PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was haltet ihr von Red Bull?



tunny
08.07.2014, 12:59
Hallo liebe Forummitglieder,

Sport und Red Bull gehört ja heutzutage irgendwie zusammen, oder? Durch die Unterstützungen der Marke im Bereich Sport, nicht zuletzt auch bei Extremveranstaltungen wie dem Stratos-Event, taucht Red Bull immer wieder in unserem Bewusstsein auf.

Im Rahmen meiner Masterthesis untersuche ich die Wahrnehmung auf Marken, unter anderen auch die der Marke Red Bull. Als Teilnehmer kannst du zwischen Red Bull, Nike und Nivea wählen.

Mit Deiner Teilnahme würdest Du mir unglaublich helfen, da mir noch ein paar Teilnehmer für ein relevantes Ergebnis fehlen. Ich brauche auch nicht mehr als 10 Minuten Deiner Zeit und Deinen guten Willen, eine Studentin ohne großen Aufwand unterstützen zu wollen ;)

Der untenstehende Link führt Dich direkt zu der Umfrage.
https://docs.google.com/forms/d/1biVFufpoN9cDu4071OHC9lkxBhxhv0sazhBH_0W 3lnk/viewform


Für Deine Teilnahme möchte ich mich bedanken!

Ganz liebe Grüße
Tunny

kobold
08.07.2014, 13:13
Von der Zuckerplörre halte ich nichts. Rote Rindviecher gehören für mich auch ganz gewiss nicht zu "Sport", sondern allenfalls zu mehr oder minder obskuren "Events", die mit Sport nur marginal etwas zu tun haben. :teufel:

Sorry, aber du hast gefragt ... :D

Snaily
08.07.2014, 13:41
Sport und Red Bull gehört ja heutzutage irgendwie zusammen, oder?
Nöh


Durch die Unterstützungen der Marke im Bereich Sport, nicht zuletzt auch bei Extremveranstaltungen wie dem Stratos-Event, taucht Red Bull immer wieder in unserem Bewusstsein auf.
In meinem ganz bestimmt nicht

Dromeus
08.07.2014, 14:12
Sport und Red Bull gehört ja heutzutage irgendwie zusammen, oder?
Das mag in der Wahrnehmung von Marketingleuten so sein :D.

Steif
08.07.2014, 14:29
Ich enthalte mich meiner Stimme, mein neuer Nachbar ist bei denen Key Account Manager. Ich hingegen assoziiere mit Red Bull eher hochgradigen Alkoholmissbrauch ... aber gedankliche Herleitungen sind ja oft eher wirr!

tunny
08.07.2014, 14:42
Interessant, dass Red Bull bei so vielen so negativ behaftet ist...

Wie sieht es mit Nike, der anderen Marke in der Umfrage, aus?

hardlooper
08.07.2014, 14:49
Es kann nur ein red bull (http://www.youtube.com/watch?v=cP4UMYBEyzY) geben - isso, sorry.

Knippi

Steif
08.07.2014, 14:58
Es kann nur ein red bull (http://www.youtube.com/watch?v=cP4UMYBEyzY) geben - isso, sorry.

Knippi
... macht auch noch sehr schnell und einen schönen Laufstil! :teufel:
... fällt mir ein, ich könnte mal wieder Grützwurst essen :D

M.E.D.
08.07.2014, 15:00
Interessant, dass Red Bull bei so vielen so negativ behaftet ist...

Wie sieht es mit Nike, der anderen Marke in der Umfrage, aus?
Als Ausdauersportler will ich nicht in eine Ecke mit Event-Typen gestellt werden, die sich über eine bestimmte Brause, Turnschuhmarke oder Hautcreme definieren.
Diese ganzen Marketing-Event-Pseudosport-Veranstaltungen sind einfach nur zum :kotz2: :haarrauf:

Siegfried
08.07.2014, 15:02
Ich wollte meinen guten Willen zeigen und hab mal mit Nivea angefangen. Was für ein Schwachsinn!!!!

