PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Teltow-Fläming-(Skate)-Roller



Roller-luetti
12.04.2015, 17:29
Am Samstag bei bestem Wetter fast den 100er vollgemacht: auf dem RK1 fast 92 Kilometer gefahren, zumindest 2 Fahrer habens gerollt. Zu Dritt haben wir etwas abgekürzt, stolz auf 77 km!!!
Toll war es! Schade das wir nicht mehr waren.
Steffen wird es trotzdem gefreut haben. Aus Datenschutzgründen :teufel: nenne ich die anderen nicht :rolleyes::rolleyes:

und nun wird mit der Motivation auch wieder etwas mehr trainiert....vielleicht bald auf einem Traczer, oder hat hier jemand Gründe warum man "den" nicht fahren sollte...

Küppi
12.04.2015, 21:36
He Lütti schön dass es dir wieder gut geht
Traczer hat für Florian ja den ersten 28/""28 gebaut,leider ist der Roller Gewichtsbeschränkt(80-85)wenn du darüber bist solltest du dir lieber ein 28/28er Kickbike holen,der ist ein wenig stabiler
Ich hab mir von PG einen 28/28 carbon bauen lassen für 120kg Belastung ,ist super.
Vielleicht sehen wir uns ja demnächst mal
Gruß klaus
Beste Grüße auch an den Rest der Familie

GregorPB
13.04.2015, 08:44
Ja, ich habe was dagegen, wenn Du Traczer fährst: Dann bist Du ja wieder schneller als ich !

Schön, von Dir zu hören. Ich freu mich schon, wenn wir uns wiedersehen.
Ich bin Ende Mai ein paar Tage in der Nähe, genauer in Treuenbrietzen. Vielleicht geht ja mal eine Runde.

schlichtfraeser
13.04.2015, 09:43
und nun wird mit der Motivation auch wieder etwas mehr trainiert....vielleicht bald auf einem Traczer, oder hat hier jemand Gründe warum man "den" nicht fahren sollte...

ich denke Du bist zu schwer....und zu langsam.....:D:P:zwinker4:

War eine super Tour, hat echt Spaß gemacht. Entspannung pur am WE.:daumen:

Gruß,
TOBI

frog'n'roll
13.04.2015, 21:25
Na was soll ich denn da noch sagen: Fein war es! So kann etwas kann also passieren, wenn man so beiläufig erwähnt, dass man mal den großen Rundkurs fahren möchte -also insgesamt 100 km am Stück.

Es war eine dufte Truppe :winken:, ein wunderbarer Tag und wir müssen echt schnell gewesen sein, denn wir hatten praktisch keinen Rückwind. Stattdessen kam er von vorn oder von der Seite :rolleyes2 oder von vorn oder von der anderen Seite :wow: oder eben von vorn... :uah:

Vielen Dank an alle Mitfahrenden für die schöne Zeit auf der Flaeming-Skate :umarm:. Es war fabelhaft! Nur leider war bestimmt der Computer nicht korrekt geeicht, es standen "nur" 99,5 km bei der Anzeige der Enddistanz... :teufel:

Natürlich hatte das auch eine historische Bedeutung :nick:. Warum? Nun, am Sonntag hat doch John Degenkolb (geboren in Gera im schönen Thüringen) den Klassiker Paris - Roubaix mit dem Rad gewonnen. Und am Samstag hat Steffen (wohnhaft in Gera im schönen Thüringen) zusammen mit einer netten Gruppe die Flaeming-Skate per Tretroller erobert. Wie, bei Paris - Roubaix sollen auch Tretroller-Fahrer dabei gewesen sein? Am Samstag :confused:? Wir haben nichts davon mitbekommen. Und außerdem hatten die es bestimmt viel leichter: Weniger Wind, weniger Asphalt, mehr Zuschauer, mehr Kopfsteinpflaster... :zwinker2:

Gruß, Steffen

Roller-luetti
15.04.2015, 19:53
Bloß weil ich wieder Lust habe den Roller zu treten (oder war das anders????) ist das Knie nicht neu, oder gar in Ordnung....Gewicht: nie über 80 KG!! allenfalls mit Roller :-)
Na ja schnell war ich auch nicht wirklich, Tobi war gerademal 30 Min. langsamer als ich am Samstag.
Und wenn ich dann noch einen 2x28 Zoller hätte....
nein ich würde der Optik wegen doch lieber auf den 28/20 fahren wollen.

.
.
.
.
.
.
.
.
habe wohl vergessen zu erwähnen das Tobi in der selben Zeit 22 km mehr gefahren ist als ich....:klatsch: