PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eurocity Marathon FFM, wer ist dabei ?



der-kieler1
10.08.2004, 20:48
Moin Gemeinde,
wer von euch ist eigentlich am 31.10. in Frankfurt dabei?
Ich habe mir gerade mal die Starterliste angesehen, ist aber unter laufen-aktuell.de niemand zu finden:stupid:
Och, ich habe ja selbst das "de" vergessen- aber auch unter laufen- aktuell ist niemand zu finden.

LG
vom Kieler aus Wuppertal
Frank

Startnummer 6940 beim Eurocity Marathon in Frankfurt am 31.10.2004
Die Zeit geht nicht schneller vorüber, sondern wir laufen nur schneller daran vorbei.

marathonmann
10.08.2004, 21:03
Hallo Frank!

Ich habe mich zwar noch nicht angemeldet, werde aber trotzdem dabei sein. Allerdings werde ich mich nicht unter laufen-aktuell anmelden.

Mit freundlichen Grüßen,
Volker
http://www.web-ansichten.de/junk/forumshirt.gif

Südpfalzrunner
10.08.2004, 23:10
Hallo Frank,
ich bin in Frankfurt dabei, weiß jetzt aber meine Startnummer nicht. angemeldet habe ich mich unter meinem Verein. wird mein 2. Marathon nach Bonn im April. Bin im letzten Jahr in Frankfurt `nen HM gelaufen, war allerdings `ne ganz andere Strecke und wenig Publikum. Bin am 1.8. voll ins Trainining eingestiegen und werde darüber von Zeit zu Zeit hier im Forum berichten. welche Zielvorstellung hast Du denn.
Der Südpfalzrunner

15.8. Weißes-Kreuz-Lauf, Schaidt/Pfalz, 10+20 km
29.8. Weinstraßenlauf von Wissembourg nach Bad Bergzabern, 10 km:hallo:

Suppenhahn
11.08.2004, 19:38
Hallo,

ich bin auch in Frankfurt dabei.
Ich hatte im letzten Jahr mein Marathondebut in Frankfurt und werde dieses Jahr dann hier meinen dritten Marathon laufen.

Außerdem wohne ich in der Nähe und genieße damit den "Heimvorteil" :D

der-kieler1
11.08.2004, 22:13
Moin,

@Suppenhan: Heimvorteil:stupid: dann kannst du mir auch ein Hotel empfehlen? Obwohl ich noch am überlegen bin, ob ich nicht ne Tagesfahrt mit Marathon daraus mache:D

@Südpfalzrunner: Ich möchte gerne um die 3:45 laufen. Da ich aber in der Vorbereitung 2,5 Wochen im Urlaub ( Spanien) bin, fehlen mir ein paar Einheiten. Fazit, ich gehe es locker an und werde sehen, wann ich über den ROTEN Teppich laufe:rotate:

@Marathonmann: OK, ist genehmigt, dass du dich nicht über laufen- aktuell anmeldest:)) War auch nur eine :idee: von mir mal darunter zu suchen.

@ all : Ist denn ein Treffen angesagt ? Ich denke, wir würden uns doch auch über Foris freuen, die nicht laufen:hallo:

LG
Frank, der sich heute zur Motivation mal ein paar neue Brooks gegönnt hat.

Startnummer 6940 beim Eurocity Marathon in Frankfurt am 31.10.2004
Die Zeit geht nicht schneller vorüber, sondern wir laufen nur schneller daran vorbei.

MichaelFFM
11.08.2004, 22:51
Ich werde auch dabei sein. Wird mein erster Marathon sein, hab aber ein ganz gutes Gefühl.

ET
12.08.2004, 07:17
Nur wenn mein Arbeitgeber die Teilnahmegebuer bezahlt, laufe ich mit. (55 Euro ... ich glaub` es hackt). Selbstverstaendlich laufe ich in dem Fall dann wieder auf Badeschlappen.

Eine Alternative fuer mich ist auf jeden Fall noch der Basel-Marathon am Vortag. Eigentlich ist das ein ideales Wochenende fuer einen "Doppeldecker".

Eric

--
Jede Freude ohne Allohol ist Kuenstlich

sd
12.08.2004, 08:00
Hallo Frank,

ich denke gerade d`rüber nach, ob ich Frankfurt laufe. Berlin musste ich wegen dieser blöden Knochenhautentzündung absagen I) und ein Marathon pro Jahr muss es einfach sein.

Ich werde aber wohl erst Anfang Oktober entscheiden ob es geht.

Grüße
Sylvia :roll:

MissBlümchen
12.08.2004, 09:05
Ich glaub` am 31.10. hab` ich noch nix vor :)) und eigentlich liegt FFM ja auch quasi umme Ecke...außerdem läuft da "mein" Ironman mit und überhaupt... - dummerweise hab` ich `ne totale Frankfurt-Innenstadt-Phobie und würd` um nix in der Welt mit meinem Auto in diesen "Hexenkessel" reinfahren.....ich guck` mal nach Zugverbindungen oder Mitfahrgelegenheiten und bin dann evtl. als Groupie am Start! :bounce:

http://www.mainzelahr.de/smile/tiere/schaf.gifFollow the cloud that looks like a sheep....

Camiko
12.08.2004, 09:15
Zum Groupen könnte ich evt. auch auftauchen... :)

Und Greenie, wenn man nur an den Stadtrand fährt mit dem Auto, kann man kostenlos parken und mit der Strassenbahn in die City fahren... da ist keine Innenstadt-Phobie nötig...

Cheers,
Camilla

******************************
27.08.04: Kerblauf Wixhausen (4,2km)
12.09.04: Heegbachlauf Erzhausen (6,4km)
******************************
... und alle Schreibfehler sind mit Absicht drinnen...

Suppenhahn
12.08.2004, 18:12
Original von der-kieler1:
Moin,

@Suppenhan: Heimvorteil:stupid: dann kannst du mir auch ein Hotel empfehlen? Obwohl ich noch am überlegen bin, ob ich nicht ne Tagesfahrt mit Marathon daraus mache:D



was heisst denn hier :stupid: ? :motz:

als ob ich was dafür könnte, dass es mich ins hessenland verschlagen hat :rolleyes:

einen hoteltip kann ich dir leider nicht geben.
bisher bin ich noch nicht in die verlegenheit gekommen in ffm im hotel zu nächtigen.
aber vielleicht hat ja einer der "ausländischen" läufer nen tip für dich.

Beate
12.08.2004, 21:03
Als Groupie würd ich schon gerne kommen, wenn ich Zeit hab. Ist von mir aus nur ein paar Minuten mit der S-Bahn weg :rotate:
LG
Beate :hallo:

der-kieler1
13.08.2004, 09:05
Original von Suppenhahn:


Original von der-kieler1:
Moin,

@Suppenhan: Heimvorteil:stupid: dann kannst du mir auch ein Hotel empfehlen? Obwohl ich noch am überlegen bin, ob ich nicht ne Tagesfahrt mit Marathon daraus mache:D



was heisst denn hier :stupid: ? :motz:

als ob ich was dafür könnte, dass es mich ins hessenland verschlagen hat :rolleyes:

einen hoteltip kann ich dir leider nicht geben.
bisher bin ich noch nicht in die verlegenheit gekommen in ffm im hotel zu nächtigen.



aber vielleicht hat ja einer der "ausländischen" läufer nen tip für dich.



Oh, sorry. Ich habe vergessen den :idee: einzufügen. Wollte damit nicht die Hessen verdammen :O

Ansonsten zähle ich schon DREI Groupies:bounce:

@ Greenhörnchen : Wer bitte schön ist denn dein Ironman? Nicht das ich neugierig bin :D

Bezüglich Fahrgemeinschaft, so bin ich mir noch nicht sicher, ob ich in FFM übernachte. Wenn es eine Tagesfahrt wird, könnte man sich ggf. irgendwo treffen.
dazu müsstest du mir aber deine Adresse geben. Nein ich bin nicht neugierig :))

LG
Frank

Startnummer 6940 beim Eurocity Marathon in Frankfurt am 31.10.2004
Die Zeit geht nicht schneller vorüber, sondern wir laufen nur schneller daran vorbei.

MissBlümchen
13.08.2004, 09:17
Original von der-kieler1:@ Greenhörnchen : Wer bitte schön ist denn dein Ironman? Nicht das ich neugierig bin :D
Eigentlich gehört der mir gar nicht! :)) Bloss ein Bekannter, der ein absolutes Sportmonster ist (mehrfacher Ironman) und mein Sportidol...und der läuft da mit....(letztes Jahr 2:38 Std.) - aber DESWEGEN alleine würd` ich nicht nach FFM kommen, den sieht man ja kaum beim Vorbeirennen! :))




http://www.mainzelahr.de/smile/tiere/schaf.gifFollow the cloud that looks like a sheep....

der-kieler1
13.08.2004, 09:22
Original von Greenhörnchen:
[quote]
Original von der-kieler1:@ Greenhörnchen : Wer bitte schön ist denn dein Ironman? Nicht das ich neugierig bin :D
Eigentlich gehört der mir gar nicht! :)) Bloss ein Bekannter, der ein absolutes Sportmonster ist (mehrfacher Ironman) und mein Sportidol...und der läuft da mit....(letztes Jahr 2:38 Std.) - aber DESWEGEN alleine würd` ich nicht nach FFM kommen, den sieht man ja kaum beim Vorbeirennen! :))


Willst du damit sagen, du kommst wegen mir mit
:)) :glow:
Ich verspreche, ich renne auch nicht so schnell vorbei- es sei denn, du versteckst dich wieder:D

Startnummer 6940 beim Eurocity Marathon in Frankfurt am 31.10.2004
Die Zeit geht nicht schneller vorüber, sondern wir laufen nur schneller daran vorbei.

MissBlümchen
13.08.2004, 09:24
Original von der-kieler1:Willst du damit sagen, du kommst wegen mir mit
:)) :glow:
Ich verspreche, ich renne auch nicht so schnell vorbei- es sei denn, du versteckst dich wieder:D

Klar..NUR wegen Dir! :hallo: Und falls es bei Dir `ne Tagesfahrt wird...dann....lieg` ich doch quasi auf dem Weg, oder? *winkmitZaun*

http://www.mainzelahr.de/smile/tiere/schaf.gifFollow the cloud that looks like a sheep....

Camiko
13.08.2004, 10:08
Original von Greenhörnchen:
...Und falls es bei Dir `ne Tagesfahrt wird...dann....lieg` ich doch quasi auf dem Weg, oder? *winkmitZaun*


Greenie, Du liegst auf dem Weg?!? Sollen wir Dir aufhelfen? ;) Werde beim Groupen in FFM aufpassen, daß Du den Läufern nicht vor die Füße fällst ;)

Cheers,
Camiko




******************************
27.08.04: Kerblauf Wixhausen (4,2km)
12.09.04: Heegbachlauf Erzhausen (6,4km)
******************************
... und alle Schreibfehler sind mit Absicht drinnen...

MissBlümchen
13.08.2004, 10:18
Original von Camiko:Greenie, Du liegst auf dem Weg?!? Sollen wir Dir aufhelfen? ;)
Sagen wir mal....wenn Frank mit dem Auto dahergebraust käme, würd` ich mich auf den Weg legen in der Hoffnung aufgelesen zu werden.. :)) (Man könnte aber auch einfach einen Treffpunkt vereinbaren....ist doch ungefährlicher als sich auf die Autobahn zu legen....) :stupid:

http://www.mainzelahr.de/smile/tiere/schaf.gifFollow the cloud that looks like a sheep....

Camiko
13.08.2004, 10:20
Original von Greenhörnchen:
Sagen wir mal....wenn Frank mit dem Auto dahergebraust käme, würd` ich mich auf den Weg legen in der Hoffnung aufgelesen zu werden.. :))

http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/002.gif





******************************
27.08.04: Kerblauf Wixhausen (4,2km)
12.09.04: Heegbachlauf Erzhausen (6,4km)
******************************
... und alle Schreibfehler sind mit Absicht drinnen...

Victoria
13.08.2004, 10:23
Mal gucken...zum groupen bin ich vielleicht auch zu haben! :D
Als Frankfurterin eigentlich schon eine Pflicht! :D

LG
Victoria

Spaetzle
13.08.2004, 16:20
Groupen ist ein Wort! Muss nur noch meinen Holden fragen, aber es dürfte eigentlich nix dagegen sprechen. :rotate: :bounce: :bounce: :rotate:
Vorfreudige Grüsse aus Heppenheim
Marion

26.08.: Kerblauf Wixhausen, 4,2 km
*****************************

Globi
13.08.2004, 17:44
Fragen kostet nix:

Hier im Forum gibt es ja auch ein paar relativ schnelle Läufer(Innen?). Hätte jemand von denen Interesse an einer schnellen Staffel in Frankfurt? Zusammen mit dem Berliner Forum würde man vielleicht eine schnelle Männer- (bzw. Mix-?)Staffel zusammenkriegen.
Ich würde schon gern dort starten, zumal ich dann gerade in der Gegend bin. Aber eben nur in einer wirklich schnellen Staffel.

der-kieler1
20.08.2004, 08:56
Schuuubs mal eben nach oben:D

Hat sich inzwischen evtl. , vielleicht noch jemand angemeldet?

LG
Frank

Startnummer 6940 beim Eurocity Marathon in Frankfurt am 31.10.2004
Die Zeit geht nicht schneller vorüber, sondern wir laufen nur schneller daran vorbei.

odie
20.08.2004, 09:33
Moin,

habe mich zwar noch nicht angemeldet, der FFM Marathon steht aber bei mir als Ziel für meine M Vorbereitung.

Durch ein paar Verzögerungen und Aussetzer in meiner Vorbereitung bin ich zeitlich immer weiter nach hinten gewandert. Jetzt ist FFM wohl die letzte Chance, nen Stadtmarathon zu laufen (alles, was vorher läuft, ist zu knapp im Zeitplan).

Bislang habe ich allerdings gehört, dass der M in FFM nicht besonders attraktiv sein soll. Wenig Zuschauer, wenn man Pech hat pfeift der Wind ganz schön durch die Häuserschluchten etc. Also eher kein Sight-Seeing Tour Marathon, oder sind das Vorurteile?

Ich plane mein Marathondebüt mit < 4h.

Grüße :hallo:,
odie

Globi
20.08.2004, 09:57
Original von odie:
Bislang habe ich allerdings gehört, dass der M in FFM nicht besonders attraktiv sein soll.
Ich fand den Frankfurt Marathon im letzten Jahr ganz gut. Vor allem der Zieleinlauf in der Festhalle hatte eine sehr schöne Atmosphäre. Es gab aber in der Tat einige Abschnitte ohne Zuschauer.

http://www.mainzelahr.de/smile/unsortierbar/fire.gif Globi

der-kieler1
20.08.2004, 09:59
@odie : Seh das doch positiv, denn immerhin kommen doch einige Foris zum Groupen:D Ich glaub es sind mehr Groupies als Läufer..... wenn ich an HH denke, da war zu diesem Zeitpunkt schon alles Organisiert. Treffen davor, danach, Groupie- Treffen:drink: etc. etc.


Wie weit bist du denn mit deiner Vorbereitung überhaupt ?

:hallo:
Frank

Startnummer 6940 beim Eurocity Marathon in Frankfurt am 31.10.2004
Die Zeit geht nicht schneller vorüber, sondern wir laufen nur schneller daran vorbei.

Victoria
20.08.2004, 10:09
Original von Globi:
Vor allem der Zieleinlauf in der Festhalle hatte eine sehr schöne Atmosphäre


Seh ich genauso...ich hab auch in der Festhalle gesessen und hatte Gänsehaut...haben sie toll gemacht.
Aber ich finde es hätte mehr Musik laufen können, die haben mir ein bissl zu viel gequatscht.
Ein Läufer freut sich dcoh viel mehr, mit geiler Musik ins Ziel zu laufen, als wenn da einer gerade irgendwelche Vorträge hält!

LG
Victoria




______________________________
Keine zwei Menschen gleichen einander, und beide sind froh darüber http://www.mainzelahr.de/smile/janein/yes.gif

mayo
20.08.2004, 10:22
Hai Läufers!!!!!

Also, wenn sich ein paar Foris zum anfeuern treffen würd ich auch mal schnell nach Ffm düsen.

is zwar für mich auch ein Heimspiel aber ich laufe drei Wochen vorher den Medien M in München, der gefällt mir bedeutend besser.


Wer läuft denn als Vorbereitung den Hm am 3.10. in A&acute;burg, da trab ich auf jedem Fall mit.

Gruss Mayo

kohaku
20.08.2004, 11:36
Hi!
Ich war letztes Jahr dabei und ich muß sagen es war sehr gut organisiert - na ja, wer später in&acute;s ziel kommt kriegt keine massage mehr und der kuchen ist alle, aber ansonsten kann ich es nur empfehlen! :bounce:

kohaku

viermaerker
20.08.2004, 12:16
[quote]
Original von odie:

......habe ich allerdings gehört, dass der M in FFM nicht besonders attraktiv sein soll. Wenig Zuschauer, wenn man Pech hat pfeift der Wind ganz schön durch die Häuserschluchten etc. Also eher kein Sight-Seeing Tour Marathon, oder sind das Vorurteile?
________________________________________ ______________________________


Wie wär`s denn dann mit dem M auf Mallorca am 24. 10. als Alternative?

Kalter Wind pfeift bestimmt nicht, und der Sightseeing-Faktor ist auch hoch.

Walter

viermaerker 707
____________________________

no more pain........

odie
20.08.2004, 17:11
Moin,

@der-kieler:
Bezüglich meiner Vorbereitung: ich bin in der 2. Woche meines 12 Wochenplans - diese Woche waren 30km langer Lauf und gesamt ~60 km angesetzt (werden wohl etwas mehr aber egal).
Das Ganze steigert sich auf max. 80km und 35km Langer Lauf. Die Wochen vorher hab ich etwa Umfänge zwischen 40-55 km gehabt. Hatte ja schonmal angesetzt zur M Vorbereitung, war auch schon bei 33km angelangt, dann hats mich aber zurückgeworfen - dumme Erkältung die einfach nicht weggehen wollte.

@viermaerker 707:
Das stimmt und der wäre sicherlich sehr reizvoll. Allerdings bin ich in der Woche in DK - Südwest-Jütland. Das muss ich wohl auf nächstes Jahr verschieben ;)


VG :hallo:,
odie

der-kieler1
25.08.2004, 19:15
@viermaerker 707:
Das stimmt und der wäre sicherlich sehr reizvoll. Allerdings bin ich in der Woche in DK - Südwest-Jütland. Das muss ich wohl auf nächstes Jahr verschieben ;)
VG :hallo:,
odie
[/quote]


Moin odie, aber nicht soviel Hotdogs oder Süßkram essen :D


Ich habe nun Post aus FFM bekommen = die Bestätigung:bounce:
Alles ganz nett beschrieben, ich freue mich jetzt schon auf die Nudelsuppe im Zielbereich:D

LG
Frank

Startnummer 6940 beim Eurocity Marathon in Frankfurt am 31.10.2004
Die Zeit geht nicht schneller vorüber, sondern wir laufen nur schneller daran vorbei.

miatara
26.08.2004, 09:20
Original von viermaerker 707:

Wie wär`s denn dann mit dem M auf Mallorca am 24. 10. als Alternative?


oder noch als kleine Auswahl :

24.10.2004 Dresden Marathon
24.10.2004 Lausanne Marathon
24.10.2004 Venedig Marathon
30.10.2004 Basel Marathon
07.11.2004 Rursee Marathon
07.11.2004 Garather Schloßmarathon Düsseldorf
07.11.2004 New York Marathon :D
28.11.2004 Florenz Marathon
28.11.2004 Mailand Marathon
04.12.2004 Lanzarote Marathon
12.12.2004 Siebengebirgsmarathon :P
.............................

soll ich weiter machen :rolleyes:

Gruß
Peter

29.08. HM beim Hunsrück-Marathon (Startnummer 1848 )
18.09. Brombachsee-Lauf (Startnummer 2595)
07.11. ING New York City Marathon

sixlegs
26.08.2004, 10:02
Und für die Harten, die keinen Wert auf Zuschauer und Asphalt legen, dafür aber gerne hoch-stehen-weit-sehen:

16.10.2004 1.Rothaarsteig-Marathon (http://www.rothaarsteig-marathon.de/)

ciao, sixlegs
5.9. Münster (Nr.2692)

odie
26.08.2004, 10:10
Original von der-kieler1:

Moin odie, aber nicht soviel Hotdogs oder Süßkram essen :D



Süßkram? Softeis? Hotdogs? Ich? Nie! Never! :D

VG :hallo:,
odie

der-kieler1
26.08.2004, 10:13
:D hab ich damals vor meinen Köln- M. auch gesagt:))

Viel Spaß in DK und hoffentlich schönes Wetter:hallo:

LG
Frank, der heute mal wieder auf die Bahn will;)

Startnummer 6940 beim Eurocity Marathon in Frankfurt am 31.10.2004
Die Zeit geht nicht schneller vorüber, sondern wir laufen nur schneller daran vorbei.

odie
26.08.2004, 10:14
Hi Peter,



Original von miatara:
24.10.2004 Dresden Marathon
24.10.2004 Lausanne Marathon
24.10.2004 Venedig Marathon
30.10.2004 Basel Marathon
07.11.2004 Rursee Marathon
07.11.2004 Garather Schloßmarathon Düsseldorf
07.11.2004 New York Marathon :D
28.11.2004 Florenz Marathon
28.11.2004 Mailand Marathon
04.12.2004 Lanzarote Marathon
12.12.2004 Siebengebirgsmarathon :P


Hach da kriegt man richtig Lust, Urlaub zu machen - Mailand, Florenz, Venedig ... muss ja nicht gleich NY sein.

Btw gibt es außer marathon.de eine vollständige(re) Liste von Marathons in D(/Eu)?

VG :hallo:,
odie

PS: Wird wohl doch FFM werden.

odie
08.09.2004, 20:27
Moin,

hach wie lang isses denn noch hin? Kanns kaum erwarten. :D jedenfalls werde ich jetzt Frankfurt für mich festnageln und darauf hinarbeiten.

Viele Grüße,
odie

Bezüglich Laufkalender scheint ja http://www.lauftreff.de schon ziemlich vollständig zu sein.

der-kieler1
21.09.2004, 22:23
Hol hoch dat Ding.....

Moin odie,
das ist doch mal ein Wort, mit dem festnageln :hallo:

Wie sieht es denn bei euch Trainingstechnisch aus? Und Groupietechnisch?

Ich bin, ganz brav, auch in meinem Urlaub gelaufen und freue mich schon auf FFM. Nur noch 5 Wochen:bounce:

:hallo:
Frank

Startnummer 6940 beim Eurocity Marathon in Frankfurt am 31.10.2004
Die Zeit geht nicht schneller vorüber, sondern wir laufen nur schneller daran vorbei.

odie
22.09.2004, 00:13
Moin,

trainingstechnisch bin ich voll im Soll. Passt alles superklasse, am letzten Sonntag noch ein Test-Halbmarathon (Hiddestorf (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/getunreadpost.php?id=8883)) mit nem super Ergebnis. Meine langen Läufe werden auch immer runder. Ich warte eigentlich nur noch auf den Tag und werde von Woche zu Woche nervöser ;)

Viele Grüße :hallo:,
odie

Neue PB: In 1:43:14 über 21,1km beim Hiddestorfer Rübenlauf (Bericht (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=8883))

alf69
22.09.2004, 07:27
Hallo Kieler,

ich bin auch in Frankfurt dabei. Ist dann &quot;schon mein zweiter Marathon&quot;.
Bin mal gespannt wie es da für mich so läuft. Ich möchte auf alle Fälle meine Zeit aus Mainz verbessern.

Grüße

alf69:hallo:


Übrigens meine Startnummer ist 5644

[ Dieser Beitrag wurde von alf69 am 22.10.2004 editiert. ]

Ishimori
22.09.2004, 07:55
Hallo zusammen!

Der Frankfurt-Marathon soll mein erster werden. Mit dem Training bin ich im Soll, am 03.10. ist Halbmarathontest, es dürfte also nichts dazwischenkommen.
Dann werde ich`s doch endlich 5 Jahre nach dem ersten Halbmarathon endlich mal schaffen, den ganzen zu laufen.
Soll man sich da wieder mit dem Vereinsnamen &quot;Laufen-Aktuell&quot; anmelden?

Gruß,

Stefan

Marienkäfer
22.09.2004, 08:50
Hallo alle,

ich bin auch dabei :rolleyes:
Mein erster, natürlich. Freue mich schon sehr darauf. Habe bisher erst einen über-30km-Lauf, und einen HM-Wettkampf erledigt, aber ganz gut bestanden. Noch 2-3 Mal ca. 35 km habe ich vor. Jetzt erstmal den Kölner Brückenlauf.

Bis dann :hallo:
Käferin

Ray
22.09.2004, 09:24
Ich werde den FFM-M auch evt. machen. Hatte eigentlich nicht vor gehabt, dieses Jahr einen Marathon zu laufen. Da ich aber jetzt durch die Vorbereitungen für den HM schon einige lange Läufe über 30km gemacht habe, spiele ich nun doch mit dem Gedanken, noch ein paar Wochen M-Training dranzuhängen.

Es hängt aber davon ab, wie mein Halbmarathon am Sonntag in Bertlich läuft und wie ich mich die Woche danach fühle. Sollte ich den Halbmarathon total vergeigen (schlechter als 1:22h), lasse ich es wohl besser. Und wenn danach die Woche der lange 35er nicht gut läuft, werde ich wohl auch nicht dabei sein.

Anmeldefrist ist ja anscheinend bis 9.10. und die werde ich wohl ausreizen. :rolleyes:

Ray ( http://www.ray-steel.de )

miatara
22.09.2004, 09:34
Original von Ray:
Sollte ich den Halbmarathon total vergeigen (schlechter als 1:22h)

http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/faint.gif http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/bigcry.gifhttp://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/bigcry.gif




Na gut, ich habe meinen letzten HM ja auch vergeigt (schlechter als 1:55 :P )

Nochmal zum Thema Übersicht über Marathon in Europa/Welt:

die sind nach Ländern + Städten sortiert (http://users.skynet.be/arthurbamps/marathon/events.htm)

die nach Datum (http://www.marathonguide.com/races/races.cfm?place=intl)

Gruß
Peter

07.11.04 ING New York City Marathon
24.04.05 Olympus Marathon Hamburg

odie
22.09.2004, 09:39
Moin,

würde vorschlagen, &quot;laufen-aktuell.de&quot; als Mannschaft anzugeben - so habe ich das bei vergangenen Wettkämpfen immer gesehen und dürfte für das Forum hier so usus sein.

Meine Zielzeit ist übrigens <4h - genauere Angaben wage ich lieber nicht - ist mein erster.