Die Marke Nivea hilft mir und unterstützt mich. *



1
2
3
4
5



Stimme nicht zu











Stimme zu





Die Marke Nivea steht für Macht und Herrschaft. *



1
2
3
4
5



Stimme nicht zu











Stimme zu





Die Marke Nivea zweifelt das Bestehende an. *



1
2
3
4
5



Stimme nicht zu











Stimme zu





Die Marke Nivea bietet Schutz. *



1
2
3
4
5



Stimme nicht zu











Stimme zu





Die Marke Nivea steht für mich für den Leitspruch: "Regeln sind da, um gebrochen zu werden." *



1
2
3
4
5



Stimme nicht zu











Stimme zu





Die Marke Nivea strebt nach Kontrolle. *



1
2
3
4
5



Stimme nicht zu











Stimme zu





Die Marke Nivea ist revolutionär und möchte den Status Quo ändern. *



1
2
3
4
5



Stimme nicht zu











Stimme zu





Die Marke Nivea steht für mich für den Leitspruch: "Liebe deinen Nächsten wie dich selbst." *



1
2
3
4
5



Stimme nicht zu











Stimme zu





Die Marke Nivea ist ein Rebell. *



1
2
3
4
5



Stimme nicht zu











Stimme zu





Die Marke Nivea strahlt in erster Linie Autorität aus. *



1
2
3
4
5



Stimme nicht zu











Stimme zu





Die Marke Nivea erkennt und stillt meine Bedürfnisse. *



1
2
3
4
5



Stimme nicht zu











Stimme zu





Die Marke Nivea ist für meine Sicherheit verantwortlich. *



1
2
3
4
5



Stimme nicht zu











Stimme zu


Bis zum Weiter-Button bin ich nicht mehr gekommen - das war mir dann doch zu doof.

hardlooper
08.07.2014, 15:12
Wie sieht es mit Nike, der anderen Marke in der Umfrage, aus?

Diese Nike - ist das nicht die Tussie von oben auf 'm Brandenburger Tor?

Knippi

Steif
08.07.2014, 15:30
Ich wollte meinen guten Willen zeigen und hab mal mit Nivea angefangen. Was für ein Schwachsinn!!!!
Ach Siegfried, mit Nivea wäre das nicht passiert, da bleibt man geschmeidig! :hihi:

kobold
08.07.2014, 15:36
Diese Nike - ist das nicht die Tussie von oben auf 'm Brandenburger Tor?

Knippi
Da ist man sich wohl nicht so ganz einig - in manchen Quellen wird behauptet, die Wagenlenkerin sei Eirene.

@Siegfried: Ich hab's mit Nike versucht - der gleiche Unsinn! Ich versteh nicht, warum angehende und etablierte Marketingleute sich so überhaupt nicht in die Rolle ihrer Befragungsteilnehmer/innen hineinversetzen. Mal ehrlich, welcher normal denkende Mensch würde solche Fragen für vernünftig halten und beantworten, wenn er sie nicht selbst formuliert hätte?

mcbert
08.07.2014, 17:00
Nivea oder wars Niveau.

Aber Red Bull hat doch nichts mit dem Sport an sich zu tun. Als Ausdauersportler trinkt ja keiner RedBull des Sports wegen.
Der einzig mir bekannte RB LaufEvent ist auch nur dieser World run day oder so ähnlich

Was ich dennoch positiv finde, sie unterstützen sehr stark Randsportarten - wenn auch mit dem negativen Beigeschmack, dass man anscheinend den Sportler zu extremleistungen "zwingt". So war es zumindest in einigen Zeitungsartikeln über Sportler die bei RekordVersuchen umgekommen sind zu lesen. Dies wird vom RB Marketing gern verschwiegen

Nestol
08.07.2014, 17:14
https://www.youtube.com/watch?v=L2FPPPvEn4s

Das sollte genügen. RedBull gehört fast verboten.

tunny
08.07.2014, 17:53
Lieber Siegfried, lieber kobold,


Ich wollte meinen guten Willen zeigen und hab mal mit Nivea angefangen. Was für ein Schwachsinn!!!!
Bis zum Weiter-Button bin ich nicht mehr gekommen - das war mir dann doch zu doof.


