PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : User-Bewertung des Laufschuhs Puma Faas 300



autopost
24.11.2013, 16:37
Die folgende Diskussion bezieht sich auf den Artikel:
Puma Faas 300 (RUNNER’S-WORLD-Laufschuh-Datenbank) (http://www.runnersworld.de/laufschuhe/puma-faas-300.284981.htm)

mingelmann
24.11.2013, 16:37
Toller Wettkampfschuh. Leicht, weich, schnell. Distanzen bis HM sind ok. Für weitere Distanzen würde ich ihn nicht einsetzen. Griffige, feinstollige Sohle, die auch bei nasser Strasse guten Kontakt gibt.
Haltbarkeit für einen so leichten Wettkampfschuh ist top. Bin jetzt schon bei über 600km, da ich ihn auch fürs Tempotraining nutze.

SteffenHH
24.11.2013, 18:21
Ich finde sie insgesamt etwas zu weich, das Laufgefühl ist aber toll. Guter Kontakt, was man der Sohle m.E. nicht ansieht. Ich habe lediglich das Problem, dass die Einlegesohle des rechten Schuhs immer während des Laufens - meist schon nach ein paar hundert Metern - etwa 1 bis 2 cm im Schuh zurückrutscht, so dass meine Zehen vor der Einlegesohle sind. Stört beim Laufen nicht wirklich, nervt aber etwas. Liegt aber vermutlich eher an mir...

Billy
13.01.2014, 23:31
Normalerweise komme ich mit minimalistischen Laufschuhen gut aus (habe verschiedene Modelle). Bin auch im Vorderfußlaufen geübt und trainiert.
Aber der Puma Faas 300 "funktioniert" für mich absolut nicht als Laufschuh. Es stellt sich keinerlei positives Laufgefühl ein. DIe Abstimmung scheint gut für Laufflöhe wie Sabrina Mockenhaupt, aber eben nicht für Laufpanzer wie mich. Daher gebe ich dem Schuh aus rein subjektiven Gründen nur einen Stern als Laufschuh. Als Freizeitschuh (tatsächlich Modeschuh... ) ist er aber ein angenehmer "Vertreter". Gut das Puma dies beim Layout / Design auch so angedacht hat (das er als "beides" nutzbar ist).