Viele Grüße :hallo:,
odie

Neue PB: In 1:43:14 über 21,1km beim Hiddestorfer Rübenlauf (Bericht (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=8883))

Ray
22.09.2004, 11:01
Original von miatara:


Original von Ray:
Sollte ich den Halbmarathon total vergeigen (schlechter als 1:22h)

http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/faint.gif http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/bigcry.gifhttp://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/bigcry.gif







Na gut, ich habe meinen letzten HM ja auch vergeigt (schlechter als 1:55 :P )

Nochmal zum Thema Übersicht über Marathon in Europa/Welt:

die sind nach Ländern + Städten sortiert (http://users.skynet.be/arthurbamps/marathon/events.htm)

die nach Datum (http://www.marathonguide.com/races/races.cfm?place=intl)

Gruß
Peter

07.11.04 ING New York City Marathon
24.04.05 Olympus Marathon Hamburg



Tja, die Ansprüche steigen. Letztes Jahr um diese Zeit wäre ich mit einer 1:22 noch super zufrieden gewesen. :rolleyes:

Ray ( http://www.ray-steel.de )

Ishimori
22.09.2004, 11:16
1:22 für einen HM - davon werde ich auch noch lange träumen (wahrscheinlich mein Leben lang)...

:respekt:

IronFish
22.09.2004, 11:30
Frankfurt wird auch mein erster Marathon. Mag`s gut gehen.

Irgendwie habe ich einen Heidenrespekt vor der Sache ...


Angestrebte Zielzeit: 4:15

Startnummer: 8078


Viele Grüße an alle Mitstarter
Rainer

This posting was made with 100% recycled electrons

der-kieler1
22.09.2004, 11:47
Moin,
na langsam werden wir auch doch immer mehr, die in Frankfurt an den Start gehen. Jetzt müssen wir nur noch die Groupies in den Griff bekommen :D
Hat denn irgend wer ne Idee, wo wir uns, vor und oder danach, treffen können ?
Hier sind jetzt mal die Mehrfachtäter und die Heimatläufer gefragt :O

@odie: Deine HM Zeit::respekt:
@ray: Deine HM Zeit ::respekt: :respekt: da werde ich wohl immer nur von Träumen.
@alf69: Was war denn deine Zeit in Mainz?- neugierigfrag

:hallo:
Frank

Startnummer 6940 beim Eurocity Marathon in Frankfurt am 31.10.2004
Die Zeit geht nicht schneller vorüber, sondern wir laufen nur schneller daran vorbei.

odie
22.09.2004, 11:48
Moin,
also habe eben nochmal gesucht, aber bislang keinen Treffer unter laufen-aktuell.de gefunden. Was ist denn nun? Seid ihr alle unter anderen Vereinen gemeldet oder hat sich noch keiner angemeldet?

Ach da sehe ich, der Kieler hat .de vergessen - naja.

Gibt es überhaupt einen Vorteil, wenn man einen gemeinsamen &quot;Verein&quot; angibt? Sonst ist das ja eh unkrittisch.

Viele Grüße,
odie

PS: Mist, wollte mich gerade anmelden, da fällt mir auf, dass die die ChampionChip Nummer wissen wollen. Wie krieg ich die hier von der Arbeit aus raus? Gibt es da irgendwo ne Datenbank?

Neue PB: In 1:43:14 über 21,1km beim Hiddestorfer Rübenlauf (Bericht (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=8883))

der-kieler1
22.09.2004, 11:53
:glow: :glow: ja ich hab das &quot;de&quot; vergessen.
Ich glaube einen Vorteil gibt es, wir würden halt sehen, wer aus dem Forum dabei ist, und Tim kann in den Ergebnislisten sehen, wo sich das Forum platziert hat :D

Datenbank von ChampionChip? Ich habe mal Aufkleber bekommen und zudem steht es auf dem Chip drauf.

:hallo:
Frank

Startnummer 6940 beim Eurocity Marathon in Frankfurt am 31.10.2004
Die Zeit geht nicht schneller vorüber, sondern wir laufen nur schneller daran vorbei.

Diendus
22.09.2004, 12:24
Hi Frank,

ich hab mich nach meinem guten Debüt in Köln, dazu entschieden auch noch den Frankfurter dranzuhängen.

Meine Startnummer ist die 9637.

ich rechne so mit ner 3:30- 3:45.
aber egal, hauptsache ins ziel kommen. unter 4 wär schon
in ordnung!!

Gruß und viel Erfolg in Mainhattan

Daniel

------------------------------------------
Waldlauf TU Kaiserslautern (10,8Km) : 17. mit 0:48:12
Köln Marathon 2004 :6239. mit 4:10:29
26.9. Brückenlauf Köln
16.10.Löwenlauf Hachenburg(HM)
31.10. Frankfurt Marathon

......

odie
22.09.2004, 12:56
Hi Frank,



Original von der-kieler1:
Datenbank von ChampionChip? Ich habe mal Aufkleber bekommen und zudem steht es auf dem Chip drauf.


Zu hause weiss ich auch, wie ich an die Nummer komme. Ich bin aber auf der Arbeit und da sinniere ich über eine Möglichkeit, an die selbige zu kommen um mich anzumelden. :nene: ;)

Viele Grüße :hallo:,
odie

Neue PB: In 1:43:14 über 21,1km beim Hiddestorfer Rübenlauf (Bericht (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=8883))

Ishimori
22.09.2004, 13:36
Ich wollte mich die Tage anmelden. Also &quot;laufen-aktuell.de&quot; als Verein angeben? Groß-/Kleinschreibung wichtig?

schneckerl
22.09.2004, 13:45
Ich würd` ja vielleicht zum Groupen kommen, wenn sich ne Mitfahrgelegenheit ergibt (Stefan, wie sieht`s aus? Könntest du noch jemand mitnehmen?). Versprechen kann ich aber nix - ist ja noch ewig hin :)



Birgit http://www.click-smilies.de/sammlung0304/tiere/animal-smiley-071.gif

konbert
22.09.2004, 13:49
Tach auch!

Ich komme aus Hanau und würde evtl. zum groupen kommen, da ich den FFM Marathon auch mal laufen möchte.

Wie wird das groupen denn so organisiert?
Meine Idee wäre es, die Läufer auf einem einsamen und kritischen Teil der Strecke zu unterstützen, irgendwo zwischen Km 32 und 37.

Keep running,
Micha

alf69
22.09.2004, 14:18
Nocvhmal Hallo zusammen,

Ich habe gesehen, das fast alle die mitlaufen, auch Ihre Startnummer angeben. Hier ist deshalb auch mal meine: 5644
Vieleicht gibt es ja die Möglichkeit den, oder die, ein(e) oder andere(n) kennenzulernen.
Grüße

Alf69;)

Marienkäfer
22.09.2004, 14:42
Hai,
meine Startnummer ist F1474. Was heißt das F? Soll das eine Diskriminierung sein? :stupid:
Nein, nicht ernst gemeint ;)

Hab mich vor meiner Forums-Zeit angemeldet, daher nicht unter laufen-aktuell. Glaube auch, Euren Schnitt nur zu versauen... Meine Zielzeit: 4:40. Alles drunter würde ich als top-Erfolg verbuchen ;)

Gruß Käferin :hallo:

wb
22.09.2004, 15:00
Ich laufe diese Jahr &quot;noch&quot; nicht mit, gebe aber für meine Frau die mobile S-Bahn-Versorgungs-und-Motivations-Einheit!

wb

______________________________
&quot;Planung ist der Ersatz des Zufalls durch den Irrtum.&quot;
www.hobbserdobbser.de

Ishimori
22.09.2004, 16:13
Original von schneckerl:
Ich würd` ja vielleicht zum Groupen kommen, wenn sich ne Mitfahrgelegenheit ergibt (Stefan, wie sieht`s aus? Könntest du noch jemand mitnehmen?). Versprechen kann ich aber nix - ist ja noch ewig hin :)


Wäre toll! Ich habe selber leider kein Auto - ich hatte vor, über mitfahrzentrale.de was zu finden oder mit dem Zug zu fahren. Bei meinen Freunden/Kollegen hier in Bamberg sind Autos auch sehr spärlich gesät. Eine Freundin von einer Freundin möchte vielleicht auch in Frankfurt mitlaufen - ich kenne sie aber noch nicht so gut und weiß nicht, ob sie ein Auto hat.
Unter Umständen besuche ich vor dem Marathon noch meine Eltern und versuche sie zu überreden, mit mir hinzufahren.

Jedenfalls kann ich jetzt noch nicht sagen, wie ich genau hinkomme. Irgendwie wird`s schon klappen.

Wenn ich hier irgendwie mit dem Auto wegkomme, lasse ich`s Dich auf jeden Fall wissen!

Gruß,

Stefan

schneckerl
22.09.2004, 16:49
Original von Ishimori:
Wäre toll! Ich habe selber leider kein Auto ...



:)) Der war gut, Stefan ...
Dann säh`s wohl eher so aus, dass ich dich mitnehmen würde :)

Aber wie gesagt: versprechen kann ich noch nix...

Birgit http://www.click-smilies.de/sammlung0304/tiere/animal-smiley-071.gif

Suppenhahn
22.09.2004, 17:03
langsam wirds ja richtig voll :)

meine startnummer: 7586

ich hab mich bereits vor einiger zeit angemeldet und bin daher nicht unter laufen-aktuell zu finden. aber ich gelobe besserung :rolleyes:

ich hatte vor mich an die zugläufer zu hängen und damit evtl. die 3:30 zu knacken. hat vielleicht jemand das gleiche ziel ?

alleine quälen ist so langweilig :D

odie
22.09.2004, 20:52
Moin,



Original von Suppenhahn:
ich hatte vor mich an die zugläufer zu hängen und damit evtl. die 3:30 zu knacken. hat vielleicht jemand das gleiche ziel ?


Gibt es Pacemaker? Findet man die auch? In Hannover soll es die auch gegeben haben. Im Ziel hab ich dann einen zufällig gesehen, während des Laufs glänzten die Mit Abwesenheit. Außerdem hab ich hier irgendwo mal gelesen, dass auch die sich mal vertun: da lief einer, der 5:30min/km laufen sollte plötzlich 5:00min/km.

Ansonsten um auf Deine Frage zurückzukommen: 3:30 werd ich nächstes Jahr, wenn alles gut geht, villeicht in Angriff nehmen - jetzt begnüge ich mich erst mal mit dem Ziel <4h durchzukommen.

Wie wärs mit ner Liste:

Name (Nick), Zielzeit, Startnummer
Alf (alf69)
Daniel (Diendus), 3:30-3:45, 9637
Frank (der-kieler1), 6940
(Marienkäfer)
Michael (MichaelFFM)
Oliver (odie) 3:59
Rainer (IronFish), , 8078
Rainer (Ray)(evtl.) <- wie wärs mit Globi zusammen ne schnelle Staffel zu machen?
Stefan (Ishimori)
(Südpfalzrunner)
(Suppenhahn), 3:30, 7586
Sylvia (sd)
Volker (marathonmann)

Groupies:
Beate (Beate)
Birgit (Schneckerl)
Camilla (Camiko)
Daniela (Greenhörnchen)
Marion (Spätzle)
(Mayo)
Micha (konbert)
Victoria (Victoria)
(wb)

Bäh, sieht das doof aus. Ich werd das mal in html gießen.

Viele Grüße,
odie

Neue PB: In 1:43:14 über 21,1km beim Hiddestorfer Rübenlauf (Bericht (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=8883))

Ray
22.09.2004, 22:00
Original von odie:
Rainer (Ray)(evtl.) <- wie wärs mit Globi zusammen ne schnelle Staffel zu machen?


Wenn ich den Marathon nicht voll laufe, wäre es auf jeden Fall eine Überlegung wert. :)

Ray ( http://www.ray-steel.de )

Ishimori
22.09.2004, 22:27
Original von Suppenhahn:
ich hatte vor mich an die zugläufer zu hängen und damit evtl. die 3:30 zu knacken. hat vielleicht jemand das gleiche ziel ?

alleine quälen ist so langweilig :D


Grundsätzlich ja - ich trainiere jedenfalls auf dieses Ziel hin. Da es mein erster Marathon ist, möchte ich aber mit Zeitangaben lieber vorsichtig sein. Meine aktuelle 10 km-Zeit ist 45 min, Halbmarathontest mache ich übernächsten Sonntag in Nürnberg - danach kann ich dann eher sagen, ob 3:30 für mich im Bereich des Machbaren liegen.

Falls ja, fände ich es schön, wenn wir zusammen laufen.

Gruß,

Stefan

odie
22.09.2004, 23:13
Moin,

@Ishimori:
Du bist ja mutig :) ich hab beim HM 1:43 und auf 10km 0:45, aber den M auf 3:30 anzupeilen wage ich lieber nicht.

In meiner Signatur gibt es nen Link zu der tabellarischen Auflistung der Starter und Groupies.

Viele Grüße :hallo:,
odie

Starterliste Frankfurt City Marathon 2004 (http://www.fet.uni-hannover.de/~od/ffm2004.html)

Neue HM-PB: In 1:43:14 (19.09.2004) Bericht (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=8883)

der-kieler1
22.09.2004, 23:19
Tach,
dann will ich meine geplante Zeit auch mal bekannt geben.

3: 45 ist mein Ziel, wobei ich dies auch schon im April in HH laufen wollte- ist aber nur ne 3:56 geworden.
Und irgendwie habe ich nun schon mehrmals gelesen, dass in Frankfurt immer Wind- oder auch starker Wind sein soll?!?


:hallo:
Frank

Startnummer 6940 beim Eurocity Marathon in Frankfurt am 31.10.2004
Die Zeit geht nicht schneller vorüber, sondern wir laufen nur schneller daran vorbei.

odie
22.09.2004, 23:27
Hi Frank,

das passt mir schon eher. Mal sehen, wie gut meine Vorbereitung weiterläuft. Dann könnten wir ja evtl. gemeinsam laufen. Kommt ganz auf die restlichen langen Läufe drauf an. Erst dann wage ich ne Prognose.

Bezüglich Wind: das kann einem im Herbst immer passieren. Muss man dann halt vor Ort entscheiden.

Wenn alles wie geplant läuft, bringe ich noch einen Mitläufer hier aus Hildesheim mit.

Viele Grüße :hallo:,
odie

Starterliste Frankfurt City Marathon 2004 (http://www.fet.uni-hannover.de/~od/ffm2004.html)

Neue HM-PB: In 1:43:14 (19.09.2004) Bericht (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=8883)

Suppenhahn
23.09.2004, 06:16
Original von odie:
Moin,

Gibt es Pacemaker? Findet man die auch? In Hannover soll es die auch gegeben haben. Im Ziel hab ich dann einen zufällig gesehen, während des Laufs glänzten die Mit Abwesenheit. Außerdem hab ich hier irgendwo mal gelesen, dass auch die sich mal vertun: da lief einer, der 5:30min/km laufen sollte plötzlich 5:00min/km.




Servus,

die Pacemaker werden von Runners World gestellt.
Im letzten Jahr waren die Jungs deutlich an blauen Ballons zu erkennen und ich hab bisher vom letzen Jahr noch keine Beschwerden gehört.

2004 waren die Pacemaker deutlich an blauen Ballons zu erkennen und eigentlich auch im Gewühl am Start nicht zu übersehen.

Hier mal die Info dazu aus den offiziellen FAQ:




Zugläufer


Mit &quot;Race your Pace&quot; von &quot;Runners World&quot;
Das Laufmagazin &quot;Runners World&quot;, unser Hauptsponsor &quot;asics&quot; und der Eurocity Marathon Messe Frankfurt führen die Aktion &quot;Race your Pace&quot; fort.

Wir bieten:
Professionelle Begleitung unter Leitung erfahrender Läufer über die gesamte Marathondistanz für Zielzeiten von
3:29:00
3:59:00
4:29:00
und 4:59:00 Stunden.

Das &quot;Race your Pace&quot;-Teilnehmerpaket: &quot;Race your Pace&quot;-T-Shirt sowie einen Zwischenzeitenplan im schweißfesten Armband.

So können Sie teilnehmen:
Sie melden sich postalisch, per Fax oder e-mail an:
Runners World
Stichwort: &quot;Race your Pace&quot;
Heinrich-Vogl-Str. 22
81479 München
Stichwort: &quot;Race your Pace Frankfurt 2004&quot;
Tel.: 089/79191-59
Fax: 089/79191-50
mail:leserservice@runners-world.de
Wichtig bei der Anmeldung ist die Angabe Ihres Namens, der Adresse und Ihrer Zielzeit.
Beim Marathon findet am Samstag, 30.10.2004 um 14.00 Uhr in der Halle 1 Ebene 2 an der Aktionsbühne das &quot;Race your Pace&quot;-Treffen statt. Bei dem Treffen werden alle Teilnehmer eingewiesen und die Pacer vorgestellt, alle Aktionsteilnehmer gekennzeichnet und das persönliche &quot;Race your Pace&quot;-Paket gegen Übergabe der Spende ausgeteilt. Sie spenden erst bei diesem Treffen (Bargeld).




Soweit ich weiss bietet Spiridon Frankfurt (großer Lauftreff in Ffm) auch Zugläufer an. Dazu hab ich leider keine weiteren Infos.

odie
23.09.2004, 07:04
Moin,

was für eine Taktik laufen denn diese Zugläufer? Gleichmäßige Pace?

Ich für meinen Teil würde es sonst mit 14-14-14 versuchen: 14km etwas unter meinem geplanten MRT, 14km genau das MRT und die letzten 14km gucken, ob noch was geht.

Welche Taktiken lauft ihr so?

Viele Grüße :hallo:,
odie

Starterliste Frankfurt City Marathon 2004 (http://www.fet.uni-hannover.de/~od/ffm2004.html)

Neue HM-PB: In 1:43:14 (19.09.2004) Bericht (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=8883)

Ishimori
23.09.2004, 07:07
Original von odie:
Du bist ja mutig :) ich hab beim HM 1:43 und auf 10km 0:45, aber den M auf 3:30 anzupeilen wage ich lieber nicht.


Mut ist vielleicht der falsche (oder höfliche) Ausdruck für &quot;Neigung zur Selbstüberschätzung&quot;. Ich muß mal sehen, wie der HM und das Training die nächsten Wochen laufen. Auf jeden Fall möchte ich mir meinen ersten MT nicht dadurch versauen, daß ich ihn zu schnell angehe.

Ich freu mich schon total auf den FFM - vor allem jetzt, wo ich weiß daß Ihr dabei seid und ich einen Haufen vom Forum mal persönlich kennenlernen kann! :hallo:

Viele liebe Grüße vom Stefan, der immer gleich mit dem Kopf durch die Wand will...

P.S.: Wegen der HTML-Liste (tolle Sache übrigens) - bei meiner Zeit kannst Du vorerst mal 3:30-3:45 eintragen, die Startnummer reiche ich nach, sobald ich sie habe (angemeldet habe ich mich gestern).

IronFish
23.09.2004, 10:00
Hi odie, :hallo:

das mit der Tabelle ist eine sehr gute Idee. :respekt:

Du kannst bei mir als Zielzeit noch die 4:15 nachtragen.

Vielleicht könnte man in der Tabelle noch ein Feld Anreisetag aufnehmen?
Könnte möglicherweise für ein evtl. Treffen der Foris nützlich sein.
Ich bin z.B. schon am Samstag da.

Da es mein erster Marathon ist, will ich das ganze Umfeld kennenlernen
und z. B. auch an der offiziellen Nudelparty am Samstag teilnehmen ...

Gruß,
Rainer

This posting was made with 100% recycled electrons

Globi
23.09.2004, 12:33
Original von Ray:

Original von odie:
Rainer (Ray)(evtl.) <- wie wärs mit Globi zusammen ne schnelle Staffel zu machen?Wenn ich den Marathon nicht voll laufe, wäre es auf jeden Fall eine Überlegung wert. :)
Müsste man nur rechtzeitig schnelle Mitläufer finden. Maximal 1000 Staffeln (weiß nicht, ob bzw. die letztes Jahr ausgebucht waren), Nachmeldung theoretisch bis 29./30. Oktober.

http://www.mainzelahr.de/smile/unsortierbar/fire.gif Globi

Ishimori
23.09.2004, 12:57
Wie läuft die Staffel eigentlich ab? 4 x 10,5 km?

Globi
23.09.2004, 13:23
Original von Ishimori:
Wie läuft die Staffel eigentlich ab? 4 x 10,5 km?

1. Läufer: ca. 11 km
2. Läufer: ca. 6km
3. Läufer: ca. 15 km
4. Läufer: ca. 10 km

siehe hier (http://www.frankfurt-marathon.com/laeufer_staffel.php)!

http://www.mainzelahr.de/smile/unsortierbar/fire.gif Globi

Suppenhahn
23.09.2004, 16:48
Original von odie:
Moin,

was für eine Taktik laufen denn diese Zugläufer? Gleichmäßige Pace?

Ich für meinen Teil würde es sonst mit 14-14-14 versuchen: 14km etwas unter meinem geplanten MRT, 14km genau das MRT und die letzten 14km gucken, ob noch was geht.

Welche Taktiken lauft ihr so?

Viele Grüße :hallo:,
odie

Starterliste Frankfurt City Marathon 2004 (http://www.fet.uni-hannover.de/~od/ffm2004.html)

Neue HM-PB: In 1:43:14 (19.09.2004) Bericht (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=8883)



im letzten jahr war ich gast bei den zugläufern für 3:59
soweit ich das noch überblicke wurde ein gleichmäßiges tempo gelaufen.

allerdings lässt sich das wohl am besten mit den läufern direkt klären.

odie
27.09.2004, 19:43
Uuuund schupps - immerhin rückt der Termin langsam näher :)

ich will aber diesen Beitrag nicht ganz inhaltlos lassen. Es gibt ein Update der Starterliste.

Meine Startnummer ist noch &quot;unterwegs&quot; - bin mal gespannt, wie lange die noch dafür brauchen.

Viele Grüße :hallo:,
odie

PS: Ich will auch endlich den M laufen - lese hier so viele Berichte, dass es mich kaum auf dem Stuhl hält :D

Starterliste Frankfurt City Marathon 2004 (http://www.fet.uni-hannover.de/~od/ffm2004.html)

Neue HM-PB: In 1:43:14 (19.09.2004) Bericht (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=8883)

Victoria
27.09.2004, 20:31
Ich wollt auch gern in ner Staffel mitlaufen, bekomm aber keine 4 Läufer zusammen.
Ist mal wieder typisch.
Sogar einer, der vorher noch groß getönt hat, den Marathon komplett zu laufen ist jetzt auf Grund von schlechtem Training nicht mal bereit, die kürzeste Strecke von 6 km zu übernehmen.
Andere haben abgesagt, weil ihnen das Startgeld von 25 Euro pro Kopf zu teuer ist.

Was solls.... da kommen so nette Groupies.... da gesell ich mich gern dazu. :D
Vorausgesetzt ich bin an dem Tag überhaupt in Frankfurt. Das weiß ich auch noch nicht genau.

LG
Victoria

______________________________
Keine zwei Menschen gleichen einander, und beide sind froh darüber http://www.mainzelahr.de/smile/janein/yes.gif

pbaldauf
27.09.2004, 20:40
Hallo Fans,

ich habe mich auch - schon im August - für den M angemeldet. Meine Startnummer habe ich noch nicht. Mein Ziel ist es, unter 4 h zu bleiben. Vielleicht klappt es, wäre schon toll.
Wann ich anreisen werde, steht noch nicht fest. Vielleicht kann ich bei einem Kumpel aus dem Großraum F übernachten.

Viele Grüße Peter

Ishimori
27.09.2004, 20:57
@odie
Frag mal, wem es genauso geht...

@Victoria
Eine Freundin von mir würde u.U. auch gerne in der Staffel mitlaufen - und hat das gleiche Problem, noch 3 weitere Läufer zusammenzubekommen. Vielleicht könnten wir über`s Forum noch Staffeln zusammenkratzen?

Gruß,

Stefan

miatara
29.09.2004, 11:28
... und vergeßt nicht, Eure Videorecorder zu programmieren :P :

&quot;In die Live-Berichterstattung steigt das Hessen Fernsehen am 31. Oktober um 10.30 Uhr ein. Die dreißigminütige Moderation bis zum Startschuss um 11 Uhr obliegt dem neuen Sportchef Ralf Scholt. Das Rennen kommentieren der Leichtathletikexperte Werner Damm und der dreimalige Sieger (1985, 1989, 1991) des Frankfurt-Marathons Herbert Steffny. Dank zweier motorisierter Livekameras sind die Zuschauer ständig über die Spitzengruppe des Männer- sowie des Frauenfelds informiert. Fixpunkt ist der Übertragungswagen am Standort Alte Oper (Streckenkilometer 2 und 40) mit dem Reporter Volker Hirth. &quot;Wir werden im Verlauf des Rennens mit diversen Schaltungen natürlich dorthin gehen, wo der Bär steppt&quot;, sagt Damm. Beispielsweise in den Stadtteil Höchst, wo der älteste deutsche Stadtmarathon 1981 seine Premiere gefeiert hatte. Marathon-Atmosphäre pur gibt es auch vom Zieleinlauf in der Festhalle, wo die ersten Läufer gegen 13.10 Uhr von mehreren tausend Zuschauern erwartet werden. Die viereinhalbstündige Live-Berichterstattung endet um 15 Uhr. &quot;

Gruß
Peter

07.11.04 ING New York City Marathon
28.11.04 HM in Bertlich
24.04.05 Olympus Marathon Hamburg

Ray
29.09.2004, 12:09
Habe mich nun entschieden, den Marathon in Frankfurt sausen zu lassen.

Mein Körpergefühl sagt mir einfach, dass ich es sein lassen sollte. Das Training in den nächsten 4 Wochen würde nochmal sehr hart und ich fühle mich einfach zur Zeit ziemlich verschlissen und alles tut ein wenig weh. [heulsusenmodus = off] :))

Marathon stand dieses Jahr eigentlich sowieso nicht auf meinem Programm und dieser wäre ein Zusatz-Bonbon gewesen. Aber nächstes Jahr werde ich die sub 2:50 mit aller Macht angehen :look:

Ray

Biens
29.09.2004, 12:34
Hallo @ all


ich hab mich auch gerade noch angemeldet. War zwar im Jahresplan nicht vorgesehen, aber nachdem ich den Berlin-Marathon kurzfristig und natürlich ganz freiwillig :glow: :glow: :)) :nene: zum langen Traininglauf umfunktioniert habe, will ich doch noch mein Jahresziel sub 4:30 erreichen.

Gruß

Siegfried

odie
29.09.2004, 12:48
Moin,

@Ray:
Schade hätte Dich gern mal getroffen, aber das passiert dann ja in Bertlich, oder?

@Biens:
Nehme Dich heute abend in die Liste mit auf


Habe soeben nochmal nachgesehen - endlich hab ich auch eine Startnummer: 9829
Unter laufen-aktuell.de gibt es jetzt auch 2 Einträge.

Viele Grüße :hallo:,
odie

Starterliste Frankfurt City Marathon 2004 (http://www.fet.uni-hannover.de/~od/ffm2004.html)

Neue HM-PB: In 1:43:14 (19.09.2004) Bericht (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=8883)

odie
29.09.2004, 12:54
Moin,

mal ne blöde Frage: hat sich mal wer die Streckenführung angesehen? Vor allem den Bereich um Start und Ziel. Was soll das denn für ein Zickzack sein? Hoffentlich muß man die Schleifen nicht zum Ende hin laufen sondern am Anfang. :nene:

Viele Grüße :hallo:,
odie

Starterliste Frankfurt City Marathon 2004 (http://www.fet.uni-hannover.de/~od/ffm2004.html)

Neue HM-PB: In 1:43:14 (19.09.2004) Bericht (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=8883)

Ray
29.09.2004, 13:16
Original von odie:

@Ray:
Schade hätte Dich gern mal getroffen, aber das passiert dann ja in Bertlich, oder?



