PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schuhe umtauschen bei Runner`s Point?!



Stoffel
16.11.2004, 09:39
Hallo,

habe mir vor zwei Wochen bei der Heimfahrt vom Urlaub beim Runner`s Point in Lindau am Bodensee ein paar Laufschuhe gekauft, so mit Laufbandanalyse und Beratung! Nun, nach 3 Laüfen habe ich jedesmal Blasen an den kleinen Zehen (!!) bekommen, das fängt immer so bei ca. KM 8 oder 9 an! Ich dachte, das geht schon wieder, die Schuhe muss ich erstmal einlaufen, hab mir auch gescheite Socken gekauft, aber gestern wieder dasselbe! Nun meine Frage(n):

- Kann ich die Schuhe umtauschen?
- Wenn ja, geht das nur dort im Runner`s Point in Lindau oder kann ich
das auch bei mir in Stuttgart tun? Sind die da so kulant?

Wäre mir echt wichtig, das von Euch zu erfahren, da die Schuhe recht teuer waren!


Viele Grüße vom wilden Stoffel!!!

14.10.2004: PB 10 km in 1:05:56 Std.

25.10.2004: PB 5 km in 30:07 min

Butzen
16.11.2004, 09:45
Ich weiß nicht, ob Du die Schuhe bei dem Runners Point umtauschen musst, wo Du sie gekauft hast, aber umtauschen ist bei Runners Point möglich. Ich habs schon gemacht, nachdem ich einen Schuh zweimal gelaufen bin (ca. 20 km gesamt) und auch unzufrieden war. War gar kein Problem.

______________________________
Frei nach dem Motto "Nur in einem gesunden Körper ruht ein gesunder Geist" empfehle ich Laufen im Dunkeln, denn wie schon Prof. Dr. Abdul Nachtigaller meinte "Wissen ist Nacht". Laufen im Dunkeln macht klug!

allofaj
16.11.2004, 09:49
Hallo Stoffel!

Bei meinem Schuhkauf bei RP (in Karlsruhe) hat man mir gesagt, dass ich die Dinger für 10 Tage zur Probe mitnehmen kann. Wenn sie nix sind, kann ich sie tauschen. Ob das allerdings in jedem RP so läuft weiß ich leider nicht. Frag doch einfach im nächsten Laden an und dann bitte Info an uns alle hier.

Gruß Betty:hallo:

Marc
16.11.2004, 09:54
Ruf doch einfach mal bei der nächsten RP Filiale an und frag nach.

Grüße Marc:hallo:

26.02.2005 Kiel Marathon

marcmarl78
16.11.2004, 10:26
Moin
doch Du kannst die Schuhe in allen Filialen in Deutschland umtauschen. Du hast dafür immer ca.8 Wochen Zeit.
Hauptsache Du bringst den Kassenbon mit. Entweder Du suchst Dir neue Schuhe aus oder Du bekommst das Geld ausgezahlt/zurücküberwiesen.
Woher ich das weiss? Habe bis vor kurzem bei RP gearbeitet.

Viele Grüße
Marc

Stoffel
16.11.2004, 10:42
So, hab nun mal mit der Filiale in Lindau telefoniert. Die Dame (extrem nett übrigens) sagte mir, dass Das gar kein Problem sei, die Schuhe auch in Stuttgart umzutauschen, obwohl in Lindau gekauft! Sie sagte allerdings, ich solle noch ein paar Mal damit laufen, schließlich müsse man Laufschuhe einlaufen (:shock2: ....wußt ich gar nicht!)!
Da ich ja nun aber schon 3 mal damit gelaufen bin (ca. 30 km) und jedes Mal schmerzhafte Blasen bekam, habe ich eigentlich keinen Bock, diese Prozedur noch ein viertes und fünftes Mal mitzumachen,. sondern ich werd sie gleich umtauschen!


Viele Grüße vom wilden Stoffel!!!

14.10.2004: PB 10 km in 1:05:56 Std.

25.10.2004: PB 5 km in 30:07 min

Naddl
16.11.2004, 11:56
Hallo Stoffel!

