PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : User-Bewertung des Laufschuhs Brooks PureFlow



autopost
11.03.2014, 11:48
Die folgende Diskussion bezieht sich auf den Artikel:
Brooks PureFlow (RUNNER'S-WORLD-Laufschuh-Datenbank) (http://www.runnersworld.de/laufschuhe/brooks-pureflow.284785.htm)

Björn Steen
11.03.2014, 11:48
Ich habe mir den Brooks Pure Flow1 (grün/anthrazit) bei Runners Poinst gekauft.
Ich wollte mit dem Mini Schuh dem Fuß mal was neues/anderes bieten.
Die Muskulatur wird damit auch wirklich anders beansprucht, das merkt man sofort nach dem ersten Lauf.
Er war mein Einstieg bei Brooks (nun habe ich 5 Paar Brooks und bin immer noch begeistert)

reingeschlüpft und sofort wohl gefühlt.
Er ist jetzt aber ganz schön "runter" und muss ersetzt werden.
er eignet sich für 10Km Wettkämpfe wie auch für Trainings bis 15 (max. 20Km).
Mehr sollte man mit ihm nicht laufen!!!
Der Minimalismus zeigt wie bei mir, als ich spontan ne 37Km Runde gemacht habe und den dafür "falschen" Schuh trug, seine Folgen.
Entzündung im Fußballen, und die Regeneration zieht sich nun schon eine Zeit hin.

zu mir, ich wiege um die 90Kg und bin 186cm groß (Schuhgröße 46) und eher muskulös gebaut (vom Optischen her nicht der Läufer Typ) und ich habe sehr breite Füße.
Ich laufen mit dem Schuh regelmäßig Distanzen (zur Artbeit: 12,5km) und auch Distanzen von 15-25Km, zu 95% (und mehr) Asphalt.
Ich bin mit Passform, Dämpfung, Abrollverhalten dermaßen zufrieden, dass ich einfach nur 5Sterne dafür geben kann.
(in meinem Lauf-Schuh-Fuhrpark befinden sich daneben noch: 2xBrooks Glycerin 11, Brooks Ghost5, Brooks Ghost6 GTS... früher auch Asics, Sauconi und Nike)