PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : User-Bewertung des Laufschuhs Pearl Izumi EM Road H3



autopost
14.12.2014, 17:28
Die folgende Diskussion bezieht sich auf den Artikel:
Pearl Izumi EM Road H3 (RUNNER'S-WORLD-Laufschuh-Datenbank) (http://www.runnersworld.de/laufschuhe/pearl-izumi-em-road-h3.299004.htm)

Nico
14.12.2014, 17:28
Bester Schuh, den ich je hatte:

Die Pronationsstütze liegt irgend wo zwischen Brooks Ravenna und Adrenaline, bzw. ähnlich dem Asics GT-2000, jedoch ohne den natürlichen Lauffluss so zu behindern, wie der Asics oder viele andere Stabil-Trainer das tun.
Trotz der sehr guten Stabilität und Dämpfung ist der Schuh sehr leicht und agil.
Das Obermaterial ist absolut nahtfrei und hat eine schöne Passform - auch für schmalere Füße.
Die Zehenbox ist dabe recht geräumig.

Kurz um: Das einzige Negative, was man vielleicht an dem Schuh finden KÖNNTE, wäre dass die Außensohle nicht all zu lange hält. Aber immer noch deutlich länger, als bei vielen Light-Wight Trainer, welche ählich leicht bzw. schwer sind.

Schade, dass es keinen Trail H3 gibt. Somit muss ich für lange Bergläufe auf einen Supernova Riot oder einen XT Wings zurück greifen.
Die M-Modelle haben mir eine zu leichte Stütze, was bei Strecken >15km zu Blasenbildung führt, da beim einsacken des Fußgewölbes dann doch Reibung entsteht (vielleicht sollte ich mir auch einfach mal andere Socken besorgen :-) )