PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : User-Bewertung des Laufschuhs La Sportiva Helios



autopost
13.01.2014, 23:17
Die folgende Diskussion bezieht sich auf den Artikel:
La Sportiva Helios (RUNNER'S-WORLD-Laufschuh-Datenbank) (http://www.runnersworld.de/laufschuhe/la-sportiva-helios.296486.htm)

Billy
13.01.2014, 23:17
Bin ein 100Kg schweres Trailmoppelchen, schrecke aber vor keinem (Off-)Trail zurück,
Der La Sportiva Helios bietet mir ein Layout, welches mir ein schnelles Vorderfußlaufen ermöglicht. Ein Überpronieren (wurde mir früher von Laufschuhverkäufern attestiert) passiert nur dann, wenn die Kraft zum Vorderfußlaufen schwindet, denn eine Stütze bietet der Schuh freilich nicht. Eben eine sehr sehr leichte Trailrakete! Man fühlt den sehr luftigen Schuh (peerfekt für den Sommer) kaum am Fuß. Zum "die Berge raufrennen" ist der Schuh optimal! Downhill ist eher nicht so seins. Denn er bietet nicht 100 Prozentig Stabilität und kaum Protektion. Der Fuß steht aber ansonsten gut im Schuh und die Schnürung "funktioniert" gut, lässt eine ausreichende Fixierung des Fußes zu. Die Sohle ist eher für trockenere, härtere Untergründe, kommt aber auch in leicht nassen und weichen Gefilden, bis hin zu leicht Matschigen Untergründen ganz pasabel "zurecht". Dafür gibt es natürlich aber noch bessere Schuhe. Eher ist der Schuh etwas für die kürzeren, schnellen Trailrunden perfekt, als Langstreckenbomber ziehe ich andere Modelle vor. Was zum Punktabzug führt, ist die Verarbeitung, welche irgendwie nicht 100 Prozentig "sauber" im Detail erscheint. Dies liese sich noch "verschmerzen", wenn nicht die Langlebigkeit des Schuhs angezweifelt werden müsste, Nach einem (zugegeben sehr harten) Einsatz des Schuhs auf felsigen, gerölligen Untergrund, zeigte das Profil an manchen Stellen schon stärkeren Verschleis und es löst sich ein wenig die Stollensolle von der restlichen Sohle. Habe ich ein Montagsschuh gekauft?