PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Speedlifter Twist möglich?



D-Roller
23.11.2014, 11:57
Ist ein Speedlifter Twist beim Tretrollern stabil genug, die üblichen Belastungen, die dabei auftreten zu überstehen?

Twist | by.schulz GmbH (http://byschulz.speedlifter.com/produkte/speedlifter/twist)

Wäre der Speedlifter Twist eine gute Alternative zu dem Faltlenker von Ergotec?

ergotec - Faltlenker FHS2 25.4 (http://humpert.com/de/bikeparts/marke/produktart/einsatzbereich/produkt/?marke=ergotec&produktart=1&einsatzbereich=128)

brnrd
23.11.2014, 13:31
Beide schwer, beide teuer. Beim Speedlifter ist mWn Einbau durch Fachmann erforderlich, da der Gabelschaft irreversibel verändert (gefräst) werden muss. Aber den ergotec Faltlenker hast du doch schon, (http://forum.runnersworld.de/forum/markt-handel-neu-und-gebraucht-und-rollerkaufberatung/94867-kostka-hill-twenty-3-mit-vorbau-fold-oder-miba-royal-top-20-20-a.html#post1827389) was spricht gegen den? Natürlich schränkt er die Verwendung anderer Lenker erheblich ein.

Weitere Alternativen:
- ergotec - Ahead Vorbauadapter Up & Down Turn (http://humpert.com/de/bikeparts/marke/produktart/einsatzbereich/produkt/?marke=ergotec&produktart=2&einsatzbereich=25&produkt=547)

Der Adapter kann jederzeit wieder ausgebaut werden, denn der Gabelschafft kommt ohne die sonst übliche Fräsung beim Einbau aus.
- Ergotec Turnfix Ahead-Gabelschaftadapter Alu schwarz 1 1/8 Zoll (http://www.zweiradnetz.de/lenker/vorbauten/vorbaukleinteile/ergotec-ahead-stem-adapter-turnfix-schwarz-kaufen) – dreh-, aber nicht höhenverstellbar! Bedienung (http://www.humpert.com/de_media/bikeparts/downloads/montage_sicherheit/visuals/Vorbauadapter_ergotecTurnfix_D.pdf) wäre mir zu aufwändig. Scheint dzt nicht lieferbar, auf Herstellerseite nicht mehr vorhanden, evt noch irgendwo Restbestände?

brnrd
23.11.2014, 14:56
Um nochmal zur ursprünglichen Frage zurückzukommen:

Ist ein Speedlifter Twist beim Tretrollern stabil genug, die üblichen Belastungen, die dabei auftreten zu überstehen?

Kostka verwendet den im City Cross, also ja. Ich weiß auch nicht, welche Belastungen du meinst, aber beim Tretroller sollten diese in der Regel geringer ausfallen, also vergleichsweise beim Fahrrad. Es mag natürlich sein, dass der Hersteller den Verwendungsbereich (zB Downhill) einschränkt.

VeloKickRun
10.12.2014, 05:10
Ich gehe beim Rollern auch von geringeren Belastungen am Lenker aus, verglichen mit dem Fahrrad, vom Wiegetritt mal ganz abgesehen, den nicht jeder auf dem Fahrrad fährt, ich beispielsweise nicht, sitze immer.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass man beim Rollern solche Kräfte auf den Lenker bekommt.

Was den Speedlifter angeht, ich habe eine solche Mechanik an einem meiner Fahrräder, bin sehr damit zufrieden, auf die Idee am Roller bin ich aber noch nicht gekommen. Beim Swifty ist das nicht nötig, aber für den Kostka Race wäre das eine Überlegung wert..., ich denke mal darüber nach. An eine Wand hänge ich ihn aber nicht und für seltenen Transport im Auto nehme ich das Vorderrad raus und drehe die Gabel mit Lenker herum, geht ja auch ganz gut.

Gruß
Martin

Kollo
10.12.2014, 13:23
Im Gegensatz zum Fahrrad hat man beim Roller ständige Lastwechsel, die auf den Lenker wirken. Ich glaube nicht und habe auch nicht den Eindruck, daß der Lenker meines Rollers geringere Belastungen aushalten muß als der meines Fahrrades.

Die Belastung ist einfach nur eine andere und in der Summe möglicherweise auch anstrengender für das Material. Allein schon der Umstand, daß Rollerfahren sehr viel intensiver auf die Muskulatur des Oberkörpers wirkt, betrachte ich als klaren Hinweis darauf, daß meine Eindrücke zutreffen.

Onkel Manuel
15.12.2014, 07:20
Naja, beim Fahrrad treten die höchsten Kräfte am Lenker im Wiegeschritt auf, wenn man da wie ein Tier reintritt. Beim dynamischen Fahren beim Tretroller treten sicher nicht ganz so hohe Kräfte auf, aber da hänge ich bergab ja auch mit dem vollen Oberkörper drauf. Sorgen mache ich da bei mir nicht, da ich beim Geroy bei Lenker und Vorbau stabile Teile aus dem Mountainbike-Bereich verwendet habe. Genauer gesagt einen 35er Truvativ AKA Vorbau und als Lenker einen Truvativ Hussefelt OS Riser 20mm in 700mm Breite.

Die Technik vom Ergotec Faltlenker halte ich für solala. Besser gelöst ist das bei dem Faltlenker von FlowBerlin, der ist aber im Vergleich starr vorgegeben (Vorbaulänge). Vom Klappmechanismus her ist der aber deutlich besser ausgeführt... :hallo:

flow berlin | folding master | exklusiv disk | weiß, 650,00€ (http://www.flow-berlin.de/flow-berlin-folding-master-exklusiv-disk-weiss)

https://www.youtube.com/watch?v=pCh5343Tn6w