Bei den meisten Laufsportgeschäften oder generell Fachgeschäften wird der Servicegedanke seit einiger Zeit groß geschrieben.
Zufriedene Kunden kommen schließlich wieder bzw. erzählen das Erlebte auch weiter.

Ich hab mir Mitte Oktober bei einem großen Sporthaus in Mannheim neue Laufschuhe gekauft. Dort gibts normalerweise 2 Wochen Passformgarantie.
Ich war beim ersten Laufen schon unschlüssig und die letzten vier Wochen hatte ich mit den Schuhen öfter Probleme (sitzen zu locker seitlich, zu wenig Strützfunktion, Rutschen auf nassem Asphalt).
Jetzt habe ich dort mal angerufen: kein Problem, ich soll die Schuhe vorbei bringen und dann schauen wir nach was neuem. :)

Morgen fahr ich dort vorbei, mal sehen ob sie vor Ort auch so nett sind wie am Telefon!

Gruß,
Nadine

Lieber auf neuen Wegen stolpern,
als in alten Bahnen
auf der Stelle treten.

air eule
16.11.2004, 12:27
Moin,
hab ähnlich gute Erfahrungen mit Lauf Lunge hier in Hamburg gemacht.
Nach vier Wochen haben die den Schuh ohne Probleme zurückgenommen und ich hab mich für ein anderes Modell entschieden.
War sehr entspannte Prozedur.
Der Service wird immer wichtiger, wie wir alle wissen.

Gruss
Oliver

Stoffel
16.11.2004, 12:30
Da stellt sich mir die Frage: was machen die mit den schon benutzten Schuhen? zum Hersteller zurück? Machen die Geschäfte damit Verluste?
Oder etwa:shock2: : Gut putzen und zurück ins Regal und nochmal verkaufen????:D

Viele Grüße vom wilden Stoffel!!!

14.10.2004: PB 10 km in 1:05:56 Std.

25.10.2004: PB 5 km in 30:07 min

marcmarl78
16.11.2004, 12:34
Original von Stoffel:
Da stellt sich mir die Frage: was machen die mit den schon benutzten Schuhen? zum Hersteller zurück? Machen die Geschäfte damit Verluste?
Oder etwa:shock2: : Gut putzen und zurück ins Regal und nochmal verkaufen????:D


Nein die werden an eine Recyclingfirma geschickt. Die zurückgegebenen Schuhe werden beim Hersteller reklamiert und Ersatz wird geliefert soweit ich weiss.

Stoffel
16.11.2004, 12:43
Wie kann man etwas reklamieren, das nicht kaputt ist, sondern dass nur einem Kunden nicht ann seinen Fußpasst!???

Viele Grüße vom wilden Stoffel!!!

14.10.2004: PB 10 km in 1:05:56 Std.

25.10.2004: PB 5 km in 30:07 min

Butzen
16.11.2004, 13:22
Original von Stoffel:
Wie kann man etwas reklamieren, das nicht kaputt ist, sondern dass nur einem Kunden nicht ann seinen Fußpasst!???

Viele Grüße vom wilden Stoffel!!!

14.10.2004: PB 10 km in 1:05:56 Std.

25.10.2004: PB 5 km in 30:07 min



In dem Runners Point indem ich Schuhe kaufe, sagte mir der Verkäufer, sie seien dazu ausgebildet um ordentlich zu beraten. Wenn der Käufer mit dem Schuh trotz ausgiebiger Beratung letzten Endes unzufrieden ist, dann hat er als Verkäufer einen Fehler gemacht, der dem Kunden nicht anzulasten ist. Deshalb würden sie die Schuhe dann auch zurücknehmen. Allerdings würde das in seinem Laden selten vorkommen, dass jemand Schuhe zurückgibt, was auf seine gute Beratung zurückzuführen ist.

Na, bei mir hat er beim ersten Mal dann doch einen kleinen Fehler gemacht, aber der zweite Schuh, zu dem ich umgetauscht habe war dann gut.

