PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Knochenhaut-Entzündung



sd
09.08.2004, 16:01
:rolleyes:
Hallo
ich bin neu hier im Forum und hab` mal ein bisschen in den Beiträgen rumgelesen, bei den vielen Verletzungen und Wehwechen fühlt man sich doch gleich richtig heimisch.

Ich hab` seit Mitte Juli eine Knochenhautentzündung. Ich weiss.... ich muss mit dem Laufen noch warten.
Ich habe vor 2 Wochen mit Schwimmen angefangen um wenigstens meine Kondition zu halten.
Meine Frage: wie kann ich meine Schwimmstrecken/-zeiten in Relation zum Laufen setzten.

Wenn ich 2 km schwimme, brauche ich dafür mehr als `ne Stunde - ich bin eigentlich kein Schwimmfan.

Kann mir dazu irgendjemand was sagen???

?(
sd

dortschi
09.08.2004, 18:06
Original von sd:
Hallo ich bin neu hier im Forum




!:) !:) !:) na na - und wo bleibt bitte die ausführliche vorstellung????? kragenweite, schuhgrösse, blutguppe und blutdruck :D

bzgl. deiner schwimm-frage kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen, da gibts bestimmt experten dafür.

lg
doris:hallo:

...die startnummer 2963 beim www.wachaumarathon.at am 19.09.2004

sd
09.08.2004, 20:53
Hallo doris,

Sorry, du hast natürlich recht, also habe ich das mit dem Vorstellen ganz schnell nachgeholt (Mitglieder - kurz vorgestellt) :rolleyes:

aber noch mal zu meiner Frage, ich hab` dazu schon `ne Weile im Netz rumgesucht und noch nichts gefunden.

Wo sind bloß all die Experten ?????

Grüße

Sylvia

opus
09.08.2004, 22:01
Hallo Sylvia,

also die grosse Expertin bin ich nicht, aber ich hab` ein Buch :)) ;) Im Laufbuch von Max Frei gibt`s einen Beitrag eines Schwimmtrainers, und der setzt folgende Relationen:

10km Dauerlauf in 45-50 min = 1500m Schwimmen in 25-30 min
8 x 1000 m Intervalltraining auf der Bahn = 8 X 200m Schwimmen, Start alle 4 - 4:30min

Vielleicht hilft Dir das ja :rotate: :rotate:

Laufende Grüße,

Andrea

sd
12.08.2004, 07:51
Hallo Andrea,

ja, das hilft mir weiter
Danke :bounce:

und hier noch eine kurze Info an Roxanne:
`ne Knochenhautentzündung kriegt man übrigens nicht vom Intervalltraining, wenn man`s vernünftig macht. Nur wenn man zuviel davon macht.
Im Prinzip ist Intervall-Training eine gute Sache
In Maßen - nicht öfter als 2 mal pro Woche.

Grüße
Sylvia :rolleyes: