PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erlebnistag Autofreies Lautertal 2014



Rollmops
23.07.2014, 02:05
Landkreis Kaiserslautern: Autofreies Lautertal (http://www.kaiserslautern-kreis.de/tourismus/58/autofreies-lautertal.html)

Nachdem ich in den letzten beiden Jahren tatsächlich auf der gesamten Strecke keinem einzigen anderen Tretroller begegnet bin, habe ich beschlossen, die Veranstaltung mal hier zu verlinken, in der Hoffnung, dass sich der eine oder die andere ins Lautertal verirrt :zwinker5:

Ist ne coole Veranstaltung mit jeder Menge Musik und kulinarischer Katastrophen auf einer abgesperrten Gesamtstrecke von ca. 35 km (ein Weg). Da ist für jede(n) etwas dabei. :)

RazorRamon
23.07.2014, 09:54
Wenn ich nach "Schlaflos im Sattel" am Sonntag noch rechtzeitig wach werde, fahre ich da mit dem Roller, eventuell ist meine Tochter auch dabei, dann hättest Du die Chance, zwei Tretrollern zu begegnen und wir zumindest einem! :nick:

RazorRamon
03.08.2014, 18:31
Zum erstenmal sind wir beim "Autofreien Lautertal" mit Tretrollern mitgefahren, es war die entspannteste und angenehmste Teilnahme überhaupt.

Im Gegensatz zu den letzten Jahren, als wir uns noch mit Fahrrädern durch die Meute quälen musste, hatten meine Tochter und ich die idealen Fahrzeuge. Der Tretroller ist auf solchen Strecken viel wendiger und sicherer als das Fahrrad. Die vielen Gelegenheitsradler, die teilweise die ganze Fahrbahnseite brauchten oder einfach mitten auf der Straße stehen blieben, sie störten uns Tretrollerpiloten viel weniger, als wenn wir Fahrrad gefahren wären. Wir konnten leichter das Tempo drosseln, ausweichen, mussten zum Anhalten ja nicht absteigen, da wir ja sowieso meist schon einen Fuß auf dem Boden hatten, wir konnten flüssiger wieder anfahren ohne die Pedale in die richtige Position zu bringen, die ganze Palette der Tretrollervorteile konnten wir ausspielen!

Meist sind wir mit den Tretrollern ja auf Feld- oder Wirtschaftswegen aktiv. Es jetzt mal auf der glatten Fahrbahn der B 270 richtig laufen zu lassen war genial.

Meine Tochter machte ordentlich Tempo, ich war sehr überrascht. wir sind nicht die ganze Strecke abgefahren, weil ich noch zu einem Fußballspiel musste (Schiedsrichter), aber 40 Kilometer hatten wir am Ende runtergespult und ein Grinsen im Gesicht. Auch mit dem Tretroller waren wir pausenlos am Überholen, die wenigsten Teilnehmer waren trainiert oder sie hatten kleine Kinder dabei. Doch die langsameren Menschen störten, wie schon erwähnt, weitaus weniger als beim Radfahren.

23165
Unsere zwei Tretroller beim Autofreien Lautertal, während einer verdienten Pause mit einer Portion leckerem Speiseis.