PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : auf der suche nach der eierlegenden wollmilchsau...



PaFrie
20.01.2015, 18:02
Hallo zusammen! Ich bin auf der Suche nach einem Tretroller, den ich sowohl alleine (also ohne Hund, als Fahrrad Ersatz) als auch mit meinem "Zughund" fahren kann. Ich bin mir nicht sicher, ob sich das generell ausschließt? Im "echten" Gelände werde ich nicht unterwegs sein- also eher befestigte Wege und nicht querfeld ein. Ich betreibe mit meiner Hündin aktiv Geländelauf und möchte sie nur zu "Trainingszwecken" vor den Roller nehmen. Hat jemand eine Idee? Die Welt soll das Gerät natürlich auch nicht kosten. Habe schon bei simply outside und uwe radant geschaut, aber das schaut mir zu arg nach Cross aus. Komm ich damit alleine auf der Straße noch vorwärts? Den Kickbike Sport Classic find ich ganz nett, aber taugt der auch was auf befestigten Feldwegen mit stark ziehendem Hund?

RheinBergRoller
20.01.2015, 18:24
Hallo und willkommen im Forum!


Ich bin auf der Suche nach einem Tretroller, den ich sowohl alleine (also ohne Hund, als Fahrrad Ersatz) als auch mit meinem "Zughund" fahren kann. Ich bin mir nicht sicher, ob sich das generell ausschließt?
Ich habe zwar null Ahnung von Zughundesport, behaupte aber mal frech, dass sich das nicht ausschließt. Praktisch jeder Roller kann mit einer Bike-Antenne ausgerüstet werden.


Im "echten" Gelände werde ich nicht unterwegs sein- also eher befestigte Wege und nicht querfeld ein.

IDen Kickbike Sport Classic find ich ganz nett, aber taugt der auch was auf befestigten Feldwegen mit stark ziehendem Hund?
Damit hast du praktisch die beste Lösung schon selbst gefunden. Der Sport G4 ist universell einsetzbar, selbst bei nicht so ebenem Gelände. Durch die runde Rahmenform rutscht du überall drüber.

Stepshop verkauft regelmäßig Leih- und Vorführroller:
Stepshop.nl | Koopjeshoek (http://www.steptrading.nl/dev/category.php?id=242)
Preiswerter kommst du da vermutlich nicht dran.

Der Sport G4 war mein erster Roller. Ab Werk war das Vorderrad schlecht zentriert (hab ich nach kurzer Zeit ein besseres eingebaut). Die Bremsen sind nur mäßig. Die Hinterradnabe war schnell verschlissen (3.500 km) und den Rahmen habe ich nach 5.600 km verschrottet (fing vorne an zu wippen). Das soll dich jetzt nicht von einem Kauf abschrecken sondern nur zeigen, dass Kickbikes nichts für die Ewigkeit sind. Ich habe das Ding allerdings auch nicht geschont und bin von Downhill (vorsichtig natürlich) bis Straßenrennen alles damit gefahren. Und die km musst du erst einmal zusammenbringen.

RazorRamon
20.01.2015, 18:25
Ja

Kollo
20.01.2015, 18:25
Das Kickbike Sport G4 ist sicher geeignet. Ich würde aber eher zum Kostka Tour oder Mibo Geroy tendieren. Ich selbst hatte als ersten Roller den Kostka Tour, den ich fast so genutzt habe, wie Du es jetzt vor hast, wobei mein Hund allerdings nicht zieht. Später habe ich mir dann noch ein Kickbike Race Max 20 gekauft, das ich nur zum eigenen Training verwende und den Kostka weiterhin für die Runden mit Hund und als "Alltagsroller" benutze.

Der Mibo Geroy ist wohl nicht so verbreitet beim Zughundesport, aber ich halte ihn für geeignet. Im Wesentlichen wird der Roller durch die Wahl der Bereifung dann an den Einsatzzweck, bzw. bevorzugte Strecken angepaßt.

Übrigens basieren die Roller von Uwe Radant auf dem Kostka Tour.

Ich würde nicht sagen, daß sich die beabsichtigten Nutzungsvarianten ausschließen, sondern sich eher ergänzen. Beim Roller ist das möglich. Der 2. Roller ist aber schon vorprogrammiert, auch wenn Du das noch nicht glaubst :nick:

PaFrie
21.01.2015, 19:07
Vielen Dank für eure Antworten! Ihr seid ja echt fix!
@RheinBergRollen: danke für den Link! Echt ein tolles Angebot- behalte ich auf jeden Fall im Auge!
@Kollo: wenn du kostka tour schreibst- welchen genau meinst du denn?- da gibt es verschiedene TourModelle!

Kollo
21.01.2015, 19:21
Als ich meinen Tour 2012 kaufte, gab es die heutigen Modelle noch nicht. Der Tour Dog 3 wäre für Dich wohl eine gute Wahl, weil er bereits die Ausstattung zum ziehen beinhaltet (ruckgedämpfte Leine und abnehmbare Bikeantenne). Wenn Du also sicher bist, daß Dein Hund auch zieht, dann ist der Tour Dog 3 das Rundum-Sorglos-Paket.

Tretroller KOSTKA TOUR Dog 3 | KOSTKA (http://de.kostka-kolobka.eu/zbozi/0100000000009778-tretroller-kostka-tour-dog-3/)

Da flow-berlin in Sachen Kundenzufriedenheit hier sehr weit vorne liegt, auch gleich der passende Link zum Shop:
Kostka Tour Dog 3 | grün, 440,00 €, flow berlin | Tretrolle (http://www.flow-berlin.de/Kostka-Tour-Dog-3-gruen)
Kostka Tour Dog 3 | schwarz, 440,00 €, flow berlin | Tretrollers (http://www.flow-berlin.de/Kostka-Tour-Dog-3-schwarz)

PaFrie
21.01.2015, 19:27
Ah ja- schau ich mir gleich mal an! Wobei ich das Zubehör schon besitze- das müsste nicht zwingend dabei sein.

Kollo
21.01.2015, 20:44
Dann würde wohl auch die "normale" Tour 3 Variante passen. Allerdings ist beim Tour Dog die Befestigung der Bikeantenne wirklich clever gemacht, da hierfür ein spezieller Spacer verwendet wird.