PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Knieschmerzen/Laufpause/Ernährung



Deborah
24.04.2015, 16:05
Hallo,

ich laufe mittlerweile seit circa 6 Monaten jeden zweiten Tag eine Strecke zwischen 10 & 20 km. ( Meist um die 15, 16 km ).Im Moment pausiere ich allerdings, weil mein Knie vor fast zwei Wochen, nach 5 km plötzlich weh tat und ich den Lauf abbrechen musste. In den letzten paar Tagen tat es nicht mehr weh, bzw.kaum noch. Ich wollte aber noch etwas abwarten , bevor ich wieder anfange. ( Sehr deprimierend bei dem Wetter :/, aber meine Mutter hatte großeProbleme mit den Knien, da bin ich llieber vorsichtig ) . Meine Frage: Wann ist es günstig wieder zu starten? Und welche Strecke am Anfang? Habt ihr ähnliche Erfahrungen?

Die zweite Sache ist die Ernährung. Wie viel muss ich essen? Ich bin 1,76 m groß, und um die 60 Kilo schwer.
Achja, und ich lebe vegan und ernähre mich sehr gesund.
Ich gehe jeden Tag zusätzlich zu Sport, ( es sei denn ich laufe einen Halbmarathon ) , eine Stunde (ca. 5 km) mit dem Hund spazieren. Auch etwas Krafttraining steht auf dem Programm. Bei meiner Rechnung komme ich auf etwa 2600 kcl. Kann das sein? Wie viel esse ich in der Laufpause?

Liebe Grüße :-)

mtbfelix
24.04.2015, 16:11
Hallo!
Finde heraus, wo die Ursache für die Knieschmerzen liegt.
Wenn der Schmerz abgeklungen ist, langsam wieder belasten und nicht da anfangen, wo man aufgehört hat.
Du hast offenbar kein Gewichtsproblem und achtest sehr auf deine Ernährung. Warum zählst Du so penibel Kalorien? Iss doch einfach, bis du satt bist. Fertig.