PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vibram FiveFingers // Detailfragen um passende Schuhgröße zu ermiteln



spn
22.09.2013, 23:22
Ich beabsichtige mir ein Paar Vibram FiveFingers zu kaufen, ersteinmal für Freizeit, weniger zum Laufen. Ich bin jedoch bei der passenden Größe noch unschlüssig... Es gibt ja die "offizielle" Vibram Größentabelle, laut dieser benötige ich (bei einer Länge Fersenende -> längster Zeh) eine Größe 43, obwohl ich in Nicht-Zehenschuhen ca. Größe 46 trage,

1) Kann das sein? Sind die FiveFingers generell eher 2-3 Nummern kleiner als "normale" Schuhgrößen? Klar, sie sollen eng anliegen für das Barfußfeeling, aber bei so einem Größenunterschied bin ich doch überrascht. Gibt es von anderen Usern Erfahrungswerte? Wie habt ihr eure optimale FiveFingers Größe gefunden?

Problem ist, dass es in Hannover und Umgebung keinen Händler gibt (zumindest habe ich keinen laut www gefunden), so dass man vor Ort die Größen durchprobieren kann. Ich müßte also einigeModelle und Größen, zwischen denen ich schwanke, blind per Versand bestellen und ggf. wieder zurückschicken.

2) Wie wirken sich die Größen aus, wenn ich (FiveFingers-) Socken in den Vibram tragen möchte? Die Socken brauchen ja etwas mehr Platz im Schuh, es wird dadurch also enger. Gibt es hier Tips oder Erfahrungswerte?

oecher
23.09.2013, 23:04
Ich trage in Straßenschuhen Größe 43, in Laufschuhen je nach Hersteller 44,5 oder 45. Bei den FiveFingers Speed passt mir die Größe 42. Drei Größen weniger im Vergleich zu normalen Laufschuhen kämen also hin, im Vergleich zu normalen Straßenschuhen erscheint mir das aber zu viel sein. Trotzdem kann das bei dir natürlich hinkommen.

Zur Sockenfrage: Das hängt natürlich stark von der Dicke der Socken ab. Es gibt sehr dünne Zehensocken, bei denen es dann kaum einen Unterschied macht, ob macht "bar- oder sockfuß" *g* in die FiveFingers schlüpft. Andere sind etwas dicker, weswegen man dann evtl. auf die nächste Größe ausweichen müsste. Auch hier gilt: Versuch macht klug, Pauschalaussagen helfen im Einzelfall dann doch nicht.

Zwei Größen des gewünschten Modells müsstest du dir wohl auf jeden Fall bestellen ...

spn
24.09.2013, 18:50
Danke für Dein Feedback. Ich denke ich komme nicht drum herum mir zwei oder drei Größen zu bestellen, anzuprobieren und die nicht-passenden Größen dann wieder zurückzuschicken.

Eigentlich bin ich kein Fan von "Schuhe blind per Versand bestellen" (kaufe lieber im Laden mit Beratung), aber ich denke aufgrund der geringen Verbreitung der FiveFingers ist dies nicht anders möglich.

runst
25.09.2013, 01:15
[QUOTE=spn;1580161]Problem ist, dass es in Hannover und Umgebung keinen Händler gibt (zumindest habe ich keinen laut www gefunden),
[QUOTE]

..vlt ein Tipp: bei uns im Runnerspoint sah ich vor einiger Zeit ein Paar VFF rumstehen. Hannover hat doch sicher auch eine Filiale. Versuch's doch mal dort, dann hast nicht Du den Stress mit dem Hin- und Herschicken..

viel Erfolg

Hubihub
27.09.2013, 11:36
Hallo!

zu 1) Habe meine damals (Gutschein geschenkt bekommen) bei Globetrotter bestellt und gar nicht viel über die Größen nachgedacht ;) Wäre an sich sinnvoll gewesen, aber ich hatte Glück und meine normale Schuhgröße passte sofort.

zu 2) Hängt von den Socken ab. Ich trage im Winter geringelte, baumwollene, relativ dünne Zehensocken. Also solche, die man auch für Kinder bekommt Die passen ganz gut rein, wird allerdings schon merklich enger, aber nicht zu eng. Dass es solche Socken auch für Herrenfüße gibt wage ich allerdings zu bezweifeln. Schätze da die Nachfrage als recht gering ein Die speziellen Vibram Socken, die ich mal gesehen hatte, wirken sehr dick, sodass der Schuh mit denen wohl wirklich eine Nummer größer sein sollte. Da hätte ich aber die Befürchtung, dass der Schuh dann barfuß nicht mehr passt. Das würd ich dann eher so lösen, dass der Schuh barfuß am besten passt und im Winter dann Stulpen um die Fußgelenke ziehen, die auch den Fußrücken bedecken.

Julchi
16.10.2013, 17:33
Hallo zusammen! Ich interessiere mich auch für die Vibram Schuhe. Würde sie gerne auch vorher anprobieren und suche einen guten Händler im Düsseldorfer Raum. Hat einer von Euch diesbezüglich einen Tipp oder weiss auch, wo man die günstig bestellen kann? Vielen Dank!

Kullino
10.11.2013, 20:14
Bie Runnerspoint haben die gerade diverse FF Modelle im Angebot. Einfach hinfahren (sollte es in Düsseldorf doch geben?!) und ausprobieren und vor Ort kaufen.

Gruß Kullino

florianb
12.11.2013, 14:19
Hi spn,

ich finde die FF zu umständlich zum anziehen: ich brauche immer EWIG, bis ich meine Zehen da rein gebastelt habe:confused:

Was ich Dir definitiv raten kann, sind Leguanos: volles Barfuss-Feeling, geringe verletzungs-gefahr, super haltbar (meine jetzt fast 1000km!). Du kannst die Leguanos z.B. im Greif-Shop bekommen (ich kaufe da lieber als am Amazonas). :daumen:

LG

Flo

Crossfi
12.11.2013, 15:09
Finde diese art Fußbekleidung auch sehr interessant und wollte mir mal welche zulegen,hat jemand ne Liste mit brauchbaren Modellen? Weiß nicht ob ich einen neuen Tread auf machen soll, aber passt ja hier rein denk ich ;) Ändert ihr dann etwas beim Laufen wenn ihr in solchen Schuhe unterwegs seid? Technik, Geschwindigkeit, Strecke, Bewegung?