PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Polar- Herzfrequenz Uhr?



Nienke
04.11.2004, 14:55
Hallo Laeufer,

ich moechte mir nun endlich mal eine Herzfrequenz Uhr von Polar zulegen. Nun wurde ich im Geschaeft nicht gerade gut beraten, deshalb meine Frage an euch.
Ich laufe ca. 40km in der Woche, trainiere auf einen Halbmarathon und kenne mich aber so auch ganz gut aus mit Herzfrequenzen und Trainingssachen. (Brauche dafuer keinen Computer)
Welche Uhr koennt Ihr mir empfehlen? Ich brauche nicht zu viele Funktionen. Herzfrequenz, 2 Grenzwerte, Beleuchtung vom Display im Dunkeln, Stoppuhr. Am tollsten ist dieses GPS- Teilchen, aber da muss ich wohl noch sparen...
Ich glaube das waeren die wichtigsten Sachen, oder womit habt ihr gute Erfahrungen, welche Funktionen sind wichtig?

Will mir auch noch einen Mp3 Spieler zulegen. Welche sind zu empfehlen?Am liebsten Philips.

Gruesse Nienke:roll:

Mathias1
04.11.2004, 15:06
Hallo Nienke,

Infos über Polar-Uhren bekommst du unter www.polar-electro.de (offizielle Homepage). Ich liebäugele auch mit solch einer Uhr S120 oder S210 aber deutlich über 100 Euros sind mir irgendwie zuviel. Da tuts auch meine LIDL Uhr, die alle deine gewünschten Funktionen außer Beleuchtung hat. Und ob du den anderen Schnickschnack brauchst mußt du selbst entscheiden.

MP3-Player: ich habe einen Creative MUVO mit 256 MB. Bin damit sehr zufrieden. Lässt sich am Arm festmachen und hat die Größe eines Feuerzeugs.

Viele Grüsse

Mathias

14.11. KSC-Schloßparklauf
Dez.-Febr. Rheinzaberner Winterlaufserie (10+15+20=Marathon)
08.05.05 Mainz Marathon
Juni 05 Bischweier Mitternachtslauf

Adiop
04.11.2004, 15:09
Original von Nienke:
Hallo Laeufer,

ich moechte mir nun endlich mal eine Herzfrequenz Uhr von Polar zulegen. Nun wurde ich im Geschaeft nicht gerade gut beraten, deshalb meine Frage an euch.
Ich laufe ca. 40km in der Woche, trainiere auf einen Halbmarathon und kenne mich aber so auch ganz gut aus mit Herzfrequenzen und Trainingssachen. (Brauche dafuer keinen Computer)
Welche Uhr koennt Ihr mir empfehlen? Ich brauche nicht zu viele Funktionen. Herzfrequenz, 2 Grenzwerte, Beleuchtung vom Display im Dunkeln, Stoppuhr. Am tollsten ist dieses GPS- Teilchen, aber da muss ich wohl noch sparen...
Ich glaube das waeren die wichtigsten Sachen, oder womit habt ihr gute Erfahrungen, welche Funktionen sind wichtig?

Will mir auch noch einen Mp3 Spieler zulegen. Welche sind zu empfehlen?Am liebsten Philips.

Gruesse Nienke:roll:



Bitte mal die Suchfunktion nutzen ------>>

Da findest du alles.....

Gruss Thomas

Steif
04.11.2004, 16:16
:nene::nene::nene::nene:Adiop:nene::nene ::nene::nene:

einerseits hast Du ja Recht, andererseits möchtest Du sicher auch nicht im Laufforum begrüßt werden ?( ?

@ Nienke

Ich denke auch, es muß keine POLAR-UHR sein. Für das Training wird Dir eine einfache Uhr genügen, wenn Du keine Daten am PC auswerten möchtest. Anders sieht die Sache aus, wenn Du mit der Uhr auch in Wettkämpfen laufen möchtest. Dann wirst Du nicht um eine verhältnismäßig teuere codierte Uhr herumkommen, um nicht andauernd auf Deiner Uhr den Puls Deines Nachbarn zu sehen, was allerdings gerade im Startgedränge sehr erheiternd sein kann, wenn man sieht, wie aufgeregt einige Läufer sind. :))

Alles in allem möchte ich bemerken, dass ich meine Pulsuhr höchstens zwanzig mal benutzt habe. Viel sinniger ist für mich eine Laufuhr mit entsprechend vielen speicherbaren und leicht abrufbaren Zwischenzeiten!

:hallo: Steif

Der Steif®© ohne Knopf im Ohr! http://www.world-of-smilies.de/html/images/smilies/computer/lam.gif

........................................ ...........
StartNR. OberelbeMarathon 4030

stachelbär
04.11.2004, 16:23
Hallo Nienke,
ganz interessant und nützlich ist auch Uli Fehrs Seite (http://www.polar-uhren.de) (ich mach das mal, damit er nicht Haue bekommt, weil er Eigenwerbung treibt ;)).

Eigentlich ist es nicht so schwer. Du kennst Dich mit dem HF-Gedöns aus und trainierst auf Wettkämpfe -> auf den Ownzone-Kram kannst Du eher verzichten, Zwischenzeiten sind wichtig -> auf jedenfall was aus der S-Serie (nicht A, M).

Die S120 scheidet wohl aus, da sie wegen der nicht codierten Übertragung im Wettkampf wohl unbrauchbar ist (habe aber keine entsprechenden Erfahrungen). Also S120. Brauchst/willst Du die Übertragung an den PC mit den entsprechenden Archiv- und Auswertungsmöglichkeiten? Dann S410 oder S610. Willst Du Dir noch etwas mehr Luxus gönnen? :D:D:D Dann die S625X :D:D:D Die S810 braucht kein Mensch; falls Du außer an den Lauf- auch an den Bikefunktionen interessiert bist, ersetze S120 durch S150; S410 durch S510 und S610 durch S720.

Alle Klarheiten beseitigt?

Grüße

Michael

P.S. GPS gibt`s von Polar IMO nicht; wahrscheinlich meinst Du die S625X, die funktioniert aber mit einem Beschleunigungssensor am Fuß.

stachelbär
04.11.2004, 16:29
Original von Steif:
Ich denke auch, es muß keine POLAR-UHR sein.

Na, na... wir tragen doch schließlich auch alle unsere Rolex, oder?


Alles in allem möchte ich bemerken, dass ich meine Pulsuhr höchstens zwanzig mal benutzt habe. Viel sinniger ist für mich eine Laufuhr mit entsprechend vielen speicherbaren und leicht abrufbaren Zwischenzeiten!

Völlig richtig - aber zum Glück gibt`s das für teures Geld auch gleich alles zusammen ;)

Michael, bekennender Pulsuhrfan, der blöderweise keine Zwischenzeiten hat :(

SecondNature
04.11.2004, 18:33
Original von Nienke:
Am tollsten ist dieses GPS- Teilchen, aber da muss ich wohl noch sparen...



Hi Nienke,

guck doch mal hier für das "GPS-Teilchen":

http://www.greif.de/start/content.php?page=shop&step=5&kat=1



kostet sonst überall ca. 200 Euronen mehr.
Gruß. SecondNature




______________________________
*Um klar zu sehen, genügt oft schon ein Wechsel der Blickrichtung. *