PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Trainingsplan für Jugendliche



Andy74S
30.07.2014, 20:13
Hallo RUNNERS`s WORLD Freunde,

ich bräuchte eure Hilfe.

Meine Tochter spielt höherklassig Handball. Im Rahmen der Saisonvorbereitung haben sie von Ihren Trainern die "Hausaufgabe" bekommen ihre Ausdauer zu verbessern. Dies sollen sie zusätzlich zum Training machen. Ich wäre um Unterstützung froh, denn ich laufe zwar ab und zu, aber einen Trainingsplan zu erstellen stellt mich vor eine Aufgabe bei der ich mit Sicherheit einiges falsch mache.
Hier mal die Eckdaten die vielleicht helfen.

Alter:14 Jahre
Gewicht: 65
Grösse: 175cm
Im Cooper Eingangstest gestern: 12 Min --> 2200 Meter.
Zeit zur Steigerung: Mitte September.
Handballtraining immer Dienstag und Freitag
Ziel der TOCHTER: 12 Min -->2800 Meter

Wäre super nett wenn jemand von euch einen kleinen Trainingsplan auf Lager hat.

Vielen Dank und Keep Running

Andy

Mario Be
30.07.2014, 20:22
Mahlzeit,

Hilfe für einen Trainingsplan wirst Du wohl leider von anderen hier bekommen, denn da bin ich auch nicht so der Experte, aber...

Wenn es um die Ausdauer geht, dann sollte das Ziel mit den 2800m für den CooperTest zweitrangig sein würde ich sagen, denn dass entspricht ja ehr einem Sprint würde ich sagen.
Die Verbesserung der Ausdauer bekommt sie durch laufen im GA1 und GA2 Bereich, also Grundlagenausdauer. Dafür wären ehr lange Läufe im moderaten Tempo.

kobold
30.07.2014, 20:30
Auch ich überlasse die Trainingsplanerstellung anderen - idealerweise sollte das doch eigentlich der Trainer machen. Man kann doch nicht Jugendlichen eine derartige Aufgabe geben, aber keine Hilfestellung bei der "Lösung" leisten ... finde ich wenigstens. Und frage mich, wie die Eltern das machen sollen, die vom Ausdauertraining auch keine Ahnung haben.

Der Cooper-Test ist definitiv kein "Sprint", sondern ein verbreiteter standardisierter Ausdauer-Indikator. Natürlich sollte man nicht in jedem Lauf versuchen, die 2.200 m zu übertreffen. Besser ist ein gemischtes Training mit langsamen bis lockeren Läufen für die Grundlagenausdauer und kurzen, schnellen Intervalleinheiten. Die Forensuche nach "Cooper-Test" bringt hier schon einiges an Trainingsvorschlägen, andere werden hoffentlich folgen, die auf die individuelle Situation deiner Tochter zugeschnitten sind.

VG,
kobold

bones
30.07.2014, 22:25
VfL Geesthacht Handball (http://www.handball-erleben.de/Trainer/Ausdauer.php?Art=Ausdauer&Bild=Leistungstabelle)

Mario Be
31.07.2014, 11:15
Der Cooper-Test ist definitiv kein "Sprint", sondern ein verbreiteter standardisierter Ausdauer-Indikator. Natürlich sollte man nicht in jedem Lauf versuchen, die 2.200 m zu übertreffen. Besser ist ein gemischtes Training mit langsamen bis lockeren Läufen für die Grundlagenausdauer und kurzen, schnellen Intervalleinheiten. Die Forensuche nach "Cooper-Test" bringt hier schon einiges an Trainingsvorschlägen, andere werden hoffentlich folgen, die auf die individuelle Situation deiner Tochter zugeschnitten sind.

VG,
kobold

Ich meinte jetzt auch nicht Sprint im klassischen Sinne. Aber wenn es darum geht, als "Hausaufgabe" die Ausdauer zu steigern, dann sollte als Ziel des Trainings nicht die 12 min stehen. Ich weiß, das es ein Ausdauertest ist, und man aufgrund der Zeiten wieder andere Zeiten errechnen könnte.

Ich meine aber auch, der Trainier sollte dann etwas mehr Hilfestellung geben. Seine Schützlinge über Grundlagenausdauer, IV Einheiten und weitere Möglichkeiten aufklären, und ggf das Ziel etwas genauer Definieren.

Die Verbesserung des Ergebnis des Coopertest kann sie dann im Trainigsplan einarbeiten. Wobei ich schätze, sollte sie aufgrund der Aufgabenstellung nun regelmäßig längere Läufe im GA1 Bereich absolvieren, gepaart mit Intervalltraining, sollte sich das CooperErgebniss dadurch so oder so verbessern.
Als Handballerin sollte sie auch in der Lage sein, ein strammes Intervalltraining zu absolvieren. Nur sollte man hierbei immer ihr Alter im Auge behalten.

Rolli
31.07.2014, 19:16
Andy,
wie sieht ihr Training jetzt, in den Ferien, aus?
Wie viel Kilometer kann sie locker schaffen?

Normalerweise können Handballer sehr kraftvoll laufen und man kann sofort mit einem kleinem Programm starten.

Kobold hat natürlich recht, so was soll vom Trainer begleitet werden.

Gruß
Rolli

Andy74S
01.08.2014, 08:40
Hallo zusammen,

danke erstmal für die Antworten. Bin für jeden Tipp dankbar.

@ Rolli: Sie trainieren jetzt in den Ferien 2 mal in der Woche Dienstag und Freitag. Dienstag viel Spielzüge/ Laufwege; Freitag mehr Stabilisations-/Kraftübungen.

Ich meine, wenn wie ganz langsam laufen schafft mein Töchterchen 6-7 Kilometer.

Gruß Andy

Andy74S
01.08.2014, 08:42
Danke bones, das ist doch mal ein guter Anhalt.

Andy