PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Motivation zum Halb-/Marathon



Charisma_nia
18.09.2013, 20:51
Hallo Zusammen,

da ich schon seit langem selbst eine begeisterter Marathonläuferin bin und in meinem Sportstudium gen Abschluss steuere, habe ich mich dazu entschlossen meine Magisterarbeit über den Laufsport zu schreiben. Ich vergleiche die Motivation von Halbmarathon- und Marathonläufer/innen und suche deshalb noch fleißig Probanden, die dieses Jahr schon einen dieser Läufe gemacht haben und/oder noch bis Ende 2013 absolvieren.

Ich würde mich riesig freuen, wenn hier einige an meiner Umfrage teilnehmen würden. Den Link dazu findet Ihr hier:

http://tinyurl.com/hm-m2013

Ansonsten gilt: bei Fragen, fragen! ;)

Vielen Dank und sportliche Grüße,

Carmen

kobold
18.09.2013, 21:12
Hallo Carmen,

wenn's irgend geht, solltest du die Fragen zur aktuellen bzw. PB-HM-Zeit ändern und die Kategorien differenzierter machen, falls du das Leistungsniveau in die Berchnungen einbeziehen willst. Über 2:30 läuft kaum jemand und Leute, die über 3 Stunden brauchen, gibt es praktisch nicht - demgegenüber sind die Kategorien 1:30 / 2:00 viel zu grob. Du wirst also dann nur 2 Gruppen vergleichen können. Außerdem solltest du Bereiche angeben, sowas wie < 1:15 - 1:15:00-1:29:59 - 1:30- ... Sonst ist Leuten mit einer PB von 1:45 nicht klar, ob sie zu 1:30 oder 2:00 gehören.

Viel Erfolg,
kobold

Charisma_nia
18.09.2013, 22:00
Hallo Kobold,

vielen Dank für Dein Feedback! Leider kann ich die Umfrage in diesen Punkten nicht mehr ändern. Das Leistungsniveau und das Training an sich wird als solches nicht in meine Berechnungen mit eingehen, sie sind eher als Zusatzinformationen, die über Selbsteinschätzung und Co, Aufschluss geben können, gedacht. Liegt aber nicht im Zentrum der Arbeit.
Die hohen Bereiche habe ich der Vollständigkeit halber (orientiert an der Zielschlusszeit der Läufe) inkludiert. Die Bereiche sind als Obergrenze zu verstehen. "Meine Bestzeit/Finishzeit liegt unter".... 2:00, im Falles PB 1:45 :) Ich hoffe, dass das nicht allzu verwirrend ist.
Viele Grüße,
Carmen