PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nach dem Sport alkoholfreie Biere ???



Flottes-Flußpferd
15.08.2004, 19:02
Halle zusammen,

man hört in der letzten Zeit (...auch in der Werbung ) sehr viel über die isotonischen Eigenschaften von Bier ( in alkoholfreier Form )
Kennt sich jemand mit Gerstensaft aus ? Alles nur eine Werbelüge, oder ist es wirklich sinnvoll nach dem Laufen mal ein alkfreies Bier zu trinken ??

Grüsse aus dem Münsterland

Flottes-Flußpferd "Rolf"

flinkfuss
15.08.2004, 19:07
Bier kann nie schaden....aber ob das für alkoholfreies auch gilt http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/fragend013.gif :))

Na, auf jeden Fall kann es nicht verkehrt sein, denk ich mir.

Lieben Gruß von
flinki http://www.mainzelahr.de/smile/BB/kurzer.gif

Wenn man schon am Boden ist,
kann man wenigstens nicht stolpern

walter1304
15.08.2004, 20:23
Hallo flottes Flußpferd ( g**ler Nick ))

Stimmt. Bier ist isotonisch und durchaus als Fitnessgetränk
geeignet: siehe hier http://www.hutthurmer.de/html/marathondrink.html



Es gibt von Bitburger ein alkoholfreies und gleichzeitig kalorienreduziertes Bier. Im Moment mein Favorit. Schmeckt auch deutlich besser als dieses Claus*****. Aber Geschmacksache..

Börn
15.08.2004, 21:09
http://home.vrweb.de/jublu/KLR.jpg




Dann äußert sich mal der Fachmann zu dem Thema:D .
Ja ,Bier ist gesund, hat auch als Vollbier (gehört zu der Sorte der Lagerbiere, welche weltweit ca 80-90% der untergärigen Biere ausmachen) nur ca. 230 ckal / 500ml. Das Problem beim Bierkonsum ist bei vielen Menschen eben die Ernährung dabei, wie z.B. eine Tüte Chips, fettiges Esen, etc.

Hab mal nachgeschlagen, wie die Spezifikationen für alkoholfreies Bier in der Regel sind:
Alkoholfreies Bier hat einen Alkoholgehalt von max. 0,5% (gesetzlich vorgeschrieben). Dazu gehört ein Stammwürzegehalt von 5-6%, verwertbare Kohlenhydrate 2-5g/100ml, phys. Brennwert 10-23 kcal /100ml und ein Dextringehalt von 2-2,5%.

Ich hoffe, dass ich damit mit dem Gerücht aufräumen konnte, dass Bier dick macht.

Gut, man munkelt, dass weibliche Hormone enthalten sind, weil man nach übermäßigen Konsum nur dummes Zeug redet & nicht mehr Auto fahren kann :D Das lasse ich einfach mal unkommentiert im Raum stehen :stupid:

:hallo:
Björn

******************************
sOmE mOmEnTs TaKe 42195 MeTeRs
******************************

Spaetzle
15.08.2004, 21:13
Original von Börn:
Gut, man munkelt, dass weibliche Hormone enthalten sind, weil man nach übermäßigen Konsum nur dummes Zeug redet & nicht mehr Auto fahren kann :D Das lasse ich einfach mal unkommentiert im Raum stehen :stupid:

:hallo:
Björn



:hmm: :hmm: :shock2: :shock2: :motz: :motz: :motz: :motz:
Frechdachs!!! !:)
Grüsse aus Heppenheim, von einer die supergut Autofahren kann,
Marion

27.08.: Kerblauf Wixhausen, 4,2 km
*****************************

Pan
15.08.2004, 21:36
Ein Hefeweizen (mit Alk) ist voll lecker und kann nur gesund sein, sonst würde es nicht so gut schmeken.

mfg

[ Dieser Beitrag wurde von Pan am 15.08.2004 editiert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von Pan am 15.08.2004 editiert. ]

Flottes-Flußpferd
15.08.2004, 23:14
Dextringehalt von 2-2,5% ???? *räusper*

Muss ich das wissen ?? Was verbirgt sich dahinter ? Es geht mir in erster Linie darum, dass ich ein Getränk suche, mit dem ich meine Speicher optimal auffüllen kann. Bei einem Trainingsaufwand von 4-6 mal in der Woche sucht man halt auch nach kleinen Strohhalmen.

Irgendwas lässt sich sicherlich immer verbessern.

Jetzt aber GUTE NACHT zusammen. Gute Bücher liebe ich auch noch - jetzt geht es ans Buch. Laufen war ich ja schon.

Grüsse aus dem Münsterland

Flottes-Flußpferd

MissBlümchen
15.08.2004, 23:17
Original von Börn:Gut, man munkelt, dass weibliche Hormone enthalten sind, weil man nach übermäßigen Konsum nur dummes Zeug redet & nicht mehr Auto fahren kann :D Das lasse ich einfach mal unkommentiert im Raum stehen :stupid:
Das kann ich widerlegen - ich rede IMMER dummes Zeug...und besoffen fahr` ich am BESTEN! :))

http://www.mainzelahr.de/smile/tiere/schaf.gifFollow the cloud that looks like a sheep....

