PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Naturkost oder extra Sportler Nahrung?



Eva88
16.10.2013, 11:23
Hallo,

bevorzugt ihr lieber Naturkost, oder extra Sportler Nahrung wie z.B. Shakes, Gels etc. ?
Meint ihr durch die chemischen Zusätze bekommt man schnellere Ergebnisse? Bzw. was erhofft Ihr euch generell dadurch? Kann man nicht all diese Stoffe auch durch die natürliche Ernährung erlangen?

Danke für Eure Antworten!

Eva

hardlooper
16.10.2013, 11:31
Kann man nicht all diese Stoffe auch durch die natürliche Ernährung erlangen?


Ja, nur manchmal dauert es zu lange, dann wird nachgeholfen, aber vom Arzt.
Willst Du einen Fall? Ich hätte einen, habe mit dem jungen Mann anläßlich einer Kur am gleichen Tisch gesessen.

Knippi

Unwucht
16.10.2013, 11:38
Naturkost, solange nicht vom Arzt ein Mangel festgestellt wurde.

Neue Forschungsergebnisse deuten an, dass Vitaminpräperate u.ä. möglicherweise sogar dem Training abträglich sind, und der Leistungssteigerung entgegenwirken, weil z.B. der oxidative Stress der den Körper zu Adaptierungen zwingt, durch extra Antioxidantien unterdrückt wird.
Why Your Daily Multivitamin May Be Hurting You | Fitness - Health and Fitness Advice | OutsideOnline.com (http://www.outsideonline.com/fitness/Pounding-Pills-Truth-About-Multivitamins.html)

(Habs zwar gerade mal geposted, scheint mir aber eine sehr interessante neue Entwicklung zu sein, in Anbetracht der oft vorherrschenden "Wenns schon nichts helfen sollte, dann schadets wenigstens auch nicht" Mentalität.)

Hennes
16.10.2013, 11:53
Hallo,

bevorzugt ihr lieber Naturkost, oder extra Sportler Nahrung wie z.B. Shakes, Gels etc. ?
Meint ihr durch die chemischen Zusätze bekommt man schnellere Ergebnisse? Bzw. was erhofft Ihr euch generell dadurch? Kann man nicht all diese Stoffe auch durch die natürliche Ernährung erlangen?

Danke für Eure Antworten!

Eva

Das ist Dein fünfter Thread zu dieser Thematik - in 12 Stunden

go away!

16463
16463

Eva88
16.10.2013, 11:57
Finde doch einfach eine bessere Beschäftigung als alles runter zu machen!

Vor dir schien jemand verstanden zu haben wonach ich suche.

Rennschnecke1
16.10.2013, 12:02
Vielleicht solltest Du aber alles in einen Fred packen? Und nicht gleich mehrere Themen eröffnen...
Hilfreich wäre auch in diesem Thema der Hinweis auf Deine "Forschung" gewesen...

Dann können nämlich diejenigen, die nicht "Umfrage- und Forschungsopbjekt" sein wollen, diesen Fred meiden.

Axxel
16.10.2013, 12:17
Das ist Dein fünfter Thread zu dieser Thematik - in 12 Stunden

go away!

16463
16463

Sei nicht traurig.
Ansprechende Themen für dich gibt es bestimmt heute auch noch.


Eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung reicht völlig aus.
Gut,keine Zeit oder kein Bock dann kann es mal Fertigware sein.

runtasia
16.10.2013, 12:27
Meint ihr durch die chemischen Zusätze bekommt man schnellere Ergebnisse? Bzw. was erhofft Ihr euch generell dadurch? Kann man nicht all diese Stoffe auch durch die natürliche Ernährung erlangen?


Natürlich geht's nicht ohne Chemie! Meine "chemischen Zusätze" sind H2O und C6H12O6

hardlooper
16.10.2013, 12:32
Finde doch einfach eine bessere Beschäftigung als alles runter zu machen!

Vor dir schien jemand verstanden zu haben wonach ich suche.

Vielleicht solltest Du zumindest leicht durchschimmern lassen, dass Du selber bereits diese oder jene Erkenntnis gewonnen zu haben scheinst.
Was Du erwähnt hast, kann man auch in jeder Fernsehzeitschrift lesen :D .

Knippi