Yes :look:

MissBlümchen
29.09.2004, 13:22
Yes :look:

:D (Da tu ich mich aber freuen!)

____________________
5 Engel für Bertlich http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/engel033.gif

____________________

www.myblog.de/greenhoernchen

Globi
29.09.2004, 14:16
Original von odie:
mal ne blöde Frage: hat sich mal wer die Streckenführung angesehen? Vor allem den Bereich um Start und Ziel. Was soll das denn für ein Zickzack sein? Hoffentlich muß man die Schleifen nicht zum Ende hin laufen sondern am Anfang. :nene:
Wenn ich mich recht an das letzte Jahr erinnere, hat man sowohl am Anfang als am Ende ein paar Schleifen bzw. Zickzack. Das liegt wohl daran, dass der Zuschauerzuspruch dort mit Abstand am größten ist und die Strecke vielleicht auch am schönsten.

http://www.mainzelahr.de/smile/unsortierbar/fire.gif Globi

Ray
29.09.2004, 14:26
Original von Greenhörnchen:


Yes :look:

:D (Da tu ich mich aber freuen!)




http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/augen19.gif Wie jetzt, bist du etwa auch da ?

Ähmm, ich glaube ich habe am 28.11. mein jährlichen Hausfrauentreff mit anschließendem Tupper-Abend - und das Elferraus-Spielen ist immer ein richtiges Highlight... :D :))

Ray

odie
29.09.2004, 14:30
Hi Globi,



Original von Globi:
Wenn ich mich recht an das letzte Jahr erinnere, hat man sowohl am Anfang als am Ende ein paar Schleifen bzw. Zickzack. Das liegt wohl daran, dass der Zuschauerzuspruch dort mit Abstand am größten ist und die Strecke vielleicht auch am schönsten.


Sieht ganz so aus. Hab mir das in der Vergrößerung nochmal angesehen. Na immerhin hat man dann auf den letzten paar Kilometern ordentlich Unterstützung.

Viele Grüße :hallo:,
odie

Starterliste Frankfurt City Marathon 2004 (http://www.fet.uni-hannover.de/~od/ffm2004.html)

Neue HM-PB: In 1:43:14 (19.09.2004) Bericht (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=8883)

ET
29.09.2004, 14:33
Da mein Arbeitgeber jetzt ein Sammelmeldung abgeben will, habe ich mich auch mal gemeldet. Auf alle Faelle werde ich (wie immer) diesen Marathon nicht ernst nehmen und wahrscheinlich in Badeschlappen starten. Das ist ein riesengaudie. :rotate:

Am Vortag ist dann da auch noch der Marathon in Basel *ueberleg*.

Eric

--
Jede Freude ohne Allohol ist Kuenstlich

mainzrunner
29.09.2004, 15:22
Original von ET:
Da mein Arbeitgeber jetzt ein Sammelmeldung abgeben will, habe ich mich auch mal gemeldet. Auf alle Faelle werde ich (wie immer) diesen Marathon nicht ernst nehmen und wahrscheinlich in Badeschlappen starten. Das ist ein riesengaudie. :rotate:

Am Vortag ist dann da auch noch der Marathon in Basel *ueberleg*.

Eric

--
Jede Freude ohne Allohol ist Kuenstlich




Das wäre ja ein Grund mal als Zuschauer hinzukommen. :))

Gruß

:hallo:

www.running-mainz.de

MissBlümchen
29.09.2004, 17:04
Original von Ray:Ähmm, ich glaube ich habe am 28.11. mein jährlichen Hausfrauentreff mit anschließendem Tupper-Abend - und das Elferraus-Spielen ist immer ein richtiges Highlight... :D :))
Ich hab` Dich auch lieb! :)) :))

____________________
5 Engel für Bertlich http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/engel033.gif

____________________

www.myblog.de/greenhoernchen

der-kieler1
11.10.2004, 21:16
Moin und Tach auch @ all.

Wollte mal Fragen, wie denn so das Befinden ist?
Es sind ja &quot;nur&quot; noch 3 Wochen Zeit für ein bisschen Training:D und da würde mich intressieren, ob bei euch alles nach Plan läuft. Und bei den Groupies interessiert mich das Befinden natürlich auch :O

Wie es bei mir ist? Diese Woche noch 3 x5 auf der Bahn, 3 mehr oder weniger normale Einheiten, und am Sonntag dann den 3 Brücken- Lauf- Bonn als letzten langen Lauf.

:hallo:
Frank, der schonmal am &quot;Frühjahr&quot; planen ist.

Startnummer 6940 beim Eurocity Marathon in Frankfurt am 31.10.2004
Die Zeit geht nicht schneller vorüber, sondern wir laufen nur schneller daran vorbei.

pbaldauf
12.10.2004, 21:27
Hallo,

ich habe am Samstag einen HM in 1:55:37,5 absolviert. Jetzt heißt es erst mal etwas lockern und natürlich langsamer machen.

Am kommenden Samstag mache ich auch meinen letzten langen Lauf über ca. 30 km. Dann wird in der restlichen Zeit nur zurückhaltend gelaufen und sich erholt. Ich bin soweit mit meiner Form zufrieden.

Aber wie das Ganze dann abgeht, entscheidet sich am 31.10.2004. Dann wird man sehen. :klugscheiss:

Tschau an alle

:hallo: :hallo:

Ishimori
12.10.2004, 21:36
Hallo!

Ich habe heute einen langen Lauf (35,6 km) hinter mich gebracht. Einen wollte ich nächsten Montag noch machen, ansonsten lauftechnisch die nächsten 3 Wochen sehr ruhig angehen.

Da hätte ich noch eine Frage: Sollte man die letzten Wochen vor dem Marathon sportlich komplett kürzer treten, oder kann man sich z.B. beim Hanteltraining für den Oberkörper weiterhin fordern?

2. Frage: Ich habe noch keine Unterkunft in Frankfurt und würde gerne für mich und meine Freundin ein Doppelzimmer im Hotel nehmen. Kennt da einer was günstiges in Frankfurt? Oder vielleicht sogar eine kleine günstige Pension?

Lieben Gruß,

Stefan


01.11.1998 Shanghai-Marathon (HM): 1:50:30
05.09.2004 Fränkische Schweiz-Marathon (26 km): 2:36:39
17.09.2004 Bamberger Nachtlauf (9,2 km): 41:40
03.10.2004 Nürnberger Stadtlauf (HM): 1:42:22
31.10.2004 Frankfurt-Marathon (M): ??:??:??

Fritz
12.10.2004, 22:04
Hi, ich werde da wohl auch laufen! :bounce: Habe ja schließlich diesen Monat noch gar keinen M gemacht...


Klappt aber natürlich nur, wenn die mir irgendwann auch mal die Meldebestätigung zuschicken...

Gibt es beim FFM-M eigentlich auch Zugläufer?

odie
13.10.2004, 12:26
Moin,

zurück aus dem DK-Kurzurlaub,nach viel Softice und Hotdog :D bin ich wieder da (1kg abgenommen hab ich trotzdem ;) ). Im Urlaub hab ich Samstag meinen (eigentlich) vorletzten 35km Lauf mit Endbeschleunigung am Strand absolviert. Lief super. Wetter war richtig klasse.

Leider ist die RECOM Einheit am nächsten Tag eher zu nem Krampf geworden. Mein linker Außenmeniskus hat sich gemeldet :angry: - meine Vermutung ist ein zu hoher Muskeltonus im Oberschenkel. Mal sehen. Gestern habe daher auch mein TempoDL abbrechen müssen. Heute kauf ich mir erst mal neue Schuhe und werde die nächsten Einheiten kürzer treten. Ob ich Samstag die volle 35km Runde mit Endbeschleunigung hinlege, weiss ich noch nicht.

Ab nächster Woche gehts dann in die Tapering-Phase.

Hoffentlich geht alles gut.

Viele Grüße :hallo:,
odie

Starterliste Frankfurt City Marathon 2004 (http://www.fet.uni-hannover.de/~od/ffm2004.html)

Neue HM-PB: In 1:43:14 (19.09.2004) Bericht (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=8883)

odie
13.10.2004, 12:39
Moin,

@Fritz:
ja siehe weiter oben im Thread.

odie

Starterliste Frankfurt City Marathon 2004 (http://www.fet.uni-hannover.de/~od/ffm2004.html)

Neue HM-PB: In 1:43:14 (19.09.2004) Bericht (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=8883)

der-kieler1
14.10.2004, 22:53
[quote]
Original von Fritz:
Hi, ich werde da wohl auch laufen! :bounce: Habe ja schließlich diesen Monat noch gar keinen M gemacht...

Moin Fritz,
soll das heißen, du läufst sonst jeden Monat einen Marathon?

LG
Frank

Startnummer 6940 beim Eurocity Marathon in Frankfurt am 31.10.2004
Die Zeit geht nicht schneller vorüber, sondern wir laufen nur schneller daran vorbei.

Fritz
15.10.2004, 00:58
Moin Fritz,
soll das heißen, du läufst sonst jeden Monat einen Marathon?

:rotate: :rotate: ROTFL! No, no - das war nur ein kleiner Scherz. Ich bin letzten Monat meinen allerersten M in Karlsruhe gelaufen, und habe es wider Erwarten sogar überlebt.

In einem spontanen Anfall von hemmungsloser Selbstüberschätzung erwäge ich gerade, eventuell dem 3:30er Zugläufer hinterher zu zotteln - macht jemand mit?


Gruß Fritz,

zwar noch ohne Meldebestätigung, aber jetzt immerhin schon mit ner Startnummer: 2657

marathonmann
15.10.2004, 04:03
Hallo!

Ich werde nicht dabei sein, auch wenn ich das vor einigen Wochen behauptet habe.

Mit freundlichen Grüßen,
Volker
http://www.web-ansichten.de/junk/forumshirt.gif

Timo
15.10.2004, 09:34
Hallo zusammen,

also ich bin auch in Frankfurt dabei, wird mein zweiter Marathon.
Wie sieht es eigentlich mit Parkplätzen in Frankfurt aus? Hat da jemand Erfahrung aus den Vorjahren?

Grüße
Timo

der-kieler1
15.10.2004, 09:58
Moin Timo,
sieh mal auf der HP nach, bzw. auf den Meldeunterlagen. Dort wird das Parkhaus an der Messe genannt.
Ich werde den Morgen gegen 6 Uhr aus Wuppertal fahren und hoffe, dass es noch ein Plätzchen im Parkhaus gibt.

:hallo:
Frank

HP FFM (http://http://www.frankfurt-marathon.com/faq.php)

Startnummer 6940 beim Eurocity Marathon in Frankfurt am 31.10.2004
Die Zeit geht nicht schneller vorüber, sondern wir laufen nur schneller daran vorbei.

ChristophPausD
15.10.2004, 10:42
Hallo,

habe in den letzten zwei Jahren den Frankfurt Marathon mitgemacht und immer das Parkhaus Messe genutzt, wie der Veranstalter es empfiehlt. (siehe marathon-frankfurt.com -> FAQ -> Anfahrt bzw. Parkmöglichkeiten)

Das Parkhaus ist sehr schnell von der Autobahn aus erreicht; im Parkhaus ist immer ausreichend Platz, auch wenn man spät kommt (was ich mir als Fast-Einheimischer erlaubt habe, denn die Startunterlagen hatte ich immer schon am Vortag geholt); und die Pendelbusse bringen einen schnell und bequem zum Messegelände/Festhalle.

Einziger Wermutstropfen ist, daß das Parkhaus Messe in diesem Jahr 8 € verlangen soll; das war in den vergangenen Jahren noch kostenlos. Allerdings fällt mir keine praktische Alternative dazu ein. Wildes Parken ist rund um das Messegelände sicherlich keine Idee.

Gruß, Christoph.

Fritz
15.10.2004, 14:11
Einziger Wermutstropfen ist, daß das Parkhaus Messe in diesem Jahr 8 € verlangen soll; das war in den vergangenen Jahren noch kostenlos.Na ja, das paßt ja wie die Faust aufs Auge zu den Startgebühren... :motz:

Kann man eigentlich ne Sporttasche irgendwo im Start/Zielbereich deponieren?

der-kieler1
15.10.2004, 14:31
@Fritz : sieh mal hier (http://http://www.frankfurt-marathon.com/faq.php)

:hallo:
Frank

Startnummer 6940 beim Eurocity Marathon in Frankfurt am 31.10.2004
Die Zeit geht nicht schneller vorüber, sondern wir laufen nur schneller daran vorbei.

Fritz
18.10.2004, 13:04
Habe am Sa den letzten intensiven Trainingslauf absolviert - 32.5 Km mit ca. 12 Km in geplantem MRT (4:55).

Fazit: Das ist doch noch etwas zu schnell, die Zielzeit von 3:30 habe ich also noch nicht ganz drauf. Also werde ich lieber die 3:45 anvisieren - ist ja auch ne schöne Zielzeit... :)

odie
18.10.2004, 13:05
Argl I) I) I)

jetzt hab ich auch noch ne Erkältung :motz: bis midestens Mittwoch Laufpause :angry: aber ehrlich gesagt würde ich heute auch nix schaffen.

Hoffentlich bin ich zum M wieder fit. Mein Tapering fällt dann ja wohl flach.

odie

Starterliste Frankfurt City Marathon 2004 (http://www.fet.uni-hannover.de/~od/ffm2004.html)

Neue HM-PB: In 1:43:14 (19.09.2004) Bericht (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=8883)

Chris1977
18.10.2004, 14:23
Hallo Ihr alle,

bin schon länger am Mitlesen, habe versucht eine Laufpartnerin zu finden und nun bin ich über diesen Thread gestolpert und nutze die Chance.
Ich laufe seit Mai (allerding sehr unregelmäßig) und nun hat mich eine Bekannte überredet in FFM an einer Staffel teilzunehmen. Und so ist es nun auch. Ich laufe die 11 km und werde von Tag zu Tag nervöser. Aber das ist auch ein Grund um jeden Tag wieder die Schuhe zu schnüren und zu laufen -> und das läßt mich wieder ruhiger werden!
Euch Marathonies wünsche ich alles Gute und eventuell werde ich diese 42 km auch für nächstes Jahr in Angriff nehmen.

Liebe Grüße aus Bensheim


Chris:rotate:

der-kieler1
18.10.2004, 16:34
:hallo:

@Chris1977 : Das wird schon gut gehen!! Und evtl. klappt ja auch nach dem M ein kleines Fori- Treffen?!?

@Odie: Dann las doch einfach die nächsten 14 Tage ruhig angehen, wird schon werden.


LG
Frank

Startnummer 6940 beim Eurocity Marathon in Frankfurt am 31.10.2004
Die Zeit geht nicht schneller vorüber, sondern wir laufen nur schneller daran vorbei.

Marienkäfer
18.10.2004, 21:12
Hallo odie,

was ist Tapering denn sonst - wenn nicht NICHT Laufen? Deine Erkältung paßt also doch! :P

Hallo Kieler, wer organisiert ein Fori-Treffen? Ich meine, wer sagt mir, wann und wo? (Ich hoffe doch, daß mein Mann nicht zu anhänglich ist... :hmm: und mich läßt)

Ich habe am Wochenende den letzten langen Lauf...


....
verpaßt :glow:
und nix gemacht. Gestern abend dann 11 km, für mehr war ich noch zu k.o. vom Feiern :glow: und nu muß ich in dieser Woche noch was längeres einbauen...

Aber sonst fühle ich mich fit für dem Mari.

Gruß Käferin :hallo:

der-kieler1
18.10.2004, 21:41
Hallo Käferin,

ich hatte die Hoffnung, bezüglich Fori- Treffen, dass eine/r Ortskundige/r einen Vorschlag hat :idee:
Ich kenn mich leider so wirklich in Frankfurt aus.

Och und dein Mann....bring ich doch einfach mit.... kann er uns ein bisschen anfeuern.:D

Und nun bitte FFM-kundige vor.

:hallo:
Frank

Startnummer 6940 beim Eurocity Marathon in Frankfurt am 31.10.2004
Die Zeit geht nicht schneller vorüber, sondern wir laufen nur schneller daran vorbei.

Ishimori
18.10.2004, 22:15
Original von der-kieler1:
Ich kenn mich leider so wirklich in Frankfurt aus.


Das muß Dir doch nicht leidtun, wenn Du Dich in Frankfurt SO WIRKLICH auskennst! (oder hast Du da ein Wort mit fünf Buchstaben vergessen?) :D

@Marienkäfer
Ist Dein Mann nicht laufbegeistert? Ich habe nämlich auch meine Freundin dabei, die ebenfalls selbst nicht läuft. Allerdings wollte sie mich während des Laufs schon etwas anfeuern...

Mein Training ist seit dem HM am 3.10. auch nicht so verlaufen, wie ich`s mir vorgestellt habe: Ich habe danach viel zu schnell und zu hart wieder angefangen - nach einem langen Lauf (36 km mit Endbeschleunigung) am letzten Dienstag haben mir meine Muskeln und Knochen nahegelegt, nun doch etwas kürzer zu treten. Der letzte geplante lange Lauf am Wochenende fiel deshalb auch flach. Nach einer viertägigen Pause möchte ich deshalb diese Woche noch ein paar ruhige Läufe mit Steigerungen machen, am Wochenende vielleicht noch einen 20er. Nächste Woche ist dann absolute Regeneration angesagt. Jetzt werde ich wohl nicht mehr viel zerreißen können - außer ein paar Muskelfasern vielleicht...

Ich wünsche uns allen noch erholsame 2 Wochen und freue mich, Euch kennenzulernen,

Stefan


01.11.1998 Shanghai-Marathon (HM): 1:50:30
05.09.2004 Fränkische Schweiz-Marathon (26 km): 2:36:39
17.09.2004 Bamberger Nachtlauf (9,2 km): 41:40
03.10.2004 Nürnberger Stadtlauf (HM): 1:42:22
31.10.2004 Frankfurt-Marathon (M): ??:??:??

der-kieler1
18.10.2004, 22:19
Original von der-kieler1:
Ich kenn mich leider so wirklich in Frankfurt aus.
[/quote]

Das muß Dir doch nicht leidtun, wenn Du Dich in Frankfurt SO WIRKLICH auskennst! (oder hast Du da ein Wort mit fünf Buchstaben vergessen?) :D


Stefan


Wo du Recht hast.... ich trinke noch ein
:drink: Rotwein, vielleicht klappt es dann besser:D

LG
Frank

Startnummer 6940 beim Eurocity Marathon in Frankfurt am 31.10.2004
Die Zeit geht nicht schneller vorüber, sondern wir laufen nur schneller daran vorbei.



[ Dieser Beitrag wurde von der-kieler1 am 19.10.2004 editiert. ]

Fritz
18.10.2004, 22:58
Hi,

mit die beste Auswahl an Restaurants und Bars gibt es eigentlich in Sachsenhausen (habe da mal vor ein paar Jahren gewohnt). Im ziemlich urigen &quot;Edelweiss&quot; auf der Schweizer Str. 96 könnte man z. B. die Glykogenspeicher mit leckeren österreichischen Spezialitäten ruckzuck wieder auffüllen... :look: :drink:


Ich glaube, ich werde mich jedoch nach der Zielankunft ziemlich bald in die Saunen des Rebstockbades zwecks Extrem-Relaxing zurückziehen. :sleep: :sleep:


Gruß Fritz,

nach einem Rennen selten richtig hungrig

lg-grobi
19.10.2004, 11:13
Hallo @all

ja auch ich bin dabei, wird mein dritter Marathon nach Köln 2003 und Mainz 2004.

Meine Zielzeit soll nach Möglichkeit unter 4 Stunden liegen, meine PB ist 03.59.10 Std gelaufen in Mainz.


Startnummer 7215 beim Eurocity Marathon in Frankfurt am 31.10.2004


Vielleicht sieht man sich.

sportliche Grüße
aus GG

Wolfgang

Fritz
19.10.2004, 15:45
@ odie:

Keine Panik - das paßt schon! Bis zum 31. ist die Erkältung garantiert wieder weg.

Und in den letzten zwei Wochen kann man durch Training eh nichts mehr verbessern, aber durch zu ehrgeizige Einheiten noch viel kaputt machen.

Ich werde jedenfalls in den nächsten 11 Tagen nicht mehr allzu viel tun...

Marienkäfer
20.10.2004, 22:52
Hallo,

ich hatte ja mehr im Sinn, euch vor dem Start kennenzulernen :rolleyes: weil: beim Kölner Brückenlauf kamen gleich 2 Foris fast mit mir ins Ziel - aber wir hatten einander nicht erkannt.

Aber einer mit ähnlicher Zielzeit wie meine (:)) ) wird ja unverkennbar sein, wie ich inzwischen gelesen habe, aufgrund seiner Schuhe :D Mal sehen, ich denke, in seiner Nähe würde es mir gefallen :rotate:

Gruß Käferin

ET
20.10.2004, 23:35
Da ich jetzt auch gemeldet bin :D und auch schon mal 7 Jahre in Ffm gewohnt habe, immer noch dort arbeite, kenne ich mich dort einigermassen aus.

Wenn es noch kein Fori-Treffpunkt gibt, kann ich mich genre mit in dieser Diskussion beteiligen.

Nachher gibt es auf jeden Fall ein Treffen von Passtschon98 (http://www.passtschon98.de/). Da ich auf jeden Fall dort mit von der Partie bin, koennen wir uns vielleicht gerne gemeinsam nachher treffen... *Hicks*

Ich lese hier morgen weiter ...

Eric

--
Jede Freude ohne Allohol ist Kuenstlich

pandadriver58
21.10.2004, 11:56
das passt eh:))

Sigi - der den Panda reitet

...Erfahrung ist die Summe der Erkenntnisse aus Fehlern, welche man machen durfte, ohne sich das Genick zu brechen...

Startnummer EuroCityMarathon 3241

der-kieler1
21.10.2004, 20:51
Original von Marienkäfer:
Hallo,

ich hatte ja mehr im Sinn, euch vor dem Start kennenzulernen :rolleyes: weil: beim Kölner Brückenlauf kamen gleich 2 Foris fast mit mir ins Ziel - aber wir hatten einander nicht erkannt.

Aber einer mit ähnlicher Zielzeit wie meine (:)) ) wird ja unverkennbar sein, wie ich inzwischen gelesen habe, aufgrund seiner Schuhe :D Mal sehen, ich denke, in seiner Nähe würde es mir gefallen :rotate:

Gruß Käferin



Moin Käferin
Ich hätte auch nichts gegen ein Treffen davor. Ich bin, so hoffe ich, gegen 8:30/ 9:00 in Frankfurt. Jetzt müssten wir nur noch einen Treffpunkt ausmachen
:hallo:
Frank
Wann reist denn du an?

Startnummer 6940 beim Eurocity Marathon in Frankfurt am 31.10.2004
Die Zeit geht nicht schneller vorüber, sondern wir laufen nur schneller daran vorbei.

Buschi
21.10.2004, 20:59
Siiiiiigiiiiiii,
was bedeutet die neue Signatur? http://www.mainzelahr.de/smile/geschockt/whis_take0_27735.gif


:D

Buschi

der-kieler1
21.10.2004, 21:07
Buschi cool das du aufgepaast hast:D

Moin Siggi, wir sehen uns nächste Woche:bounce:

LG
Frank

Startnummer 6940 beim Eurocity Marathon in Frankfurt am 31.10.2004
Die Zeit geht nicht schneller vorüber, sondern wir laufen nur schneller daran vorbei.

odie
21.10.2004, 23:29
Moin,

danke Buschi, da wär mir doch glatt was durch die Lappen gegangen.

@Sigi: wie schnell wollteste denn laufen?

Viele Grüße :hallo:,
odie

Starterliste Frankfurt City Marathon 2004 (http://www.fet.uni-hannover.de/~od/ffm2004.html)

Neue HM-PB: In 1:43:14 (19.09.2004) Bericht (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=8883)

Steif
21.10.2004, 23:36
:)) :)) :))

Grüsse, Viel Spaß und viel Erfolg vom &quot;Eingeweihten&quot; ... Euch allen natürlich!

:hallo: Steif

Der Steif®© ohne Knopf im Ohr! http://www.world-of-smilies.de/html/images/smilies/computer/lam.gif

........................................ ...........
StartNR. OberelbeMarathon 4030

pandadriver58
22.10.2004, 05:23
@odie: als Erst-Täter sollte man ja eigentlich nur auf ankommen laufen - hab ich mir unter anderem sagen und schreiben lassen. Wünschen würd ich mir ne sub:4:30. Das wiederum heisst letzter Startblock ( wäre sowieso für Nachmelder der Fall ). Gleichzeitig hab ich mit der Wunschzeit den grossen Vorteil ich kann mir Eric mit Badeschlappen als Pace-Maker nehmen. Und wenn das kein Luxus ist...:))

Zur Anmeldung von mir selber: eigentlich hatte ich ja schon abgehakt weil ich mir nicht sicher war ob ich schon so weit bin. Aber nach diversen PM - denen dank ich mal hier für die Motivatikon, wenns schief geht seid ihr natürlich auch schuld:D - hab ichmich dann umentschieden.

Und jetzt bin ich schon ganz hibbbelig.....

so Sigi geht jetzt laufen...

cu :hallo:

Sigi - der den Panda reitet

...Erfahrung ist die Summe der Erkenntnisse aus Fehlern, welche man machen durfte, ohne sich das Genick zu brechen...

Startnummer EuroCityMarathon 3241

Ishimori
22.10.2004, 08:53
Hi Sigi!

Wenn was schiefgeht, machen wir unseren zweiten um so besser!

Gruß,

Stefan

P.S.: Hast Du Dich jetzt erst angemeldet? Wie kommst Du dann zu der Startnummer?

17.09.2004 Bamberger Nachtlauf (9,2 km): 41:40
03.10.2004 Nürnberger Stadtlauf (HM): 1:42:22
31.10.2004 Frankfurt-Marathon (M): ??:??:??

pandadriver58
22.10.2004, 09:01
Original von Ishimori:
Hi Sigi!

Wenn was schiefgeht, machen wir unseren zweiten um so besser!

Gruß,

Stefan

P.S.: Hast Du Dich jetzt erst angemeldet? Wie kommst Du dann zu der Startnummer?

17.09.2004 Bamberger Nachtlauf (9,2 km): 41:40
03.10.2004 Nürnberger Stadtlauf (HM): 1:42:22
31.10.2004 Frankfurt-Marathon (M): ??:??:??



Wie schiefgehen ??? das ziehn wir durch mit einem Lächeln
:)) :)) :))

Online angemeldet, bekommst du eine Bestätigungs-Mail welche man dann zur Startnummern-Ausgabe mitbringen muss. Bezahlt mit MasterCard. Startnummer ist dann ohne Namen drauf und eingeteilt ist man im letzten Block. Aber das wäre ich ja sowieso gewesen
:))

Anmeldung Online ist noch bis 24.10.04 möglich

CU Sigi

Sigi - der den Panda reitet

...Erfahrung ist die Summe der Erkenntnisse aus Fehlern, welche man machen durfte, ohne sich das Genick zu brechen...

