PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Laufuhr mit zwei Zeiten?



S.Gonzales
15.10.2014, 14:00
Werte Kundige,
ich suche etwas, das vielleicht ganz einfach ist,
das ich aber partout nicht ausgegoogelt kriege.

Die Idee ist, daß ein Totalanfänger Intervalltraining
in dem Sinne macht, daß er z. B. 1min läuft, 1min geht,
dann wieder 1min läuft usw. Da sich die erste Zeit
(hoffentlich) bald erhöht, suche ich eine Uhr, bei der
ich beide Zeiten getrennt eingeben kann, die nach Ablauf
des ersten Intervalls irgendeinen Laut gibt, nach dem
zweiten auch - idealerweise, aber nicht zwingend,
einen anderen - und dann selbständig wieder das
erste Intervall "runterzählt". Ich habe es mit einem
kleinen Küchenwecker versucht, der auf eine Minute
eingestellt ist, das ist aber sehr unpraktisch.

Gibt es sowas überhaupt?
Die Anwendung kommt mir jedenfalls nicht völlig exotisch vor.

MatthiasR
15.10.2014, 14:12
Klar gibt es das. Mein Garmin Forerunner XT310 kann das z.B., wie jede etwas bessere Sportuhr.
Der Vorteil einer GPS-Uhr wie meiner ist, dass du auch Intervalltraining wie n x (1.000 m schnell, 400 m locker) oder n x (1.600 m schnell, 2 min locker), ... eingeben kannst.

Gruß Matthias

Totte
15.10.2014, 14:45
Schau doch mal hier:
Product Comparison Calculator | DC Rainmaker (http://www.dcrainmaker.com/product-comparison-calculator)
und suche nach ON-UNIT INTERVAL FEATURE

DCRainmaker hat aus meiner Sicht die umfangreichsten Tests aller Uhren.

Hoffe das hilft.
T

S.Gonzales
16.10.2014, 14:19
Vielen Dank; wenn man weiß, wie das Feature heißt, kann man viel besser suchen.
Und heißt "On-unit interval feature" immer, daß die Zeiten zyklisch durchlaufen
werden und es nur nach jedem Intervall piept, ohne daß man etwas
machen muß?

rollon
02.11.2014, 19:07
Bei den hochwertigen Modellen von Polar kannst du per software deine eigenen Intervalle gestalten und diese auf die Uhr laden.

Ich persönlich mache dies nicht sondern schau irgendwann auf die Ohr und zähle die letzten 10 sec runter. Ist einfacher. Mit der zeit bekommst du ein Gefühl dafür.

cappucino15
02.11.2014, 19:43
Vielen Dank; wenn man weiß, wie das Feature heißt, kann man viel besser suchen.
Und heißt "On-unit interval feature" immer, daß die Zeiten zyklisch durchlaufen
werden und es nur nach jedem Intervall piept, ohne daß man etwas
machen muß?

So ist es. Bei meiner Garmin (geht aber garantiert bei Polar-Uhren auch) kannst Du es Dir einstellen, wie Du es gern hättest: Die Längen der Laps also der Abschnitte bleiben immer gleich (z.B. immer 300m rennen, 700m Trabpause oder auch 1min laufen, 2min gehen oder so) oder Du drückst, wenn Du wechselst, den Lap-Knopf. Tutto completto al gusto :D

Meisterhaft
17.12.2014, 09:44
Garmin istwirklich gut

gerhard_73
19.12.2014, 09:48
Hast ein Smartphone dabei?
Runtastic (Ist eine App falls du es nicht kennst) hat das auch, ist viel günstiger (gratis bzw ein paar Cent/Euro je nach Typ) und reicht ziemlich sicher für deine Erwartung.
Ich mach das auch damit.

diepferdelunge
19.12.2014, 10:03
Schau mal nach gymboss. Ein kleines und günstiges Tool, welches deine Anforderungen erfüllen dürfte.