Pittermännchen
15.08.2004, 23:43
also wenn mein Speicher mit Bier voll ist, hat das den Vorteil, dass ich die zurück gelegete Strecke mit meiner Körperlänge ausmessen kann. Hat auch was.

Peter

Niemand hätte je den Ozean überquert, wenn die Möglichkeit bestanden hätte, bei Sturm das Schiff zu verlassen (Charles Franklin Kettering)

[ Dieser Beitrag wurde von Pittermännchen am 16.08.2004 editiert. ]

Chrise22
16.08.2004, 02:18
Ich trinke auch gerne nach dem laufen an besonders heißen Tagen ein kühles Bierchen, besonders gerne alkoholfreies Weißbier von Erdinger (auch Kalorienreduziert)

Ob es jetzt wirklich was gebracht hat weiß ich nicht, aber ich muss viel weniger Bier als Wasser trinken um meinen Durst zu löschen!
Das fand ich schon positiv....
Ja und nach der 6 Flasche (mit Alk) ist man dann sogar "Schmerzfrei"nach 35 Km :)) :)) :))

Also viel Spaß noch beim http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/ernaehrung004.gif


Ciao
Chrise

Ich bin dabei....
Ford Köln Marathon
Startnummer 10039

Adiop
16.08.2004, 09:48
Also ich weiß nicht, ob es sinnvoll ist, sich nach dem Laufen sich ein paar Bier einzuverleiben. Dass wäre für mich kein Genuss.

Mir schmeckt aber Bier eigentlich besser als Wasser. Bei Vollbier würde ich dann aber sehr schnell nur noch dummes zeugs labern, gerade bei der Hitze. :dance: :dance: :dance:

Für die Befürworter:

Wenn es nach dem Lauf nix schadet, würde es doch auch während des Laufens nix schaden? Ich würde dann nochmal über einen grösseren Trinkgürtel nachdenken. Wenn man beim Laufen einen Gleichgesinnten trifft, könnte man sich sicherlich auch zuprosten oder gemeinsam anstossen! :D :D :D

Gruss Thomas

...ich frage mich, habe ich noch Restalkohol? (bestimmt!, aber wo?)

ET
16.08.2004, 09:53
*hicks*

Eric

--
Jede Freude ohne Allohol ist Kuenstlich

Pittermännchen
16.08.2004, 09:55
Original von Adiop:

...ich frage mich, habe ich noch Restalkohol? (bestimmt!, aber wo?)



....sicher im Gürtel......her damit, Du sollst redlich teilen :))

Gruss Peter

Niemand hätte je den Ozean überquert, wenn die Möglichkeit bestanden hätte, bei Sturm das Schiff zu verlassen (Charles Franklin Kettering)

Börn
16.08.2004, 10:00
http://home.vrweb.de/jublu/KLR.jpg





@ Adiop: Es werden bei diversen Wettkämpfen im Ziel alkoholfreie Biere gereicht - ist Geschmackssache. Aber nach meinem 10er dieses Jahr in Paderborn war ich nach einigen Bechern Tee & Wasser froh ein alkoholfreies Erdinger in den Händen zu halten :D
Während des Laufens dürfte problematisch sein - Du müsstest vorher die Kohlensäure aus dem Bier schütteln. Und wie es dann schmeckt muss ich ja nicht näher ausführen http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/kotz.gif

:hallo:
Björn

******************************
sOmE mOmEnTs TaKe 42195 MeTeRs
******************************

slowly
16.08.2004, 10:00
Original von Greenhörnchen:
[- ich rede IMMER dummes Zeug...und besoffen fahr` ich am BESTEN! :))



:)) :)) ...DU AUCH???!!!

Heike http://www.mysmilie.de/smilies/froehlich/2/img/012.gif

Uschi
16.08.2004, 10:06
Hier noch ein paar offizielle Infos - direkt von der Quelle :D

Erdinger Alkoholfrei (http://www.erdinger-alkoholfrei.de/sites/produkt/inhaltsstoffe.html)

Grüße
Uschi

----------------------
Klick --->Meine Laufseite (http://www.webwelten.de/laufen)
Mein Web-Lauftagebuch (http://www.webwelten.de/cms)... man gönnt sich ja sonst nix

erben_001
16.08.2004, 10:37
Original von Uschi:
Hier noch ein paar offizielle Infos - direkt von der Quelle :D

Erdinger Alkoholfrei (http://www.erdinger-alkoholfrei.de/sites/produkt/inhaltsstoffe.html)

Grüße
Uschi

----------------------
Klick --->Meine Laufseite (http://www.webwelten.de/laufen)
Mein Web-Lauftagebuch (http://www.webwelten.de/cms)... man gönnt sich ja sonst nix



Da fehlt aber noch die wichtigste Info, nämlich dass Erdinger alkfrei am besten mit Annanassaft schmeckt :drink: -> http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/grinser003.gif -> :roll:

Gruß Ronny

http://mitglied.lycos.de/erben001/spam1.gif

Toronto21
16.08.2004, 10:40
Obwohl ich alkoholfreies Bier meide, hat mir das Erdinger Alkoholfrei ganz gut geschmeckt. Wenn ich die Wahl habe, würde ich aber eines "mit Strom" immer dem "ohne Strom" vorziehen.

