PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fitness-Test mit Polar M51/52



slaghead
28.07.2002, 07:27
Moin zusammen,

ich benutze die Polar M52 zum Messen der HF. Nun kann man mit dem Teil auch einen Fitness-Test machen, welcher sich sonst nur mit der Messung des VO2-max-Wertes (?) machen lässt. So weit so gut.
Ich habe natürlich diesen Test mittlerweile öfter gemacht (ich werde ja schließlich immer fitter :bounce: ), allerdings wird der gemessene Wert/Index schlechter ?!?

Wie kann das sein ? Ist der Test einfach für die Tonne, oder doch eher ich ?

Wie sind eure Erfahrungen, gesetzt den Fall, ihr benutzt die Uhr auch.

Slaghead

Gast
28.07.2002, 12:23
Hallo Slaghead,
habe die M52 seit ca. einem Jahr und habe mit einem Wert von ca. 35 begonnen. Mittlerweile zeigt sie mir einen Wert von 52 an. Insofern habe ich selbst hier schon einen Fortschritt festgestellt. Allerdings fallen die Werte auch bei mir ab und an mal niedriger aus, wenn ich z.B. am Vorabend Alkohol getrunken oder insgesamt zuviel trainiert habe. Vielleicht ist das eine Erklärung für Deine Werte.

Viele Grüße
Leo
--
Übrigens: Dieser Beitrag wurde durch den für alle Besucher verwendbaren "Gast"-Zugang geschrieben.

joggergum
29.07.2002, 10:08
Fitness-Test? Wert von ca. 35?

Klingt interessant, aber kann mir da mal jemand weiterhelfen? Danke!


--
Grüsse,

joggergum

slaghead
29.07.2002, 11:30
Moin moin,

"Polar hat auf dem Gebiet der Fitness-Bestimmung eine revolutionäre Neuerung entwickelt: Der Ownlndex Fitness-Test ist in der Lage, im entspannten Ruhezustand die kardiovaskuläre Leistungsfähigkeit zu ermitteln. Der Ownlndex Fitness-Test der Modelle M51, M52 und M91ti sowie der in der S-Serie integrierte OwnIndex gibt - auf einfache Art und Weise - Informationen über den eigenen Fitness-Zustand! Der ermittelte Wert (OwnIndex) ist vergleichbar mit dem sonst nur mittels aufwendiger Untersuchungen messbaren Wert der maximalen Sauerstoffaufnahme (VO²max).

Der Ownlndex basiert auf den persönlichen Daten Alter, Geschlecht, Körpergröße, Gewicht, Aktivitätsniveau (Selbsteinschätzung der körperlichen Aktivität), Herzfrequenz und Herzfrequenz-Variation in Ruhe."
Soweit die Polar-Homepage
www.polar-deutschland.de/5_Infothek_2002/infoOI.html (http://www.polar-deutschland.de/5_Infothek_2002/infoOI.html)

Slaghead


[ Dieser Beitrag wurde von slaghead am 29.07.2002 editiert. ]

joggergum
30.07.2002, 06:43
Danke dir für die Infos!

Slag, wie oft misst du denn? jeden Tag? Mir scheint das Gerät sehr sehr "sensibel" und anfällig für falsche werte (...
Achten Sie bei jeder Wiederholung des Tests darauf, dass diese am selben Ort, zur selben Tageszeit und unter denselben Umgebungsbedingungen stattfindet. ...
... Zwei bis drei Stunden vor dem Test sollten Sie keine schwere Mahlzeit zu sich nehmen und auch nicht rauchen. ...
... Vermeiden Sie am Vortag sowie am Tag des Tests schwere körperliche Aktivität, alkoholische Getränke oder pharmakologische Stimulanzien. ... )



--
Grüsse,

joggergum

slaghead
30.07.2002, 07:52
Moin,

ich messe eigentlich nur sporadisch, d.h. so alle 2-3 Wochen. Aber dann möglichst zur gleichen Tageszeit (später nachmittag) und das an Tagen, wo ich nicht laufen war. Die Anfälligkeit kommt wohl daher, dass die HF auf äussere Einflüsse reagiert. Z.B. steigt die HF, wenn du entspannt auf der Couch liegst und das Telefon läutet. Mit diesen Schwankungen verfälscht sich das Ergebnis, denke ich.

Die ganze Sache ist eigentlich ja nicht schlecht, nur trägt der Test nicht unbedingt zur Motivationssteigerung bei, wenn der Index sinkt, obwohl er eigentlich rapide steigen müsste ;(

Grüße

Slaghead

joggergum
30.07.2002, 07:54
Vergiß den Test, hör auf deinen Körper, die Waage und dein Wohlbefinden! :)
--
Grüsse,

joggergum

slaghead
30.07.2002, 09:59
Hi,

jau genau. Deshalb habe ich mir auch gestern eine Körperfettwaage von Tanita gekauft. Wollen wir doch mal sehen, was so alles passiert.

Slaghead

(Fitnesstests sin doof :itchy: )

Sven
30.07.2002, 15:17
Moin Slagi

Was Kostet denn so etwas ???


--
Bis denn
Sven

slaghead
30.07.2002, 15:47
Hi Sven,

die Waage (Tanita TBF 626) bei eBay inkl. Versand 93,50 €.

Bei Interesse: 195.145.198.16/produkte/produkte_fr.htm (http://195.145.198.16/produkte/produkte_fr.htm)


Grüße

Slaghead

[ Dieser Beitrag wurde von slaghead am 30.07.2002 editiert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von slaghead am 30.07.2002 editiert. ]

Günter2
31.07.2002, 17:18
Hi Slaghead,

wenn du genügend Erfahrungen mit deiner Tanita gesammelt hast, würde ich mich über eine Rückmeldung freuen. :D :D Ich suche auch nach einer passenden Waage. Wieviele Speicherplätze hat sie denn?

Grüße Günter

slaghead
01.08.2002, 11:55
Moin Günter,

die Waage hat 2 Speicherplätze (es gibt natürlich auch Familienmodelle), Fett-Einteilung 0,1%, max. 136 KG und Gewichtseinteilung 100g.

Gruß

Slaghead