Aus dieser Sicht macht es auch Servicegedanken Sinn umzutauschen.

______________________________
Frei nach dem Motto "Nur in einem gesunden Körper ruht ein gesunder Geist" empfehle ich Laufen im Dunkeln, denn wie schon Prof. Dr. Abdul Nachtigaller meinte "Wissen ist Nacht". Laufen im Dunkeln macht klug!

Nightrunner
16.11.2004, 13:25
Original von Stoffel:
Wie kann man etwas reklamieren, das nicht kaputt ist, sondern dass nur einem Kunden nicht ann seinen Fußpasst!???




Ich denke, es liegt auch im Interesse des Herstellers, zu erfahren, ob beispielsweise bei bestimmten Schuhen gehäuft Probleme auftreten. Als ich meine letzten Schuhe bei RP umgetauscht habe, sollte ich einen Fragebogen ausfüllen, auf dem nach dem Grund für den Umtausch und die konkret aufgetretenen Probleme gefragt wurde.

Daraus kann der Hersteller dann auch entsprechende Schlussfolgerungen zu den einzelnen Modellen ziehen. Insofern und gerade wenn man dabei berücksichtigt, dass die Kosten für die Herstellung eines Laufschuhs an Material und Arbeitslohn wohl nur wenige Euro betragen, ist das schon nachvollziehbar.

Gruss, Dirk

Alisna
16.11.2004, 14:43
Original von marcmarl78:


Original von Stoffel:
Da stellt sich mir die Frage: was machen die mit den schon benutzten Schuhen? zum Hersteller zurück? Machen die Geschäfte damit Verluste?
Oder etwa:shock2: : Gut putzen und zurück ins Regal und nochmal verkaufen????:D


Nein die werden an eine Recyclingfirma geschickt. Die zurückgegebenen Schuhe werden beim Hersteller reklamiert und Ersatz wird geliefert soweit ich weiss.





Hey,

weißt Du zufällig den Namen der Firma? Würde ich mich interessieren, da ich mich dienstlich mit dem Thema Schuhrecycling beschäftige.

Danke,
Alisna

marcmarl78
16.11.2004, 15:00
Original von Butzen:
Wenn der Käufer mit dem Schuh trotz ausgiebiger Beratung letzten Endes unzufrieden ist, dann hat er als Verkäufer einen Fehler gemacht, der dem Kunden nicht anzulasten ist.


Was natürlich auch ziemlicher Unsinn ist. Theoretisch kann man den richtigen Schuh aussuchen. Ein geringes Restrisiko bleibt aber noch vorhanden.


Die Recycelingfirma nennt sich glaube ich dgw

Alisna
18.11.2004, 10:12
[/quote]

Die Recycelingfirma nennt sich glaube ich dgw

[/quote]


Danke, das hilft mir weiter! :-)

Laufen und laufen lassen!

ulli49
18.11.2004, 10:24
Hallo,
ich habe auch schon einmal von der Möglichkeit des Umtausches gebrauch gemacht. Trotz Laufbandanalyse hatte ich beim Laufen extreme Schwierigkeiten mit meinen Schienbeinen. Ich bin ca. 2 Wochen damit gelaufen und habe sie dann gegen ein anderes Paar getauscht. Man sagte mir, es wäre egal, wie benutzt die Schuhe aussähen, also ob verschutzt oder nicht. Der Umtausch machte keine Schwierigkeiten.

Gruß Ulli http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/cool032.gif

"Wennze weiß, watte wills,
musse machen, datte hinkomms."

mainzrunner
18.11.2004, 10:50
Original von ulli49:
Hallo,
ich habe auch schon einmal von der Möglichkeit des Umtausches gebrauch gemacht. Trotz Laufbandanalyse hatte ich beim Laufen extreme Schwierigkeiten mit meinen Schienbeinen. Ich bin ca. 2 Wochen damit gelaufen und habe sie dann gegen ein anderes Paar getauscht. Man sagte mir, es wäre egal, wie benutzt die Schuhe aussähen, also ob verschutzt oder nicht. Der Umtausch machte keine Schwierigkeiten.