Startnummer EuroCityMarathon 3241

Ishimori
22.10.2004, 09:14
Witzbold :))

Ich habe mich vielleicht etwas unklar ausgedrückt :hmm: : ich meinte, wenn Du Dich jetzt erst angemeldet, hätte Deine Startnummer doch vielleicht irgendwas um die 10000 sein müssen.

Na klar ziehn wir das durch mit einem Lächeln - beim HM in Nürnberg habe ich es allerdings geschafft, auf den zwei Fotos, wo ich zu sehen bin, ziemlich gequält dreinzugucken. Ganz im Gegensatz zu Sylvi, die immer lachend (als bloßes Lächeln kann man das nicht mehr bezeichnen) vor mir herlief...

Gruß,

Stefan

17.09.2004 Bamberger Nachtlauf (9,2 km): 41:40
03.10.2004 Nürnberger Stadtlauf (HM): 1:42:22
31.10.2004 Frankfurt-Marathon (M): ??:??:??

odie
22.10.2004, 09:45
Moin,

was ist eigentlich mit folgenden Damen und Herren? Wollen die nun doch nicht?

Es liegt keine Startnummer vor von:
alf69
MichaelFFM
Biens
Südpfalzrunner
sd
marathonmann

@Fritz: hab Deine Nummer übersehen, werde ich heute abend nachtragen.

Viele Grüße :hallo:,
odie

Starterliste Frankfurt City Marathon 2004 (http://www.fet.uni-hannover.de/~od/ffm2004.html)

Neue HM-PB: In 1:43:14 (19.09.2004) Bericht (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=8883)

pandadriver58
22.10.2004, 10:02
@Stefan: aaaah soooo.....Keine Ahnung warum ich eine vierstellige mit 3 vorne habe. Vielleicht hat jemand abgesagt. In die offizielle Startliste kommt man anscheinend auch erst frühestens eine eine Woche nach Anmeldung.

DU bist mit Silvy zusammen gelaufen. Na da sind wir aber in verschiedenen Kategorien eingeteilt, oder ?

CU

Sigi - der den Panda reitet

...Erfahrung ist die Summe der Erkenntnisse aus Fehlern, welche man machen durfte, ohne sich das Genick zu brechen...

Startnummer EuroCityMarathon 3241

pandadriver58
22.10.2004, 10:06
@odie: wie kommst du in deiner Liste auf die Startnummer 6940, in meinem Bestätigungsmail stand 3241?( ?( ?( ?( ?( ?(

wasndalos????

cu:hallo:

Sigi - der den Panda reitet

...Erfahrung ist die Summe der Erkenntnisse aus Fehlern, welche man machen durfte, ohne sich das Genick zu brechen...

Startnummer EuroCityMarathon 3241

der-kieler1
22.10.2004, 10:10
Original von pandadriver58:
@odie: wie kommst du in deiner Liste auf die Startnummer 6940, in meinem Bestätigungsmail stand 3241?( ?( ?( ?( ?( ?(

wasndalos????

cu:hallo:

Sigi - der den Panda reitet

...Erfahrung ist die Summe der Erkenntnisse aus Fehlern, welche man machen durfte, ohne sich das Genick zu brechen...

Startnummer EuroCityMarathon 3241



Vorsicht !!! 6940 ist MEINE :D
Frank

Startnummer 6940 beim Eurocity Marathon in Frankfurt am 31.10.2004
Die Zeit geht nicht schneller vorüber, sondern wir laufen nur schneller daran vorbei.

pandadriver58
22.10.2004, 10:11
habs selbst gemerkt. 6940 ist die von Frank

Sigi - der den Panda reitet

...Erfahrung ist die Summe der Erkenntnisse aus Fehlern, welche man machen durfte, ohne sich das Genick zu brechen...

Startnummer EuroCityMarathon 3241

pandadriver58
22.10.2004, 10:13
@frank:warst schneller:)) vielleicht können wir uns dann auch das hohe Startgeld teilen:))

cu:hallo:

Sigi - der den Panda reitet

...Erfahrung ist die Summe der Erkenntnisse aus Fehlern, welche man machen durfte, ohne sich das Genick zu brechen...

Startnummer EuroCityMarathon 3241

odie
22.10.2004, 10:16
Mea culpa - werde ich heute abend korrigieren. Das kommt davon, wenn man nicht richtig hinguckt.

Viele Grüße :hallo:,
odie

Starterliste Frankfurt City Marathon 2004 (http://www.fet.uni-hannover.de/~od/ffm2004.html)

Neue HM-PB: In 1:43:14 (19.09.2004) Bericht (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=8883)

der-kieler1
22.10.2004, 10:17
Ne ne, hab mich doch schon sehr früüüüh angemeldt:D
Wann bist du denn am Sonntag da? Oder fährst du schon am Samstag?

Treffen wir uns vor dem Lauf noch irgendwo?

LG
Frank

Startnummer 6940 beim Eurocity Marathon in Frankfurt am 31.10.2004
Die Zeit geht nicht schneller vorüber, sondern wir laufen nur schneller daran vorbei.

Ishimori
22.10.2004, 11:14
Original von pandadriver58:
DU bist mit Silvy zusammen gelaufen.

War schwierig genug, ihr einigermaßen hinterherzukommen. Einen Eindruck, wie es ist, mit ihr zu laufen, bekommst Du hier (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=9194).




Ich komme auf jeden Fall am Samstag - entweder mit odie aus Richtung Hannover oder direkt von Bamberch midder Eisenbahn.

Wer ist denn sonst am Samstag schon da? Wann und wo wollen wir uns treffen? Geht jemand zu dem Nudelessen?

Lieben Gruß,

Stefan



17.09.2004 Bamberger Nachtlauf (9,2 km): 41:40
03.10.2004 Nürnberger Stadtlauf (HM): 1:42:22
31.10.2004 Frankfurt-Marathon (M): ??:??:??

pandadriver58
22.10.2004, 12:45
also ich komm am Samstagnachmittag mit zwei Fussballkumpels. Unterkunft haben wir ca 800 m vom Start entfernt. Ich denke dass man sich schon irgendwo treffen könnte zu einem kleinen Umtrunk - Carboloading mein ich natürlich:D

Sigi - der den Panda reitet

...Erfahrung ist die Summe der Erkenntnisse aus Fehlern, welche man machen durfte, ohne sich das Genick zu brechen...

Startnummer EuroCityMarathon 3241

odie
22.10.2004, 13:30
Moin,

wäre bei einem samstäglichen Treffen wohl auch mit dabei. Werde auch in der Nähe der Messe absteigen.

Viele Grüße,
odie

Starterliste Frankfurt City Marathon 2004 (http://www.fet.uni-hannover.de/~od/ffm2004.html)

Neue HM-PB: In 1:43:14 (19.09.2004) Bericht (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=8883)

Marienkäfer
22.10.2004, 22:41
Hallo Kieler,

ich wohne nur 1 Autostunde entfernt und komme 1-1,5 Stunden vor 11 Uhr ins Parkhaus, schätze ich. Hole dann nach dem Parken meine Startunterlagen ab - vielleicht dort treffen und Uhrzeit vereinbaren? Wenn noch 1-2 Foris dort zusammenkommen?

Samstag komme ich nicht nach Ffm, denke ich. So schön ist es dort ja sonst nicht :D

Gruß Käferin :hallo:

der-kieler1
23.10.2004, 00:35
Moin Käferin,
das ist doch mal ein Vorschlag. Ich denke, bin so gegen 8.30 / 9.00 Uhr dort und werde dann ebenfalls meine Starunterlagen abholen. Dort können wir uns sicherlich treffen- ich werde wohl auch noch einen, oder zwei Foris mitbringen.
So haben wir etwas Unterstützung auf der Strecke.

LG
Frank

Startnummer 6940 beim Eurocity Marathon in Frankfurt am 31.10.2004
Die Zeit geht nicht schneller vorüber, sondern wir laufen nur schneller daran vorbei.

Distanza
25.10.2004, 07:53
Mahlzeit,

ich wollt mich auch noch kurz bei Dir `anmelden`. Bin auch in Frankfurt dabei. Meine Startnummer wird die 4565 sein. Ich bin ja mal gespannt, was dort los sein wird.

Habe noch ein bißchen Bedenken, da ich irgend ein Problem mit meinem rechten Schienbein hab. Nun ist ja bereits die letzte Woche meines Trainigs erreicht, also ist ja nicht mehr viel zu laufen, aber in den letzten 10 Wochen ist wieder irgendwo was &quot;schief&quot; gelaufen und nun zwickt es wieder...

Möchte aber dennoch meine Zeit aus dem letzten Jahr beim NYC Marathon von 4:44:44 unterbieten... Wir werden`s sehen!

Guten Lauf and have fun!:bounce:

Dennis

www.ff-bahrdorf.de

Ich laufe für meine Freunde in New York...
www.fdnyengine6.org

Biens
25.10.2004, 09:49
Moin, Moin.

meine Starnummer ist 4727. Da Marburg nicht allzu weit weg ist, werd ich auch erst am Sonntag morgen anreisen und so gegen 9 Uhr die Starunterlagen holen.

Bis dann.

:hallo: :hallo: :hallo:

Siegfried

Ishimori
25.10.2004, 11:57
Hallo zusammen!

Jetzt ist es ja wirklich nicht mehr lang hin. Könnten wir vielleicht langsam mal die Treffpunkte ausmachen?

Ich werde Samstag schon ab etwa 10 Uhr in Frankfurt sein, weil ich den Brezellauf mitmachen (sonst noch wer von Euch? Soll ich dafür vielleicht noch eine laufen-aktuell.de-Fahne basteln?) und mir vielleicht die Stadt ein wenig ansehen möchte. Wer also auch so früh da ist, kann sich ja mit mir in Verbindung setzen.

Könnt Ihr mir vielleicht per PM schreiben, wann Ihr in etwa ankommt und bei welchen Treffen Ihr dabei sein wollt? Und die, die sich in Frankfurt auskennen, könnten ja Vorschläge machen, wo man sich jeweils am besten trifft:

1. Treffen am Samstag/Nudelparty
2. Treffen vor dem Marathon/Treffen der Groupies
3. Treffen nach dem Marathon

Ich freue mich schon darauf, Euch kennenzulernen!

LG,

Stefan


17.09.2004 Bamberger Nachtlauf (9,2 km): 41:40
03.10.2004 Nürnberger Stadtlauf (HM): 1:42:22
31.10.2004 Frankfurt-Marathon (M): ??:??:??

pandadriver58
25.10.2004, 12:20
@stefan: ich weiss noch nicht wann wir genau losfahren, aber Pasta-Party ist in unserem Programm vorgesehen, ebenso die Messe... und abends noch`n kleinen Dämmerschoppen gegen die Nervosität ( Vorschlag von meinem Kumpel - nicht von mir. Und der hat Marathonerfahrung:)) )
Ab wann wärst du bei der Pasta-Party ?

cu

Sigi - der den Panda reitet

...Erfahrung ist die Summe der Erkenntnisse aus Fehlern, welche man machen durfte, ohne sich das Genick zu brechen...

Startnummer EuroCityMarathon 3241

odie
25.10.2004, 13:00
Moin,

ich würd hier irgendwann späten Vormittag starten wollen. Wir werden dann wohl erst mal das Hotel beziehen (irgendwo in der Nähe der Messe) und dann so 17 Uhr oder so die Startunteragen abholen bzw. zur Messe gehen. Nudelparty ist ja schon mittags, oder? Da hab ich noch keine große Meinung zu. Aber abends würd ich gern noch einen Happen Essen gehen.

Viele Grüße :hallo:,
odie

Samstag dabei: Ishimori, Pandadriver58, odie ... (wer noch?)

Starterliste Frankfurt City Marathon 2004 (http://www.fet.uni-hannover.de/~od/ffm2004.html)

Neue HM-PB: In 1:43:14 (19.09.2004) Bericht (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=8883)

Ishimori
25.10.2004, 13:01
Original von pandadriver58:
Ab wann wärst du bei der Pasta-Party ?


Keine Ahnung - grundsätzlich bin ich da ziemlich frei (ich weiß nur noch nicht, wann meine Freundin in Frankfurt ankommt - sie kommt mit odie von Hannover). Die Nudelparty geht ja von 14.00 bis 18.00. Wann möchtest Du denn hingehen?

LG,

Stefan



17.09.2004 Bamberger Nachtlauf (9,2 km): 41:40
03.10.2004 Nürnberger Stadtlauf (HM): 1:42:22
31.10.2004 Frankfurt-Marathon (M): ??:??:??

odie
25.10.2004, 13:21
Ähm Stefan Dir ist schon klar, dass Du &quot;unsere&quot; Vereinsfahne zum Brezellauf mitbringen musst, gell? ;)

Sieh mal zu, wo Du die so schnell noch auftreibst :D

odie

PS: Mein Hotel ist ca 1,5km vom Start entfernt - in etwa bei km 38 - wo seid ihr denn alle untergebracht?

Starterliste Frankfurt City Marathon 2004 (http://www.fet.uni-hannover.de/~od/ffm2004.html)

Neue HM-PB: In 1:43:14 (19.09.2004) Bericht (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=8883)

Ishimori
25.10.2004, 13:49
Haben wir denn schon eine Vereinsfahne? Oder zumindest eine Art Logo, an das ich mich halten müßte, wenn ich eine Fahne bastle? Bitte schnell Bescheid sagen - ich muß das Ding ja noch vor Samstag fertigbekommen! Oder sollte ich wegen der Fahne/des Logos schnell einen neuen Thread aufmachen?

Falls ich keine Anregungen bekomme, lasse ich meiner Kreativität freien Lauf...

Meine Freundin und ich sind in der Pension Schneider in der Taunusstraße (ebenfalls etwa 1,5 km vom Start-/Zielbereich weg) untergebracht.

LG,

Stefan

17.09.2004 Bamberger Nachtlauf (9,2 km): 41:40
03.10.2004 Nürnberger Stadtlauf (HM): 1:42:22
31.10.2004 Frankfurt-Marathon (M): ??:??:??

odie
25.10.2004, 14:04
Ok wenn wir Glück haben, ist das dicht beieinander, wenn wir pech haben, 3km voneinander entfernt. Unser Hotel liegt in der Speyerer Straße - das dürfte ne Querstraße zur Mainzer Landstraße sein etwa in Höhe von Kilometer 37 der Marathonstrecke.

odie

Starterliste Frankfurt City Marathon 2004 (http://www.fet.uni-hannover.de/~od/ffm2004.html)

Neue HM-PB: In 1:43:14 (19.09.2004) Bericht (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=8883)

ET
25.10.2004, 15:25
Auf der Nudelparty bin ich nicht. Wir bauen noch bestimmt bis spaet abends an unserem Haeuschen in der Pfalz. Samstagabend fahren wir dann nach Wiesbaden und Sonntagmorgen sind wir dann (sehr) rechtzeitig in der Festhalle. (Watt ein Stress)

Gerne wuerde ich doch der Ein oder Andere vom Forum treffen. Wir von Passtschon98 (http://www.passtschon98.de/) treffen uns jedes Jahr vor und nach dem Rennen auf den Raenge oben in der Festhalle. Frueher gab`s den Vorteil, dass man dort seine Taschen auf einen Sitz stehen lassen konnte, aber seitdem der Zieleinlauf IN der Feshalle ist (uebrigens abgeschaut von der Siebengebirgsmarathon), sind nachher zu viele Zuschauer auf den obere Raenge.

Heutzutage sollte man seine Tasche besser in der Garderobe abgeben.

Fuer mich wuerde es am bequemste sein, wenn auch die Foris sich oben auf den Raenge treffen wuerden und zwar sowohl vor als auch nachher, wenn jeder so nach und nach eintrudelt. Ich bin recht frueh dort oben (so ab 9:00 oder 9:15 Uhr.) um ein wenig Vorfreude von meine Badeschlappenvorhaben zu haben.

Der Treffpunkt ist ganz einfach zu finden: Auf den Raenge hinten links oben, (gesehen wenn man die Festhalle von der breite Vorderseite hereinkomt. Falls es nicht ganz klar ist kann ich das heuteabend noch erlaeutern. (Jetzt muss ich weiterarbeiten :-)

Eric

--
Jede Freude ohne Allohol ist Kuenstlich

Fritz
25.10.2004, 16:15
Da FFM nur knapp eine Autostunde entfernt ist, werde ich wohl auch erst am Sonntag Morgen eintrudeln.

Wäre vielleicht ganz nett, wenn man sich vor dem Start noch kurz treffen könnte?

Börn
25.10.2004, 16:58
Servus,

ich wünsche allen Startern in Frankfurt viel Erfolg & möge es neue PB hageln...
Ach ja: Trotzdem viel Spaß und lasst es krachen. Den Groupies schönes/ angenehmes Wetter.
Ich freue mich auf Eure Berichte:D

:hallo:
Björn

******************************
sOmE mOmEnTs TaKe 42195 MeTeRs
******************************

Ishimori
25.10.2004, 17:49
Ich habe noch keine Antwort auf meine Frage erhalten: SOLL ICH NUN NOCH EINE FAHNE ZIMMERN, FALLS JA, MIT WELCHEM LOGO ODER SPRUCH?
&quot;www.laufen-aktuell.de - das sympathische Laufforum!&quot; ?
&quot;laufen-aktuell verleiht Flüüüügel&quot; ?
&quot;laufen-aktuell.de - Asyl für politisch verfolgte off-topic-Schreiber&quot; ?

oder

&quot;laufen-aktuell.de - Live am 28.11. in Bertlich - über 60 Foris zum Anfassen!&quot; ?

Helft mir doch ein wenig und laßt Euch was einfallen. Sonst muß ich einen neuen Thread aufmachen und kriege dann wieder Haue von den off-topic-Hassern :))


@odie
Die Pension Schneider ist an der Ecke Taunusstr.-Moselstr., also maximal 1,5 km von Deiner Unterkunft entfernt.


@ET
Den Treffpunkt werde ich schon finden. Ich kann mir das ja am Samstag schonmal alles ansehen. Falls ich eine Fahne mache, könnt Ihr mich an dieser erkennen (ich werde sie dann irgendeinem ahnungslosen Groupie aufhalsen http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/teufel019.gif ).


Also übernehme ich Erics Vorschlag einfach als allgemeinen Treffpunkt am Sonntag vor und nach dem Lauf:
In der Festhalle auf den oberen Rängen, vom breiten Haupteingang der Halle aus gesehen links hinten (war das so richtig wiedergegeben, Eric?). Vor dem Lauf etwa ab 9:00 Uhr, nachher ab ??? (wer ist eigentlich unser Spitzenläufer beim FFM? Cyrano? Fritz? Suppenhahn? Diendus?)

Wer kommt denn außer odie und pandadriver58 noch am Samstag? Irgendwelche Groupies?

@Börn
Es wird wohl reichlich PBs hageln - für viele ist es ja der 1. Marathon überhaupt...

Brecht Euch bloß nix mehr vor dem Marathon (die Groupies sollten vor allem ihre Stimmbänder, Handflächen und Laola-Wellen-Muskeln schonen),

Stefan

17.09.2004 Bamberger Nachtlauf (9,2 km): 41:40
03.10.2004 Nürnberger Stadtlauf (HM): 1:42:22
31.10.2004 Frankfurt-Marathon (M): ??:??:??

Fritz
25.10.2004, 17:55
Ach ja: Trotzdem viel Spaß und lasst es krachen. Den Groupies schönes/ angenehmes Wetter.

Aber bitte nur im Umkreis von 10 m. Für den Rest der Strecke habe ich nämlich schon Windstille, leichte Wolkendecke und max. 11-14 Grad bestellt. ;)

Suppenhahn
25.10.2004, 18:26
um noch weiter verwirrung zu stiften:

ich würde mich auch an einem treffen beteiligen.
ob nun samstag oder sonntag ist mir dabei völlig egal.

ich würde mich da nach der mehrheit richten.
für die samstag-fraktion würde sich doch eigentlich die pasta-party als treffpunkt anbieten, oder ?

naja, ein paar tage haben wir ja noch :D

Ishimori
25.10.2004, 18:33
Zur Nudelparty gehe ich auf alle Fälle. Wann möchtest Du denn hingehen? Und wie sieht`s mit odie aus?

Sonnenschein
25.10.2004, 19:17
An alle FFM Marathoni`s



ich wünsch euch viel Erfolg und denk Sonntag an euch, bei hoffentlich super Sonnenschein bzw. Herbstwetter.

Leider kann ich euch nicht anfeuern, aber auf diesem Wege tue ich es im voraus.

In Hamburg bin ich dann als Zaungast dabei, denn ich bewundere die Marathoni`s und hoffe vielleicht auch mal einer von euch zu sein.

Es dauert aber noch!! Zeit ?????

Viel Spaß und genießt den Lauf in vollen Zügen im schönen Hessenlande.

http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/002.gifhttp://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/002.gifhttp://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/002.gifhttp://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/002.gif

Susan

Suppenhahn
25.10.2004, 19:51
Original von Ishimori:
Zur Nudelparty gehe ich auf alle Fälle. Wann möchtest Du denn hingehen? Und wie sieht`s mit odie aus?


ich richte mich da voll und ganz nach den wünschen und plänen der anderen forenläufer.
bisher hab ich mir darüber noch keine gedanken gemacht.

odie
25.10.2004, 23:53
Och sone kleine Nudelparty - warum denn nicht nochn Teller Nudeln fassen? Mal gucken, wann ich da eintrudel.

Viele Grüße,
odie

Starterliste Frankfurt City Marathon 2004 (http://www.fet.uni-hannover.de/~od/ffm2004.html)

Neue HM-PB: In 1:43:14 (19.09.2004) Bericht (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=8883)

ET
26.10.2004, 09:05
@Ishimori: ja, ich taete sagen wollen: richtig wiedergegeben.

Ich habe mir mal kurz die Zeit genommen und es mit eine Zeichnung zu verdeutlichen. Da wo &quot;HIER&quot; steht, ist der Punkt, den ich gemeint habe. Achtung: Die obere Raenge sind gemeint. NICHT unten in der Halle. (Nacher noch treppen laufen *fg*)

.......... ----------------------------------------
..........|............HIER............. ..................|
..........|............HIER............. ..................|
..........|......-----------------------------.....|
..........|..../.......................................| ....|
..........|...|......................... ...............|....|
..........|...|......................... ...............|....|
..........|...|......................... ...............|....|
..........|...|......................... ...............|....|
..........|___|......................... .............|....|
..........|............................. ................|....|
..-->.Zieleinlauf.->............................/.....|
..........|------------------------------------.....|
..........|............................. .....................|
..........|............................. .....................|
...........--------------..............---------------
......................................./
...................................../
<-- Messeturm...........------...Friedrich-Ebert-Anlage
........................................ .......(Start)
........................................ ...........|
........................................ ...........|
........................................ ...........v


*grmpf* Sch*ss Proportionalfont. Ausserdem schluckt der Editor mein &quot;Backschlashes&quot; Ich hoffe, es kommt trotzdem einigermassen herueber.

@alle: Badeschlappen nicht vergessen :)

Eric

--
Jede Freude ohne Allohol ist Kuenstlich

Ishimori
26.10.2004, 09:33
Danke für die Skizze, Eric. Nun kann es wohl keiner mehr verfehlen.

Auf den ersten Blick dachte ich, Deine Skizze wäre ein Vorschlag für die Fahne...

LG,

Stefan

17.09.2004 Bamberger Nachtlauf (9,2 km): 41:40
03.10.2004 Nürnberger Stadtlauf (HM): 1:42:22
31.10.2004 Frankfurt-Marathon (M): ??:??:??

odie
26.10.2004, 09:44
Moin,

den Treffpunkt werden wir wohl finden, ich habe die Skizze ganz gut verstanden. Außderdem gehöre ich ja auch zu der Samstagsfraktion, zu der jetzt auch Suppenhahn hinzugestoßen ist, wenn ich das richtig sehe.

Da wir Samstag ja wohl über den Tag verteilt eintrudeln werden, sollten wir vielleicht Telefonnummern austauschen, dass wir uns zusammentelefonieren können, oder?

Viele Grüße :hallo:,
odie

PS: Wundert mich nur, dass die Groupies hier gar nix mehr schreiben.

Starterliste Frankfurt City Marathon 2004 (http://www.fet.uni-hannover.de/~od/ffm2004.html)

Neue HM-PB: In 1:43:14 (19.09.2004) Bericht (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=8883)

Victoria
26.10.2004, 11:40
Hallo!

Ich kann leider nicht dabei sein. Bin vom 28. Oktober bis 02. November in München.
Ich wünsch allen Teilnehmern aber super viel Erfolg!
Drücke Euch die Daumen, dass Ihr alle Eure vorgenommen Zeiten schafft!

Liebe Grüße
Victoria

______________________________
Keine zwei Menschen gleichen einander, und beide sind froh darüber http://www.mainzelahr.de/smile/janein/yes.gif

ET
27.10.2004, 21:19
Da ich im Grunde ein faules Wesen bin hier mal die Frage: Hat hier jemand den Ueberblick, wer so alles kommt? Ggf. koennen wir nach dem Lauf bei Bedarf irgendwo gemeinsam einkehren.

Eric

--
Jede Freude ohne Allohol ist Kuenstlich

der-kieler1
27.10.2004, 21:22
Moin Eric,

schau mal HIER (http://www.fet.uni-hannover.de/~od/ffm2004.html)

Ich werde am Sonntag, gegen 9 Uhr, vor Ort sein und meine Startunterlagen abholen. Vielleicht klappt dann ja auch schon mal ein kurzes Treffen.

:hallo:
Frank

Startnummer 6940 beim Eurocity Marathon in Frankfurt am 31.10.2004
Die Zeit geht nicht schneller vorüber, sondern wir laufen nur schneller daran vorbei.

pandadriver58
27.10.2004, 21:43
Hi, hab gerade erfahren, dass wir so gegen 15.30 in FFM eintrudeln werden. Bischen Messe anschauen und gegen 17.30 Uhr mangare dürfte wohl bei uns drin liegen. Für den Sonntag werde ich auf jeden Fall auch um ca 09.00 auf den beschriebenen Rängen in der Festhalle auftauchen.

Nervöse Grüsse:hallo:

Sigi - der den Panda reitet

...Erfahrung ist die Summe der Erkenntnisse aus Fehlern, welche man machen durfte, ohne sich das Genick zu brechen...

Startnummer EuroCityMarathon 3241

odie
28.10.2004, 00:30
Moin,

wenn alles glatt geht, sind wir auch so gegen 15:30 in Frankfurt. Nach Einchecken im Hotel etc. könnte ich wohl so gegen 16:30 auf der Messe auftauchen. 17:30 Essen halte ich für einen brauchbaren Plan.

Viele (ebenfalls ganz schön nervöse) Grüße,
odie

PS: Mei ist das Lampenfieber, was ich da hab? Bin schon völlig zappelig und unruhig. Jede Kleinigkeit wird bewertet - war das jetzt ein stechender Schmerz oder nur eine Irritation? Sind Meine Muskeln verkrampft? Sitze ich gerade oder verspanne ich mir irgendwas?