Ich hab's mit Nike versucht - der gleiche Unsinn! Ich versteh nicht, warum angehende und etablierte Marketingleute sich so überhaupt nicht in die Rolle ihrer Befragungsteilnehmer/innen hineinversetzen. Mal ehrlich, welcher normal denkende Mensch würde solche Fragen für vernünftig halten und beantworten, wenn er sie nicht selbst formuliert hätte?

euren guten Willen weiß ich zu schätzen, danke dafür ;) Eure unangebrachten Ausbrüche hier hingegen gar nicht so sehr.
Ich würde euch jetzt Literatur vom Fach ans Herz legen, um euch aufzuzeigen, wie sinnvoll die Fragen sind und auf welche, unbewussten menschlichen Strukturen sie zurückgreifen, aber ich befürchte, dass ihr weder psychologisch noch neurowissenschaftlich so weit denken wollt oder könnt.

Daher verkneife ich mir an dieser Stelle einfach jeglichen Kommentar und bedanke mich lieber bei den Leuten, die die Umfrage bereits ausgefüllt haben. Die Ergebnisse zeigen mir, dass die Großzahl der Probanden die Fragen beantworten kann und auch so auf diese reagieren, wie ich, nach meiner Recherche und vorhergehenden Arbeit, erwartet hätte.

Gruß
Tunny

imp
08.07.2014, 18:04
hahaha, Du bist ja gut.
Selbst wenn die Fragen einen unheimlichen Sinn in Deinem Buch ergeben, für jeden nicht Werbefritzen ist das kompletter Nonsens. Das tolle ist, daß Dir dies auch noch auf dem Silbertablett serviert wurde. Anstatt Dir also nun Gedanken darüber zu machen, wie Du Deine Fragen formulieren kannst, so daß Du zu Deinen Antworten kommst, die Teilnehmer sich auf der anderen Seite aber auch nicht verschaukelt vorkommen, reagierst Du pupertär, trotzig, anmaßend und wirkst zudem noch leicht beleidigt. Naja, mag am Alter liegen.

Siegfried
08.07.2014, 18:15
Lieber Siegfried, lieber kobold,

Schön das du das erkannt hast ;-)




Eure unangebrachten Ausbrüche hier hingegen gar nicht so sehr.

Welche Ausbrüche - wir haben nur unsere Meinung kund getan.


Ich würde euch jetzt Literatur vom Fach ans Herz legen, um euch aufzuzeigen, wie sinnvoll die Fragen sind und auf welche, unbewussten menschlichen Strukturen sie zurückgreifen, aber ich befürchte, dass ihr weder psychologisch noch neurowissenschaftlich so weit denken wollt oder könnt.

Ah, so NSA-mässig? Gut mag ja sein - aber von der Fragestellung verliert jeder vernünftig denkende schnell die Lust. Ich kann natürlich auch jeder Frage mit "eher nicht" abklicken. Da müsste ich mir dann aber die Frage stellen - was mach ich hier fürn Scheiss.

Daher verkneife ich mir an dieser Stelle einfach jeglichen Kommentar und bedanke mich lieber bei den Leuten, die die Umfrage bereits ausgefüllt haben. Die Ergebnisse zeigen mir, dass die Großzahl der Probanden die Fragen beantworten kann und auch so auf diese reagieren, wie ich, nach meiner Recherche und vorhergehenden Arbeit, erwartet hätte.

Naja, ein paar Abklicker finden sich immer. Vielleicht zu viel Redbull getrunken. :hihi:

Ceytlin
08.07.2014, 18:26
Ich würde euch jetzt Literatur vom Fach ans Herz legen, um euch aufzuzeigen, wie sinnvoll die Fragen sind und auf welche, unbewussten menschlichen Strukturen sie zurückgreifen, aber ich befürchte, dass ihr weder psychologisch noch neurowissenschaftlich so weit denken wollt oder könnt.


