PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schuh für Marathon?



Etxebaria
29.08.2013, 19:49
Hallo zusammen!

Ich werde demnächst meinen ersten Marathon laufen. Die Freude ist schon groß und ich hoffe das ist danach auch so :)
Jetzt zu meiner Frage (wahrscheinlich ergeben sich daraus noch einige weitere Fragen). Welchen Schuh würdet Ihr empfehlen? Würdet Ihr überhaupt einen anderen Schuh empfehlen? Ich hätte prinzipiell gerne einen leichteren Schuh als meine aktuellen Modelle.

Zu mir:


1,79m
85kg (also nicht der leichteste)
Mittelfußläufer (wurde mir gesagt)
Neutral / leichte Pronation (wurde mir ebenfalls gesagt - habe 2 Bilder angehängt die vielleicht was anderes sagen - mir sagen sie nicht viel)
Brooks GTS 13 (ca. 300km), Spregung 12mm
Saucony Triumph 10 (ca. 150km), Sprengung 8mm
weitere Informationen gerne auf Nachfrage


Brooks GTS 13 Abnutzung vorn:
15890
Abnutzung hinten:
15891
Die Abnutzung beim Triumph 10 ist identisch.


Wäre einer der folgenden Schuhe was für mich?

Saucony Kinvara 4, 4mm, 218gr Saucony ProGrid Kinvara 3 - RUNNER’S WORLD (http://www.runnersworld.de/laufschuhe/saucony-progrid-kinvara-3.292736.htm)

Saucony Fastswicth 6, 4mm, 196gr Saucony Grid Fastwitch 6 - RUNNER’S WORLD (http://www.runnersworld.de/laufschuhe/saucony-grid-fastwitch-6.292738.htm)

Mizuno Wave Ronin 5, 10mm, 200gr Mizuno Wave Ronin 5 - RUNNER’S WORLD (http://www.runnersworld.de/laufschuhe/mizuno-wave-ronin-5.298050.htm)

Mizuno Wave Universe 5, 5mm, 115gr Mizuno Wave Universe 4 - RUNNER’S WORLD (http://www.runnersworld.de/laufschuhe/mizuno-wave-universe-4.285870.htm)

Nike Lunaracer3, ?mm, 202gr Nike Lunaracer+3 - RUNNER’S WORLD (http://www.runnersworld.de/laufschuhe/nike-lunaracer-3.298086.htm)

Asics Gel Lyte 33 2, 4mm, 238gr Asics Gel-Lyte 33 2 - RUNNER’S WORLD (http://www.runnersworld.de/laufschuhe/asics-gel-lyte-33-2.285113.htm)


Über Eure Anregungen, Ratschläge und auch Kritik wäre ich dankbar.

Rennsemmel84
04.09.2013, 08:31
Hallo im Forum :winken:

Ich könnte jetzt ne Menge zu den Schuhen schreiben, aber was würde dir das nützen?

NICHTS!

Geh in den Laden deines Vertrauens (für solche Modelle kommt eigentlich nur ein Fachgeschäft und keine Ketten wie RP, Karstadt usw. in Frage) und probiere die Schuhe vor Ort aus.

Anschließend testest du die Schuhe im Alltag bei immer länger werdenden Strecken. Wenn du dann immer noch das Gefühl hast, mit ihnen auch auf langen Strecken gut zurechtzukommen, dann nimm sie auch am Tag X. Falls nicht, dann verwende sie weiterhin bei schnelleren Trainingseinheiten und kürzeren Wettkämpfen.

ferbpen
04.09.2013, 09:14
Kommst du mit deinem Schuh auf den langen Läufen klar? Dann nimm die doch...?!?

Zu deinen Vorschlägen:

- Kinvara: Schön flach und flexibel, aber zu flexibel für Marathon
- Fastwitch: man hört nur gutes, gestützt
- Ronin: viel zu hart für Marathon
- Universe: wie Ronin

Anderer Vorschlag:

- Mizuno Sayonara, Mizuno Precision
- Brooks Cadence (4mm), etwas mehr Halt als im Kinvara. Angeblich leicht gestütz

Wenn gestützt: Brooks Racer ST5

Ich laufe neutral, habe mir aber dennoch ST5 für meinen Marathon ausgeguckt, da er (meine) Beine nach langen Läufen frischer läßt, als z.B. der Mizuno Sayonara.