Starterliste Frankfurt City Marathon 2004 (http://www.fet.uni-hannover.de/~od/ffm2004.html)

Neue HM-PB: In 1:43:14 (19.09.2004) Bericht (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=8883)

ET
28.10.2004, 07:04
Original von der-kieler1:
schau mal HIER (http://www.fet.uni-hannover.de/~od/ffm2004.html)

Edel ... Edel, geht die Welt zu Grunde :) Danke fuer die Uebersicht. Das sind eine ganze Menge. Hoffentlich kommt man welche zur Gesicht. :)

Deine Liste kannst Du vervollstaendigen: ich habe Nummer 4626 und meine Endzeit wird 4:30 sein. Wenn`s den Badelatschen zulaesst ggf. auch ein wenig schneller.

@Sigi: Wir sehen uns jedenfalls am Sonntagmorgen. Wir sind auch etwa um etwa 9:00 bis 9:15 dort. Erst Startnummer abholen und dann oben auf den Raenge.

@Alle die nervoes sind: ist doch nur ein Trainingslaeufchen (mit Ueberlaenge). Ich versuche Euch nur zu beruhigen.

Eric

--
Jede Freude ohne Allohol ist Kuenstlich

wb
28.10.2004, 08:21
Moin,

ich hab mich gestern Abend hingesetzt und ein &quot;Drehbuch&quot; für das Begleitpersonal geschrieben.
Damit sollte das begleiten des Läuferfeldes per S-Bahn möglich sein (ohne Gewähr) *g*.

Die Streckenpunkte sind die Kilometer 17, 31 und 38. berechnet ist das alles für eine Laufzeit von 3:59:39 (weil mein Weibi hoffentlich die 4 Stunden knackt!)

Ich bin dann der, der mit Trolli und Tochter durch die Gegend zieht.

Runterladen könnt ihr den Text HIER! (http://www.wclb.de/laufen/frankfurt-marathon.doc)

wb

______________________________
&quot;Planung ist der Ersatz des Zufalls durch den Irrtum.&quot;
www.hobbserdobbser.de

odie
28.10.2004, 09:22
Hi Eric,



Original von ET:
Deine Liste kannst Du vervollstaendigen: ich habe Nummer 4626 und meine Endzeit wird 4:30 sein. Wenn`s den Badelatschen zulaesst ggf. auch ein wenig schneller.


Werde ich heute abend vervollständigen.

Viele Grüße :hallo:,
odie

Starterliste Frankfurt City Marathon 2004 (http://www.fet.uni-hannover.de/~od/ffm2004.html)

Neue HM-PB: In 1:43:14 (19.09.2004) Bericht (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=8883)

ForrestGump
28.10.2004, 10:44
Hallo ihr Frankfurter,
ich hab mich ja schon ewig hier nicht mehr schreibenderweise verewigt. Gelesen aber oft!!

Ich möchte aber die Liste der Foris in Frankfurt um meine Wenigkeit erweitern. Angepeilt habe ich so um die 3:30h, drunter wäre geil.
Aber in Franfurt ist das auch immer so ne Sache mit den äußeren Bedingungen. Was wir da schon alles erlebt habe.... Orkan, dasss die siegreichen leichtgewichtigen Kenianer vom Siegerpodest gefallen sind. Na mal sehen. Event. gibt es ja einen goldenen Oktobertag.

Viel Spaß beim Lauf

Gruß Udo
St.Nr.6171

http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/grinser003.gifhttp://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/grinser003.gifhttp://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/grinser003.gif




Lauf Forrest, lauf........................

SCABO
28.10.2004, 11:07
Hallo Marathonis,

ich wünsche euch allen einen schönen, gesunden, spannenden Lauf in Frankfurt!
Hoffe, ihr könnt alle geplanten Ziele erreichen und freu mich schon über Berichte!
Bleibt gesund!
Caro

http://www.click-smilies.de/sammlung0304/sport/sport-smiley-009.gif

Keep on Running

fidi
28.10.2004, 13:39
:hallo: schon mal rechtzeitig an alle &quot;frankfurter&quot;:hallo:

viel spass, gesunde beine und füße und good luck!

fidi





http://www.smiliemania.de/smilie.php?smile_ID=250

schneckerl
28.10.2004, 15:53
Genau, Fidi ... da schließ` ich mich doch gleich mal an :hallo:

Viel Erfolg allen Startern in FFM, lauft euren Marathon gut und gesund bis zum Ende - ich wünsch euch die Zeit, die ihr euch vorgestellt habt und bin schon auf den ersten Bericht gespannt ...

Grüßle

Birgit http://www.click-smilies.de/sammlung0304/tiere/animal-smiley-071.gif

Fritz
28.10.2004, 17:39
Die Wettervorhersage (http://wetter.rtl.de/deutschland/uebersicht.php?id=10637&id2=10637&ort=Frankfurt%20am%20Main) sieht jedenfalls gar net schlecht aus! :bounce:

Buschi
28.10.2004, 17:52
Viel Spaß und Erfolg wünsch` ich euch; und dass die &quot;Ersttäter&quot; auch dranbleiben.

Buschi

Ishimori
28.10.2004, 20:04
Original von Fritz:
Die Wettervorhersage (http://wetter.rtl.de/deutschland/uebersicht.php?id=10637&id2=10637&ort=Frankfurt%20am%20Main) sieht jedenfalls gar net schlecht aus! :bounce:


Tolle Nachricht! Wenn das Wetter wirklich so ist, kann ich ja in kurzer Montur laufen (note to self: Vaseline und Brustwarzenpflaster nicht vergessen!).

Gerade habe ich nochmal einen 6 km-Lauf mit Steigerungen gemacht, und es ging sehr gut - diese Woche geht`s mit dem körperlichen Zustand endlich bergauf, nachdem die eineinhalb Wochen davor nach dem letzten langen Lauf lauftechnisch eher die Hölle auf Erden waren. War also doch nicht schlecht, die Ruhephase ein paar Tage früher zu starten.

Vor dem Wettkampf selbst habe ich trotzdem natürlich gehörigen Respekt; momentan kann ich mir überhaupt nicht vorstellen, 42 km durchzuhalten, geschweige denn in einem Tempo, das ich noch nie bei einem langen Lauf ganz durchgezogen habe. Liegt wahrscheinlich auch daran, daß der letzte Über-30-Lauf doch schon 16 Tage zurückliegt.

Wie sieht`s bei Euch - vor allem bei den anderen Ersttätern - aus?

Bis übermorgen bzw. Sonntag,

Stefandersichjetzterstmalordentlichnudel nmitspinattomatensahnesaucemac ht




17.09.2004 Bamberger Nachtlauf (9,2 km): 41:40
03.10.2004 Nürnberger Stadtlauf (HM): 1:42:22
31.10.2004 Frankfurt-Marathon (M): ??:??:??

Lars
28.10.2004, 20:14
Ich wünsche allen Startern gaaaaaanz viel Spaß! Und ich drücke allen die Daumen! Genießt es! Ich freu mich schon auf die Berichte :D :D :D :D!

Marienkäfer
28.10.2004, 22:45
Hallo Stefan,

bin gerade vom letzten (?) Training zurück: auch nur 6 km, davon 3 x 1,5 km versucht die 5,8 Min/km zu treffen, die ich für, naja, einen Teil der Strecke anpeile... Ich war zweimal je 10 Sek zu schnell, beim letzten Mal 10 Sek. zu langsam. Wie also den Marathon hinkriegen? :stupid: :nene: als Ersttäter :hmm: :angry: :)) :)) :))

Du siehst, ich bin gut drauf :D Nie über 32, 26, 24, 23 km (je ein Mal ;) ) - aber dafür bin ich auch dem Übertraining knapp entronnen. Diese Woche platze ich fast vor Energie...

Gruß Käferin :hallo:
in Respekt und Vorfreude

P.S.: komme natürlich zum Treffpunkt auf den Rängen der Festhalle vor dem Start. Aber noch nicht um 9 Uhr, eher gegen 10, und werde den Träger der Badeschlappen sicher erkennen ;)

geniesser
28.10.2004, 22:59
Moin @all FFM-Starter, insbesondere

Original von Marienkäfer:

Du siehst, ich bin gut drauf :D Nie über 32, 26, 24, 23 km (je ein Mal ;) ) - aber dafür bin ich auch dem Übertraining knapp entronnen. Diese Woche platze ich fast vor Energie...


Deinen trick mit den gehpausen und zwischen den Gehpausen afür schneller versuch ich derzeit 1 x die Woche. Wenn Frankfurt jetzt den abermaligen Beweis erbringt, dass es ein wirksames Marathontraining ist
- dann dürfte ich für nächstes jahr keine ausreden haben. I)

Im Ernst, Wahnsinn, diese übertrainingvermeidungsstrategie!

Viel Spass in Hessens heimlicher Hauptstadt!

täglich laufend Spass, Gregor aus Bremen :hallo:

Ishimori
28.10.2004, 23:09
Hallo Käferin!

Daß ich die Woche fast vor Energie platze, kann ich zwar von mir nicht behaupten - allerdings bin ich heute die 3 x 1 km jeweils 45 Sekunden zu schnell gelaufen, obwohl ich jedesmal dachte, es langsamer angegangen zu sein. Ist auf jeden Fall angenehmer und beruhigender als andersrum - allerdings muß ich in Frankfurt wirklich aufpassen, nicht zu schnell loszulaufen. Wenn ich dann einmal das gewünschte Tempo gefunden habe, kann ich es auch ganz gut halten (beim Fränkische Schweiz-Marathon habe ich es bis zum Einbruch bei km 20 geschafft, jeden km in fast exakt 5:30 min zu laufen - war für die Steigungen und meinen damaligen Trainingsstand aber wohl einfach zu schnell).

Jedenfalls kann ich schon an fast nichts anderes mehr denken als den Marathon. Ich will das endlich schaffen! Seit knapp 6 Jahren nehme ich mir das vor und endlich ist es soweit!!! Hoffentlich geht`s nicht in die Hose ...

@Gregor
Treffen wir uns die Woche danach vielleicht in Bremen?

LG,

Stefan



17.09.2004 Bamberger Nachtlauf (9,2 km): 41:40
03.10.2004 Nürnberger Stadtlauf (HM): 1:42:22
31.10.2004 Frankfurt-Marathon (M): ??:??:??

ET
28.10.2004, 23:21
Original von gnies:
Viel Spass in Hessens heimlicher Hauptstadt!

:nene: und zwar aus mehrere Gruende. Besuche mal Beide Staedter. Dan wirst Du sehen warum.

Eric

--
Jede Freude ohne Allohol ist Kuenstlich

pandadriver58
29.10.2004, 00:10
@Buschi:http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/up.gif

Sigi - der den Panda reitet

...Erfahrung ist die Summe der Erkenntnisse aus Fehlern, welche man machen durfte, ohne sich das Genick zu brechen...

Startnummer EuroCityMarathon 3241

odie
29.10.2004, 00:59
Moin,

wie verabredet bin ich heute auch 6km gelaufen: jeweils 1km im Wechsel MRT und MRT + 30s. Ging prima, keine Zimperlein mehr. Alles locker. Die Pause war doch zu was gut.

Wenn es am Sonntag auch so gut geht, dann ist alles in Butter (ist ja &quot;nur&quot; 7 mal so lang wie heute ;) :D )

@Stefan: das mit dem Tempo kriegen wir schon hin, das wird sich regeln, wenn wir zu mehreren unterwegs sind.

Viele Grüße :hallo:,
odie

PS: Langsam gehts Kribbeln los - auch wenn ich riesen Respekt hab und immer über meine zuletzt doch etwas lädierten Bänder/ Muskeln/ Knochen nachdenke/ in mich hineinhorche, ob da auch ja nix ist. :stupid:

Starterliste Frankfurt City Marathon 2004 (http://www.fet.uni-hannover.de/~od/ffm2004.html)

Neue HM-PB: In 1:43:14 (19.09.2004) Bericht (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=8883)

Beate
29.10.2004, 05:43
Ich weiss leider immer noch nicht ob ich als Groupie mit dabei sein kann, deshalb wünsche ich euch lieber mal vorsorglich jetzt schon alles Gute und massenhaft Bestzeiten :bounce:

LG
Beate :hallo:

kat66
29.10.2004, 09:20
@ alle Starterinnen und Starter in Frankfurt, ob auf Socken, mit Badeschlappen oder ohne!

Ich hoffe, ihr habt einen fantastischen Lauf. Ich wünsche euch genau das richtige Maß an Ehrgeiz, um die optimalen Zeiten rauszuholen, ohne an irgendeinem ominösen Kilometer 30+ ins Straucheln zu geraten. Viel Spaß beim treffen und laufen und groupen und gefeiert werden.

Lasst bald in Berichtform von euch hören

wünscht sich
Katja

24.04.2005 Olympus Marathon, Hamburg

Roxanne
29.10.2004, 09:22
Ja, auch meine guten Wünsche begleiten euch. http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/grinser003.gif

Christa

man merkt, daß es Winter wird, wenn man morgens im Dunkeln zur Arbeit fahren muß :(

ForrestGump
29.10.2004, 11:13
Hallo Ihr Frankfurter!
Der Start ist ja erst um 11Uhr, dazu die Zeitumstellung. Das ist ja klasse :bounce:
Das heißt bei 1,5h Anfahrt nach FFM muss man nicht mal in aller Herrgottsfrüh aus der Kiste. Dazu noch bestes Laufwetter...........
Ich konnte zwar diese Woche überhaupt nicht mehr laufen (zeitlich) aber das sollte kein Problem sein.

Gruß Udo

Lauf Forrest, lauf........................

IronFish
29.10.2004, 11:16
Vielen Dank für alle guten Wünsche :hallo:

und allen Mitläufern `gute Beine`

wünscht Rainer ... der immer noch einen Riesenrespekt vor dem 1. Marathon hat und sich wünscht, gut anzukommen ...

Vogel fliegt, Fisch schwimmt, IronFish läuft

Bonsai
29.10.2004, 11:20
Allen Frankfurt-Läufern wünsch ich viel Glück, ganz besonders dir, Frank. Ich werde mal am Fernseher kleben und auch anfeuern.:P

Bonsai

Marc
29.10.2004, 11:24
Ich wünsche auch allen Frankfurt Startern viel Glück und Erfolg. Daumendrück.

Und anschließend gehts zur Äbbelwoi und Handkäs mit Musik Partie nach Sachsenhausen.;) :D

Grüße Marc:hallo:

Teichwiesen Marathon am 30.10.

odie
29.10.2004, 13:02
Hi Marc,

danke und auch Dir viel Glück morgen auf den Teichwiesen :) Irgendwelche Ziele gesetzt?

Viele Grüße,
odie

Starterliste Frankfurt City Marathon 2004 (http://www.fet.uni-hannover.de/~od/ffm2004.html)

Neue HM-PB: In 1:43:14 (19.09.2004) Bericht (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=8883)

Marc
29.10.2004, 15:37
Original von odie:
Hi Marc,

danke und auch Dir viel Glück morgen auf den Teichwiesen :) Irgendwelche Ziele gesetzt?

Viele Grüße,
odie

Starterliste Frankfurt City Marathon 2004 (http://www.fet.uni-hannover.de/~od/ffm2004.html)

Neue HM-PB: In 1:43:14 (19.09.2004) Bericht (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=8883)



Danke Odie. Einzigstes Ziel ist für mich das Ziel.:rotate: Nach nur 4 wöchiger Vorbereitung war mein Haupttraining die langen langsamen Läufe. Deshalb einfach nur ankommen.

Grüße Marc:hallo:

Teichwiesen Marathon am 30.10.

der-kieler1
29.10.2004, 15:46
Hi Marc,
dann wünsche ich dir für morgen mal einen schönen Lauf...drückdiedaumenganzfest:hallo:

@Bonsai: Danke :glow: werde in jede Kamera :hallo:
@all : Danke fürs Glück wünschen.

LG
Frank

Startnummer 6940 beim Eurocity Marathon in Frankfurt am 31.10.2004
Die Zeit geht nicht schneller vorüber, sondern wir laufen nur schneller daran vorbei.

Ishimori
29.10.2004, 16:01
Wer kommt denn jetzt eigentlich alles morgen schon und will sich abends treffen? Bis jetzt anscheinend nur odie (mit Laufkollegen?), suppenhahn, pandadriver58 (+ 2 Kumpels), meine Freundin und ich.

Telefonnummern haben wir soweit ausgetauscht - wer will, kann mir seine noch schicken oder meine erfragen.

Ob ich es morgen früh zum Brezellauf schaffe, weiß ich nicht. Ich werde aber spätestens irgendwann am frühen Nachmittag in FFM eintrudeln.

Was ist mit den Groupies? Falls sonst keine kommen, kann sich meine Freundin mit Dir zusammentun, wb?

LG,

Stefan



17.09.2004 Bamberger Nachtlauf (9,2 km): 41:40
03.10.2004 Nürnberger Stadtlauf (HM): 1:42:22
31.10.2004 Frankfurt-Marathon (M): ??:??:??

der-kieler1
29.10.2004, 16:06
Hi Stefan,
ich werde wohl noch ein Groupie mitbringen.
Werde aber erst am Sonntag eintreffen.

LG
Frank, der gleich per PM seine Handynummer schickt.

Startnummer 6940 beim Eurocity Marathon in Frankfurt am 31.10.2004
Die Zeit geht nicht schneller vorüber, sondern wir laufen nur schneller daran vorbei.

pbaldauf
29.10.2004, 16:38
Hallo Fans,
ich werde auch schon am Samstag gegen 14.00 eintreffen. Nach dem Einchecken im Hotel - Moselstr. Nähe Hbf - werde ich mich dann zur Messe begeben und recht frühzeitig eine Portion Nudeln essen (ist mein Mittagessen). Wenn mir jemand sagt, wo ein Treffpunkt am Samstag ist, kann ich ja mal vorbeischauen. Den Treff am Sonntag in der Halle habe ich ja mitbekommen. Vielleicht antwortet ja noch jemand.
Ansonsten alles Gute und viel Erfolg beim Lauf.
Peter

Startnummer 8915 beim FFM-Marathon

Der Hiddestorfer
29.10.2004, 20:31
Ich wünsche auf diesem Wege mal alle Startern/innen in Frankfurt viel Glück,gutes Laufwetter, gute Zeiten und vor allem viel Spaß.

Gruß Lutz:hallo:

PS und hinterher die Berichte nicht vergessen

&quot;Der Regen ist hier absolut,großartig und erschreckend&quot; // H.Böll

Pfalzrunner
29.10.2004, 21:21
... so jetzt habe ich mich auch noch für den Frankfurt-Marathon angemeldet :-)

Allen Foris einen guten Lauf und den &quot;Schlachtenbummlern&quot; viel Spaß und geölte Stimmbänder.

@ Greenie / und alle anderen: Wenn einer fröhlich &quot;Hallöchen&quot; ruft, dann bin ich das :D :D :D

Viele Grüße aus der Pfalz

Claus

MissBlümchen
29.10.2004, 21:24
Original von Pfalzrunner:
@ Greenie / und alle anderen: Wenn einer fröhlich &quot;Hallöchen&quot; ruft, dann bin ich das :D :D :D

Mittlerweile weiß ich das! :)) Aber ich bin doch gar nicht daaa-haaa....kannst aber trotzdem &quot;Hallöchen&quot; rufen...:D

____________________
5 Engel für Bertlich http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/engel033.gif

____________________

(in stiller Trauer um den Chili-Cheese-Burger)

Pfalzrunner
29.10.2004, 21:26
Original von Greenhörnchen:


Mittlerweile weiß ich das! :)) Aber ich bin doch gar nicht daaa-haaa....kannst aber trotzdem &quot;Hallöchen&quot; rufen...:D

[/quote]


Kleiner Spaß am Rande.

Bis Sonntag, Ciao

Claus

odie
30.10.2004, 00:36
Moin,



Original von Greenhörnchen:
Mittlerweile weiß ich das! :)) Aber ich bin doch gar nicht daaa-haaa....kannst aber trotzdem &quot;Hallöchen&quot; rufen...:D


Wie Du bist nicht da?! :motz: Erst groß ankündigen und dann kneifen. Ts ts ts.
!:)

Viele Grüße,
odie

Starterliste Frankfurt City Marathon 2004 (http://www.fet.uni-hannover.de/~od/ffm2004.html)

Neue HM-PB: In 1:43:14 (19.09.2004) Bericht (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=8883)

Ralf-Charly
30.10.2004, 08:46
Allen Frankfurt-Startern viel Spaß und viel Erfolg!

@Siggi: Ich hoffe mein &quot;Plan&quot; hat dir geholfen! Du schaffst das!!!

@odie: Greeni groupt morgen doch in Remscheid!!!
:)) :glow: :))

Gruß Ralf und Charly

Der Weg ist das Ziel.
Startnummer 123 beim 3. Honigkuchenmann-Marathon am 09.01.05

MissBlümchen
30.10.2004, 09:54
Original von Ralf-Charly:@odie: Greeni groupt morgen doch in Remscheid!!!
Und der Greenie-Klon ist leider noch nicht ganz fertig....;(

Ich wünsch` Euch allen ganz viel Spass und einen tollen Lauf (und drück` ganz besonders Siggi für seinen Ersten allerheftigst die Daumen - den anderen natürlich auch....ein bißchen....:D )

Und wer Eric und Petra trifft muss sie von mir knuddeln! http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/liebe055.gif




____________________
5 Engel für Bertlich http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/engel033.gif

____________________

(in stiller Trauer um den Chili-Cheese-Burger)

Ishimori
30.10.2004, 11:00
Hallo beisammen!

Ich mache mich jetzt mal langsam auf den Weg. Für alle, die sich noch nicht gemeldet haben, aber sich trotzdem heute treffen wollen: Ich komme um 15:24 Uhr auf Gleis 8 in Frankfurt an. Ich bin 1,80 m groß, kurze Haare, Brille, schwarz angezogen, große blaue Adidas-Tasche.

Wann wir und wo wir uns am abend treffen, steht noch nicht fest.

Lieben Gruß und schönes Wochenende,

Stefan

17.09.2004 Bamberger Nachtlauf (9,2 km): 41:40
03.10.2004 Nürnberger Stadtlauf (HM): 1:42:22
31.10.2004 Frankfurt-Marathon (M): ??:??:??

wb
30.10.2004, 15:11
Original von Ishimori:

Was ist mit den Groupies? Falls sonst keine kommen, kann sich meine Freundin mit Dir zusammentun, wb?

LG,

Stefan


Örgs, gerade erst gesehn. Vielleicht kannst dus noch irgendwo lesen.

Na klar geht das! Bin bei KM 17 das erste mal. Ich han wohl eine braune ärmellose Lederjacke an, kurze Haare (fast grau), Bart (fast grau), mit Tochter (beide Rucksäcke) und ner Schiedsrichtertrillerpfeife.
Die angestrebte Zielzeit ist 3:59:59 - passt das?

wb

______________________________
&quot;Planung ist der Ersatz des Zufalls durch den Irrtum.&quot;
www.hobbserdobbser.de

ForrestGump
31.10.2004, 07:14
Guten Morgen,
mal schnell den Srätt nach oben holen, frühstücken und dann geht es los nach Frankfurt. Viel Spaß allen Läufern und Fans. Das Wetter scheint es gütig mit uns zu meinen.

Gruß Udo

(bin schon unruhig wie ein Rennpferd)

:hallo: :hallo: :hallo: :hallo: :hallo: :hallo: :hallo: :hallo: :hallo: :hallo:

Lauf Forrest, lauf........................

Buschi
31.10.2004, 10:35
Ab jetzt live auf HR3

Buschi

Buschi
31.10.2004, 11:15
Grade war ein kurzes Interview mit ET :bounce: . Auch der pandadriver war dabei

Buschi

Buschi
31.10.2004, 15:54
Glückwunsch Sigi, du Marathoni! :bounce: :drink:
Hab gerade dein Ergebnis gefunden, also bist du wohl angekommen.

Allen anderen natürlich auch!

Buschi

wb
31.10.2004, 17:30
So, bin zurück vom Groupiemachen.
Meine Frau hat ihre Bestzeit und die 4 Stunden geknackt, das Wetter und die Stimmung bombig und die S-Bahnen zum Bersten voll (Danke RMV für die bescheidene Planung :stupid: )
Die Stimmung beim Einlauf in der Festhalle: sagenhaft!
Alles in allem ein Supermarathontag bei fast idealen Bedingungen!

Leider habe ich trotz Spickzettel keinen Fori gesehen.


wb

______________________________
&quot;Planung ist der Ersatz des Zufalls durch den Irrtum.&quot;
www.hobbserdobbser.de

Steif
31.10.2004, 17:39
Habe gerade vom stolzen Marathon Odie eine supergeile Zeit per SMS gemeldet bekommen ... aber ich will seinem Bericht nicht vorweggreifen! Ich freu mich mit Euch allen zusammen!

Der Steif®© ohne Knopf im Ohr! http://www.world-of-smilies.de/html/images/smilies/computer/lam.gif

........................................ ...........
StartNR. OberelbeMarathon 4030

Biens
31.10.2004, 21:26
Hallo @ all.

Ich bin durchgekommen. Insoweit ist die Entäuschung von Berlin überwunden. Zeit: die geplante sub 4:30 war bis HM realistisch, danach nicht mehr, bei km 37 dacht ich, ich überlebs nicht. War froh, nach 5:08 noch angekommen zu sein. Längerer Bericht folgt. jetzt hab ich 2 Gründe zum:drink:
1.: Marathon,
2.: meine Frau hat ab 24:00 Geburtstag..

lets go :glow: :glow: :glow:

:hallo: :hallo:

Siegfried

Marienkäfer
31.10.2004, 21:27
Hallo,

ich kann heute noch keinen langen Bericht schreiben :glow: zuviel Bier intus. Obwohl (oder weil) schon seit ca. 2 Stunden wieder zuhause.

Bin mit 4:37:02 in die Festhalle eingelaufen. Es war ein großartiges Ereignis für mich. Eric und Sigi (Pandadriver) haben mich während dem Lauf motiviert, habe auch mitgekriegt, wie Eric vom HR3-Sprecher umarmt wurde und dann &quot;hast du mal 2 Minuten Zeit für mich?&quot; :)) Später plagten mich dann Kreislaufprobleme. Bin aber angesichts dessen vollzufrieden mit meiner Zeit.

Und super nette Foris kennengelernt (leider viel zu kurz) :)

Gruß Käferin :hallo:

ForrestGump
31.10.2004, 21:30
Hallo,
bin ich der Erste?? Hier mein kurzer Bericht:
War wohl zum Ersten Mal beim 4. Anlauf super Wetter in Frankfurt. Wer morgens lieber zu den langen Klamotten gegriffen hat, bereute es wohl später.
Vorgenommen hatte ich mir ja, wenn möglich 3:30h, das ist also knapp unter einem 5er Schnitt. Das hat auch ganz gut geklappt auf der ersten Hälfte. Zwischenzeitlich hatte ich mir bis zu 2 ,5Min. Polster rausgelaufen. Aber hintenraus bin ich dann doch kontinuierlich langsamer geworden und ich konnte das Tempo nicht mehr ganz halten. Am Schluss hatte ich dann eine Endzeit von 3:33h. Knapp daneben, aber trotzdem absolut zufrieden.
Auf jeden Fall waren die Zuschauer (wohl durch das Wetter) so zahlreich und gutgelaunt wie ich es in Frankfurt noch nicht erlebt hatte. Es hat mal wieder riesig Spaß gemacht.
Mein Sohnemann hat das Ganze vor dem Fernseher verfolgt und mir erzählt: Papa, da ist einer mit Badelatsch mitgelaufen :hallo: ET!!
So jetzt sitz ich auf dem Sofa und werde mir ein Bierchen und mindestens 2 Tafeln Schokolade genehmigen. Ritter Sport hat jetzt Active-Sorten. Wenn die mal nicht genau das Richtige für einen Sportler sind......