Wenn die Fachliteratur einem beibringt, solche absurden Fragen zu stellen, dann ist sie schlecht gemacht, denn die Fragen sollten doch zumindest zu einem Produkt passen, das ist hier nur partiell der Fall. Mag sein, dass das dennoch irgendeinen Nutzen hat, aber man braucht sich nicht zu wundern, wenn manch einer da den Kopf schüttelt. Um das nachvollziehen zu können bräuchte man psychologisch und neurowissenschaftlich nicht mal sonderlich weit denken können, Empathie genügt, aber die lernt man eben nicht aus irgendwelchen Fachbüchern.

tunny
08.07.2014, 18:32
hahaha, Du bist ja gut.
Selbst wenn die Fragen einen unheimlichen Sinn in Deinem Buch ergeben, für jeden nicht Werbefritzen ist das kompletter Nonsens. Das tolle ist, daß Dir dies auch noch auf dem Silbertablett serviert wurde. Anstatt Dir also nun Gedanken darüber zu machen, wie Du Deine Fragen formulieren kannst, so daß Du zu Deinen Antworten kommst, die Teilnehmer sich auf der anderen Seite aber auch nicht verschaukelt vorkommen, reagierst Du pupertär, trotzig, anmaßend und wirkst zudem noch leicht beleidigt. Naja, mag am Alter liegen.

Manchmal lohnt es, sich auf etwas einzulassen, was einem möglicherweise wie "kompletter Nonsens" vorkommt. Denn dahinter stecken in der Tat einige Gedanken, sowohl in der Wahl der Methodik, als auch in der Itemformulierung. Und meine Aussage bezog sich lediglich darauf, dass die Ergebnisse zeigen, dass ich gar nicht so falsch gedacht haben kann.
Natürlich ist die Bedeutung hinter den Aussagen für "Nicht-Werbefritzen" nicht ganz klar, daher auch der Hinweis im Beschreibungstext, dass einige Fragen auf den ersten Blick etwas ungewohnt scheinen werden.

Ich sehe auch keinen Sinn, hier weiter zu diskutieren. Die abgefragten Items haben schon ihren Sinn - ob sich dieser dir jetzt erschließt oder nicht ;) Ich zwinge ja auch keineswegs jemanden zur Teilnahme.

Und nein, ich reagiere weder pubertär, noch trotzig oder leicht beleidigt. Ich zeige lediglich den Sinn auf, den meine Umfrage hat. That's it.

tunny
08.07.2014, 18:35
Naja, ein paar Abklicker finden sich immer. Vielleicht zu viel Redbull getrunken. :hihi:

Naja, ein paar sind inzwischen 160 ;) Und positives Feedback kam auch schon zu Genüge, ich wurde sogar von einem "Werbefritzen" angeschrieben, der Interesse an meiner Untersuchung hat. Also ganz so unvernünftig kann sie nicht sein.

Aber genug der Rechtfertigung jetzt. Ich bleibe dabei - danke denen, die bereits teilgenommen haben und es noch tun werden Und allen anderen wird die Teilnahme ja nicht aufgezwungen.

kobold
08.07.2014, 18:57
Ich würde euch jetzt Literatur vom Fach ans Herz legen, um euch aufzuzeigen, wie sinnvoll die Fragen sind und auf welche, unbewussten menschlichen Strukturen sie zurückgreifen, aber ich befürchte, dass ihr weder psychologisch noch neurowissenschaftlich so weit denken wollt oder könnt.
Nee, dass kann ich wohl nicht. Um so erstaunlicher, dass ich's trotzdem zur Promotion in Psychologie, 20 Jahren Erfahrung mit der Entwicklung diagnostischer Verfahren und der Mitgliedschaft in einer nationalen Arbeitsgruppe zur Entwicklung von Qualitätsstandards für die Umfrageforschung gebracht habe ... :D

viermaerker
08.07.2014, 19:11
Ich wollte meinen guten Willen zeigen und hab mal mit Nivea angefangen. Was für ein Schwachsinn!!!!