The jazz things in life. http://www.mainzelahr.de/smile/sisx/triathlon.gif
www.smueve.de
Der mit dem zarten Sch(w)immer auf der Brust

Uschi
16.08.2004, 10:40
!:) Ne ne!
MIR schmeckt`s am besten mit (kalorienarmer) Zitronenlimonade und das nennt sich in hiesigen Breiten dann Russ`!

Grüße
Uschi http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/ernaehrung004.gif

----------------------
Klick --->Meine Laufseite (http://www.webwelten.de/laufen)
Mein Web-Lauftagebuch (http://www.webwelten.de/cms)... man gönnt sich ja sonst nix

Capella
16.08.2004, 11:03
Hi,

also Erdinger alkoholfrei trinke ich auch sehr gerne. Ich trinke überhaupt sehr gerne Bier und bin inzwischen dazu übergegangen, eigentlich nur noch alkoholfreies zu trinken.

Mir ist aber aufgefallen, dass ich auch bei alkoholfreiem Bier das Gefühl hab, etwas zu dehydrieren. Es löscht zwar erstmal den Durst sehr gut, aber über nacht bekomme ich dann meist ziemlichen Nachdurst und einen sehr trockenen Mund (und darf mich im Zweifel bis zu dreimal aus dem Bett kämpfen, um pinkeln zu gehen). Ich habe daher den Verdacht, dass beim Bier nicht nur der Alkohol dehydrierend wirkt, sondern auch die Bitterstoffe aus dem Hopfen. Ich trinke deswegen inzwischen ziemlich viel Wasser dazu.

Im Moment hab ich aber sowieso einen Wasserbedarf wie ein ausgewachsenes Pferd. Ich glaub, ich hab jahrelang viel zu wenig getrunken und muss das jetzt alles nachholen.

:drink:

lg,
Capella

caterpillar
16.08.2004, 11:43
Das Erdinger ist sehr gut, aber probier mal das Alkoholfreie von Löwenbräu. Jever Fun mag ich auch sehr gerne. Ich trink eigentlich nur noch Alkfreies Bier. Unabhängig vom Laufen.

11. Tübinger Stadtlauf 19.09.2004 (http://www.cityinfonetz.de/stadtlauf)

zwar noch keine Startnummer, aber wenigstens einen Startplatz ergattert! :) Juhu, Vorfreu

Flottes-Flußpferd
16.08.2004, 13:20
Der Einwand ist ziemlich gut. Ich hatte auch schon das Gefühl von "Nachdurst" - auch bei alkoholfreien Bieren. Woran das jetzt liegt ? Keine Ahlnung

Soll ich jetzt ehrlich sein ? Ich bevorzuge ein alkoholfreies Altbier - DIEBELS !!

Tja, ich steh zu meinen Lastern. Das Bier immer passend zum Gesicht.

Grüsse aus dem Münsterland

Flottes-Flußpferd

Rather-Lutz
16.08.2004, 13:54
Alkoholfreies Bier??:nene: :nene:
Liebe Leute, ich kann ja alles machen, von der fleischlosen Ernährung bis zum nicht mehr rauchen, aber ich werde auf keinen Fall kastriertes Bier in mich reinschütten!:)
Ich liebe mein BITBURGER PILS :D :D

Lutz:hallo:

28.8 Ruhrauenlauf Mülheim
26.9 Kölner Brückenlauf
14.11 Martinslauf Düsseldorf HM

Nightrunner
16.08.2004, 14:15
Hallo,

ich habe neulich erstmalig das gute Erdinger alkoholfrei probiert und muss sagen, ich bin begeistert. Obwohl es (wie jedes alkoholfreie Bier) vom Geschmack seines alkoholhaltigen vorbildes erheblich abweicht, schmeckt es angenehm frisch, spritzig und ist durstlöschend.

Ob es aber nun wirklich das optimale Sportgetränk ist, wage ich dann doch zu bezweifeln.

Allerdings habe auch ich festgestellt, dass ich in der letzten Zeit immer mehr zu den alkoholfreien Bieren tendiere und mittlerweile kaum noch alkoholhaltiges Bier trinke. (Vielleicht eine Nebenwirkung des Laufens???)

Gruss, Dirk

ET
16.08.2004, 15:28
Eigentlich schmeckt mir das Erdinger Alkoholfreii auch, allerdings finde ich es sehr aehnlich mit Karamalz *fg*. Vor allem bei einem Lauf in der Hitze wie bei z.B den Baerenfelslauf (Saarland) dieses Jahr, schmeckte mir das (eiskalte) Erdinger supergut auf der Strecke.

Eric

--
Jede Freude ohne Allohol ist Kuenstlich