Gruß Udo

Lauf Forrest, lauf........................

ET
01.11.2004, 07:58
So jetzt mal frei von der Seele:

Morgens vor dem Marathon trafen sich einige Foris z.B. Marienkaefer, Ishimori, Pandadriver mit Kumpel und noch 2, von dem ich die Namen nicht mitbekommen habe, da auch unser Lauftreff da war. Eine gemuetliche aber leicht hektisch Vorabtreffen. Pandadriver (Sigi) und ich hatten beschlossen gemeinsam zu laufen wie lange es nur geht. Wir beiden hatten die gleiche Zielzeit von 4:30:00. Sigi war Ersttaeter und ich wollte pesoenliche Badenschlappenbestzeit laufen.

Ein Viertel Stunde vor der Start sind wir dan aus der Festhalle `raus und wollten uns einreihen. In den Menschenmassen machte Sigi ein Kamerateam auf meine Badeschlappen aufmerksam. Voellig unvorbereitet und auch verlegen habe ich ein paar Worte herausbekommen. Das ist nicht so mein Ding. Boese Sigi! :) Ich bestand darauf wirklich ganz hinten zu starten. Das hat zwei Vorteile: Man laeuft nicht zu schnell los und das spaetere Ueberholen motiviert nebenbei.

Nach knapp 8 Minuten ueberquerten wir die Startlinie. Ein 6:30er Schnitt war angepeilt und das klappte auch wunderbar. Nach ein paar Kilometer stellte sich dan heraus, dass wir auf ein 6:15er Schnitt liefen. Ich erkundigte mich, ob das Tempo so OK ist. Es war OK. Sigi und Thomas liefen etwas versetzt nach hinten und bekamen mit, wie viele Leute sich ueber meine Badeschlappen wunderten. Ich hatte mal wieder ein Heidenspass. Gesellig war es auch: Ueberall Trommelgruppen und links oder rechts ein Musiker am Strassenrand. Sigi kannte die Texte auswendig und sang alle lieder mit. In Schwanheim steht jedes Jahr ein Jethro Tull Imitat. Er spielte gerade &quot;Lokomotive Breath&quot; und da bekam ich gaensehaut. Sigi sang wieder mit. Es ging ihm also noch gut genug.

In Nied umarmte ich der Streckensprecher. Das war Hubertus, der Streckensprecher von Lauftreff Nied, den ich von einige gemeinsame lange Laeufe kenne. Ein kurzes Interview musste sein. 30 km waren wir unterwegs und noch voll im Soll, wenn auch mal ein 6:40er Km dabei war. Thomas war uns bei etwa 20 km *gruebel* weggerannt. Sigi ging es langsam schwerer. Ich erzaehlte ihm, dass er niemals ans &quot;Gehen&quot; denken sollte. Immer weiterlaufen. Hoechstens drosselen. Wir ueberholen wirklich noch eine ganze Menge Mitlaeufer. Sigi sollte und wollte an mein Schulter dran bleiben. Wir liefen auf Marienkaefer aus und bei km 34 sogar an Thomas. Sigi Kaempfte sichtlich, blieb aber dran. :respekt:

Bei der 35km-Verpflegen beschloss Sigi, etwas Tempo heraus zu nehmen mit dem Versprechen, dass er NICHT gehen wuerde. Ich sagte noch: &quot;Eine gute halbe Stunde quaelen und Du bist heuteabend ein zufriedener Mensch&quot;. Dann verabschiedeten wir uns, weil ich mein Vorhaben von 4:30:00 einhalten wollte. Noch 7 Km und nur noch etwas mehr als 40 Minuten. Da musste ich dann schon noch was tun. Im Schnitt also etwas schneller als ein 6:00er Schnitt.

Langsam drehte ich den Hahn auf und liess meine Schlappen klatschen. Es gab viele erstaunte Zuschauer, weil jetzt die Menschenmassen auf der Strecke uebersichtlich geworden war und ich mehr auffiel. Bei km 38 lief ich auf Lisa (von Passtschon98 ) auf. Vor der Start hat sie mir noch gesagt: &quot;Wenn ich Dich auf der Strecke sehe, habe ich was falsch gemacht&quot;. Sie begruesste mich auch mit: &quot;Oh Sch*sse, da habe ich was falsch gemacht&quot;. Ich entschuldigte mich kurz und musste weiter. Auf der Hauptwache wurde ich noch begruesst von der &quot;Van-Man&quot;, der Streckensprecher von Runners-Point. Bei km 40 war ich schon auf ein 5:00er Schnitt herunter und wuesste, dass ich die 4 Std.30 Min. locker knacken wuerde.

In der Festhalle hielt ich die Ersatzschlappen hoch und bin so ueber den roten Teppich ins Ziel getanzt. Ein Riesengegroele kam von den Raengen. Das war echt schoen. 4:27:28 waren es dann am Schluss. &quot;Gar nicht verrueckt ist auch nicht normal&quot;.

Sigi, Thomas und Marienkaefer hatten sich das letzte Stueck zusammengetan und sind fleissig durchgelaufen. Ich glaube es waren 4:36 und ein paar Zerquetschten. Herzlichen Glueckwunsch Ihr drei. Das ist eine feine Zeit. Leider klappte es dann doch nicht mit ein abendliches Treffen danach, aber ich bin mir sicher, dass wir in der Zukunft noch das ein oder andere gemeinsame Weizenbierchen vernichten werden. :)

Edit: ich musste einfach die grobste Schreipfehler herausnehmen :)

Eric

--
Jede Freude ohne Allohol ist Kuenstlich


[ Dieser Beitrag wurde von ET am 01.11.2004 editiert. ]

Steif
01.11.2004, 08:06
@ ET

Ich könnt mich schlapplachen! Meinen Glückwunsch, Du verrückter Hund :)) !

:hallo: Steif

Der Steif®© ohne Knopf im Ohr! http://www.world-of-smilies.de/html/images/smilies/computer/lam.gif

........................................ ...........
StartNR. OberelbeMarathon 4030

Ralf-Charly
01.11.2004, 08:28
Da fehlen aber noch einige Berichte!
!:) !:) !:)
Also, unter dem Vorbehalt der Berichterstattung:
Herzlichen Glückwunsch!
an alle Finisher!
:bounce: :respekt: :bounce: :respekt: :bounce:

@Sigi:
Siehste, geht doch!
:glow: :)) :glow:

Gruß Ralf und Charly

Der Weg ist das Ziel.
Startnummer 123 beim 3. Honigkuchenmann-Marathon am 09.01.05

Roxanne
01.11.2004, 08:55
Hallo an alle Frankfurt-Starter :hallo:,

Glückwunsch http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/aktion033.gifhttp://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/aktion033.gifhttp://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/aktion033.gif und ich harre der Berichte.
Leider habe ich das Interview mit Eric versäumt :(
Ich habe erst nach 13:00 angeschaltet, weil ich vorher selber noch auf der Piste war (bei *Regen* wohlgemerkt :)))

Christa

man merkt, daß es Winter wird, wenn man morgens im Dunkeln zur Arbeit fahren muß :(

odie
01.11.2004, 09:07
Moin,

erst mal von mir allen Finishern einen Herzlichen Glückwunsch. Leider haben wir uns nach dem Rennen nicht mehr sehen können (holen wir aber mit den meißten in Bertlich nach, oder?)

Seit gestern 14:50:37 darf ich mich auch Marathoni nennen :D - der ausführliche Bericht ist in Arbeit, wird aber noch ein bischen brauchen, daher verrate ich auch nichts weiter.

@Eric: Die Namen derer, an die Du Dich nicht mehr erinnerst: Dirk (mein Laufkollege) und Oliver (also ich) ;)

Viele Grüße :hallo:,
odie

Starterliste Frankfurt City Marathon 2004 (http://www.fet.uni-hannover.de/~od/ffm2004.html)

Neue HM-PB: In 1:43:14 (19.09.2004) Bericht (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=8883)

kat66
01.11.2004, 09:44
Original von odie:
Seit gestern 14:50:37 darf ich mich auch Marathoni nennen :D


Herzlichen Glückwunsch an alle Frankfurt-Finisher. Ihr scheint ja über euch hinausgewachsen zu sein. :bounce: :bounce: :bounce:

Klasse, dass ihr so einen tollen Wettkampf erwischt habt.

@ odie: Da du vermutlich keine 10 Minuten gewartet hast, bis du über die Startlinie bist, scheinst du die 4 Stunden wohl geknackt zu haben. Aber ich will nicht Kopfrechnen - ich will Berichte!!!!!!

Lasst uns nichts so lange warten

quängelt
Katja




24.04.2005 Olympus Marathon, Hamburg

Fritz
01.11.2004, 11:24
@ ET:

Gratuliere, muß ja ne Klasse-Gaudi gewesen sein! Und mit Badeschlappen nen 5:00er Schnitt auf den letzten Kilometer ist auch nicht ohne... Wie halten die Dinger das eigentlich aus?



[ Dieser Beitrag wurde von Fritz am 01.11.2004 editiert. ]

MissBlümchen
01.11.2004, 11:27
Ach, Eric, Du bist wirklich mein Lieblingsfreak! :))
(Das ist quasi das grösste Kompliment das ich vergeben kann....)

Und allen anderen Finishern auch meinen :respekt: und Glückwünsche - und Sigi klang gestern abend am Telefon schon wieder ganz frisch, der hat bestimmt auf der Strecke gebummelt! :D

____________________
5 Engel für Bertlich http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/engel033.gif

____________________
www.myblog.de/greenhoernchen
No brain - no pain

Fritz
01.11.2004, 11:40
Hi, hier nun mein Bericht - leicht verspätet, wollte ihn eigentlich gestern noch reinsetzen.


Bin gerade aus dem Bad geklettert, habe das erste Pils geköpft, und fühle mich jetzt wieder halbwegs wie ein Mensch.

Hier der vorläufige Bericht zum heurigen Frankfurt-Marathon:

Bin gnadenlos zu spät gekommen (Nein, nicht das, was Steif jetzt wieder denkt... :D ), daher ohne Umschweif gleich rein in die Messehalle. Das Abholen der Startnummer, die Abwasser-Entsorgung und die Abgabe der Klamotten dauerte deutlich länger als gedacht. Es begann, zeitlich ein wenig knapp zu werden.

Trotzdem schnell noch zum Rang II in die Festhalle gesprintet, aber da schlug es dann schon zum Countdown -15 Minuten. Kurz nach Foris gesucht, leider keinen (mehr?) gesehen... und hallo, war da nicht noch was? Wollte ich heute nicht irgendwo laufen? Und wann genau war das nochmal...? Ohh - JETZT!

Also wieder raus gesprintet, rein in den Startblock und dann wie immer die allerletzten Momente mit dämlichen Rumspringen, Dehnen, Trippeln und anderem nutzlosen Zeug totgeschlagen.

Dann ging es los! Jawoll, endlich wurde es so richtig ernst, echter erbarmungsloser Wettkampf und so weiter... Da ich mich in einem Anfall von hemmungloser Hochstapelei bei meiner Anmeldung in den 3:30 Startblock geschmuggelt hatte, begann die Chose gleich auch noch mit schwindelerregender Geschwindigkeit.

Als besonnener Marathoni - immerhin ja schon mein Zweiter - hielt ich mich dauernd am Zügel (Ruhig, Brauner!), bremste ab - und wurde deshalb links und rechts überholt. Irgendwie ansteckend das, also begann ich langsam, ganz langsam ein wenig mitzuhalten. Mit dem Ergebnis, daß die ersten 10 und auch die nächsten 5 Km nur so vorüberflogen, und ich deutlich vor meinem Plan lag.

Mit Schuld an dieser Hetze waren sicherlich auch die sehr guten Bedingungen - kaum Staus und Gedränge, und insbesondere das Wetter war nahezu perfekt. (Wenngleich ich es mir zum Schluß gerne noch einen Schuß kühler gewünscht hätte.)

Zum Bergfest bei 21,1 Km lag ich immer noch gut 2 Minuten unter Plan, und so langsam dämmerte mir, daß dieses Quickie-Tempo möglicherweise vielleicht doch keine so gute Idee ist. Probleme gab es zwar nicht (wie auch, an so einem Göttertag), aber die Beine waren schon nicht mehr ganz taufrisch, und die HF kletterte langsam nordwärts.

Also warum nicht das Tempo ein klein wenig reduzieren?

Wenn es nun irgendein Motto gibt, das die zweite Hälfte dieses Laufs zusammenfassend beschreiben könnte, dann sicher dieser kleine unscheinbare Satz.

Während es am Anfang noch im 5:00er Tempo nur so flutschte, schmuggelten sich nun von Kilometerstein zu Kilometerstein kleine zusätzliche Sekunden in die Pace - und ich konnte nur sehr wenig dagegen tun, denn die 90-92% maxHF wollte ich keineswegs längerfristig überschreiten, und genau dieses Limit war schon lange erreicht.

Also einfach weitermachen, und schauen was am Ende dabei herauskommt. Glücklicherweise ließ sich der Tempoverfall halbwegs in den Griff kriegen, und alle Mitstreiter in Form von Beinen, diversen Muskeln, Füßen, Sehnen und Bändern bis ins Ziel zur konstruktiven Mitarbeit überreden. Murrend zwar, aber auf Diskussionen habe ich mich gar nicht erst eingelassen. :))

Am Ziel dann noch eine freudige Überraschung in Form eines (fast) unerwarteten Empfangskomitees - und es kommt schon irgendwie gut, wenn man die letzten Meter unter Jubel und Beifall ins Ziel &quot;getragen&quot; wird...


Fazit: Ein gelungener Saison-Abschluß! Mit 3:43:36 nicht nur bequem unter der Zielzeit von 3:45 geblieben, sondern auch noch meine PB um fast 15 Minuten geknackt. So muß es sein.
Die Stimmung und Party an der Strecke kam toll rüber, allerdings war ich auf den letzten Kilometern mehr mit mir selbst beschäftigt als noch in Karlsruhe, und konnte das Drumherum daher nicht ganz so intensiv geniessen.

Da es in Frankfurt kaum Steigungen oder andere Gemeinheiten gibt, ist die Strecke recht schnell und eignet sich gut zum PB-Knacken.


Spaß gab es unterwegs auch: Einige originell kostümierte Läufer wie z. B. das Teufels-Päarchen, neben dem ich eine Weile gelaufen bin. Komplett in Schwarz, mit Teufelshörnern, Schminke und langen Dreizack - cool.

Und dann waren da noch diese Staffelläufer... Nach jedem Staffelwechsel wuselten und drängelten sie mit flottem, elastischen Schritten durchs Feld - jede Bewegung voller Energie und Zuversicht. Ich muß es hier und an dieser Stelle gestehen - dieselben Jungs gut 7-8 Km später in japsendem und völlig ausgepumpten Zustand wieder einzusammeln, das war nicht schön - nein, es war einfach SAUGEIL!! :D

wb
01.11.2004, 11:43
Original von Fritz:

Spaß gab es unterwegs auch: Einige originell kostümierte Läufer wie z. B. das Teufels-Päarchen, neben dem ich eine Weile gelaufen bin. Komplett in Schwarz, mit Teufelshörnern, Schminke und langen Dreizack - cool.




Nicht aufregen, Greeny. Die Hörnchen waren ROT *g*, also wohl keine Copyrightverletzung. :)) :)) :))

wb

______________________________
&quot;Planung ist der Ersatz des Zufalls durch den Irrtum.&quot;
www.hobbserdobbser.de

[ Dieser Beitrag wurde von wb am 01.11.2004 editiert. ]

Charly
01.11.2004, 11:50
Super Eric

Ich hab noch nie so auf einen Bericht hingefiebert wie auf deinen 2. Badeschlappenmarathon. Ich gratuliere dir zu deiner Zeit.
Ich stell mir gerade vor, wie man auf den letzten Kilometern noch auf nen 5er Schnitt gehen kann und das auch noch mit den Latschen. Da kriegst ein :respekt: -Schildchen. :)

Allen andern natürlich auch Glückwunsch für die erreichten Ziele

Grüsse Charly - Das Sprintluder

bloß it hudla

Martinwalkt
01.11.2004, 12:04
Gratuliere allen ob mit oder ohne Schlappen gelaufen Teilnehmern!


Martinwalkt ohne Schlappen:respekt:

3.4.05 Halbmarathon Berlin
24.04.04 Marathon in Hamburg

der-kieler1
01.11.2004, 12:31
Moin Gemeinde,
dann will ich auch mal :D

Abfahrt 6:00 Uhr Wuppertal, Ankunft 8:00 im Parkhaus Messe.
Dann zügig Startunterlagen abgeholt, Tasche abgegeben....und wollte mich auf den Weg in die Festhalle machen. Da treff ich doch eine nette Bekanntschaft. Wer meinen Bericht vom 3 Brücken- Lauf- Bonn gelesen hat, der kann sich vielleicht an den Endspurt errinnern. Also da hat sich Nora, so heißt die Nette, doch tatsächlich entschieden auch in FFM zu laufen- ohne Training, der längste Lauf war der in Bonn mit 30 KM. Zielzeit war 3:52 - und es war ihr erster M. Naja mit 22 geht das wohl noch ein bisschen leichter :)) trotzdem meinen :respekt:

Ich wollte dann einige Foris treffen, habe sie aber leider nicht gefunden. Und ich Trottel vergess mein Handy in der Tasche X(

Nun mal zum eigentlichen Event:
Wetter bestens, Stimmung super- wenn ich nicht noch ein Date bei KM 42,195 gehabt hätte- dann wäre das Samba- Girl bei KM 11 meins gewesen:D

Leider fing schon bei KM 1 meine Wade an zu zwicken....ich hatte noch nie, und ich lauf seit fast 8 Jahren, Probleme mit Krämpfen o.ä.:motz:
Bei KM 24 wollte ich dann fast schon zur Massage, da ich mir aber eine Zeit von 3: 40 gesetzt hatte, war dafür eigentliche keine Zeit. Dann stand irgendwo ein kleiner Engel mit Traubenzucker
:look: das hat mich dann erstmal gerettet. Aber ab KM 36 hat mich irgendwer festgehalten...so mein Gefühl
:angry: wenn ich den erwische :))
So musste ich bei KM 40 doch sogar eine kleine Gehpause einlegen, da meine Wade höllisch schmerzte.
Aber die letzten 2 Km wollte ich dann doch noch laufend zurück legen. Meine Zeit von 3:40 konnte ich zwar knicken aber der Zieleinlauf in der Festhalle war unbeschreiblich.... goil goil goil.

Fazit der Veranstaltung, bis auf die kalte Dusche ( wobei das gemeinsame Duschen mit den Mädels ansich schon ein Event war:O ) war es eine super Orga, mit toller Auswahl an den Verpflegungsständen und im Ziel.
Dann hat ein kurzes Treffen mit Marienkäfer doch noch geklappt.

Hier noch ein paar Fakten zu meiner Zeit:
KM 5 : 0:26: 49
KM 10 : 0:51: 59 ( 0:25:11)
KM 15 : 1:17: 10 ( 0:25:12)
KM 20 : 1:42: 36 ( 0:25: 26)
HM : 1:48: 31
KM 25 : 2:08:34 ( 0:25:59)
KM 30 : 2:35:34 ( 0:27:00)
KM 35 : 3:03:11 ( 0:27:38)
KM 40 : 3:33:34 ( 0:30:23)

Ziel : 3:46:00 Netto

Bin super zufrieden und sehr froh, dass ich trotz meiner Wade durchlaufen konnte und sogar eine PB erreicht habe ( HH im April 04/ 3:57)
Das Quälen hat sich also gelohnt und der nächste Marathon ist in Planung.... Rom ich komme :bounce:

LG
Frank

Startnummer 6940 beim Eurocity Marathon in Frankfurt am 31.10.2004
Die Zeit geht nicht schneller vorüber, sondern wir laufen nur schneller daran vorbei.

ET
01.11.2004, 13:30
@Frank: Damit sind wir beide die letzte 7 km (bis auf eine gute Minute) gleich schnell gelaufen und ich auf Badeschlappen. Dabei habe ich mir die letzte 100 Meter sicher ueber eine Minute kosten lassen. :D

Schade, dass Du den Weg zum Treffpunkt nicht gefunden hast. Naechstes Mal besser!

Meine Zwischenzeiten:
5 km: 0:31:38
10 km: 1:01:42 (0:30:05)
15 km: 1:32:31 (0:30:50)
20 km: 2:03:55 (0:31:24)
Halbmarathon: 2:11:16
25 km: 2:36:11 (0:32:16)
30 km: 3:10:00 (0:33:50)
35 km: 3:43:15 (0:33:16)
40 km: 4:14:06 (0:30:51)

Zielzeiten
Brutto-Zeit: 4:35:53
Netto-Zeit: 4:27:28 (Netto)


Eric

--
Jede Freude ohne Allohol ist Kuenstlich

der-kieler1
01.11.2004, 13:58
[quote]
Original von ET:
@Frank: Damit sind wir beide die letzte 7 km (bis auf eine gute Minute) gleich schnell gelaufen und ich auf Badeschlappen. Dabei habe ich mir die letzte 100 Meter sicher ueber eine Minute kosten lassen. :D

Schade, dass Du den Weg zum Treffpunkt nicht gefunden hast. Naechstes Mal besser!


Eric

Hallo Eric, ja bau mich ruhig auf :D
Das ich den Weg nicht gefunden habe, ärgert mich auch. Habe, da wo man aneinander vorbei gelaufen ist, nach dir Ausschau gehalten, dich aber leider nicht gesehen. Nun wollte ich gerade das Video ansehen, musste aber leider feststellen, dass die Familie leider nicht in der Lage war, den Videorecorder anzustellen :angry:
Frank

Startnummer 6940 beim Eurocity Marathon in Frankfurt am 31.10.2004
Die Zeit geht nicht schneller vorüber, sondern wir laufen nur schneller daran vorbei.

Mik
01.11.2004, 14:02
Meine Gratulation an alle Frankfurt-Starter !

ET und Sigi habe ich im Fernsehen gesehen :rotate: und Frank dachte ich auch gesehen zu haben, aber da habe ich mal schnell nach der Nr. geschaut und er war es dann leider doch nicht.

Super habt Ihr das gemacht! Wie man allerdings mit Krämpfen in der Wade und in Badeschlappen so weit und so schnell rennen kann, wird mir wohl ein Rätsel bleiben.

Gratulation auch an Deine Frau Wb, die ja Ihre Wunschzeit auch geknackt hat.

:respekt:

Und ruhig noch mehr Berichte bitte :D

Liebe Grüße
Mik
http://www.smiliemania.de/smilie.php?smile_ID=424

IronFish
01.11.2004, 15:17
Hallo zusammen,

Frankfurt war ein echtes Erlebnis.

Ich habe meinen 1. Marathon in 4:09 gefinished und bin mehr als zufrieden :bounce:

@ET
Wie jemand in Adiletten diese Strecke laufen kann, ist mir absolut rätselhaft :respekt:

Meine Zeiten:
5 km: 0:28:18
10 km: 0:54:58 (0:26:40)
15 km: 1:22:55 (0:27:58)
20 km: 1:50:30 (0:27:36)
Halbmarathon: 1:56:52
25 km: 2:19:05 (0:28:36)
30 km: 2:48:31 (0:29:26)
35 km: 3:19:58 (0:31:28)
40 km: 3:53:29 (0:33:31)

Brutto-Zeit: 4:13:13
Netto-Zeit: 4:08:48

Ein herzlicher Glückwunsch auch an alle anderen Finisher,
Rainer

Vogel fliegt, Fisch schwimmt, IronFish läuft

Fritz
01.11.2004, 15:28
Komme heute überraschendweiser sogar die Treppen ganz gut hoch und runter...

Was macht ihr zur Regeneration? Werde gleich mal kurz aufs Rad steigen.


Die Marathon-Doku wird übrigens heute ab 00:35 auf HR3 wiederholt.

Marienkäfer
01.11.2004, 15:38
Hallo Fritz,

was wir zur Regeneration machen? Arbeiten am PC...:( und zwischendurch mal hier reinschauen ;) aber ohne Zeit für den richtigen Bericht zu haben.

Ich komme auch die Treppen gut hoch und runter, wenn ich die linke Kniekehle ignoriere :D

Bis später,
Käferin

Ishimori
01.11.2004, 16:27
:hallo: :dance: :bounce: :dance: Hallo Laufgemeinde und herzlichen Glückwunsch an alle Finisher, vor allem natürlich die anderen &quot;Ersttäter&quot;! :dance: :bounce: :dance: :hallo:

Ich hab’s endlich geschafft! Nach 9 Wochen harten Trainings bin ich meinen ersten Marathon gelaufen und überglücklich!

Nun aber der Bericht von Anfang bis Ende (Caution: XXXL und viel off-topic am Anfang :nene: ):

Letzte Woche hatte ich mir ja noch von ein paar Foris, die schon am Samstag kommen wollten, Handynummern per SMS besorgt. Kurz vor meiner Abfahrt in Bamberg erreicht mich noch eine PM von Peter (pbaldauf) der meinte, er komme vielleicht zum Bahnhof, wenn ich in FFM ankomme. Beschrieben hat er sich als 1,68 m groß mit Brille und schwarzer Jacke. Aha. Auffällige Kennzeichen. :hmm: . Finde ich sicher sofort am Bahnhof Frankfurt. Also habe ich mir schnell noch mit Edding &quot;laufen-aktuell&quot; auf den Rückkarton eines Schreibblocks geschrieben um mich im Notfall erkenntlich zu machen.

In Bamberg am Bahnhof angekommen habe ich auch gleich eine Wochenendticket-Mitfahrgelegenheit nach Frankfurt gefunden – ein sportlich aussehender Herr um die 50, den ich natürlich gleich fragte, ob er denn auch in Frankfurt Marathon laufen würde. Er verneinte die Frage zwar, bemerkte aber, daß er in seinen jüngeren Jahren in den Siebzigern mal zwei gelaufen sei. So unterhielten wir uns über drei Stunden sehr gut – vor allem über’s Laufen -, und er konnte mich einigermaßen beruhigen und mir die Angst vor dem großen Tag etwas nehmen (ich war doch leicht nervös – es war schließlich das erste Mal...). Um mich noch etwas zu motiveren, erkundigte er sich noch nach meinem Nachnamen mit dem Versprechen, später in der Ergebnisliste nachzusehen, wie es mir gegangen sei und dem Hinweis, daß ich es mir nun nicht mehr erlauben könne, den Marathon abzubrechen.