Die Marke Nivea hilft mir und unterstützt mich. *



1
2
3
4
5



Stimme nicht zu





Stimme zu





Die Marke Nivea steht für Macht und Herrschaft. *



1
2
3
4
5



Stimme nicht zu





Stimme zu





Die Marke Nivea zweifelt das Bestehende an. *



1
2
3
4
5



Stimme nicht zu





Stimme zu





Die Marke Nivea bietet Schutz. *



1
2
3
4
5



Stimme nicht zu





Stimme zu





Die Marke Nivea steht für mich für den Leitspruch: "Regeln sind da, um gebrochen zu werden." *



1
2
3
4
5



Stimme nicht zu





Stimme zu





Die Marke Nivea strebt nach Kontrolle. *



1
2
3
4
5



Stimme nicht zu





Stimme zu





Die Marke Nivea ist revolutionär und möchte den Status Quo ändern. *



1
2
3
4
5



Stimme nicht zu





Stimme zu





Die Marke Nivea steht für mich für den Leitspruch: "Liebe deinen Nächsten wie dich selbst." *



1
2
3
4
5



Stimme nicht zu





Stimme zu





Die Marke Nivea ist ein Rebell. *



1
2
3
4
5



Stimme nicht zu





Stimme zu





Die Marke Nivea strahlt in erster Linie Autorität aus. *



1
2
3
4
5



Stimme nicht zu





Stimme zu





Die Marke Nivea erkennt und stillt meine Bedürfnisse. *



1
2
3
4
5



Stimme nicht zu





Stimme zu





Die Marke Nivea ist für meine Sicherheit verantwortlich. *



1
2
3
4
5



Stimme nicht zu





Stimme zu


Bis zum Weiter-Button bin ich nicht mehr gekommen - das war mir dann doch zu doof.


Und so ein Schwachsinn in einer MASTER-Arbeit!!
der Stand der Wissenschaft ist ist auf einem unfassbaren Niveau angekommen.....

Walter

Rauchzeichen
08.07.2014, 19:11
Es kann nur ein red bull (http://www.youtube.com/watch?v=cP4UMYBEyzY) geben - isso, sorry.

Knippi

au contraire, monsieur!

Erlauer Stierblut (http://de.m.wikipedia.org/wiki/Erlauer_Stierblut)

Dieser stärkende Trunk hat verheerende Auswirkungen, vor allem wenn er in Eger direkt im "Tal der schönen Frau" genossen wird.

Edit: Das Tal der schönen Frau liegt übrigens im Bükk-Gebirge...

Jonny the lame
08.07.2014, 20:57
Ich wollte meinen guten Willen zeigen und hab mal mit Nivea angefangen. Was für ein Schwachsinn!!!!

Die Marke Nivea hilft mir und unterstützt mich. *



1
2
3
4
5



Stimme nicht zu





Stimme zu





Die Marke Nivea steht für Macht und Herrschaft. *



1
2
3
4
5



Stimme nicht zu





Stimme zu





Die Marke Nivea zweifelt das Bestehende an. *



1
2
3
4
5



Stimme nicht zu





Stimme zu





Die Marke Nivea bietet Schutz. *



1
2
3
4
5



Stimme nicht zu





Stimme zu





Die Marke Nivea steht für mich für den Leitspruch: "Regeln sind da, um gebrochen zu werden." *



1
2
3
4
5



Stimme nicht zu





Stimme zu





Die Marke Nivea strebt nach Kontrolle. *



1
2
3
4
5



Stimme nicht zu





Stimme zu





Die Marke Nivea ist revolutionär und möchte den Status Quo ändern. *



1
2
3
4
5



Stimme nicht zu





Stimme zu





Die Marke Nivea steht für mich für den Leitspruch: "Liebe deinen Nächsten wie dich selbst." *



1
2
3
4
5



Stimme nicht zu





Stimme zu





Die Marke Nivea ist ein Rebell. *



1
2
3
4
5



Stimme nicht zu





Stimme zu





Die Marke Nivea strahlt in erster Linie Autorität aus. *



1
2
3
4
5



Stimme nicht zu





Stimme zu





Die Marke Nivea erkennt und stillt meine Bedürfnisse. *



1
2
3
4
5



Stimme nicht zu





Stimme zu





Die Marke Nivea ist für meine Sicherheit verantwortlich. *



1
2
3
4
5



Stimme nicht zu





Stimme zu


Bis zum Weiter-Button bin ich nicht mehr gekommen - das war mir dann doch zu doof.


