PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mit dem Tretroller eine Bobbahn hoch ????



kickbiker
24.02.2014, 20:40
Hallo,
Ich habe da eine vielleicht ziemlich blöde Idee ?!

Meint ihr es wäre machbar mit dem Tretroller die Bobbahn in Winterberg zu bezwingen ?
1,3 km 110hm / ca. 8,5% Steigung , und ziemlich eng.
Es gibt da nämlich ein Zeitfahrrennen für Renn- und Mountainbikes.
Keine Ahnung ob die uns da hoch lassen würden.
Aber wäre doch mal spannend.
Die Zeiten lagen letztes Jahr zwischen 3 und 9 Minuten bei en Bikern.

Mark

brnrd
24.02.2014, 20:53
vereist oder nicht?

kickbiker
24.02.2014, 20:55
ohne Eis ! / Betonboden

MrVeloC
24.02.2014, 21:25
Das war die Geschichte hier :hallo:

Bobbahnsprint 2012 - YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=URCM01VDhPw)

Bergzeitfahren Bobbahn - Ski Club Siedlinghausen (http://www.sc-siedlinghausen.de/veranstaltungen/bergzeitfahren-bobbahn/)

MrVeloC
24.02.2014, 21:32
Man könnte DoNo oder Haribo am Sonntag in Iserlohn mal anhauen :nick:

Der ASC 09 war 2013 mit dabei!

brnrd
24.02.2014, 21:59
Ja, ziemlich blöde Idee, aber/und/weil auch ziemlich abgefahren! :daumenup: Also nicht unmöglich, aber ich denke doch, schwierig, nicht bloß von der Kraft, Ausdauer, Anstrengung, sondern auch fahrtechnisch anspruchsvoll. Leider wird im Video nicht die volle Strecke gezeigt, sodass man nicht alle Stellen sieht – aber Hauptsache, wie die Radler wie verrückt auf Hometrainern in die Pedale treten – hätten sie sich das mal für später aufgespart. Vermutlich braucht es einen eher wendigen Roller, um Ideallinie fahren zu können. Schon das Training dafür stelle ich mir spannend vor.

Markusch
24.02.2014, 23:02
Mit dem Tretroller da runter zu sausen stelle ich mir spannender vor als hoch zu rollern :teufel:

Gruß Markus

frog'n'roll
24.02.2014, 23:44
Hallo Mark,


Meint ihr es wäre machbar mit dem Tretroller die Bobbahn in Winterberg zu bezwingen ?
1,3 km 110hm / ca. 8,5% Steigung , und ziemlich eng.

Die Idee finde ich echt großartig. Wenn es funktioniert, wäre das eine eindrucksvolle Demonstration, was mit einem Tretroller so geht! Übrigens liegt die durchschnittliche Steigung der Bobbahn laut bobbahn.de bei 9,8 %. Entscheidender wären aber nach meiner Einschätzung eher die Abschnitte mit dem Maximalgefälle von 15%! Wie lang sind diese und gibt es auf der gesamten Strecke so etwas wie Erholungsphasen? Eine echte sportliche Herausforderung!

Gruß, Steffen

MrVeloC
25.02.2014, 13:00
Die Ausschreibung steht schon!

100 Teilnehmer, davon 15 MTBs!

jodi2
18.04.2014, 08:44
Wo sollte das Problem sein? 8,5% sind noch rollernd machbar, dazu ist es für ein BZF relativ kurz und die Bahn ist über eine relativ große Breite flach, sollte völlig für Rollern ausreichen.

frog'n'roll
21.04.2014, 22:30
Hallo Jo,

Wo sollte das Problem sein? 8,5% sind noch rollernd machbar, dazu ist es für ein BZF relativ kurz und die Bahn ist über eine relativ große Breite flach, sollte völlig für Rollern ausreichen.
unabhängig davon, dass das Thema schon fast im Archiv liegt: Hast Du Dir die Inhalte der Postings überhaupt richtig durchgelesen?

Gruß, Steffen