In Frankfurt hängte ich mir dann mein &quot;Bettelschild&quot; um und hielt nach Peter Ausschau. Der erste etwa 1,70 m große schwarzbejackte Brillenträger war es jedenfalls nicht – aber er meinte, er wäre schon von mehreren Leuten angesprochen worden, ob er auf einen Läufer warte. Peter stand zwei Meter hinter ihm und erkannte mich an meinem Schild natürlich sofort. Er war hatte sich in der Bahnhofsgegend schon etwas umgesehen und konnte mich ziemlich schnell zu meiner Unterkunft führen.

Als wir in die Taunusstraße einbogen und ich die Menge an Sexshops, Nachtclubs und das übliche Drumherum um die Pension Schneider sah, war mein erster Gedanke, &quot;Das wird meiner Freundin nicht gefallen...&quot; :rolleyes: . Ich ging trotzdem erst mal hinauf und bezog das Zimmer (das selbst sauber und ganz in Ordnung war). Beim Runtergehen kamen mir zwei etwas leicht bekleidetere eindeutig geschminkte Damen entgegen (nein, das wird Julia wirklich nicht gefallen...). Da ich sie auf dem Handy nicht erreichen konnte, dachte ich mir, sie wäre wohl noch auf dem Weg mit Odie von Hannover; also machten Peter und ich uns erst mal auf den Weg Richtung Marathon-Messe, um uns die Startunterlagen abzuholen und Nudeln zu essen. 10 Minuten später rief mich Julia dann an und meinte, &quot;Ich stehe jetzt vor der Pension – Stefan, was hast Du Dir denn dabei gedacht?&quot; Susanne (Odies Frau) erzählte mir nachher, sie trauten sich eigentlich nicht, Julia an dieser Ecke abzusetzen. Ich frage mich immer noch, wie diese Pension zum &quot;Stareintrag der Woche&quot; bei &quot;Übernachten in Frankfurt&quot; werden konnte... :hmm: :hmm: :hmm:

Peter und ich also wieder zurück, Julias Sachen ins Zimmer geschafft und wieder zurück zur Messe, um endlich die Startunterlagen zu holen, ordentlich Nudeln zu futtern und vor allem die anderen Foris kennenzulernen. Mit Odie verstand ich mich gleich auf Anhieb – er lachte sich natürlich halb kaputt über die Wahl meiner Unterkunft und meinte, das &quot;Stundenhotel&quot; werde mir noch lange nachhängen. Sein Kumpel Dirk auch supernett – da freute ich mich schon richtig auf die gemeinsamen 4 Stunden am nächsten Tag. Bald erschienen auch Sigi (pandadriver58 ) und Freunde, auch ein sehr lustiger, sympathischer Haufen. Julia und ich verabschiedeten uns dann aber bald, weil wir den Abend gerne allein (im &quot;Stundenhotel&quot; :D ) verbringen wollten. Die Nacht war trotz Umgebung eigentlich recht ruhig, allerdings wachte ich gegen 4 Uhr auf und konnte dann vor lauter Nervosität auch nicht mehr einschlafen (ein Bier war wohl doch zuwenig). Am Morgen noch zwei Bananen, ein trockenes Brötchen und viel Flüssigkeit, noch mal ordentlich auf den Topf setzen, und dann ging’s los. Julia hatte sich über Nacht allerdings irgendwie eine Bindehautentzündung geholt und konnte kaum etwas sehen. Mit nur einer Kontaktlinse und Sonnenbrille trat sie also ihren Job als Groupie und Fotografin (sie schaffte es aber trotz Fastblindheit, gute Fotos von uns zu machen) an.

In der Festhalle angekommen, suchte ich (wieder mit Pappschild gewappnet) erstmal vergeblich nach anderen Foris. Irgendwann kamen ein ziemlich vergnügter Odie mit einem sehr ruhigen und entspannten Dirk. Sie unterhielten sich angeregt über ihre Pulswerte und die acht Squeezys, mit denen sie alle halbe Stunde ihre Kohlehydratspeicher auffüllen wollten. Da ich komplett ohne Pulsuhr trainiert habe und mir nur als Notlösung eine Packung Powergel mitgenommen hatte, wurde es mit meiner Nervosität neben diesen beiden nicht gerade besser. Wie kam ich auch auf die bescheuerte Idee, mich für einen Marathon anzumelden, nachdem ich über ein Jahr kaum gelaufen bin und nur noch gut acht Wochen Vorbereitung hatte? Und dann der blöde Einfall, sich 3:45 h als Zielzeit zu nehmen? Ich fühlte mich jedenfalls nicht gerade wohl in meiner Haut. Und so richtig ausgeruht fühlte ich mich nach zweieinhalb Wochen Tapering-Phase leider auch nicht.

Bald entdeckten wir auch Eric auf den oberen Rängen in der Festhalle. Nachdem wir uns ein paar Mal im Treppenhaus verlaufen hatten, trafen wir den schon ziemlich vergnügten Eric mit seinen Leuten von &quot;Passtschon98&quot;. Sigi und Peter trudelten dann auch bald ein, von den anderen Foris aber keine Spur. Eine Dreiviertelstunde vor Startschuß meldete sich mein Magen-Darmtrakt und ich suchte mir die nächste Toilette. Die Schlange für’s größere Geschäft war glücklicherweise nur 4 Männer lang. Allerdings rief mich dann Marienkäfer an, weil sie den Treffpunkt nicht fand – ich also wieder raus aus der Schlange, um sie mit Winken und per Handy zu den anderen zu führen. Danach war die Sitzkloschlange leider schon auf 10 Männer angestiegen – und manche von den Herren ließen sich so richtig schön Zeit :motz: .

Nachdem ich mich endlich erleichtert hatte, ging’s auch schnurstracks los zur Kleiderbeutelabgabe und zum Start. Odie, Dirk und ich reihten uns bei den 3:45er Startern ein und warteten auf den Startschuß. Wir schielten auf unsere Uhren und verglichen unsere Pulswerte (Odie: &quot;105 (oder irgend sowas)! Ich muß doch etwas aufgeregt sein&quot;; Dirk: &quot;80. In der Halle hatte ich noch einen Ruhepuls von 55.&quot; Ich: &quot;10 Uhr 55 – was anderes gibt meine Uhr nicht her...&quot;.
Dann fiel endlich der Startschuß. Nach weiteren 5 Minuten und zweimal „Startundgleichwiederstopp“ der Massen an Läufern überquerten wir dann endlich die Startlinie (Hallooooo, Nettozeit...!). Die ersten drei Kilometer gingen dank ein paar Engpässen und dem noch recht gedrängten Feld im 6:00er Tempo – das war auch ganz gut, da wir keine Zeit mehr zum Warmlaufen hatten. Odie schaffte es sogar noch, sich kurz an einen Baum zu stellen und uns gleich wiedereinzuholen. Irgendwo auf den ersten 10 km kamen wir auch an der Taunusstraße vorbei und Dirk meinte &quot;Guck mal, Stefan, da ist Euer Stundenhotel...&quot; :)) .

Odie bestimmte erstmal maßgeblich das Tempo. Oliver, ich hab’s Dir gestern schon gesagt – bei Deinen Beinen ist ein Konstruktionsfehler passiert: Das hätten eigentlich Baumstämme werden sollen. Relativ schnell waren wir dann bei 5:30, 5:20 und dann bei 5:15 min/km. Dirk und Odie freuten sich trotz des flotten Tempos über ihre niedrigen Pulswerte, während ich mir dachte, &quot;Das hältst Du nie und nimmer 42 km durch&quot;. Also was tun? Bei den beiden bleiben oder zurückfallen und eigenes Tempo (was ist das bei einem Marathon überhaupt??!!) finden? Mein Körpergefühl ließ mich bei diesem Entschluß auch mal wieder absolut im Stich und gab mir keine Zeichen. Ich entschloß mich dann für den riskanteren Weg und lief mit den beiden weiter. Bei km 7 warteten dann schon Julia und Susanne und leisteten großartige Groupie-Arbeit.

Irgendwann ab km 12 oder 13 war ich dann in meinem Rhythmus drin und das Laufen machte uneingeschränkt Spaß. Den Gedanken, daß ich mit 70%iger Wahrscheinlichkeit irgendwann bei km 32 aufgeben müssen werde, schob ich irgendwo in die hinterste Ecke meines Gehirns. Anstrengend waren ab diesem Zeitpunkt nur die ersten 500 m nach den Verpflegungsstellen: Odie und Dirk tranken jeweils nur einen Schluck Leitungswasser und liefen recht schnell weiter – ich holte mir immer zwei Becher Tee und ein paar Bananenstücke, wobei ich jedes Mal von ein paar kurzentschlossenen Bananengrapschern ausgebremst wurde :motz: . Bei km 20 kam ich sogar so durcheinander, daß ich versehentlich den warmen Tee auf meinen Wasserschwamm kippte und bereits anfing, mir mit der Banane den Schweiß aus dem Gesicht zu wischen. Ich frage mich, wie das wohl ausgesehen hat :)) . Da die beiden anderen nach dem Trinken auch immer etwas Gas gaben, um die verlorene Zeit einzuholen, mußte ich jedesmal einen kleinen Zwischenspurt einlegen, um wieder aufzuschließen. Spätestens, wenn sie hinter sich einen kräftigen Tee-Bananen-Rülpser hörten, wußten sie, der kleine Stefan ist wieder da. Insgesamt habe ich wahrscheinlich 5 bis 8 ganze Bananen auf der Strecke gegessen.

Halbmarathonzeit war dann irgendwas um die 1:52 h – also voll im Soll. Und ich fühlte mich gut, keinen Gedanken mehr an irgendwelche Hammermänner bei km 35 verschwendend. Irgendwo zwischen km 23 und 27 (ganz genau weiß ich es nicht mehr, die km-Schilder flogen nur so an uns vorbei) passierte es dann. Die verwünschte Powergel-Packung, die ich mir für die letzten 5 km aufheben wollte, flutsche mir aus der verschwitzten Hand. Ich schaffte es noch einmal mit der Hand und einmal mit dem Fuß, sie beim Laufen in der Luft zu halten (ich bin weder ein guter Fuß- noch ein guter Volleyballer) – als das Ding dann endgültig auf dem Boden lag, machte ich noch einen letzten wagemutigen Versuch, es im Lauf aufzuheben, was fast in einem unfreiwilligen Handstand sowie einem von derben Flüchen begleitetem Wadenkrampf endete. Odie bemerkte nachher, er habe sich nach einem lauten Schuh-auf-Aphalt-Quietschen hinter sich umgedreht und im Geiste schon alle möglichen Knochen von mir brechen sehen. Nach 10 Sekunden Dehnen am Rand war der Krampf jedenfalls weg, und etwa 3 Minuten später hatte ich die beiden auch wieder eingeholt. Leider spürte ich, daß dies nicht der letzte Krampf werden sollte.

Die nächsten Kilometer verliefen dann aber störungsfrei und ich genoß das Laufen in vollen Zügen. Auch die zwei kleinen Steigungen bei km 29 und 32 waren kein Problem. Nach einer Trinkwasserstelle bei km 32,5 km blieb ich dann hinter Odie und Dirk zurück. Ich entschied mich nun doch für „Play-it-safe“ und gegen einen erneuten Aufholspurt. Bis etwa km 35 hatte ich die beiden dann noch in meinem Blick. Zu dieser Zeit kündigten sich immer wieder Wadenkrämpfe (nun auch in der anderen) an, deshalb lief ich etwas langsamer, um ihnen keine Chance zu geben. Klappte auch ganz gut, allerdings rechnete ich nun fest damit, mich bald irgendwann doch zu der inzwischen ansteigenden Zahl von Aussteigern, die enttäuscht am Rand entlang hinkten, gesellen zu müssen.

Entgegen aller Erwartung gewann ich ab km 36 aber wieder an Kraft und wurde schneller. In dieser Gegend entdeckte ich auch zwei relativ nah beieinander liegende Squeezy-Packungen am Boden – sie waren noch handwarm, Odie und Dirk waren also noch nicht all zu lange hier vorbeigelaufen. Bei km 37 standen auch wieder Julia und Susanne und jubelten mir zu, was mich nochmal gehörig anspornte. Von diesem Zeitpunkt an flogen die letzten Kilometer nur so an mir vorbei. Ab km 38 war ich eigentlich nur noch am Überholen. 39, 40 – die Stimmung stieg, ein Schauer nach dem anderen lief mir über den Rücken. 41 – nur noch ein Kilometer! Dann kam auch schon das Messegelände in Sicht – das 42er Schild registrierte ich schon gar nicht mehr. Ich wurde immer schneller.

In der Kurve zum Eingang der Festhalle passierte es dann – gleichzeitig schossen mir Krämpfe in beide Waden. Ich strauchelte, dehnte mich schnell 5 Sekunden und setzte dann zum Schlußsprint in die Halle ein. Den Krampf in der rechten Wade bekam ich auf die Schnelle nicht raus und zog dieses Bein deshalb gestreckt hinterher. Als dann auch das linke Bein wieder von Schmerzen durchzuckt wurde, biß ich die Zähne zusammen, ignorierte die höllischen Schmerzen und rannte wild brüllend mit erhobenen Armen über die Ziellinie. Diesen Moment werde ich mein ganzes Leben nicht mehr vergessen.



Die traumhafte Zielzeit: 3 Stunden, 48 Minuten und 47 Sekunden.

(Da ich im Ziel vergessen habe, meine Uhr zu stoppen, erfuhr ich die Zeit erst bei der Medaillengravur.)

Im Zielverpflegungsbereich fand ich dann recht schnell Odie und Dirk. Odie hatte es in 3:46:03 geschafft und Dirk die 3:45 mit 3:43 nochwas geknackt. Ich holte mir schnell was zu Trinken, ein paar Weintrauben und etwas Suppe, den siebten Himmel des ersten Marathonfinishs nun voll auskostend. Odie suchte verzweifelt nach einem Platz zum Hinsetzen – irgendwo fand er dann eine Gelegenheit. Der Aufschrei und das schmerzverzerrte Gesicht, das er zog, als er in die Hocke ging, war unbezahlbar. Er sollte es auch 10 Minuten später nochmal bei einem mißglückten Aufstehversuch bereuen, daß er sich überhaupt hingesetzt hatte. Nur mit vereinten Kräften konnten Dirk und ich ihn wieder hochziehen. Jedenfalls waren wir alle drei Helden, und das konnte uns keiner nehmen – auch nicht die stehengebliebenen Rolltreppen in den ersten Stock, die wir nun noch erklimmen mußten.

Bei der Kleiderabgabe warteten die Frauen auch schon auf uns. Julia meinte, vielleicht sollte sie doch mit dem Laufen anfangen und mal bei so einem Lauf mitmachen, vielleicht mal 10 km oder HM. Phase 1 meines teuflischen Plans, meine Freundin in die Laufsucht zu treiben, hat damit begonnen http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/teufel019.gif .

Später auf dem Weg zur Medaillengravur fiel ich mir dann noch mit einem überglücklichen Sigi und seinem Kumpel in die Arme, die ihren ersten Marathon ebenfalls super überstanden hatten. Dann ging eigentlich alles viel zu schnell: Zurück ins Hotel, Duschen, Sachen packen, wieder zur Festhalle, um dann mit Odie, Susanne und Dirk Richtung Hannover zu fahren. Peter und die Käferin haben wir noch kurz getroffen, mit Frank (der-kieler1) hat es leider nur noch zu einem kurzen Telefongespräch gereicht. Von Eric habe ich leider auch nichts mehr gesehen. Gratuliere zur neuen Badeschlappen-PB!!! Jedenfalls waren alle Foris, die ich getroffen habe, mit ihrem Ergebnis vollauf zufrieden.

Was mir dann etwas Schwierigkeiten bereitete, war das Sitzen mit angewinkelten Beinen hinten im Auto, weil entweder mein Knie spannte oder meine rechte Hinterbacke sich verkrampfte. Recht dankbar war ich deshalb für Susanne’s Idee, noch einen Stop bei McDonald’s zu machen. Da fiel mir auch auf, dasß ich bis auf das Obst und den Becher Suppe den ganzen Tag eigentlich nichts gegessen hatte. So gut hat mir ein BigMac noch nie geschmeckt. Wir haben uns den Tisch mit dem bunten Thron am Kopf geschnappt, der natürlich unserem Sieger Dirk gebührte (obwohl das ungepolsterte Holzding sicher die unbequemste Sitzgelegenheit war).

Alles in allem ein tolles Wochenende. Ich gehe zwar noch etwas unrund und habe leichte Probleme mit dem Treppensteigen (v.a. runter), fühle mich ansonsten aber großartig.

Und über eines bin ich mir im Klaren: Ich werde es wieder tun. Vielleicht kaufe ich mir sogar eine Pulsuhr.

Ich hoffe, der Bericht ist trotz der krassen Überlänge und der Passagen, die mit dem Lauf an sich nichts tun haben (hallo off-topic-Gegner...) einigermaßen lesbar. Ich erzähle halt gerne und viel...

Grüße von einem glücklichen Läufer,

Stefan

P.S.: Fotos gibt’s nächste Woche, wenn ich wieder in Bamberg bin.


17.09.2004 Bamberger Nachtlauf (9,2 km): 41:40
03.10.2004 Nürnberger Stadtlauf (HM): 1:42:22
31.10.2004 Frankfurt-Marathon (M): 3:48:47

Fritz
01.11.2004, 16:57
Original von Marienkäfer:
Hallo Fritz,

was wir zur Regeneration machen? Arbeiten am PC...:( und zwischendurch mal hier reinschauen ;) aber ohne Zeit für den richtigen Bericht zu haben.

Oh, keinen Feiertag heute?

Gruß Fritz,
seine Faulheit genießend

stachelbär
01.11.2004, 17:14
Hallo und Glückwunsch allen Startern - und den Finishern ganz besonders!

Schöne Berichte; ich habe zwar am Fernseher mitgefiebert, aber Eure Berichte zu lesen, ist nochmal besser.

Anekdote am Rande: Als das Interview mit Eric kam, brüllte ich begeistert auf &quot;Den kenne ich&quot;, worauf mich meine Frau sehr zweifelnd von der Seite ansah und fragte &quot;Was kennst Du denn für Leute?&quot;. Ich fürchte, Sie sorgt sich jetzt 1. um meinen Umgang und 2. um meinen Verstand :rotate: :rotate:

Na denn, ich geh mal weiter Berichte lesen (da fehlt docvh noch was, oder?)

Grüße an alle

Michael

kat66
01.11.2004, 17:20
Bravo Stefan, DAS ist ein Bericht!!!!! :bounce: :bounce: :bounce:

Ich habe mit dir gebangt: Ob die Vorbereitung wohl reicht? Wird sich der schnelle Start rächen? Darf man während des Laufs mit den Gel-Päckchen Fußball spielen? Gelingt ihm trotz der Krämpfe noch ein ehrenvolles Finish?

So dürfen auch wir Nachbericht-Leser an eurem Stolz und an eurer Freude partizipieren. Herzlichen Glückwunsch
:respekt::respekt::respekt::respekt:

Und wie nett, dass du gleich ein bisschen von Odie erzählt hast. So läuft die gemeine Taktik ins Lehre, uns erst mit ein paar Informatiönchen neugierig zu machen, um dann den Bericht endlos herauszuzögern :D

@odie :hallo:
Nein, du musst dich jetzt nicht mehr beeilen. Wir wissen bescheid!!! Aber zu deiner Fabelzeit gratuliere ich dir erst, wenn ich es aus deiner Feder gelesen habe. So sind die Regeln! :D
Also halt dich ran -

rät
Katja

24.04.2005 Olympus Marathon, Hamburg

pandadriver58
01.11.2004, 17:24
Hallo an alle: ich gratuliere noch mal zu euren Ergebnissen so ich nicht bereits von Angesicht zu Angesicht gemacht habe. Danke für Eure Berichte ( die ich zum Teil erst noch lesen muss )

Ich hab mir erlaubt zur Feier meines ersten M einen eigenen Thread mit einem gaaaaaanz langen Bericht aufzumachen.

Tschüüüs von einem immer noch superhappymegageildraufsein grinsenden

Sigi - der den Panda reitet

...Erfahrung ist die Summe der Erkenntnisse aus Fehlern, welche man machen durfte, ohne sich das Genick zu brechen...

Startnummer EuroCityMarathon 3241

kat66
01.11.2004, 17:29
Original von pandadriver58:

Ich hab mir erlaubt zur Feier meines ersten M einen eigenen Thread mit einem gaaaaaanz langen Bericht aufzumachen.



Und wo ist der? Ich mein - ich will ja nich drängeln, aber....
Oder bin ich blind?

Fragt
Katja



24.04.2005 Olympus Marathon, Hamburg

Regina-Donna
01.11.2004, 17:37
Allen Frankfurt-Startern HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!
Danke für die schönen Berichte, auch wenn man dabei keine Zeit mehr hat, noch ein paar andere Threads zu lesen...:motz: :))

Erholt Euch gut!
Eric, was machen die Füße???

Regina:rotate:

...und des Forums beiger Schoß-Hund,...der von Chris (!) gestreichelt wurde...

Ishimori
01.11.2004, 17:39
Original von kat66:
Und wie nett, dass du gleich ein bisschen von Odie erzählt hast. So läuft die gemeine Taktik ins Lehre, uns erst mit ein paar Informatiönchen neugierig zu machen, um dann den Bericht endlos herauszuzögern :D


Ich hoffe, ich habe da nichts vorweggenommen, was er selbst noch erzählen wollte. Ich freue mich aber auch schon auf seinen Bericht - die ersten 33 km nochmal aus einer anderen Perspektive wäre doch nochmal ganz interessant. Außerdem haben wir ja die schicksalshaften letzten 9 km nicht mehr zusammen erlebt...

Gruß,

Stefan

17.09.2004 Bamberger Nachtlauf (9,2 km): 41:40
03.10.2004 Nürnberger Stadtlauf (HM): 1:42:22
31.10.2004 Frankfurt-Marathon (M): 3:48:47

Fritz
01.11.2004, 17:52
@ Ishimori:

Da weiß man ja gar nicht, was man mehr bewundern soll - den tollen M-Einstand oder diesen Bericht extra-ordinaire! :respekt:

Ich hatte auch 6 Squeezies dabei (ohne Doping würde ich nie auf so ne Strecke gehen! :)) ), finde aber die Fummelei mit den kleinen Tütchen mittlerweile etwas lästig und werde das nächste Mal die größeren PowerGels probieren. Nur die Stunteinlage mit Fallenlassen und im Lauf-wieder-auffangen überlasse ich lieber den Akrobaten unter den Marathonis... :hallo:

Jedenfalls scheinen die meisten von uns ja in ziemlich engen Abstand ins Ziel getrudelt zu sein!


Der Vollständigkeit halber noch das Zeitprofil:

5 Km: 0:25:33
10 Km: 0:50:32
15 Km: 1:16:10
20 Km: 1:42:14
HM: 1:48:01
25 Km: 2:08:12
30 Km: 2:34:48
35 Km: 3:02:23
40 Km: 3:30:52
Finish: 3:43:36


[ Dieser Beitrag wurde von Fritz am 01.11.2004 editiert. ]

Spiff
01.11.2004, 18:10
whow, schöne Berichte bisher :)

Gratulation an alle!

wb
01.11.2004, 18:13
..... und noch ne kleine Randgeschichte von heute:

Als ich vorhin von der Arbeit nach Hause kam, war meine Schwiegermutter zu Besuch ( *seufz* ).
Es ging um den Marathon gestern: &quot;Habt ihr den mit den Badeschlappen gesehen?&quot;

wb http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/002.gif

______________________________
&quot;Planung ist der Ersatz des Zufalls durch den Irrtum.&quot;
www.hobbserdobbser.de

flinkfuss
01.11.2004, 18:57
Hallo, frischgebackene Marathonis und alte Hasen des Marathonlaufens:

herzlichen Glückwunsch zu Euren Leistungen, das ist eine tolle Sache zu lesen, dass alle glücklich ihr Ziel erreicht haben. :respekt: :bounce:

Lieben Gruß von flinki http://www.mainzelahr.de/smile/BB/kurzer.gif

Es gehört mehr Mut dazu,
seine Meinung zu ändern,
als ihr treu zu bleiben
(oder man muss nur bekloppt genug sein)

Marathon Man
01.11.2004, 19:37
hey,

allen frankfurt-finishern herzlichen glückwunsch:glow:

@ET, das mit den badeschlappen ist echt dwer hammer :))

@ishmori, dein bericht hat ja schon ralfschen charakter:D

@frank, wenn ich das mit den gemeinschaftsduschen gewußt hätte....

msg chris

ForrestGump
01.11.2004, 19:38
@ Ishimori:

Zu der Geschichte mit dem Stundenhotel kann ich nur sagen, dass ich auch schon mal im Puff war...................aber ich war noch jung und brauchte das Geld:D :D

Udo

Lauf Forrest, lauf........................

der-kieler1
01.11.2004, 19:46
Zu der Geschichte mit dem Stundenhotel kann ich nur sagen, dass ich auch schon mal im Puff war...................aber ich war noch jung und brauchte das Geld:D :D

Udo

Und wieviel haste bekommen? :)) :D
Frank

Startnummer 6940 beim Eurocity Marathon in Frankfurt am 31.10.2004
Die Zeit geht nicht schneller vorüber, sondern wir laufen nur schneller daran vorbei.

Marienkäfer
01.11.2004, 21:16
Hi Leute :hallo:

Ein bißchen mehr als bisher wollte ich schon auch noch schreiben, aber als Einwohnerin des Frankfurter Bundeslandes hatte ich heute keinen Feiertag, und zwischendurch nicht genug Zeit. Also spät – aber es ist ja nicht so, als wenn man beim Marathon zu spät käme ;)

Es ist schon so viel gesagt worden. Die Berichte von Ishimori und Pandadriver kann ich sowieso nicht einholen. Das relativ häßliche Frankfurt hat viel mehr schöne Seiten als ich bisher kannte (nee, wohne schon ein Stück entfernt). Vielleicht schaffe ich es, mich auf das für euch Interessante zu beschränken...also...

bei km 14 drückte ich was falsches auf meiner Uhr. Bis dahin hatte ich einige km-Markierungen gestoppt um die Zwischenzeiten später nachzuverfolgen. Warum blieb aber jetzt die Gesamtzeit bei 1:24 stehen und wollte einfach nicht mehr weiterlaufen? Im Laufen konnte ich nicht denken. Nach ein paar dämlichen Tastendrücken lief ich rechts raus und gönnte mir die erste Gehpause. Dachte: ok, müßte nicht sein, aber hilft sicher auch vorbeugend für die nähere Zukunft... ;) Die Uhr kriegte ich nicht hin und beschloss sie zu vergessen. Da war dann die 15er Verpflegungsstelle. Noch in Pausenstimmung, besuchte ich ein Dixi und nahm mir viel Zeit beim Essen und Trinken. Dachte, vielleicht sehe ich endlich Eric oder Sigi.
Gut, ich sah sie nicht und lief wieder zügig an. Bestens!
2-3 km später traute ich meinen Augen nicht: vor mir (zum 1. Mal) die Badeschlappen, daneben Sigi :) :) Ich kurz nebenher, dann etwas schneller weiter, mir ging es ja so gut...