Unsere Bachelors wieder! :hihi:

Siegfried
08.07.2014, 21:19
Unsere Bachelors wieder! :hihi:

Trink dein Redbull und gib Ruhe.

Jonny the lame
08.07.2014, 21:25
Trink dein Redbull und gib Ruhe.

Ai-ai Sir, ich mix mir einen und geb Ruhe!

http://www.dutyfreestores.co.nz/IM_Custom/ContentStore/Assets/5/19/ProductImages/Bundlerb03.jpg

Plattfuß
08.07.2014, 21:36
Wenn ich mal meinen Senf dazu geben darf:

Red Bull ist mir vor Allem in Verbindung mit Exrem- und Eventsport (Fallschirmsprung aus dem All) ein Begriff.
Für Ausdauer- Sportarten stehen eher Marken wie Erdinger (Radsport) oder Dextro Energy (Triathlon).

Der Spot "verleiht Flüüüüüügel" mit österreichischem Akzent ist auch ganz witzig.

Siegfried
08.07.2014, 22:04
Ai-ai Sir, ich mix mir einen und geb Ruhe!

http://www.dutyfreestores.co.nz/IM_Custom/ContentStore/Assets/5/19/ProductImages/Bundlerb03.jpg

Bevor ich die Plörre da reinmische würd ich eher den Wodka pur trinken.

Max Mustermann
09.07.2014, 15:02
Nach der Umfrage ist sie nie wieder da.

Siegfried
09.07.2014, 15:04
Nach der Umfrage ist sie nie wieder da.

Das sind doch alle Umfrager - Angemeldet - Umfrage - und weg.

Steif
09.07.2014, 15:13
Das sind doch alle Umfrager - Angemeldet - Umfrage - und weg.
Das sind doch alle Umfrager - Angemeldet - Umfrage - bei Kritik pampig werden - und weg.

tunny
09.07.2014, 18:34
Nach wie vor da - sorry ;)
Und zwar unpampig wie eh und je.. nur geht manch einer auch arbeiten und kann nicht den ganzen Tag in einem Forum unterwegs sein, auch als Student ;)

imp
09.07.2014, 19:12
Respekt

Laufschlaffi
10.07.2014, 12:48
Nee, dass kann ich wohl nicht. Um so erstaunlicher, dass ich's trotzdem zur Promotion in Psychologie, 20 Jahren Erfahrung mit der Entwicklung diagnostischer Verfahren und der Mitgliedschaft in einer nationalen Arbeitsgruppe zur Entwicklung von Qualitätsstandards für die Umfrageforschung gebracht habe ... :D

Dann bist Du ja ne Inteläktuälle? Boooaaah!

dicke_Wade
11.07.2014, 05:31
Das Zeug schmeckt doch nur mit Wodka :D

Gruss Tommi

hardlooper
11.07.2014, 09:08
Das Zeug schmeckt doch nur mit Wodka :D


Und wie nennt man das Getränk - Bloody Heinzi?



Übersetzungen für bloody



Adjektiv




blutig

bloody, gory, sanguinary, rare




verdammt

damn, damned, fucking, bloody, darn, blasted




verflucht

cursed, accursed, damn, damned, bloody, cussed




saumäßig

lousy, bloody, like hell, piggish




schweißig

sweaty, bloody, bleeding




gräulich

greyish, grayish, grizzly, bloody, outrageous




abscheulich

abominable, detestable, abhorrent, horrible, hateful, bloody




Scheiß-

fucking, shitty, damn, motherfucking, bloody, damned



Verb




blutig machen

bloody





Knippi

kobold
11.07.2014, 10:00
Das Zeug schmeckt doch nur mit Wodka :D
Aber der Wodka nicht mit dem Zeug! :D

SALOLOPP
11.07.2014, 20:16
Aber der Wodka nicht mit dem Zeug! :D

Vielleicht kenn' ich nur die falschen Vodkas (oder Wodkas?) ...
aber grundsätzlich gewinnen die alle durch Vermengung mit genießbareren Getränken (fast egal mit was, selbst die beworbene Zuckerplörre hier taugt dafür)

Bevor ich das Zeug pur trinke, sauge ich jedenfalls lieber an einer rohen Kartoffel.

barefooter
11.07.2014, 23:00
... ist mir vor Allem in Verbindung mit Exrem- und Eventsport (Fallschirmsprung aus dem All) ein Begriff.
Für Ausdauer- Sportarten stehen eher Marken wie Erdinger (Radsport) oder Dextro Energy (Triathlon)...

