PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche..Tretroller ..Kostka Hill Twenty oder normal Hill...



owsi
15.04.2014, 20:40
am besten Kostka Hill Twenty oder Kostka Hill..gebraucht!!
Bitte anbieten..
Vielen Dank

Kollo
15.04.2014, 22:00
Da Privatverkäufer selten versenden, wäre noch interessant, in welcher Region Du wohnst. Ansonsten würde ich mir nicht allzuviel Hoffnung auf einen gebrauchten Kostka Hill Twenty machen. Der würde sicher auch kaum weniger kosten als ein neuer. Den "normalen" Hill findet man häufiger auch mal bei eBay. In diesem Jahr kommt eine neue Version auf den Markt, die schmalere Naben vorne und hinten hat und auch sonst noch etwas schmaler gebaut ist.

brnrd
15.04.2014, 22:39
Ich würde unter diesen Gesichtspunkten bei Kostka auch eher auf die neue Generation "3" warten, vor allem wegen der anscheinend doch verbesserten Rahmengeometrie – zB der Tour 3 wurde gewichtsmäßig abgespeckt. Hier ein Bericht zum Hill Twenty 3 (der doch nicht …XT 2014 heißt): priblizovadla.cz (http://priblizovadla.cz/v-nejlepsi-forme-kostka-hill-twenty-2014-podrobny-test/) – lost in Google Translation (http://translate.googleusercontent.com/translate_c?act=url&depth=1&hl=de&ie=UTF8&prev=_t&rurl=translate.google.com&sl=cs&tl=de&u=http://priblizovadla.cz/v-nejlepsi-forme-kostka-hill-twenty-2014-podrobny-test/&usg=ALkJrhh739gjnweUFsCIIIl87sQhWKB3RA)

Andererseits: Wenn man die Innovation der 65mm-Naben nicht schätzt und mit der bisherigen Rahmengeometrie leben kann, mögen gebrauchte Modelle durchaus praktisch sein.

RazorRamon
15.04.2014, 23:11
Andererseits: Wenn man die Innovation der 65mm-Naben nicht schätzt und mit der bisherigen Rahmengeometrie leben kann, mögen gebrauchte Modelle durchaus praktisch sein.

Ich schätze die 65 mm Naben absolut nicht. Ich bin froh, wenn ich mich in einem reichhaltigen Teilesortiment orientieren kann und 100 mm Naben gibt es nun mal überall, in jeder Qualität und in jeder Preislage. Bei 65 mm bin ich an wenige kleine Klitschen gebunden, die wohl kaum die Zuverlässigkeit großer Serien bieten können.

Einen echten fahrtechnischen Vorteil kann ich auch nicht erkennen. Bei meinem Kostka mit 100 mm Nabe ist das Trittbrett genauso breit wie der Schnellspanner am Hinterrad, da kann ich garnicht mit dem Knöchel dagegenschlagen.

Tempelhofer
16.04.2014, 00:51
Razor hat vollkommen recht. Schmale Naben vergrößern nur den Ersatzteilstreß. Und wozu sollen die denn gut sein?
Beispielsweise sogar der Master mit die 12er Mini-Räder, der macht mit den breiten Naben überhaupt keinerlei Probleme.
Vielleicht ist das ganze nur eine Marketing-Aktion um die Wettbewerber aus dem Rädermarkt raus zu drängen?


Naben

sind aus den Werkstätten der Firma Remerx produziert ausschließlich für die Firma Kostka-kolobka.
Na super! Im Leben würde ich nicht auf die Idee kommen, Remerx-Naben für handgespeichte Räder zu verwenden. Das ist keine Spitzenware!

Teffmann
16.04.2014, 22:06
Habe heute dem Effendi RTR4 die Erstinspektion gegönnt (bei gut 700km). Dabei sind natürlich auch die Laufräder im Zentrierständer gewesen. Der Mechaniker meinte, dass die hintere Nabe super laufen würde. Ist eine 66mm Nabe von Tretroller.de (32 Loch).

RazorRamon
17.04.2014, 15:54
In einem meiner Kostka Tour Fun drehen sich die sehr billigen Originalnaben. Auch die laufen noch super und werden das sicher auch noch einige Zeit lang tun, da ich sie bei Bedarf einstellen und fetten kann, ich bin selbst gelernter Mechaniker.

Das ändert aber nichts daran, dass ich bei 100 mm Naben aus einem riesigen Pool schöpfen kann, während es nur wenige Hersteller von schmalen Naben gibt, wo ich dann wahrscheinlich für gleiche Qualität viel mehr Geld ausgeben muss.

Das mag ich nicht, deshalb habe ich mir schnell noch einen weiteren Kostka gegönnt, ehe es die "guten mit den richtigen Naben" irgendwann nicht mehr gibt! Heute ist er angekommen, er wird schmale Reifen und keine Schutzbleche erhalten, für schnelle Fahrten auf Asphalt. :nick: