PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Seenland 100 am 13.7 und 14.7



Roller-luetti
31.05.2013, 07:20
Hier mal ein "paar" Infos zu o. g. Veranstaltung:
Ideale Vorbereitung auf den EC in Jüterbog!!!

Einzelzeitfahren über 10 km und einen Tag später 42,195 km als Rennen.


Werte Sportfreunde,
nachfolgend erhaltet Ihr aktuelle, kurze Informationen zum Lausitzer Seenland 100.

Das sportliche Event verzeichnete im vergangenem Jahr knapp 2.000 Teilnehmern. Im Angebot sind 31 Strecken in den Disziplinen Laufen (7x), Run & Bike (1x), Walken (3x), Radfahren (8x), Inline-Skaten (7x), Schwimmen (2x) und Tretrollerfahren (3x).

Anmeldung: Lausitzer Seenland 100 (http://www.seenland100.de)

Freunde des Tretrollerfahrens dürfen bei den Skatern mitstarten. Am Samstag beim 10 km Einzelzeitfahren und am Sonntag auf der 21.1 km und 42.195 km Strecke.

Roller-luetti
14.07.2013, 17:10
Hier nun die Resultate und Bilder:
Samstag Einzelzeitfahren über 10 km. 1. Platz Detlef, 2. Platz Roy, der allerdings 4 km Rennen musste...Plattfuss.
Sonntag wurden 42 km um 8:15 und 21 km um 12:00 gestartet. Die lange Strecke nahmen Detlef, Roy und Wolfgang auf sich, über die Hälfte startete Uwe, Peter und Fam. Kaiser. Weniger ist mehr? In dem Falle wohl eher nicht. Schon bei dieser Veranstaltung musste im Vorfeld extra darum gebeten werden wieder aufgenommen zu werden. Wir hatte deshalb keinen eigenen Start, wurden einfach hinterher geschickt, auch bei Einzelzeitfahren kam manchmal das Gefühl auf, mehr geduldet als gewünschnt zu sein. Trotzdem waren die Veranstalter immer freundlich und bemüht alles für unser Wohl zu tun. Genaue Ergebnisse findet ihr unter dem link.
Werbung für Jüterbog haben wir natürlich auch gemacht!
und nun noch ein paar Fotos @ Monika :-) und alle anderen.
15464154651546615467

kolobezka
14.07.2013, 20:23
Hallo,
Detlef Lübeck von der Orga des Europamarathons lief mir beim Seenland auch übern Weg und wir diskutierten, ob es sinnvoll wäre, nächstes Jahr auch wieder den Halbmarathon mit anzubieten. Ich befürwortete das, gerade, weil ja damit die Altersgrenze deutlich herabgesetzt wird und damit dem Nachwuchs eine Chance gegeben wird. Andererseits ist es bei elektronischer Zeitnahme überhaupt kein Problem, mehrere Disziplinen über dieselbe Distanz zugleich ablaufen zu lassen, das ist einfach zu trennen. Und wenn wir im Feld der Skater mit starten, ich finde das nicht schlimm.

Frohe Grüße!
Uwe

Roller-luetti
14.07.2013, 20:43
Hallo,
Detlef Lübeck von der Orga des Europamarathons lief mir beim Seenland auch übern Weg und wir diskutierten, ob es sinnvoll wäre, nächstes Jahr auch wieder den Halbmarathon mit anzubieten. Ich befürwortete das, gerade, weil ja damit die Altersgrenze deutlich herabgesetzt wird und damit dem Nachwuchs eine Chance gegeben wird. Andererseits ist es bei elektronischer Zeitnahme überhaupt kein Problem, mehrere Disziplinen über dieselbe Distanz zugleich ablaufen zu lassen, das ist einfach zu trennen. Und wenn wir im Feld der Skater mit starten, ich finde das nicht schlimm.

Frohe Grüße!
Uwe
Klar dann starten auch Neulinge wie Monika und Anhang.
Seenland:
Ich fand es nur schade, das wir im Vorfeld nicht erwähnt wurden, im Gegensatz zu letztem Jahr. Überhaupt war Kleinkoschen nicht gerade eine tolle Sache, selbst Helfer hatten wenig Infos. Es verlagert sich doch sehr nach Senftenberg.

Scooter: man sollte hier nicht unerwähnt lassen, das Scooter, wie heute am Start, in Jüterbog nicht zugelassen werden!

Küppi
14.07.2013, 23:32
Also Detlef
Wenn du die Starter mitbringst ,bringe ich all meine Roller mit zum ausleihen
Gruß Klaus

kolobezka
16.07.2013, 20:13
Ganz so einfach ist es leider nicht....