Gruß Ulli http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/cool032.gif

"Wennze weiß, watte wills,
musse machen, datte hinkomms."



Aus Sicht des Verbrauchers sicher eine schöne Sache. Ich bin allerdings mal gespannt, was die Zukunft in Sachen Umtausch und Kulanz bei RP bringen wird - Stichwort Karstadt-Krise. Ich befürchte, die Zügel werden künftig etwas angezogen. Mal abwarten.

Gruß

:hallo:

www.running-mainz.de

FunkyFish
18.11.2004, 11:26
Ich hätte da auch noch eine Frage:

Ich habe mir vor etwa 2 Wochen Laufschuhe beim RP gekauft.
Da mir meine Ärztin nun striktes Laufverbot währed der kalten Jahreszeit verordnet hat, besteht nun folgendes Probem. Ich konnte noch einmal mit den neuen Schuhen laufen und stelle in der linken Fußwölbung eine langgezogene Blase fest (bin normalerweise überhaupt nicht blasenanfällig).
Die 8 Wochen laufen natürlich. Besteht da eine Möglichkeit, die Schuhe zurückzugeben ?

Nightrunner
18.11.2004, 12:24
Original von FunkyFish:
Ich habe mir vor etwa 2 Wochen Laufschuhe beim RP gekauft.
Da mir meine Ärztin nun striktes Laufverbot währed der kalten Jahreszeit verordnet hat, besteht nun folgendes Probem. Ich konnte noch einmal mit den neuen Schuhen laufen und stelle in der linken Fußwölbung eine langgezogene Blase fest (bin normalerweise überhaupt nicht blasenanfällig).
Die 8 Wochen laufen natürlich. Besteht da eine Möglichkeit, die Schuhe zurückzugeben ?



Du kannst problemlos hingehen und Deine Schuhe jetzt zurückgeben. Bei RP werden Die Schuhe dann anstandslos umgetauscht, auch wenn Du nur einmal damit gelaufen bist. Aber Du kannst natürlich nicht hingehen und Deine Schuhe bis zum Frühling liegen lassen und dann noch umtauschen, weil Du ja nur so wenig mit den Schuhen gelaufen bist...

Gruss, Dirk

FunkyFish
18.11.2004, 12:46
@Dirk: Bekomme ich das Geld zurück oder neue Schuhe ? Neue Schuhe nützen ja nix, denn die kann ich ja dann wieder nicht ausgiebig testen...

Grüße

Nightrunner
18.11.2004, 13:48
Original von FunkyFish:
@Dirk: Bekomme ich das Geld zurück oder neue Schuhe ? Neue Schuhe nützen ja nix, denn die kann ich ja dann wieder nicht ausgiebig testen...




Das kannst Du Dir aussuchen. Entweder neue Schuhe oder Geld zurück, da sind die recht großzügig.

Gruss, Dirk

Sabine34
18.11.2004, 14:00
ich habe mir einmal neue Schuhe ausgesucht, beim zweiten Mal dann aufgegeben und mir das geld auszahlen lassen. War alles kein Problem.

Herzliche Grüße
Sabine:dance:

Stoffel
19.11.2004, 20:55
Ich war also heute dort und habe mir neue Schuhe geholt. Der Verkäufer war sehr nett (Dank an Sie, Herr Feuerstein!! (der heißt echt so!)). Hatte bestimmt 10 paar Schuhe an den Füßen, in verschiedenen Größen, verschiedenen Weiten, verschiedenen Modelle.....
Letztlich habe ich die Nimbus VI weggegeben (schluchz....) und hab mir dafür Brooks Epiphany geholt. Und die waren auch noch reduziert von 145,- € auf 110,- €, ich krieg also sogar noch Geld zurück....:D
Die werden jetzt morgen gleich eingeweiht! Yipiehhhh........

Viele Grüße vom wilden Stoffel!!!

14.10.2004: PB 10 km in 1:05:56 Std.

25.10.2004: PB 5 km in 30:07 min