PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bitte um Kaufberatung



Kiki82
22.03.2015, 23:03
Hallo ihr Rollererfahrenen,
ich lese schon seit einiger Zeit still mit und werde jetzt konkreter mit meiner Rollerplanung.
Da ich schon viele fixe Ideen hatte, sollte mein Rolle nicht allzu teuer werden.
Meine Ansprüche an den Roller:
- Ich wohne auf dem Dorf, also Teer, Pflaster aber auch ebene Waldwege
- Rollen einfach aus Spaß evtl. Dogscooter, wenn der Zottel das nicht mitmacht, halt Gassibegleitung :-)
Ich liebäugle mit:
Mibo Geroy, wegen der Trittbretthöhe
Kostka Tour 3, wenn ich ihn gebraucht bekomme
Kostka Tour fun, der Preis ist super
Und dann habe ich noch dieses hier entdeckt, wo ich gar nichts drüber weiß. ?. Erkennt oder kennt das einer?
Dogscooter in Niedersachsen - Nottensdorf | Hundezubehör gebraucht kaufen | eBay Kleinanzeigen (http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/dogscooter/290500950-134-3290?ref=search)
Ich bin diesen Worker 26/20 zur Probe gefahren, aber empfand die Trittbretthöhe als sehr unangenehm.
Momentan Roller ich mit so einem Auslöser, um zu sehen ob das Rollern an sich überhaupt etwas für mich ist und es macht mir bisher viel Spaß mit meinem Sohn die Straße unsicher zu machen :-) Auch wenn ich manchmal schräg angeschaut werde, so nach dem Motto ''ist ihr Fahrrad kaputt?''...
Also was meint ihr, was ist geeignet für meine Ansprüche? Ach ja, ich bin 1,75 cm und bin schwer, aber unter 100 kg.
Grüße aus dem Norden
Kiki

Kollo
22.03.2015, 23:44
Das klingt jetzt unfreundlich, ist aber nicht böse gemeint:
Allein auf der ersten Seite dieses Foren-Bereichs sind Deine Fragen so oft beantwortet worden, daß es erstaunlich ist, wenn hier überhaupt noch jemand diese Fragen stellt.
Du wirst sicher kaum neue Antworten bekommen, die sich deutlich von denen unterscheiden, die Rollanna, Sleepy_U., derOstfriese ... -um nur einige aus neuerer Zeit zu nennen- bekamen.

Konkret zu Deinen Wunschrollern kann man sagen: Ja, ja und ja :wink:

Den aus der Kleinanzeige vergiß gleich wieder.

brnrd
22.03.2015, 23:49
Hallo Kiki, auch schreibenderweise herzlich willkommen im Forum!

Super Idee, mit dem Rollern anzufangen – nicht obwohl, sondern gerade wenn es eine fixe ist! Da es dir jetzt schon Spaß zu machen scheint, kann es mit einem passenden nur besser werden? (Was ist ein "Auslöser"? =Autokorrekturfehler? Kenne ich sonst nur von Kameras. )

Der verlinkte scheint ein farbmissbehandelter 24" Marke Novum(?) mit Plastikfelgen zu sein. Sieht man immer wieder in Kleinanzeigen, nichts in das ich auch nur einen Cent investieren würde. Worker kannst du genauso vergessen.

Evt. kommen in der unteren Preiskategorie auch gebrauchte Kickbike Sport G4 vom seriösen Händler für dich in Frage:
Stepshop.nl | Sale - Kickbike Sport G4 black (http://www.steptrading.nl/dev/article.php?id=1420)
Stepshop.nl | Sale - Kickbike Sport G4 blue (http://www.steptrading.nl/dev/article.php?id=1487)

EDIT: Ansonsten gebe ich Kollo recht. (Sehr) ähnliche Fragen wurden schon zuhauf beantwortet und die ausgewählten Roller – ja eh.

Kiki82
23.03.2015, 00:16
Uuups, ja Autokorrektur. ..
Auslöser = Aluscooter
Danke! Eigentlich war mein Hauptanliegen auch, was das für ein Roller aus der Kleinanzeige ist! Konnte mit dem so gar nichts anfangen! Deswegen auch der neue Thread, sorry! Gut zu wissen, dass der nix ist!
Dann schau ich mal, welcher es wird... auf jeden Fall hab ich nichts gegen gebrauchte Roller.
Die Kickbikes sehen auch sehr interessant aus! Danke!

Kiki82
25.03.2015, 09:54
Nochmal eine ganz dumme Frage,aber ich konnte nichts im Netz darüber finden:
Kann man die Bikeantenne beim Tour Dog 3 auch einfach abschrauben oder geht das nur mit Klickfix- Antennen?
Denn wenn ich mal ohne Hund unterwegs bin, empfände ich sie glaub ich als störend,oder?

ThomasBS
25.03.2015, 09:59
So wie es aussieht, ist die Bike-Antenne mit einem Spacer an der Gabel befestigt. Du müsstest also einen passend breiten Spacer (kosten nur ein paar Euro) im Fahrradladen kaufen, den Vorbau lösen, die Spacer tauschen und schon kannst du ohne Antenne losrollern.

Kiki82
25.03.2015, 10:30
Also wäre es für "mal eben schnell" pfiffiger eine Klickfix- Antenne zu montieren. Und dann den normalen Tour 3 zu nehmen? Oder liege ich da falsch?

Küppi
25.03.2015, 12:15
Hi
Der Halter für die Antenne ist als Spacer unter dem Vorbau montiert,die Antenne selbst ist mit einer Klemmschraube in dem Halter befestigt kann man ganz einfach abbauen,Madenschraube lösen, der ca 4cm lange Halter bleibt unter dem Vorbau und stört gar nicht
Gruß klaus

Kiki82
25.03.2015, 12:32
Aaah super, ich verstehe! Das hilft mir sehr weiter! Danke!!!!
Dann wird es jetzt wohl ein Tour Dog 3 in khaki.... ich freue mich
Gruß Kiki

Kollo
25.03.2015, 12:54
Also wie Küppi schon schrieb, ist es kein Problem beim Tour Dog die Antenne zu entfernen, wenn man sie nicht braucht. Die Klickfix-Lösung ist aber auch nicht verkehrt, denn die Antenne kannst Du eh nur benutzen, wenn Du ohne Korb, Tasche o.Ä. im Klickfix-Halter unterwegs bist.
Wenn Du also ohnehin vor hast einen Klickfix-Adapter zu montieren, dann kannst Du auch den normalen Tour nehmen, der dann allerdings ohne ruckgedämpfte Leine, die bei ziehenden Hunden unbedingt verwendet werden muß, wäre.

Ach und die Klickfix-Bikeantenne nicht bei flow-berlin kaufen. Aus irgendeinem nicht nachvollziehbaren Grund wollen die 70 Euro (statt sonst 35€) dafür. Allerdings ist bei flow-berlin ein Tour Dog für 400 Euro im Angebot, leider nur in schwarz.

Kiki82
25.03.2015, 19:02
Ja, das Angebot bei flow-berlin hab ich gesehen. Jetzt bin ich mit mir am ringen, ob ich den nehme oder aber den in khaki.... den finde ich schon sehr schick.
Schwarz geht zwar immer, aber.... :-)
Ich hab noch vom Aldi die Lenkertasche zum Klicken, die ist ja nicht mit Klickfix kompatibel und somit bin ich wohl mit dem Tour Dog Paket gut versorgt. Sonst müsste ich ja noch den Ruckdämpfer für die Leine kaufen.
Ach super, jetzt nur noch die Farbfrage klären und dann bestellen.
Ich freue mich schon so!