhören!

LG und gute Besserung
Britta



Hallo Britta,

danke.

Ich werde natürlich vorsichtig sein und beobachten.
Notfalls muss ich halt doch in den saueren Apfel beissen und zum Doc gehen. Aber es scheint ja besser zu werden.....

Gruß
taspo