PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : pearl izumi macht mich fiebrig



albgammler
15.10.2014, 21:26
hi,
nachdem ich meinen geliebten decathlon tretern den exitus bereits ansehe, habe ich mich nach längerem hin und her dazu entschlossen: https://shop.pearlizumi.com/data/uploads/products/1000_1000/16113006_4EK.jpg.
jetzt warte ich bereits ungeduldig auf die neuen.
gruss albgammler

albgammler
15.10.2014, 21:40
ups - in die falsche rubrik gepostet:confused:
kann das jemand in die equipment-abteilung verschieben? danke:-)

jodi2
05.11.2014, 16:30
verschoben

RazorRamon
05.11.2014, 18:59
Diese "Trail-Laufschuhe" von Decathlon sind äußerst bequem und das Sohlenprofil taugt auch im feuchten Gelände. Leider ist das Material der Sohlen nicht auf den Tretrollersport ausgelegt, denn nach relativ kurzer Zeit schwindet der Grip mangels Profil deutlich.Laufschuhe Trail Kapteren Discover Herren KALENJI - Running_Schuhe Bergsport... (http://www.decathlon.de/laufschuhe-trail-kapteren-discover-herren-id_8295044.html)

Allerdings ist es bei dem Preis auch nicht so dramatisch, sich rechtzeitig wieder ein neues Paar anzuschaffen ..................

albgammler
05.11.2014, 21:20
da hast du recht. bei dem preis meiner decathlonschlappen sind 2000km ein super preisleistungsverhältniss.
es gab 2 gründe zu wechseln: der decathlonschlappen rutschte auf dem tektoss bei nässe wie schmierseife. und vom pearl izumi wusste ich aus erster hand dass der besser daruf steht. und zweitens bin ich ja jetzt in rente, und der asphaltanteil wird nun rapide geringer.
meine neue berufsbezeichnung: couponschneider bei der lva, finale karrierestufe.:teufel:

hallo jodi,
danke :-)

WinfriedK
05.11.2014, 21:34
verschoben

Das geht ja wie der Blitz hier. :hihi:

Kollo
06.11.2014, 04:13
Schuhe sind immer ein wichtiges Thema. Leider habe ich noch keinen Roller-Schuh gefunden, der trotz meines geringen Gewichts bedeutend länger als 2000km hielt. Bei Decathlon habe ich diese hier Laufschuhe Eliofeet Herren KALENJI - Running_Schuhe Running (KALENJI) - Decathlon... (http://www.decathlon.de/laufschuhe-eliofeet-herren-id_8296910.html) entdeckt, die mir wegen des Klettverschlusses besonders rollerfreundlich erscheinen und für hautsächlich gepflasterte Wege/Asphalt gedacht wären.

Aktuell bin ich mit Adidas Performance Duramo Nova 2 unterwegs und recht zufrieden. Mal schaun, wie lange die halten.

albgammler
08.11.2014, 22:12
nach 3 tagen am stück durch waldschotterautobahnen, schlammwegen, nassen wurzeltrails und ca. 15% asphaltanteil trau ich mir eine vorläufige beurteilung zu. vorläufig deswegen, weil die lebensdauer noch der kurzen zeit nicht beurteilt werden kann.
die 4cm sprengung sind genau mein wohlfühlbereich, genauso wie der recht breite vorderfussbereich. er ist für normalpronierer ausgelegt. die dämpfung im vorderen abrollbereich ist deutlich ausgeprägter denn bei anderen mir bekannten schuhen (asics, decathlon, karhu und nike). am auffälligsten ist für mich aber die stützung und dämpfung im mittleren bereich, also unter dem fussgewölbe.
dass dem so ist, habe ich erst in der praxis erfahren. mein eigentlicher grund mich für diesen schuh zu entscheiden war aber ein anderer. im gegensatz zu den trailschuhen von inov hat er nicht so ausgeprägt stolliges profil, aber trotzdem einen super grip auf schotter und im nassen. das hat sich auch bestätigt. der schuh landet super auf dem trittbrett. da federt keine noppe oder stolle nach, und er rutscht weniger denn der decathlon. auf allen meinen bisherigen untergründen hat er sich prima bewährt. beim laufen ein super bequemes und trotzdem stabiles gefühl im schuh.
there aint no paradis without flies: das obermaterial ist ist hydrophil-hydrophob. :hihi:es zieht wasser an und gibt es sofort nach innen weiter. die von inov angebotene gamasche ist eine lösung. es gibt noch eine von salomon und eine von einer französischen trailaurüsterfirma. alle drei gehen auf laufschuhen bestens. wobei die franzosen sich am weitesten vorne einhaken lassen. wenns wirklich jemand interessiert, such ich den link raus.
und als letzten punkt dieses sermons: fürs gebirge fahre ich mit 2 schuhen. mit den decathlon/pearl izumi auf asphalt und befestigtem schotter bis zum beginn des eigentlichen aufstieges. dann den approachschuh von hanwag aus dem rucksack und schuhe gewechselt. den lass ich dann meist bis ende der abfahrt auch am fuss. lange strecken auf asphalt (vom/zum auto oder bahnhof) sind mit dem berghalbschuh ein albtraum.

Kollo
09.11.2014, 00:12
...die 4cm sprengung sind genau mein wohlfühlbereich...

Verwandt mit Jorge Gonzalez? :hihi:

albgammler
09.11.2014, 21:05
? wer ist horge?
nachtrag nach googeln: ähm? ich verstehs immer noch nicht. oder gehörst zu zu einer "rote liste"-art: den roots trägern?

Kollo
09.11.2014, 23:38
Also eine Sprengung von 4cm als Wohlfühlzone bei Sportschuhen zu bezeichnen, würde ich eher High-Heel-Trägern zutrauen :zwinker4:

Aber tatsächlich, vor über 30 Jahren waren Roots meine Lieblingsschuhe. :nick:

albgammler
10.11.2014, 01:09
hoppenla:klatsch:
mm natürlich. 'tschuldigung.
bei der gelegenheit habe ich dann nochmal gugele bemüht. da steht er einmal mit 4,5mm, und woanders mit 4 - 7,5 mm. seltsamer wirrwar.
mir taugt er jedenfalls. jetzt muss er nur noch den winter überstehen.