Bei km 21 dachte ich an den Spruch: hier beginnt der Marathon erst. Bis hierhin war es nicht die Hälfte, sondern allenfalls das Einlaufen. Hätte ich es doch gelassen, an diese Sprüche zu denken! Dadurch und nur deshalb wurde es ab jetzt wirklich schwerer.....

Gut, die Blasen an den Füssen schmerzten schon eine Weile. Exkurs: Vor kurzem hatten die Sohlen meiner billigen flachen Lieblingsschuhe, an denen bis gestern noch der Chip vom Kölner Brückenlauf steckte, ihren „Geist“ aufgegeben. Ich wußte, daß die adidas supernova Blasen werfen.... aber: wären ganz neue Schuhe vielleicht besser gewesen? Oder die brechenden Sohlen? Heftig zweifelnd hatte ich mich also in die adidas gestürzt, die ich gelegentlich zum Abwechseln getragen hatte.

Jetzt also fingen die ganzen Füsse an zu schmerzen, und die Oberschenkel dazu. Hhmmm, viel zu früh... Ich versuchte dem bei km 23/24 durch eine Gehpause zu begegnen. Erich und Sigi holten mich dabei ein und waren zufrieden, daß es mir noch gut ging. Bei jeder Verpflegungsstelle mußte ich aber längst ordentlich zuschlagen: Je 2-3 halbe Bananen und meist 2 verschiedene Getränke. Immer in kleinen Bissen und Schlucken und gehend. Ich war und bin überzeugt, daß sich dieser Zeitaufwand lohnte, egal wie lange, auf die Uhr schaute ich ja eh nicht mehr.... Die Traumzielzeit von 4:20 hatte ich eh abgeschrieben.

Ungefähr bei 30 war ich wieder auf das Dream Team zurückgefallen. Sigi jubelte den Musikern zu und sang mit, Eric wurde von HR 3 eingefangen. Köstlich! Die beiden hoben meine Stimmung sehr und ließen mich zeitweise die zunehmenden Schmerzen vergessen. Ich wollte eine Weile dabeibleiben. Eric versuchte mir zwischenzeitlich das Gehen zu verbieten, „erst im Ziel!“

Die Zuschauer wurden weniger, ich konnte mich nicht mehr an deren Stimmung hochhalten. Bei km 32 kamen die Waden dazu :(. Die kompletten Beine schmerzten jetzt. Die Füsse auch. Ich versuchte das mit Gehpausen zu lindern, das klappte nicht mehr. Gehen tat jetzt noch mehr weh! Ich versuchte, wenigstens die Füsse zu entlasten, indem ich die Schnürung lockere. Als ich mich bückte, kam ich nicht weit. Meine Beine zitterten (waren es nur die Beine?) und meine Finger kamen kaum dran. Ich zog mit Mühe einen Schnürsenkel auf... ich Idiot... und gab es auf :( Lief mit offenem Senkel weiter.

Das konnte so ja nicht bleiben. Ich war schonmal mit dem anderen Fuß draufgetreten. Eric und Sigi inzwischen in weiter Ferne. Ich begann zu Verzweifeln. Irgendwo war eine Leitplanke, und ich dachte, jetzt wieder zuschnüren. Versuchte das Bei draufzustellen – taumelnd – ich kippte fast um! Das Zuschnüren schaffte ich immerhin, aber mir war zum Heulen zumute....

Aber nicht doch! Es waren nämlich doch genug Zuschauer da! Ganz ganz liebe mitfühlende Gesichter habe ich hier in Erinnerung, die mich mit Namen ansprachen (steht ja auf der Startnummer) und mich zum Durchhalten – nein nicht aufforderten, geradezu baten! Gerührt lief ich immer wieder an und weiter, trotz aufsteigender Übelkeit. Ich muß miserabel ausgesehen haben, da sagte jemand: Gerwid, du siehst gut aus! :)) so daß ich grinsen mußte
Bei km 35 tat mir Cola gut, die ich im normalen Leben nie trinke. Hier achtete ich darauf, keinen Tropfen zu verschütten. Das war jetzt auch im Gehen schwer. Dann lief ich wieder an, weil Gehen noch mehr weh tat... Ich muß dann irgendwo Sigi überholt haben, der inzwischen auch nachließ. Aber ich merkte es nicht. Ich konzentrierte mich aufs Weiterlaufen und darauf, mir Motivation bei den Zuschauern zu holen. Sie wurden langsam wieder mehr. Weder Heulen noch Gehen kamen infrage. Verdammt nochmal.

Aber ich war am Ende. Ich überlegte, wieviel darf ich überhaupt noch laufen, ohne zu sterben? Und ging noch einige Male ein paar Schritte. In Abständen von wenigen hundert Metern. Ich war kurz vorm Umkippen.

Plötzlich erschien Sigi neben mir! Ich wachte auf. Wo kommst du denn her, fragte ich, ich dachte, du bist längst im Ziel! Er sagte, daß er ab 35 auf 7:30er Schnitt wechseln mußte (Eine solche mathematische Leistung ist mir total fremd) (und rechnete mir danach vor, daß das hinkommt!). Irgendwie reichte sich meine Hand seiner entgegen und er griff zu. Von da ab konnte ich den Rest laufen und das Ziel war nah. Die Halle nahm ich zwar mehr als Lärmquelle wahr, zum Jubeln zu k.o., aber die Erleichterung war riesig!

Mit Sigi und Thomas, den ich jetzt erst so richtig wahrnahm (sorry, ist auch super nett) ging ich dann langsam nach hinten durch, nahm mir eine Folie zum Umhängen gegen die Kälte und einen Apfel. Mehr wollte ich auch nicht essen. Dann langsam Richtung Kleiderbeutel-Abholen und Duschen. Auweia, wie fühlten sich die Beine an!?!? Werde ich es schaffen, mich koordiniert auszuziehen? Und wieder an?? (Und das bei den nakten Männern hier :)) )

Beim Anziehen guckte ich aufs Handy und rief Frank den Kieler zurück, der sich gemeldet hatte. Laaangsam zurück in die Festhalle. Endlich Eric Bescheid sagen, daß ich auch noch lebe... Und Ishimori und Odie wieder treffen, und Frank. Wie ist es denen wohl ergangen?

Na, Ihr wißt das ja. Sie haben sich alle großartig geschlagen. Manche überirdisch gut. Ich selbst bin auch glücklich mit meiner Zeit. Erst vor ein paar Wochen hatte ich in einem Anfall von Euphorie die Zielzeit von 4:40 auf 4:20 gesetzt. 4:37:02 waren es dann. Ohne die Kreislaufprobleme hätte ich die 4:20 geschafft. Ich hatte einfach nicht genug lange Läufe gemacht, nur einen einzigen knapp über 30 km (ich fauler Sack hatte ja Ausreden gefunden). Also dafür ... und umso besser: beim nächsten Mal wird das zu toppen sein!

Uff, ist doch länger geworden...

Schöne Grüße
Käferin
:hallo:

flinkfuss
01.11.2004, 21:31
Mensch, Käferin! Toll, dass Du das doch noch gepackt hast....herzliche Gratulation und tiefen :respekt: vor Deiner Leistung, durchzuhalten.
Ich denke, es gehört reichlich dazu, einen Lauf auch noch allein zu machen und sich selbst motivieren zu müssen, gerade dann, wenn man eigentlich aufgeben will oder zumindest Zweifel aufkommen, ob man es packt oder nicht.

Danke für den fesselnden Bericht!

Lieben Gruß von flinki http://www.mainzelahr.de/smile/BB/kurzer.gif

Es gehört mehr Mut dazu,
seine Meinung zu ändern,
als ihr treu zu bleiben
(oder man muss nur bekloppt genug sein)

Buschi
01.11.2004, 21:51
Auch von mir einen Glückwunsch an alle Mitläufer :respekt:

@ET: Ich hab auch das Interview gesehen und mich hinterher gefragt, warum die anderen eigentlich in Schuhen laufen? :stupid:
Badeschlappen-Marathon klang wie das Normalste der Welt :D

Buschi

Fritz
01.11.2004, 22:10
Hallo M-Käfer,

muß gestehen, daß mich Deine Leistung mit Abstand am meisten berührt und beeindruckt hat.

So wie Du den Lauf noch durchgestanden hast, packst Du jetzt alles!


Gruß Fritz



&quot;Laufen ist Leben.&quot;

Marathon:

1. 3:57:56 Karlsruhe, 19.09.2004
2. 3:43:36 Frankfurt, 31.10.2004

10 Km:

1. 0:44:29 Wiesloch, 10.10.2004

Der Hiddestorfer
01.11.2004, 22:44
Na dann möchte ich in diesem Thread mal allen
Finishern/innen eine General-Gratulation geben.
Schöne Berichte von ganz zart(marienkäfer) bis ganz schön hart(Badeschlappe)

Gruß Lutz:hallo:

&quot;Der Regen ist hier absolut,großartig und erschreckend&quot; // H.Böll

[ Dieser Beitrag wurde von Der Hiddestorfer am 01.11.2004 editiert. ]

spike
01.11.2004, 22:52
Also echt komm ja gar nicht mehr runter von der Gefühlsflut.
Ihr seit alle
http://www.smiliemania.de/php/sg/show.php?smilie=1278457-0.png
Köstliche Berichte geniale Läufe,man könnt gleich rausrennen und Marathon laufen.
Gratulation an alle Finisher

*****
Spike

Startnummer 95 beim Rennsteig SM
Bertlich Starterliste (http://www.klausengels.de/Bertlich2004/LA_Starts.htm)

odie
02.11.2004, 00:32
Moin,

meinBerichtist nicht nur lang, XXL oder so, es ist ein Kurzroman geworden. Darf ich sowas auch posten?

Ich dachte, ich frag lieber vorher, bevor ich hier Haue krieg.

odie

Starterliste Frankfurt City Marathon 2004 (http://www.fet.uni-hannover.de/~od/ffm2004.html)

Neue HM-PB: In 1:43:14 (19.09.2004) Bericht (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=8883)

pandadriver58
02.11.2004, 00:45
@Gerwid: toller Bericht, hast wohl einiges mehr durchlitten als ich. und umso grösser die Verbeugung vor deinem Durchhaltewillen:

@Odie: wollte gerade schreiben wo ist der Bericht, als ich gesehen habe dass du ihn als Link eingefügt hast:)) Bin ja mal gespannt.

Und irgendwo sollte es noch Bilder geben ?????

Cu:hallo:

Sigi - der den Panda reitet

...Erfahrung ist die Summe der Erkenntnisse aus Fehlern, welche man machen durfte, ohne sich das Genick zu brechen...

Startnummer EuroCityMarathon 3241

pandadriver58
02.11.2004, 00:47
@Odie: Hey Mann der Link ist ja vom HM Rübenlauf oder so !!!!!???
Also her jetzt mit dem Roman:)) :)) :))

Sigi - der den Panda reitet

...Erfahrung ist die Summe der Erkenntnisse aus Fehlern, welche man machen durfte, ohne sich das Genick zu brechen...

Startnummer EuroCityMarathon 3241

Ishimori
02.11.2004, 04:10
Es ist jetzt Dienstag, 4:01 Uhr in der Früh, und ich kann die zweite Nacht in Folge nicht schlafen (sowas ist mir in den knapp drei Jahrzehnten, die ich auf diesem Planeten rumhänge, noch kein einziges Mal passiert). Schmerzen habe ich kaum mehr - auch das Treppensteigen geht wieder mehr oder weniger problemlos. Und ich verspüre wahnsinnige Lust, wieder einen Marathon zu laufen.

Vielleicht brauchen ja Marathonläufer keinen Schlaf mehr? Wenn ja, warum hat mir das keiner vorher gesagt?

@Käferin
Marienkäfer, Dein Bericht war wirklich klasse. Du bist ja wirklich durch die Hölle gegangen, um dem Teufel nach 4 1/2 Stunden ins Gesicht zu lachen... :respekt: :respekt: :respekt:





Original von odie:
meinBerichtist nicht nur lang, XXL oder so, es ist ein Kurzroman geworden. Darf ich sowas auch posten?


Jetzt läßt er sich auch noch bitten, der Schlingel! :))








Euch allen süße Träume zu dieser späten/frühen Stunde,

Stefan

17.09.2004 Bamberger Nachtlauf (9,2 km): 41:40
03.10.2004 Nürnberger Stadtlauf (HM): 1:42:22
31.10.2004 Frankfurt-Marathon (M): 3:48:47

pandadriver58
02.11.2004, 05:41
Hi Stefan, auch sleepless ? Aber vielleicht liegt es auch daran dass wir so gespannt auf Odies Bericht warten.

Moin Marienkäfer, hab deinen Bericht jetzt zum dritten Mal gelesen. Und kann nur nocheinmal wiederholen: :respekt:

@Frank: hast es in meinem Thread schon angetönt: Schade dass du als eigentlicher Auslöser des kleinen Forumstreffen nicht dazugefunden hast. Ein andermal wird es sicher klappen.

Gruss an alle von einem sich auf neue Taten freuenden:hallo:

Sigi - der den Panda reitet

...Erfahrung ist die Summe der Erkenntnisse aus Fehlern, welche man machen durfte, ohne sich das Genick zu brechen...

Startnummer EuroCityMarathon 3241

ET
02.11.2004, 06:55
Original von Regina-Donna:
Eric, was machen die Füße???

Am montag war ich abends noch etwa 5,5 km auslaufen. Ein Bisschen steif :hallo: war ich dennoch. Das war nach dem Laeufchen aber wieder verschwunden. Vor allem war es herrlich, wieder mit normalen Laufschuhe unterwegs zu sein.

Eric

--
Jede Freude ohne Allohol ist Kuenstlich

ET
02.11.2004, 07:11
@Marienkäfer: Jezt habe ich auch Dein Bericht gelesen. Wir waren nicht staendig gemeinsam unterwegs. Deswegen hat es mich sehr interessiert wie es Dir so gegangen ist. So ausfuehrlich kann man das nicht erzaehlen, wenn man gerade im Ziel ist. Nochmal Hut ab, dass Du die Kurve noch gekriegt hast. Ein klassisches Beispiel, dass bei einem Marathon die letzte 10 km die Welt ganz dunkel aussehen kann.

Danke fuer Dein Bericht. Ich freue mich fuer Dich, dass Du Dein Originalvorhaben noch unterboten hast. Du kannst Stolz auf Dich sein.

Eric

--
Jede Freude ohne Allohol ist Kuenstlich

odie
02.11.2004, 07:58
Moin,

das Teil ist aber wirklich lang. Na gut, Hier (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/getunreadpost.php?id=9737) ist der Bericht.

odie

Starterliste Frankfurt City Marathon 2004 (http://www.fet.uni-hannover.de/~od/ffm2004.html)

Neue HM-PB: In 1:43:14 (19.09.2004) Bericht (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=8883)

Marc
02.11.2004, 09:05
Ich beglückwünsche auch alle

:bounce: Frankfurt finisher:bounce:
:respekt: :respekt: :respekt:

@Käferin, dein Durchhaltewillen ist schon bewundernswert, einmalig. Ich hätte warscheinlich vorher die Brocken hingeschmissen.

@Eric, einfach unfaßbar.

Grüße Marc:hallo:

odie
02.11.2004, 10:10
Moin Frank,



Ziel : 3:46:00 Netto


Da müssen wir uns eigentlich über den Weg gelaufen sein. Was für eine Bruttozeit hast Du denn?

Viele Grüße,
odie

Mein Marathondebüt Frankfurt City Marathon 31.10.2004 (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=9737)

odie
02.11.2004, 10:46
Moin,

@Eric:
Wahnsinn, ich bin echt beeindruckt. :) Du hast es wieder durchgezogen. Wenn ich mit Schlappen laufen würde, käme ich wahrscheinlich keine 10km weit.

Ist das eigentlich ein gutes Training für irgendwas? Werden da spezielle Muskelgruppen trainiert? ;)

@Fritz:
über 90% bei nem Marathon? :nene: das hätte ich nie geschafft. :respekt: und herzlichen Glückwunsch zu Diener neuen PB!

@Frank:
Jaja, da tauscht man extra Handynummern aus und wofür? ;) Großen Respekt, dass Du trotz der Probleme auf den letzten Kilometern so eine Zeit hingelegt hast. Den Traubenzucker hab ich nicht genommen, wer weiß, was der anrichtet, hab ich mir gedacht. Bei Dir scheint es ja geholfen zu haben. Die Kleinen sahen aber auch wirklich goldig aus :)

@Stefan:
nochmal riesen Glückwunsch und :respekt:, dass Du Dich so gut durchgekämpft hast. Wahnsinn. Es hat riesen Spaß gemacht, alles, nicht nur der Lauf. War toll. Wollen wir das nicht wiederholen ;) ?

@Marienkäfer:
Als ich Deinen Bericht gelesen habe, lieff es mir kalt den Rücken herunter. Meinen tiefsten Respekt, dass Du Dein Rennen durchgehalten hast. In der Messehalle bei der Gravur sahst Du aber wirklich wieder gut aus. Lag wahrscheinlich am Grinsen vom rechten bis zum linken Ohr ;)

Viele Grüße,
odie,
der hofft, möglichst viele in Bertlich weiderzusehen.

Mein Marathondebüt Frankfurt City Marathon 31.10.2004 (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=9737)

Ishimori
02.11.2004, 12:00
Original von odie:
@Stefan:
nochmal riesen Glückwunsch und :respekt:, dass Du Dich so gut durchgekämpft hast. Wahnsinn. Es hat riesen Spaß gemacht, alles, nicht nur der Lauf. War toll. Wollen wir das nicht wiederholen ;) ?


Jederzeit. :hallo:

Fritz
02.11.2004, 13:04
Bin nächstes Jahr bestimmt wieder da. Hoffe, dann klappt es auch mit dem Treffen. :hallo:

Fritz
02.11.2004, 13:17
@Fritz:
über 90% bei nem Marathon? :nene: das hätte ich nie geschafft. :respekt: und herzlichen Glückwunsch zu Diener neuen PB!

Mir kommt das auch Spanisch vor, 90-92% kann man normalerweise nicht auf Dauer halten. Wahrscheinlich ist maxHF höher als vermutet - muß ich nochmal nachmessen.

odie
02.11.2004, 13:52
Moin,

noch ein paar Dinge, die ich am Rande loswerden wollte:
die Organisation ist fast perfekt, der Start, die Versorgung auf der Strecke, klasse. Der Zieleinlauf ist grandios, die Verpflegungszone dahinter leider etwas eng. Etwas mehr Platz wäre gut gewesen. Die Duschen waren bescheiden, das Wasser lau kalt. Sollte man schnell machen? Sich nicht so lange aufhalten? Das T-Shirt sieht doof aus, da hätte ich für 15 Euro schon was ansprechenderes erwartet. Was solls, hinterher ist man immer schlauer, dafür habe ich mein ganz persönliches und individuelles Finisher-Shirt :D

Die Aufteilung der Startblöcke hat gut funktioniert, wohl auch, weil Ordner darauf geachtet haben. Und besser als in Berlin: hier musste man keine Zeit nachweisen sondern konnte mit der angepeilten Zeit seinen Startblock wählen.

Viele Grüße,
odie

Mein Marathondebüt Frankfurt City Marathon 31.10.2004 (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=9737)

der-kieler1
02.11.2004, 21:39
Tach und Moin aus FFM.
Ja ich bin schon wieder hier...jetzt sitze ich aber Beruflichen hier im Hotel.

@odie: Kannst mir glauben, dass ich mein Handy in der Tasche gelassen habe, ägert mich richtig doll :angry: Aber ich bin am 15.11 in Hannover, vielleicht können wir uns dann ja mal Treffen.
Werde mir gleich mal deinen Bericht ansehen, so zusagen als gute Nacht Lektüre.

@ Marienkäfer: Ich habe heute morgen noch deinen Bericht gelesen. Es war sehr bewegend, was du durch gemacht hast und wie du es troztdem noch gemeistert hast. Da sind meine Waden ja nichts gegen gewesen.

LG
Frank,

Startnummer 6940 beim Eurocity Marathon in Frankfurt am 31.10.2004
Die Zeit geht nicht schneller vorüber, sondern wir laufen nur schneller daran vorbei.

Marienkäfer
02.11.2004, 22:02
@ Fritz, Stefan, Frank, Eric, Marc, Flinki, Sigi :)

Danke danke, euer Lob tut nochmal gut. Ja, mit Durchhaltewillen kann man wohl ein bißchen Training ersetzen :)) wenn man bekloppt ist und zu früh zuviel will.

@ Odie
sehr schöner Bericht, sehr fleißig und gar nicht zu lang. Wir - die dabei waren - können glaube ich gar nicht genug kriegen... :D

Übrigens habe ich mich tatsächlich schnell erholt, Mir tun nicht mal mehr die Beine weh, kein Kätzchen mehr drinne! Nur aus Zeitmangel laufe ich heute abend noch nicht.

Hey, mit Glückwünschen muß jetzt aber mal Schluß sein, oder? :D

Die Kollegen haben mich eher für bekloppt gehalten, die Familie auch.. :)) Mein Chef meinte, ich sei wohl nicht ausgelastet!?! :shock2:

Schöne Grüße
Käferin :hallo:

:hmm: der Siebengebirgsmarathon? :hmm:

Fritz
02.11.2004, 22:21
:hmm: der Siebengebirgsmarathon? :hmm:

Ich bin schwer am überlegen... :idee:

ET
03.11.2004, 22:19
Original von Fritz:
Ich bin schwer am überlegen... :idee:

Ich weiss schon Bescheid :D Ich werde da sein.

Aber das wollte ich jetzt eigentlich hier gar nicht loswerden. Ich wollte unter diesen Thread noch ein Foto versteckeln. Meine Frau hat mich noch geknipst, kurz bevor ich in die Festhalle eingelaufen bin. Ansonsten habe ich kein andere Fotos von meine diesjaehrigen Badeschlappen-Spass-Lauf.

http://www.tuerlings.de/laufen-aktuell/eric_ffm04_badeschlappen.jpg http://www.tuerlings.de/laufen-aktuell/eric_ffm04_badeschlappen.jpg

Eric

--
Jede Freude ohne Allohol ist Kuenstlich

ForrestGump
03.11.2004, 23:19
Hallo,
die Finisher-Clips sind jetzt auch zu bewundern.

Gruß Udo

http://www.finisherclip.de/index2.clip?SESS=e15c3175a0e4517d88d151e c97c40835

Lauf Forrest, lauf........................
(meine Mama sagt: das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen...)

odie
03.11.2004, 23:20
Moin,

leider sinds nur wenige und die Qualität ist auch nicht besonders:

Meine Bilder vom Marathon (http://www.fet.uni-hannover.de/~od/Marathon_2004/)

@Sigi:
Ich schick sie dir noch per Mail.

Viele Grüße,
odie

Mein Marathondebüt Frankfurt City Marathon 31.10.2004 (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=9737)

der-kieler1
04.11.2004, 07:32
Moin odie,
da verpassen wir uns starten und laufen wohl doch gemeinsam.

Sieh mal auf dem Bild: 2647. Der vor dir in blau = der-Kieler1 !

Ne, was für`n Zufall.

LG
Frank, der jetzt auch ein Bild aus FfM hat:))

Startnummer 6940 beim Eurocity Marathon in Frankfurt am 31.10.2004
Die Zeit geht nicht schneller vorüber, sondern wir laufen nur schneller daran vorbei.

odie
04.11.2004, 08:31
Moin Frank,

ich lach mich schlapp. Das nenn ich nun wirklich mal nen Zufall. :))

Hätteste nicht mal was sagen können? ;) Das war übrigens die Situation, als diverse Kleidungsstücke und hier unter anderem auch eine Braune Strickjacke an den Rand flogen. Mein Kommentar: &quot;Die sieht doch noch gut aus.&quot; :)

Viele Grüße :hallo:,
odie

Mein Marathondebüt Frankfurt City Marathon 31.10.2004 (http://www.laufen-aktuell.de/laufenaktuell/content/forum/thread.php?id=9737)

[ Dieser Beitrag wurde von odie am 04.11.2004 editiert. ]

Ishimori
04.11.2004, 09:06
@odie
Sind ja ein paar nette Fotos dabei - endlich auch eins, wo ich beim Laufen ganz zu sehen bin. Ab Sonntag/Montag werde ich auch mal eine Gallerie mit denen, die Julia geknipst hat, erstellen.

@der-kieler1
Das ist ja wirklich witzig. Hast Du nicht aus irgendwelchen Gesprächsfetzen hinter Dir erahnen können, daß wir das sind? Ich weiß gar nicht mehr genau, über was wir uns da alles unterhalten haben.

Meinen Finisherclip habe ich mir schon heruntergeladen. Das ist ja echt nicht schlecht. Leider gab`s bei mir nur eine Perspektive. Die Fotos von live-sportphotos.com (http://www.live-sportphotos.com) sollen ja auch heute online gehen.

LG,

Stefan

17.09.2004 Bamberger Nachtlauf (9,2 km): 41:40
03.10.2004 Nürnberger Stadtlauf (HM): 1:42:22
31.10.2004 Frankfurt-Marathon (M): 3:48:47

pandadriver58
04.11.2004, 09:45
@odie: alles klar - dann lass mal beamen`!

@Ishimori: Du hast das den Clip schon runtergeladen. Wie ist die Qualität ? Also von dem was man auf der HP von FinisherClip von meinem Zieleinlauf sieht bin ichnicht gerade überwältigt. Ist der Download schärfer, grösser, besser ?

Gruss Sigi

Sigi - der den Panda reitet

Ishimori
04.11.2004, 11:20
Hi Sigi!

Blöderweise funktioniert der Clip von der HP mit dem Browser meiner Freundin nicht (&quot;Unbekannter Fehler&quot;). Liegt vielleicht daran, daß sie noch IE5 hat und/oder irgendein Media Player-PlugIn funktioniert. Deshalb kann ich Dir dazu nichts sagen. Ich fand meinen Clip jedenfalls ganz ok. Ich habe beim Zieleinlauf gar nicht realisiert, daß so viele andere Läufer mit mir ins Ziel sind...

LG,

Stefan

Fritz
04.11.2004, 15:19
@ ishimori:

Du brauchst definitiv den neuesten Windows Media Player 10 - oder den neuesten Real Player. Beide kann man direkt von der finisherClip Webseite herunterladen.

Ishimori
04.11.2004, 15:53
Danke, Jürgen - den neuesten RealPlayer habe ich zwar schon runtergeladen, aber es funktioniert trotzdem nicht. Der heruntergeladene Clip läßt sich aber problemlos abspielen.

LG,

Stefan

ForrestGump
04.11.2004, 15:57
Hi,
ich hab mir meinen Clip auch runtergeladen. Wie gesagt man benötigt unbedingt den Windows Media Player 10, sonst geht das nicht. Auch nicht in der Vorschau.
Der Clip ist eigentlich ganz ok. Es läuft keiner direkt vor mir und ich bin auf der Seite. So bin ich wirklich gut zu sehen.

(Mein Geheimtraining im Wald für den Zieleinlauf war nicht umsonst http://www.smiliemania.de/smilie.php?smile_ID=465



Udo

Lauf Forrest, lauf........................
(meine Mama sagt: das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen...)