Einen Fallschirmsprung aus dem All wird es wohl nie geben können, auch mit dieser Büchsenbrause nicht.

SALOLOPP
11.07.2014, 23:21
Einen Fallschirmsprung aus dem All wird es wohl nie geben können, auch mit dieser Büchsenbrause nicht.

Naja,... mit ner recht großen Dose, dann vielleicht noch ein ziemlich dicker Keramikboden... :confused:

R32
12.07.2014, 11:57
Also ich trinke Red Bull sehr gerne und hab es auch immer viel getrunken.
Seit dem ich abnehme und regelmäßig laufe (6 Monate) aber so gut wie gar nicht mehr.
Vielleicht 1 Dose in der Woche..

Als Autofan bringe ich Red Bull natürlich in erster Linie mit der Formel 1 in Verbindung.
Und da ich absolut kein Bier mag, trinke ich auch immer Vodka/Bull, sehr lecker.
Wobei ich schon seit Monaten keinen Alkohol mehr getrunken habe.

M.E.D.
12.07.2014, 12:17
Also ich trinke Red Bull sehr gerne und hab es auch immer viel getrunken.
Ich trinke gerne Orangensaft der "tegut" Hausmarke.
Allerdings würde ich diesen Saft nicht mehr kaufen, wenn tegut einen "Orange-Juice-Mega-jumping-wings-parashutfromtheweltall-Day" veranstalten würde.

Meine Kritik richtet sich nicht gegen das Getränk an sich.
Sondern gegen die penetranten Werbeaktionen des Herstellers.

- - -

p.S.:
Leider funktioniert dieses Werbekonzept.
Alleine die Tatsache, dass wir hier darüber diskutieren, hält die Brause in unseren Köpfen.
So mancher Leser, dieses Threads, wird dadurch animiert das Zeug, bei seinem nächsten Einkauf, mit zur Kasse zu nehmen.
:klatsch:

kathien
09.09.2014, 15:38
sind Marktforschungsbögen und werden dem "Sammler" nach Anzahl der ausgefüllten Bögen bezahlt.
Die Art der Fragen kommt mir doch sehr bekannt vor!

hardlooper
09.09.2014, 18:51
sind Marktforschungsbögen und werden dem "Sammler" nach Anzahl der ausgefüllten Bögen bezahlt.


Echt, wer erstellt die - gibt sie heraus?



Die Art der Fragen kommt mir doch sehr bekannt vor!


Magst Du aus dem Nähkästchen plaudern - Ross und Reiter nennen - wessen Wappen sie im Schilde führen?

Knippi

Janninne
12.09.2014, 11:45
Hallo liebe Forummitglieder,

Sport und Red Bull gehört ja heutzutage irgendwie zusammen, oder? Durch die Unterstützungen der Marke im Bereich Sport, nicht zuletzt auch bei Extremveranstaltungen wie dem Stratos-Event, taucht Red Bull immer wieder in unserem Bewusstsein auf.



Die Marke hat es verstanden zwei vollkommen unterschiedliche Komponenten zu verbinden: Sport und Zucker. Ich persönlich kenne keine ernsthaften Sportler, die das Zuckerwasser in ihren Körper lassen. Denn nebenbei trinkt man sich quasi durch den Chemiebaukasten durch. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass dieser künstliche Geschmack wirklich von Bio-Zutaten stammt. Da vermute ich doch eher ein Labor dahinter.

Aber trotzdem: Die Marke hat es verstanden ganz anders rüberzukommen, als gedacht.