PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : GARMIN FORERUNNER 110 HR oder GARMIN FORERUNNER 405 - Unterschiede?



Hansbayer
23.09.2014, 19:56
Hallo zusammen,
ich möchte mir gerne eine GPS-Uhr zulegen, mit der ich
a) die zurückgelegte Strecke messen und protokollieren kann
b) die Herzfrequenz messen kann.
Die Uhr sollte natürlich wasserdicht sein.
Gelandet bin ich bei 2 Modellen, aber ich erkenne nicht die Unterschiede:
GARMIN FORERUNNER 110 HR oder GARMIN FORERUNNER 405
Dass die G.F.405 über ANT und USB verfügt, weiß ich. Und sonst?
Kann mir jemand helfen?
Und welche Uhr ist besser/empfehlenswert?
Danke!

unmoeglich
23.09.2014, 20:37
Die Garmin 110 HR kann das, was du wünscht und kostet die Hälfte. Mit der 405 kannst du zusätzlich gegen einen virtuellen Pacer antreten, dich über eingespeicherte Strecken führen lassen, hast eine Autopause an der Ampel, kannst Intervalle für Intervalltraining vorgeben, und kannst einen Pace-Alarm einschalten. Das kann die Garmin 110 HR nicht. Ich hab die 110 und bin zufrieden.

kro4president
23.09.2014, 21:13
A-Rival Spoq ist auch sehr gut. Und auch billiger. Wasserdicht (Händewaschen, Regen.. ) ist sie auch.

Hansbayer
23.09.2014, 21:20
Danke für die ersten beiden Antworten.
Ich habe beide Uhren von 2 Freunden angeboten bekommen. Beide Uhren im gleichguten Zustand, für annähernd den gleichen Preis. (Differenz 15 Euro)
Dann sollte ich vielleicht die 405 nehmen?!?!

MarkInNeuss
23.09.2014, 21:28
kommt auf den Preis absolut an....die 405 ist das Vorgängermodell der 410 und die ist auch schon bestimmt seit einem Jahr eingestellt...
Die Bedienung der 405 ist auch sehr hakelig (über den Touchring) und Garmin ist aauch nicht gerade für die Langlebigkeit seiner Produkte bekannt ;)

Hansbayer
23.09.2014, 22:17
.verstehe...
das Alter beider Uhren kenne ich (noch) nicht.
die 110 soll ca 85 Euro kosten, die 405 ca 100 Euro